BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 112 von 185 ErsteErste ... 1262102108109110111112113114115116122162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 1841

Bauprojekte in Mazedonien

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 09.03.2010, 20:22 Uhr · 1.840 Antworten · 146.727 Aufrufe

  1. #1111
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Noch immer keine orginal Quelle deines Zitates? Wie konnte ich nur an dir zweifeln
    Ändert das was? Wirst doch sowieso weiterhin der Meinung sein, dass es vor 100 Jahren keine Griechen existierten, das Forum weiterhin mit deiner lächerlichen Anwesenheit belästigen und dich - wie anders auch? - mit jedem Beitrag zum Affen machen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Wir Albaner okkupieren garnichts, keiner will Konflikte.
    Gruevski anscheinend schon ...

  2. #1112
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Ihr solltet alle mal am jeffrey ziehen....

  3. #1113

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    fyrom-Slawen und fyrom-Roma, ohne Klecks jetzt, jüngst las ich, daß der Gruevski nur eure Nostalgie nach einer ehrbaren Heimat mit griechischem Glanz ausnutzt und an den Kitschbauten der RETRO-City Shkup persönlich mitverdient, und das nicht zu wenig.


  4. #1114
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ändert das was? Wirst doch sowieso weiterhin der Meinung sein, dass es vor 100 Jahren keine Griechen existierten, das Forum weiterhin mit deiner lächerlichen Anwesenheit belästigen und dich - wie anders auch? - mit jedem Beitrag zum Affen machen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Gruevski anscheinend schon ...


    Mann...Mann...Mann...Du bist so dumm wie braun Schellenic, unfassbar Ich sprach auch nicht davon dass es vor 100 Jahren keine "Griechen" gab du Schachkopp, sondern dass deine griechischen Vorfahren sich nicht als Makedonen gesehen haben und wussten "wer" die Makedonen sind!
    "Pavlos Melas" sei Dank, einer eurer größten Helden differenzierte Makedonen von Griechen. ( dass wusstest du aber natürlich nicht )

    Und zu deinem "erfundenen, dir selbst zusammengereimten Zitat" kann ich nur eines sagen..... An Lächerlichkeit kaum zu überbieten

  5. #1115
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Mann...Mann...Mann...Du bist so dumm wie braun Schellenic, unfassbar Ich sprach auch nicht davon dass es vor 100 Jahren keine "Griechen" gab du Schachkopp, sondern dass deine griechischen Vorfahren sich nicht als Makedonen gesehen haben und wussten "wer" die Makedonen sind!
    "Pavlos Melas" sei Dank, einer eurer größten Helden differenzierte Makedonen von Griechen. ( dass wusstest du aber natürlich nicht )

    Und zu deinem "erfundenen, dir selbst zusammengereimten Zitat" kann ich nur eines sagen..... An Lächerlichkeit kaum zu überbieten
    Daran kannst du ja sehen dass ich dein geschriebenes schon nach ein paar Beiträgen vergesse, so unwichtig bist du.

    Ich habe dir beweisen können dass meine griechischen Vorfahren sich eben doch als Makedonen gesehen haben und dieses Zugehörigkeitsgefühl auf ethnisch- und kulturell basierter These existierte; und das sehr früh (siehe dazu Datum).

    6. Δύο αιώνες πιο πριν τους Κοραή-Ρήγα, ο κρητικός στην καταγωγή Αλεξανδρείας Μελέτιος ο Πηγάς (1535-1602) γράφει:

    «Εσείς είσθε το γένος εκείνο το περιφρονημένον των Ρωμαίων, το οποίον ποτέ εκυρίευσεν όλην την οικουμένην με την δύναμιν των αρμάτων. Η πρώτη μοναρχία των Περσών μετετέθη εις Αιγυπτίους, από τους Αιγυπτίους εις Μακεδόνας, οι οποίοι ήσαν Έλληνες το γνήσιον γένος σας. Από εκείνους δε εις τους Ρωμαίους, από τους οποίους εσείς και κρατάτε και λέγεσθε»

    http://www.portaaurea.gr/istoria_mel...edonlogioi.htm


    ​Kannst ja den GT benutzen aber als Makedone solltest du mit griechisch ja eigentlich keine Probleme haben.

