BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 90 von 100 ErsteErste ... 4080868788899091929394 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 996

Prishtina - Bauprojekte

Erstellt von Arbanasi, 16.10.2009, 18:43 Uhr · 995 Antworten · 305.272 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Da fehlt noch etwas: die Spitze auf dem Runddach, wie bei alten Gebäude. Das macht das Gebäude vollkommener. Ausserdem sah die Farbe des alten Daches besser aus als das neue, silberne Dach, finde ich

  2. #892

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Da fehlt noch etwas: die Spitze auf dem Runddach, wie bei alten Gebäude. Das macht das Gebäude vollkommener. Ausserdem sah die Farbe des alten Daches besser aus als das neue, silberne Dach, finde ich
    Ich finde man hätte für das Dach dieses Türkisgrüne, nehmen sollen.
    Das passt viel besser zum neoklassischen Baustil und sieht auch sehr schön aus.







  3. #893
    Grahic
    Wenn's Kupfer ist wird es von alleine Gruen

  4. #894

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    Wenn's Kupfer ist wird es von alleine Gruen
    Ja stimmt ist ja eigentlich Kupfer

  5. #895
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Ich finde man hätte für das Dach dieses Türkisgrüne, nehmen sollen.
    Das passt viel besser zum neoklassischen Baustil und sieht auch sehr schön aus.


    Das ist wiederum eine natürliche Alterungspatina. Ich frage mich nur, ob das alte Dach des Objekts in Prishtina auch seine Farbe durch eine natürliche Alterungspatina erhalten hat oder ein andere Material genutzt wurde, das diese orange-gelbliche Farbe hatte?!

    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    Wenn's Kupfer ist wird es von alleine Gruen
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Ja stimmt ist ja eigentlich Kupfer
    Bei dem neuen Dach sieht es mir eher nach einem Zinkdach aus. Wie da wohl die Patinierung aussieht?!

  6. #896

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Da hier niemand aktualisiert mache ich das mal



    World Trade Center PR - 6 Mai 2013









    ENK Komplex - 05.05.2013















    AXIS Komplex 05.05.2013







    Arberia Wohnviertel - 17.04.2013










    Nartel Center - 05.05.2013











    04.05.2013
    Sheshi Zahir Pajaziti:







    Sheshi Skenderbeu:




  7. #897
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Einkaufs- und Spaziermeile, im Stadtviertel Pejton, Prishtina. Das Projekt wird in nächster Zeit durch die Gemeinde Prishtina in Auftrag gegeben.

    Anhang 32946

    Anhang 32947

    Anhang 32948

    Anhang 32949
    Die Gemeinde hat mit dem Projet begonnen. Die Ladenbesitzer wurden aus den alten Lokalen bereits umgesiedelt. Mit dem Abbruch der alten Gebäude wird vermutlich in den kommenden Tagen begonnen.

  8. #898

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die Gemeinde hat mit dem Projet begonnen. Die Ladenbesitzer wurden aus den alten Lokalen bereits umgesiedelt. Mit dem Abbruch der alten Gebäude wird vermutlich in den kommenden Tagen begonnen.

    In der Straße ist doch dieses kleine, bekannte Geschäft mit einer riesigen Auswahl an gebrannten Filmen, Musik-CD's und Software.
    Wäre ein großer Verlust für mich wenn der wegzieht.

  9. #899
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    In der Straße ist doch dieses kleine, bekannte Geschäft mit einer riesigen Auswahl an gebrannten Filmen, Musik-CD's und Software.
    Wäre ein großer Verlust für mich wenn der wegzieht.
    Ja, das war der. Dort hat man erstaunlicherweise auch viele Arbeiter ausländischer Missionen einkaufen gesehen, obwohl sie die Kriminalität gegen das geistige Eigentum hätten bekämpfen müssen Vor allem die von der UNMIK waren damals Stammkunden. Ich selbst habe da auch früher viel eingekauft. War ein echt super Laden

  10. #900
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Shtegu i vrapimit pėrfundon sė shpejti



    Komuna e Prishtinės, vitin qė shkoi ka filluar tė ndėrtojė shtegun e vrapimit, nė Parkun e Taukbashqes dhe punimet tanimė janė kah fundi andaj , sipas komunarėve, ky shteg, ndėr tė rrallėt nė kryeqytet, shumė shpejt do tė jetė gati.

    Ai do tė jetė i tillė qė i plotėson tė gjithė parametrat e shtigjeve tė tilla dhe deri mė tash nė kėtė shteg me gjatėsi rreth 595 metra dhe me dy korsi ėshtė bėrė rrethimi i hapėsirės sė shtegut dhe vendosja e rėrės nė atė hapėsirė.

    Zyrtarė nga komuna kanė thėnė se “Shtegu i vrapimit ėshtė nė pjesėn e finalizimit dhe , sipas kėsaj dinamike ditėve nė vijim do tė lėshohet nė pėrdorim. Ai ėshtė shteg rekreativ , pra nuk ėshtė profesionist por i plotėson kushtet e shtigjeve tė tilla pėr tė gjithė ata qė daljen nė natyrė dhe rekreacionin me ecje e vrapim e kanė bėrė kulturė tė veten . Punimet nuk janė pėrfunduar mė herėt edhe pėr arsye se shtresa e fundit e quajtur “tartam”, vendoset vetėm kur temperaturat janė mė tė larta”, tha Valbona Gashi Uka, shefe e Sektorit pėr Rini dhe Sport nė Drejtorinė e Kulturės. Sipas saj, ky shteg ėshtė ndėrtuar me qėllim tė shfrytėzimit nga qytetarėt por edhe atletėt.

