BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 21 ErsteErste ... 7131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 202

Prishtina bekommt 165 met. hohen Tower welcher von einer kroatischen Firma gebaut wir

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 08.04.2008, 20:30 Uhr · 201 Antworten · 33.745 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    .

    Splitska tvrtka “Konstruktor” pred potpisivanjem je ugovora za gradnju najvišeg nebodera na Balkanu, poslovno-stambenog objekta u Prištini, vrijednog 250 ...
    ...milijuna eura, što je ovoga trenutka najveći investicijski zahvat na Kosovu. Projekt investira kosovska tvrtka ENK Invest Group u suradnji s četiri suinvestitora iz Albanije. Pripreme za gradilište već se obavljaju, a predviđeni rok izgradnje je šest godina, piše Slobodna Dalmacija.

    Budući da su razgovori o angažiranju “Konstruktora” još u tijeku, u utorak 8. travnja u Split će doputovati direktor i suvlasnik ENK Investa Edmond Krliu da bi, prije konačnog potpisivanja ugovora, s direktorom splitskog poduzeća Željkom Žderićem precizirao detalje.




    Desetak dana kasnije (17. travnja) u Prištini je planirana glavna prezentacija projekta, izjavio je za “Slobodnu Dalmaciju” Krliu. Prezentaciji će, među ostalima, biti nazočni članovi kosovske Vlade i predstavnici grada Prištine, te gosti iz Hrvatske. Investitor će gradnju dijelom financirati vlastitim sredstvima, a dijelom kreditnim aranžmanima s IFC-om (75 milijuna eura) i Raiffeisen bankom (15 milijuna eura). Poslovno-stambeni kompleks gradit će se u samom središtu Prištine, na parceli površine oko 26.000 “kvadrata”. Bruto površina oko 300.000 “kvadrata” bit će raspoređena na 100-ak luksuznih stanova, poslovni toranj visine 165 metara, šoping centar, hotel i garaže za koje je predviđeno 110.000 “kvadrata”, odnosno šest podzemnih etaža.

    O cijeni “kvadrata” poslovnih prostora i stanova, koji će, kaže Krliu, biti luksuzni i rađeni po visokoeuropskim standardima, još je rano govoriti, ali zainteresiranih kupaca već ima, i to u velikom broju. Među ostalim, zanimanje je pokazala i Raiffeisen banka s kojom se razgovara o čak 5400 “kvadrata” poslovnog prostora koje bi koristila za vlastite potrebe. Budući da je riječ o tako vrijednoj investiciji, ENK Investu je važna podrška dobivena od Vlade Kosova, kao i prištinske gradske uprave, što je dodatni motiv za realizaciju projekta u zadanom roku. Kvalitetna izgradnja, poštovanje rokova te ozbiljnost u poslu i jesu povod angažiranju splitskoga “Konstruktora” za glavnog izvođača, koji nije odabran natječajem, nego na preporuku Hrvatske gospodarske komore, naglasio je naš sugovornik.





    Neovisni online Business magazin - KONSTRUKTOR GRADI NEBODER U PRIŠTINI VISOK 165 METARA



    Ehhhhh.....gde odoshe pare shto im dala EU......Woher kommt soviel Geld???Warum wird es nicht an die Armen verteilt oder in etwas Nützlicheres investiert....Thaci hat dieses Geld von der EU bekommen um es in die Wirtschaft reinzustecken und nicht die höchten Gebäude auf dem Balkan zu errichten und die "normale" Bevölkerung hat nichts davon.....Alle sind se gleich die Politiker....

  2. #162

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    das nen ich mal gigantismus,..

    nicht solche pussy bauten mit 15 stockwerken.


  3. #163

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    1.510
    son haus das passt irgendwie nicht nach prishtina

    sowas wird auch nicht in berlin gebaut weil es hier ebend nicht so rein passt vom bild her

  4. #164
    Lucky Luke
    So Verwandte von mir (kusheri) bauen auch gerade ein Hochhaus in Prishtina. Die wollten am Anfang (so haben die es gesagt) ein Hochhaus mit fast 40 Stockwerken errichten, haben aber nur etwas um die 20 Stockwerke genehmigt bekommen. Die haben vor ein paar Monaten angefangen, ist im Zentrum von Prishtina. Gesehen habe ich es auch noch nicht.

