BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 65 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 649

Griechische Bauprojekte

Erstellt von El Greco, 19.05.2008, 21:34 Uhr · 648 Antworten · 86.350 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.638
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Du machst doch jetzt Witze, oder? Die 670 km von Igoumenitsa (Epirus) bis Kipoi (Evros) sind schon seit Jahren fertig.

    Nun baut man die senkrechten Verbindungen zu Albanien, FYROM und Bulgarien aus.

    ..



    Hippokrates
    echt? dann war ich wirklich lange net mehr da unterwegs.
    das letzte mal musste ich durch die katara von igoumentisa um nach trikala zu gelangen.

    damals wahren teile noch im bau.
    aber weiss echt net wann das war

  2. #162

    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die unzähligen Tunnelbauten im Pindos-Gebirge waren zeitraubend. Nun ist es eine sehr gut ausgebaute Autobahn.



    Hippokrates
    Es ist so wie du sagst!!
    Die Autobahn Egnatia Odos ist ein gigantisches Straßenbauprojekt. Die Gesamtlänge beträgt 670 km!
    Infolge der gebirgigen Landschaft insbesondere in Epirus ist eine sehr aufwendige und auch nicht kostengünstige Konstruktion. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf insgesamt bis zu 10 Milliarden Euro!
    Einige technische Aspekte:
    Eine Reihe 177 großer Brücken Gesamtlänge von 40 km und viele kleine!
    73 Tunnel mit einer maximalen Länge von 4,8 km.... Gesamtlänge 100km (eine Richtung)!!






  3. #163
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Nooz.gr :

    Η πρόταση Ασεμπίγιο για το "Ελληνικό"

    Οι χρήσεις που προβλέπονται είναι, μεταξύ άλλων:

    - Οικιστική: προβλέπεται η κατασκευή 6200-6500 σπιτιών με 15.000 κατοίκους.

    - Κυβερνητικά κτίρια: προβλέπεται η μεταφορά του 2 - 3% των κυβερνητικών υπηρεσιών (υπουργείων) που βρίσκονται τώρα στο κέντρο της Αθήνας.

    - Συνεδριακό κέντρο μεγάλου βεληνεκούς, χωρητικότητας δεκάδων χιλιάδων ατόμων. Τέτοια κέντρα είπε ο κ. Ασεμπίγιο υπάρχουν μόνο δύο στην Ευρώπη (Βαρκελώνη και Βιέννη).

    - Εμπορικό κέντρο.

    - Πανεπιστήμιο και κέντρο έρευνας.

    - Media Park, καλλιτεχνικό κέντρο, μουσείο, ξενοδοχείο.

    - Γραφεία επιχειρήσεων.




    6500???

  4. #164
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Bilder vom Projekt

    ftp://ftp.bcnregional.com/Hellinikon...o_June2011.pdf

    username josepacebillo.bcnsus
    password pA2HEcha


    oder

    http://www.skyscrapercity.com/showth...337148&page=80

  5. #165
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.007
    Zitat Zitat von -JD- Beitrag anzeigen
    Nooz.gr :

    Η πρόταση Ασεμπίγιο για το "Ελληνικό"

    Οι χρήσεις που προβλέπονται είναι, μεταξύ άλλων:

    - Οικιστική: προβλέπεται η κατασκευή 6200-6500 σπιτιών με 15.000 κατοίκους.

    - Κυβερνητικά κτίρια: προβλέπεται η μεταφορά του 2 - 3% των κυβερνητικών υπηρεσιών (υπουργείων) που βρίσκονται τώρα στο κέντρο της Αθήνας.

    - Συνεδριακό κέντρο μεγάλου βεληνεκούς, χωρητικότητας δεκάδων χιλιάδων ατόμων. Τέτοια κέντρα είπε ο κ. Ασεμπίγιο υπάρχουν μόνο δύο στην Ευρώπη (Βαρκελώνη και Βιέννη).

    - Εμπορικό κέντρο.

    - Πανεπιστήμιο και κέντρο έρευνας.

    - Media Park, καλλιτεχνικό κέντρο, μουσείο, ξενοδοχείο.

    - Γραφεία επιχειρήσεων.




