BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 36 ErsteErste ... 18242526272829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 353

Alexander the Great International Airport (Mazedonien)

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 09.03.2010, 20:16 Uhr · 352 Antworten · 49.244 Aufrufe

  1. #271
    phαηtom
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die Karte ist ne Wichsvorlage für Großserbienfetischisten ..... alles Serben.
    in der klammer neben Serben stehen eh kroaten/bosniaken usw. aufgelistet. nur aus irgendeinem grund halt zusammen als Serben gezählt.

  2. #272

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Du redest sehr verwirrtes Zeug, die hälfte hab ich nicht verstanden.


    Um kurz deiner Denkweise neuen Anstoss zu geben, das Osmanische Reich und ein deutsches Reich existierten real auch bevor in der Modernen Zeit ihre Republiken ausgerufen wurden, oder wie du es sagst "die Nation geboren wurde".

    Aber ein Griechenland, gab es in der Antike nicht.
    Kein Reich, kein Staat, keine Provinz, keine Verwaltungseinheit; bis das Moderne griechische Königreich ausgerufen wurde.

    Verstehst du?
    ja da hast du recht, die Geschichte der Griechen ist definitiv gravierend verlaufen, wieso sollen dafür jetzt die Mazedonier büssen, sehe ich auch nicht ein...

  3. #273

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Trozdem gab es ein nationales bewusstsein in den Koepfen der antiken Griechen.
    Schliesslich verteidigten alle zusamen ihr,,land,,gegen die Perser und nahmen spaeter alle zusammen,,rache,, an den Persern.(unter Alexander)

    Du meinst also, der Perserfeldzug war eine "gemein-griechische" Angelegenheit?

    Wie kam es dann dazu das an persischer Seite mehr "Griechen" kämpften, als an der Seite des von dir zum griechen sterilisierten Makedonen König Alexander III.?

  4. #274
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Du meinst also, der Perserfeldzug war eine "gemein-griechische" Angelegenheit?

    Wie kam es dann dazu das an persischer Seite mehr "Griechen" kämpften, als an der Seite des von dir zum griechen sterilisierten Makedonen König Alexander III.?

    Griechen kaempfen als ..Soeldner,, unter den Persern.

    Schoner Zitat von Alexander dem Grossen,hast mir ne gute uberleitung gegeben.

    Above all, we are free men, and they are slaves. There are Greek troops, to be sure, in Persian service — but how different is their cause from ours! They will be fighting for pay — and not much of at that; we, on the contrary, shall fight for Greece, and our hearts will be in it. As for our foreign troops — Thracians, Paeonians, Illyrians, Agrianes — they are the best and stoutest soldiers in Europe, and they will find as their opponents the slackest and softest of the tribes of Asia. And what, finally, of the two men in supreme command? You have Alexander, they — Darius!

    Addressing his troops prior to the Battle of Issus, as quoted in Anabasis Alexandri by Arrian Book II, 7


    Laut Arrian den du mir vor paar Monaten als Anti-Hellenen darstellstest,wenn ich mich recht erinnere

  5. #275

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Griechen kaempfen als ..Soeldner,, unter den Persern.

    Schoner Zitat von Alexander dem Grossen,hast mir ne gute uberleitung gegeben.

    Above all, we are free men, and they are slaves. There are Greek troops, to be sure, in Persian service — but how different is their cause from ours! They will be fighting for pay — and not much of at that; we, on the contrary, shall fight for Greece, and our hearts will be in it. As for our foreign troops — Thracians, Paeonians, Illyrians, Agrianes — they are the best and stoutest soldiers in Europe, and they will find as their opponents the slackest and softest of the tribes of Asia. And what, finally, of the two men in supreme command? You have Alexander, they — Darius!

    Addressing his troops prior to the Battle of Issus, as quoted in Anabasis Alexandri by Arrian Book II, 7


    Laut Arrianden du mir vor paar Monaten als Anti-Hellenen darstellstest,wenn ich mich recht erinnere

    Sehr gut, und als was kämpften Sie an Alexanders Seite?


    Als Freunde?
    Söldner?
    oder gar als unterworfene?

  6. #276
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    ?
    Was sagst du eigentlich zu deinem Landsmann artemi, der euch als verlorene Griechen,hinstellt die einfach nur slawisiert wurden.Deine meinung dazu würde mich mal interessieren.

  7. #277
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Sehr gut, und als was kämpften Sie an Alexanders Seite?


    Als Freunde?
    Söldner?
    oder gar als unterworfene?