  6. #1116

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Manche meiner Landsleute sind von den fyrom-Slawen und fyrom-Roma längst in den Sack gesteckt worden.

    Sie wollen nicht begreifen, daß es den fyrom-Slawen und fyrom-Roma nur darum geht, eine Identität auf Kosten Griechenlands zu bekommen, und meinen weiterhin, wie wir oben erneut lesen können, daß durch Dialoge etwas erreicht werden könne.

    Ich kenne nur einen Dialog aus der griechischen Historie, erstmalig angewendet in alter Zeit, der zum Erfolg führen könnte.
    Dieser wird teilweise auf politischer Ebene, wenn auch halbherzig, praktiziert.

  7. #1117
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Manche meiner Landsleute sind von den fyrom-Slawen und fyrom-Roma längst in den Sack gesteckt worden.

    Sie wollen nicht begreifen, daß es den fyrom-Slawen und fyrom-Roma nur darum geht, eine Identität auf Kosten Griechenlands zu bekommen, und meinen weiterhin, wie wir oben erneut lesen können, daß durch Dialoge etwas erreicht werden könne.

    Ich kenne nur einen Dialog aus der griechischen Historie, erstmalig angewendet in alter Zeit, der zum Erfolg führen könnte.
    Dieser wird teilweise auf politischer Ebene, wenn auch halbherzig, praktiziert.
    Einen Dialog mit Gestalten wie Monkeydonian-Pride zu führen, ist nicht möglich. Meines Erachtens bin ich nicht darauf aus einen Dialog mit "denen" zu führen - da nicht möglich - sondern diese bloß zu stellen, was mir - wie man deutlich sehen kann - jedes mal mit Leichtigkeit gelingt.

  8. #1118
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Daran kannst du ja sehen dass ich dein geschriebenes schon nach ein paar Beiträgen vergesse, so unwichtig bist du.

    Ich habe dir beweisen können dass meine griechischen Vorfahren sich eben doch als Makedonen gesehen haben und dieses Zugehörigkeitsgefühl auf ethnisch- und kulturell basierter These existierte; und das sehr früh (siehe dazu Datum).

    6. Δύο αιώνες πιο πριν τους Κοραή-Ρήγα, ο κρητικός στην καταγωγή Αλεξανδρείας Μελέτιος ο Πηγάς (1535-1602) γράφει:

    «Εσείς είσθε το γένος εκείνο το περιφρονημένον των Ρωμαίων, το οποίον ποτέ εκυρίευσεν όλην την οικουμένην με την δύναμιν των αρμάτων. Η πρώτη μοναρχία των Περσών μετετέθη εις Αιγυπτίους, από τους Αιγυπτίους εις Μακεδόνας, οι οποίοι ήσαν Έλληνες το γνήσιον γένος σας. Από εκείνους δε εις τους Ρωμαίους, από τους οποίους εσείς και κρατάτε και λέγεσθε»

    http://www.portaaurea.gr/istoria_mel...edonlogioi.htm


    ​Kannst ja den GT benutzen aber als Makedone solltest du mit griechisch ja eigentlich keine Probleme haben.

    Aber klar doch....eine griechische Quelle wie kann es auch anders sein, sehr "NEUTRAL" Somit ist deine Übersetzung NULL und NICHTIG, so wie deine Person mein makedonophober Nachbar

  9. #1119

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Einen Dialog mit Gestalten wie Monkeydonian-Pride zu führen, ist nicht möglich. Meines Erachtens bin ich nicht darauf aus einen Dialog mit "denen" zu führen - da nicht möglich - sondern diese bloß zu stellen, was mir - wie man deutlich sehen kann - jedes mal mit Leichtigkeit gelingt.
    Werde nicht albern, Dein "bloßstellen" geht diesen Wesen so am Arsch vorbei, und das ist Dir bekannt.