    6500???
    Den 2 punkt....finde ich scheiße.Regierungsgebäude im elliniko ..niemals.
    Aber so 100% erfüllt mich der vorschlag nicht.
    Was meint ihr?

  6. #166

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    6
    Passt jetzt vielleicht nicht so ganz hier in den Thread, aber ich poste den Artikel trotzdem mal hier:
    Sozialbetrug: Tausende tote Griechen erhalten noch Rente - Staatsverschuldung - FOCUS Online
    Einfach unglaublich! Ich bin wirklich ein Freund der Hellenen, aber diese über Jahre gewachsenen und von der Oberschicht vorgeführte Korruptions- und Betrugsmentalität geht einfach mal gar nicht. Hoffentlich erholt sich das Land, die einstige Wiege der Demokratie, davon.

  7. #167
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.969
    Zitat Zitat von jericho Beitrag anzeigen
    Passt jetzt vielleicht nicht so ganz hier in den Thread, aber ich poste den Artikel trotzdem mal hier:
    Sozialbetrug: Tausende tote Griechen erhalten noch Rente - Staatsverschuldung - FOCUS Online
    Einfach unglaublich! Ich bin wirklich ein Freund der Hellenen, aber diese über Jahre gewachsenen und von der Oberschicht vorgeführte Korruptions- und Betrugsmentalität geht einfach mal gar nicht. Hoffentlich erholt sich das Land, die einstige Wiege der Demokratie, davon.

    Erstens wurde schon gepostet und zweitens poste den Mist doch woanders. Das ist ein Beuprojekt Thread! Mein Gott!

    Zum Thema; Naja wirklich überzeugt hat mich das Projekt für das Helleniko auch nicht. Irgendwie hab ich da was "spektakuläreres" erwartet.

    Hoffe aber unter anderem auch auf viel Grünfläche.

  8. #168
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    810
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Erstens wurde schon gepostet und zweitens poste den Mist doch woanders. Das ist ein Beuprojekt Thread! Mein Gott!

    Zum Thema; Naja wirklich überzeugt hat mich das Projekt für das Helleniko auch nicht. Irgendwie hab ich da was "spektakuläreres" erwartet.

    Hoffe aber unter anderem auch auf viel Grünfläche.
    Stimmt, aber wenn du es mit den Plänen von Karamalis & Co vergleichst (Ein grosser Park), doch eine Verbesserung.

  9. #169
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.007
    Zitat Zitat von -JD- Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber wenn du es mit den Plänen von Karamalis & Co vergleichst (Ein grosser Park), doch eine Verbesserung.
    Wieso habe ich das dumme gefühl....das qatar den gleichen rückzug machen wird....wie bei astakos.Ypurgeia bei ellinikon?Qatar baut...und der griechische staat kauft?
    Dieser vorschlag....ist purer mist.
    Man sollten den investor seine vorstellungen äussern(park anteil) und anosten würde ich mir von qatar beraten lassen.Denn für investitionen die internationale aufmerksamkeit bekommen ist qatar bekannt.Alles andere ist bullshit.

  10. #170
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.969
    Zitat Zitat von -JD- Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber wenn du es mit den Plänen von Karamalis & Co vergleichst (Ein grosser Park), doch eine Verbesserung.
    Wobei man aber auch fairerweise sagen muss, dass Athen doch schon ein Riesenpark nötig hätte. Oder zumindest mehrere Parks.
    Grün sollte die Fläche auf jeden Fall sein, die Fläche muss aber nicht unbedingt komplett für einen Park genutzt werden. Eine gute Mischung aus Wohnhäuser, Grünfläche und auch etwas was vielleicht Touristen anlockt. Würde auch mehr Arbeitsplätze schaffen als ein Park.
    Die Fläche hat Riesenpotential in Athen und eins ist schonmal sicher. So wie es momentan ist kann es nicht bleiben.

Ähnliche Themen

  1. Bauprojekte in Mazedonien
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1833
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 09:13
  2. Zenica Bauprojekte
    Von bosmix im Forum Bauprojekte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 00:22
  3. Zenica Bauprojekte
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 21:23
  4. Sarajevo Bauprojekte
    Von CoolinBan im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 00:57