BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Denkmal für Çamen

Erstellt von I'AM, 27.11.2011, 20:37 Uhr · 40 Antworten · 8.244 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Albanisch bewohnt meint er, nicht durch Albanien besetzt.



    evtl. sogar bulgarisch.
    dann solte man nicht schreiben wieder albanisch. wie es der user geschrieben hat, sonst wird es peinlich.
    und alexandria wird wieder griechisch, da auch griechen da gelebt hatten und sogar die stadt gegründet haben.
    man solte in der realität leben und nicht in märchengeschichten.

  2. #22
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Wo soll das Denkmal stehen?

  3. #23
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Albanisch bewohnt meint er, nicht durch Albanien besetzt.



    evtl. sogar bulgarisch.
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    The city was first attested in the Chronicle of Morea (1292).[12] However, Hammond places the foundation of Preveza much later, at the end of 14th century, possibly by Albanians.[13]
    erstens also in den morea-chroniken erwähnt, also haben die slawen die stadt gegründet.. dann wurden die vertrieben von albanern, diese wiederum von den griechen. turbulent entwicklung

  4. #24
    Gjeto
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    und die stadt Konispolis ist zu 99,9% griechisch sprechend bewohnt ..haben wir jetzt ein anrecht darauf?

    blödsinn solte man woanders verbreiten, und mit leuten die sich nicht damit ausskennen.
    wann preveza albansich sein solte bleibt mir ein rätsel.
    solte schreibt man mit doppel L!!

    wann preveza albansich sein solte bleibt mir ein rätsel:
    The city was first attested in the Chronicle of Morea (1292).[12] However, Hammond places the foundation of Preveza much later, at the end of 14th century, possibly by Albanians.[13]

  5. #25
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    und die stadt Konispolis ist zu 99,9% griechisch sprechend bewohnt ..haben wir jetzt ein anrecht darauf?

    blödsinn solte man woanders verbreiten, und mit leuten die sich nicht damit ausskennen.
    Konispolis ? Wo liegt denn das. Ahh Du meinst Konispol, also wenn das 100% Griechisch ist, dann bin ich ja wirklich Überrascht.

    Ahh du meinst die Albaner welche ihre Rente aus Griechenland beziehen? Das wurde übrigens gestoppt, u. laut dem Innenministerium haben schon viele dieser ''Griechen'' den Albanischen Pass beantragt, u. ihre Namen haben Sie komischerweise wieder auf den Ursprung gebracht, weil kein Geld mehr aus Griechenland kommt


    Komisch ist auch das wenn Çamen die in der Çameria geboren sind, von den Griechischen Grenzpolizisten nicht reingelassen werden. Liegt wohl daran weil man sich gewisse Probleme vom Hals schaffen will, u. Sie die klare Anweisung von oben haben, diese Menschen nicht rein zu lassen.




    Um es kurz zu übersetzen, diese Eheleute wurden in der Çameria geboren, als Sie in die Grenze wollten sagte der Grieche auf Alb: Ihr kommt nicht nach Çameria, wohlgemerkt nachdem er die Liste aus dem Büro geholt hat welche Menschen alles ein Eintrittsverbot haben, unglaublich oder..

  6. #26
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    solte schreibt man mit doppel L!!

    wann preveza albansich sein solte bleibt mir ein rätsel:
    The city was first attested in the Chronicle of Morea (1292).[12] However, Hammond places the foundation of Preveza much later, at the end of 14th century, possibly by Albanians.[13]
    lass das mal meine sorge sein

    ich glaube du wünscht dir jetzt kein vergleich was mal albanisch war und was mal griechisch, da würdes du wirklich ziemlich blöd aus der wäsche gucken.
    und so sicher auch kein gebietsanspruch fordern.

  7. #27
    Pejan
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    erstens also in den morea-chroniken erwähnt, also haben die slawen die stadt gegründet.. dann wurden die vertrieben von albanern, diese wiederum von den griechen. turbulent entwicklung
    Igoumenitsa wäre demnach auch Igumenica.

  8. #28
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Konispolis ? Wo liegt denn das. Ahh Du meinst Konispol, also wenn das 100% Griechisch ist, dann bin ich ja wirklich Überrascht.

    Ahh du meinst die Albaner welche ihre Rente aus Griechenland beziehen? Das wurde übrigens gestoppt, u. laut dem Innenministerium haben schon viele dieser ''Griechen'' den Albanischen Pass beantragt, u. ihre Namen haben Sie komischerweise wieder auf den Ursprung gebracht, weil kein Geld mehr aus Griechenland kommt


    Komisch ist auch das wenn Çamen die in der Çameria geboren sind, von den Griechischen Grenzpolizisten nicht reingelassen werden. Liegt wohl daran weil man sich gewisse Probleme vom Hals schaffen will, u. Sie die klare Anweisung von oben haben, diese Menschen nicht rein zu lassen.




    Um es kurz zu übersetzen, diese Eheleute wurden in der Çameria geboren, als Sie in die Grenze wollten sagte der Grieche auf Alb: Ihr kommt nicht nach Çameria, wohlgemerkt nachdem er die Liste aus dem Büro geholt hat welche Menschen alles ein Eintrittsverbot haben, unglaublich oder..

    man solte schon in der lage sein zu lesen meine liebe, hast dir umsonst mühe gegeben das alles zu schreiben. weil dein erster satzt..nicht mit mein text zutun hat.

    ps: ist poli(s) sicher ein albanisches wort.

  9. #29
    Gjeto
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    lass das mal meine sorge sein

    ich glaube du wünscht dir jetzt kein vergleich was mal albanisch war und was mal griechisch, da würdes du wirklich ziemlich blöd aus der wäsche gucken.
    und so sicher auch kein gebietsanspruch fodern.
    Was meinst du mit Griechisch, die Neu-Griechen die Zahlen fälschen um in die EU reinzukommen?

    Die Griechen die Arme Albaner, mit Geld von Europäern bestechen um als Griechen durchzugehen??

    Ihr habt die EU wie eine Zitrone ausgepresst, keiner sagt was wenn man einbisschen bescheisst aber die Griechen haben alles durchgezogen, was Negativ ist.

  10. #30

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Preveza wird auch wieder Albanisch, die Griechen werden für Ihren Verrat und Unterdrückung zahlen....
    Arme, kranke Seele. *Grins*

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Çamen in der Türkei
    Von Kejo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 17:22
  2. Makedonen u. Camen
    Von Eli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:58
  3. Eine Frage zu Griechenland und den Camen
    Von Pejani1 im Forum Rakija
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 23:28
  4. Vertreibung der Camen aus Epirus/Chameria
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 15:16