    Youths of the Pellaians and of the Macedonians and of the Hellenic Amphictiony and of the Lakedaimonians and of the Corinthians… and of all the Hellenic peoples, join your fellow-soldiers and entrust yourselves to me, so that we can move against the barbarians and liberate ourselves from the Persian bondage, for as Greeks we should not be slaves to barbarians.

    As quoted in the Historia Alexandri Magni of Pseudo-Kallisthenes, 1.15.1-4




    Freiwillig schlossen sich die Griechen Alexander an.Die Spartaner zb verbot ihr gesetz ihre Heimatland zu verlassen.
    Kein einziger Spartaner schloss sich der Armee an.

    Als dan die Griechen am Indus standen,wollte sie net mehr weiter.Also maschierte Alexander nur mit seinen Persischen und Elite-Makedonen weiter.
    Bis er spaeter sich entschloss umzukehren.

    Alexander der Grosse befehligte eine Armme die nicht gezwungen war zu kaempfen.Eine Hellenische Armee!!!!



    P.s Komischer weisse reden alle antiken Hisoriker uber die ,,Hellenische peopel,, und Hellas und Griechenland.
    Komisch ich dachte es gab kein Griechenland ^^

  8. #278

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Youths of the Pellaians and of the Macedonians and of the Hellenic Amphictiony and of the Lakedaimonians and of the Corinthians… and of all the Hellenic peoples, join your fellow-soldiers and entrust yourselves to me, so that we can move against the barbarians and liberate ourselves from the Persian bondage, for as Greeks we should not be slaves to barbarians.

    As quoted in the Historia Alexandri Magni of Pseudo-Kallisthenes, 1.15.1-4




    Freiwillig schlossen sich die Griechen Alexander an.Die Spartaner zb verbot ihr gesetz ihre Heimatland zu verlassen.
    Kein einziger Spartaner schloss sich der Armee an.

    Als dan die Griechen am Indus standen,wollte sie net mehr weiter.Also maschierte Alexander nur mit seinen Persischen und Elite-Makedonen weiter.
    Bis er spaeter sich entschloss umzukehren.

    Alexander der Grosse befehligte eine Armme die nicht gezwungen war zu kaempfen.Eine Hellenische Armee!!!!
    Du scheinst in deiner Eile vergessen zu haben, dass sich genau jene davor zu einem "hellenischen" Bund gegen die Makedonen verbündet hatten, von den Makedonen geschlagen wurden und seitdem unter ihrer Herrschaft standen.

  9. #279
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    Du scheinst in deiner Eile vergessen zu haben, dass sich genau jene davor zu einem "hellenischen" Bund gegen die Makedonen verbündet hatten, von den Makedonen geschlagen wurden und seitdem unter ihrer Herrschaft standen.

    Ja,wie 100 jahre zuvor der Attische Seebund(Athen) gegen den Peloponesischen Bund(Sparta) 30 jahre lang Krieg fuehre um die macht in Hellas.


    Ausserdem standen sie net unter Alexander Herrschaft.Alexander war kein Tyran.Er schenkte Athen zb die freiheit und es war jeden Griechen uberallsen sich der Armme anzuschliessen.

    Wie gesagt,Sparta schickte 0 Soldaten.Waer Alexander ein Tyran gewesen.Haett er die Hellenen gezwungen!!!! hat er aber nicht

    Noch ein schones Zitat:

    Holy shadows of the dead, I’m not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad, brothers, if I had all of you standing here next to me, since we are united by the same language, the same blood and the same visions.

    Addressing the dead Hellenes (the Athenean and Thebean Greeks) of the Battle of Chaeronea, as quoted in Historiae Alexandri Magni by Quintus Curtius Rufus.


    Das geile ist ja,das die Historiker die das schreiben Roemer sind ^^

  10. #280
    economicos
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die Makedonen waren wohl ein hellenischer Stamm (Hellas selbst besteht aus mehreren Stämmen), aber gleichwohl verpönt vom Rest der hellenischen Welt, beleidigt als Barbaren.
    Und jetzt ist man stolz darauf, dass diese Barbaren den Hellenismus in die Welt trugen?



    Ein kleiner Vertipper, weil ich diesen Beitrag mit dem Handy geschrieben habe und die Tasten recht klein sind.

    Passiert jedem mal. Anstatt dumme Sprüche zu klopfen, könntest du auch was sinnvolles schreiben
    Normalerweise ist das nicht meine Art, weil du mich auch korrigierst, wollte ich die Gelegenheit ausnutzen.
    Passiert jeden

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 10:25
  2. Alexander The Great - International Marathon 2012
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 18:45
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Alexander The Great International Airport (Kavala/GR)
    Von hippokrates im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 01:13
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 12:37