    Sipas saj, Departamenti pėr Kulturė ėshtė duke investuar nė ngritjen e infrastrukturės sportive dhe rinore duke iu ofruar tė rinjėve dhe qytetarėve tė Prishtinės mundėsi pėr aktivitete sportive dhe rinore.

    Se sa kanė kushtuar nė tėrėsi punimet pėr kėtė shteg nuk ėshtė njoftuar, pėrkatėsisht nė pyetjet dėrguar, gazeta nuk ka marrė pėrgjigje rreth kėsaj.

    Disa nga banorėt e lagjes apo ata qė praktikojnė tė vizitojnė parkun qė po ndėrtohet shprehen tė habitur pse ende nuk ėshtė gati ky shteg.

    “Nuk e di sa punė kanė mbetur nė kėtė shteg por e di se ka kaluar kohė prej se kanė filluar punimet”, tha qytetari Skender Maliqi i cili, megjithatė, shprehet i kėnaqur me atė qė po bėhet.

    “Mė duket gjė e mirė, kjo punė, pasi qė tash e tutje atletėt por edhe qytetarėt do tė kenė njė hapėsirė tė veēantė ku tė dalin pėr tė vrapuar. Kjo mė bėn tė shpresoj se Komuna, tash qė ka filluar, nuk do tė ndalet vetėm me kaq por do tė investojė shumė mė shumė pėr sportin nė kryeqytet”, tha ai.

    Punėt pėr rregullimin e njė shtegu pėr vrapim i pėlqen prishtinasi tjetėr Afrim Hasani.

    “Kaloj shpesh kėndej dhe me tė thėnė tė drejtėn, i kam parė se po punohet por se ēka nuk e kam ditur... Shtegu pėr vrapim ėshtė mė shumė se i duhur sepse kohėve tė fundit dėshira pėr vrapim pėrveē atletėve ėshtė rritur edhe tek qytetarėt qė nuk merren me kėtė sport”, ka thėnė ai.

    Afrimi i sugjeron qė shtigje tė tilla tė regullohen edhe nė vende tjera tė kryeqytetit. “Kryeqyteti ka shumė nevojė pėr shtigje tė tilla pėr amatorė dhe ndėrtimi i tyre nuk e besoj se do t’i kushtonte shtrenjtė Komunės”, tha ai.

    http://www.zeri.info/artikulli/5638/...don-se-shpejti
    __________________________________________________ __________________________________________________ _____


    Sheshet e Prishtinės pėr Ditėn e Ēlirimit


    Publikuar: 11.05.2013 - 11:40

    Prishtinė, 11 maj - Punimet nė dy sheshet kryesore nė kryeqytet, nė atė ‘Ibrahim Rugova’ dhe ‘Zahir Pajaziti’ kanė hyrė nė fazėn pėrfundimtare. Zyrtarėt komunalė janė optimistė se ato do tė jenė tė gatshme nė Ditėn e Ēlirimit tė Prishtinės, mė 11 qershor. Ndėrsa qytetarėt thonė se kėto dy projekte i kanė dhėnė njė pamje tė re dhe shumė mė tė freskėt qytetit tė Prishtinės.

    Punimet nė sheshin ‘Ibrahim Rugova’ dhe ‘Zahir Pajaziti’ janė duke u zhvilluar me njė dinamikė tė pėrshpejtuar. Aktualisht ėshtė duke u punuar nė shtigjet pėr pushimore, ndėrsa punimet tashmė kanė pėrfunduar nė hapėsirat e parapara pėr gjelbėrim.

    Zėdhėnėsi i komunės, Asdren Osaj pranon se kanė pasur vonesa, por sipas tij ato janė bėrė me qėllim qė projektet tė kryhen nė mėnyrė sa mė cilėsore, raportoi rtk. Sipas tij sheshet do tė jenė tė gatshme pėr Ditėn e Ēlirimit tė Prishtinės.

    Osaj, bėri tė ditur se punimet nė sheshin ‘Zahir Pajaziti’ do tė kryen sipas planit, duke pėrfshirė edhe toaletet publike, meqė ka sinjale pozitive nga Ministria e Mjedisit dhe Planifikimit Hapėsinor, e cila ditė mė parė kishte urdhėruar qė tė ndėrpriten punimet nė ndėrtimin e tualeteve publike nė kėtė pjesė tė kryeqytetit.

    Sheshet e Prishtinės pėr Ditėn e Ēlirimit - Lajme - Koha Net

    - - - Aktualisiert - - -

    Der neue Flughafen Prishtina:












Ähnliche Themen

  1. Griechische Bauprojekte
    Von El Greco im Forum Bauprojekte
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 15:11
  2. Bauprojekte in Mazedonien
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1840
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 09:58
  3. Türkische Bauprojekte
    Von EnverPasha im Forum Bauprojekte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 22:37
  4. Bauprojekte in Bulgarien!
    Von Milabrya im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:57