  5. #165

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    So Verwandte von mir (kusheri) bauen auch gerade ein Hochhaus in Prishtina. Die wollten am Anfang (so haben die es gesagt) ein Hochhaus mit fast 40 Stockwerken errichten, haben aber nur etwas um die 20 Stockwerke genehmigt bekommen. Die haben vor ein paar Monaten angefangen, ist im Zentrum von Prishtina. Gesehen haben ich es auch noch nicht.



    sowas ist gerade auch nicht so toll das hilft der optik der stadt wohlkaum

  6. #166
    Romantika
    Zitat Zitat von jelenaI Beitrag anzeigen
    Ehhhhh.....gde odoshe pare shto im dala EU......Woher kommt soviel Geld???Warum wird es nicht an die Armen verteilt oder in etwas Nützlicheres investiert....Thaci hat dieses Geld von der EU bekommen um es in die Wirtschaft reinzustecken und nicht die höchten Gebäude auf dem Balkan zu errichten und die "normale" Bevölkerung hat nichts davon.....Alle sind se gleich die Politiker....

    Es ist kein Statliches Projekt.!
    Wie oft noch ?

  7. #167
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von FCALBayern Beitrag anzeigen



    sowas ist gerade auch nicht so toll das hilft der optik der stadt wohlkaum
    Nö, das wird wohl viel besser. Alleine der Plan hat über eine halbe Millionen gekostet. Da wird eine Tiefgarage gebaut und da sollen mehrere Geschäfte Platz finden. Die Bauen das wohl auch mehr so als Prestigeobjekt, ihr Geld vedienen tun sie anders, hauptsächlich als Großhändler. Die haben die Exclusive Rechte für viele Produkte die im Kosovo importiert werden und selbst für Coca Cola haben sie eigentlich die einzig legale Einfuhrgenehmigung.

  8. #168

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Nö, das wird wohl viel besser. Alleine der Plan hat über eine halbe Millionen gekostet. Da wird eine Tiefgarage gebaut und da sollen mehrere Geschäfte Platz finden. Die Bauen das wohl auch mehr so als Prestigeobjekt, ihr Geld vedienen tun sie anders, hauptsächlich als Großhändler. Die haben die Exclusive Rechte für viele Produkte die im Kosovo importiert werden und selbst für Coca Cola haben sie eigentlich die einzig legale Einfuhrgenehmigung.
    wie genau kommt man im kosovo zu soviel geld frage ich mich alles muss doch irgendwie anfangen nicht jeder kann sachen importieren

  9. #169
    Romantika
    Ich finde das Bauprojekt World trade center in Prishtina
    als auch dieses hier nur sinnvoll.
    Das Schafft Arbeitsplätze u. lockt die Investoren an..
    Und was das beste ist es wird NICHT VOM STAAT FINANZIERT.

  10. #170
    Romantika
    Zitat Zitat von FCALBayern Beitrag anzeigen
    wie genau kommt man im kosovo zu soviel geld frage ich mich alles muss doch irgendwie anfangen nicht jeder kann sachen importieren
    Stell dir vor es gibt auch im kosovo Unternehmen.
    Begjet pacolli hat auch eins, hat die Hauptstadt Kasastan's mit aufgebaut.
    Und die Unternehmer von Albanien haben auch einen Teil zu diesem Projekt beigetragen.
    Wenn du den Text liest denn ich zuvor hinein kopiert habe, dann würdest du nachlesen können das die Banken es auch mitfinanzieren.

Ähnliche Themen

  1. Bei welcher Firma arbeitet ihr zurzeit?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 15:01
  2. Pyongyang TV Tower
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 23:25
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:10
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:19
  5. Ušće Tower vergleichbar mit WTC 1,2?
    Von bio im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 15:28