    Der Unterschied zwischen jenen und Dir bzw. uns ist folgender:
    • Jene fyrom-Slawen & fyrom-Roma wissen, daß sie etwas auf unsere Kosten bekommen könnten, wenn wir uns dämlich anstellen,
    • wogegen wir Makedonen und andere Griechen meinen, sie mit Worten zu überzeugen, genauso dämlich wie mancher von unseren Leuten mir erklärte, es sei ein Unterschied, ob man Makedone oder Mazedone schreibe.


    Diese Pseutomangia ist es, die jeder bei uns so eifrig und besserwissend auslebt, anstatt sich darin zu üben, das Gemeinsame einheitlich zu vertreten.

    Staat dessen liest man täglich, daß sich schon Roma als Makedonen ausgeben und uns Makedonen und anderen Griechen unsere mehrtausendjährige Tradition streitig machen.

  10. #1120
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Aber klar doch....eine griechische Quelle wie kann es auch anders sein, sehr "NEUTRAL" Somit ist deine Übersetzung NULL und NICHTIG, so wie deine Person mein makedonophober Nachbar
    Wie? Auf einmal sind griechische Quellen nichtig? In einem anderen Thread nimmst du aber griechische Quellen als Beweismittel:

    Und dein 0815 Gelaber mit ihr seid erst im 6 Jhr. eingewandert weil ihr Slawen seid bla..bla...kannst du dir gleich sparen, da selbst "griechische Quellen" die ihr negiert dies beweisen dass es nicht so ist
    Makedonia Perle der Griechen

    Was ist das für eine heuchlerische Doppelmoral die du an den Tag bringst, sag mal? Sobald es gegen eure Geschichtsauffassung geht, sind griechische Quellen nicht neutral. Sobald es aber zum Teil für eure Geschichtsauffassung spricht, sind griechische Quellen das Alpha und Omega. Du Troll ... ich habe dir Quellen geliefert und für einen Belesenen der sich mit der Materie auseinandersetzt sollte Meletios Pegas und sein frühzeitiger "Nationalismus" ein Begriff sein. Schon klar dass dir dieser Mann nicht Bekannt ist, weil dieser mit Sicherheit nicht von deinen rassistischen Blogs zitiert wird.

    Und jetzt zisch ab und genieße deine Ohrfeige in Stille, Ex-Jugoslawe.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Werde nicht albern, Dein "bloßstellen" geht diesen Wesen so am Arsch vorbei, und das ist Dir bekannt.

    Der Unterschied zwischen jenen und Dir bzw. uns ist folgender:
    • Jene fyrom-Slawen & fyrom-Roma wissen, daß sie etwas auf unsere Kosten bekommen könnten, wenn wir uns dämlich anstellen,
    • wogegen wir Makedonen und andere Griechen meinen, sie mit Worten zu überzeugen, genauso dämlich wie mancher von unseren Leuten mir erklärte, es sei ein Unterschied, ob man Makedone oder Mazedone schreibe.


    Diese Pseutomangia ist es, die jeder bei uns so eifrig und besserwissend auslebt, anstatt sich darin zu üben, das Gemeinsame einheitlich zu vertreten.

    Staat dessen liest man täglich, daß sich schon Roma als Makedonen ausgeben und uns Makedonen und anderen Griechen unsere mehrtausendjährige Tradition streitig machen.
    1. Mein "bloß stellen" geht aber vielleicht nicht dritten Personen am Arsch vorbei; welche die mitlesen, sich für die Thematik interessieren und dementsprechend entscheiden, wie bspw. viele albanische User in diesem Forum, die die gleiche Auffassung vertreten wie wir bzgl. Makedonien und Alexander.

    2. Das Gemeinsame einheitlich zu vertreten? Wie meinst du das konkret?

Ähnliche Themen

  1. Griechische Bauprojekte
    Von El Greco im Forum Bauprojekte
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 15:11
  2. Skopje - Bauprojekte
    Von mk1krv1 im Forum Bauprojekte
    Antworten: 640
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 19:53
  3. Zenica Bauprojekte
    Von bosmix im Forum Bauprojekte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 00:22
  4. Sarajevo Bauprojekte
    Von CoolinBan im Forum Bauprojekte
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 23:45