BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 21 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 202

Prishtina bekommt 165 met. hohen Tower welcher von einer kroatischen Firma gebaut wir

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 08.04.2008, 20:30 Uhr · 201 Antworten · 33.769 Aufrufe

  1. #21
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    und was genau soll sich dieses gebäude bringen, ich mein wenn man da 250 Millionen Euro ausgibt, dann wirds doch wohl hoffentlich auch etwas sein was nützt

    Werden da nicht Wohnungen gebaut, die danch verkauft werden.
    Die würden niemals ein so riesiges Gebäude bauen, wenn es sich nicht lohnen würde.

  2. #22

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von arto_saari Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünchen, dass prishtina so bleibt wie es ist.Wir sind nunmal nicht in den USA ,wo die Huser im Querschnitt von klein nach riesig gehen.
    Ich bin ehrlich gesagt, auch ein Fan von altmodischer Architektur, aber gerade Prishtina muss sich als Hauptstadt Kosovas wirtschaftlich entwickeln und da gehören solche Projekte nun halt mit dazu. Aber einigen kann man es auch nie recht machen, ständig immer etwas auszusetzen. Dieser Bau bringt wirtschaftlich gesehen, sehr wohl etwas. Dort entstehen sehr viele moderne Büroräumlichkeiten, wo sich die verschiedensten inn- und ausländischen Firmen etc. niederlassen werden.

  3. #23
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich gesagt, auch ein Fan von altmodischer Architektur, aber gerade Prishtina muss sich als Hauptstadt Kosovas wirtschaftlich entwickeln und da gehören solche Projekte nun halt mit dazu. Aber einigen kann man es auch nie recht machen, ständig immer etwas auszusetzen. Dieser Bau bringt wirtschaftlich gesehen, sehr wohl etwas. Dort entstehen sehr viele moderne Büroräumlichkeiten, wo sich die verschiedensten inn- und ausländischen Firmen etc. niederlassen werden.
    tja das ist eben der fluch wenn man pessimistisch ist

  4. #24
    Ghostbrace
    Wenn man Investoren ins Land locken will, kommt man um Büroräumlichkeiten nicht drum rum.

  5. #25
    Jehona_e_Rahovecit
    Jeder Bau in Kosovo ist eine Bereicherung für unsere Wirtschaft bzw, unser Volk.

  6. #26

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    .

    Splitska tvrtka “Konstruktor” pred potpisivanjem je ugovora za gradnju najvišeg nebodera na Balkanu, poslovno-stambenog objekta u Prištini, vrijednog 250 ...
    ...milijuna eura, što je ovoga trenutka najveći investicijski zahvat na Kosovu. Projekt investira kosovska tvrtka ENK Invest Group u suradnji s četiri suinvestitora iz Albanije. Pripreme za gradilište već se obavljaju, a predviđeni rok izgradnje je šest godina, piše Slobodna Dalmacija.

    Budući da su razgovori o angažiranju “Konstruktora” još u tijeku, u utorak 8. travnja u Split će doputovati direktor i suvlasnik ENK Investa Edmond Krliu da bi, prije konačnog potpisivanja ugovora, s direktorom splitskog poduzeća Željkom Žderićem precizirao detalje.




    Desetak dana kasnije (17. travnja) u Prištini je planirana glavna prezentacija projekta, izjavio je za “Slobodnu Dalmaciju” Krliu. Prezentaciji će, među ostalima, biti nazočni članovi kosovske Vlade i predstavnici grada Prištine, te gosti iz Hrvatske. Investitor će gradnju dijelom financirati vlastitim sredstvima, a dijelom kreditnim aranžmanima s IFC-om (75 milijuna eura) i Raiffeisen bankom (15 milijuna eura). Poslovno-stambeni kompleks gradit će se u samom središtu Prištine, na parceli površine oko 26.000 “kvadrata”. Bruto površina oko 300.000 “kvadrata” bit će raspoređena na 100-ak luksuznih stanova, poslovni toranj visine 165 metara, šoping centar, hotel i garaže za koje je predviđeno 110.000 “kvadrata”, odnosno šest podzemnih etaža.

    O cijeni “kvadrata” poslovnih prostora i stanova, koji će, kaže Krliu, biti luksuzni i rađeni po visokoeuropskim standardima, još je rano govoriti, ali zainteresiranih kupaca već ima, i to u velikom broju. Među ostalim, zanimanje je pokazala i Raiffeisen banka s kojom se razgovara o čak 5400 “kvadrata” poslovnog prostora koje bi koristila za vlastite potrebe. Budući da je riječ o tako vrijednoj investiciji, ENK Investu je važna podrška dobivena od Vlade Kosova, kao i prištinske gradske uprave, što je dodatni motiv za realizaciju projekta u zadanom roku. Kvalitetna izgradnja, poštovanje rokova te ozbiljnost u poslu i jesu povod angažiranju splitskoga “Konstruktora” za glavnog izvođača, koji nije odabran natječajem, nego na preporuku Hrvatske gospodarske komore, naglasio je naš sugovornik.





    Neovisni online Business magazin - KONSTRUKTOR GRADI NEBODER U PRIŠTINI VISOK 165 METARA



    Sehr schlau
    Antstatt erstmal die Wirtschaft und die Infrastruktur zu stärken stecken die Geld in so ein Ding(ist aber trotzdem schön) um angeben zu können. Anscheinend wisse die da in Prtisthina nicht, dass Kosovo eine sehr hohe arbeitslosen und analphabetenquote hat.
    Tja dummheit halt

    Analphabetismus

    Bei Frauen ist der Anteil an Analphabeten deutlich höher als bei Männern: 13,4 % in ländlichen Gebieten (3,8 % bei Männern) und 10,4 % in städtischen Siedlungen (Männer 2,3 %). Analphabetismus ist nicht nur vom Geschlecht, sondern auch vom Alter abhängig – in der Gruppe bis 39 Jahre liegt die Rate weit unter dem Durchschnitt, bei Frauen zwischen 55 und 59 Jahren sind knapp 20 %, bei Frauen zwischen 70 und 74 Jahren knapp 60 % Analphabeten.

    Familie und Wohnung

    Das Zusammenwohnen in einer Großfamilie ist in Kosovo weitverbreitet; die Durchschnittsgröße eines Haushalts liegt bei 6,5 Personen. Dies ist auf dem Land deutlich ausgeprägter als in der Stadt.
    Die Bewohner von Kosovo sind zu 99 % Eigentümer der Räumlichkeiten, in denen sie wohnen, nur 1 % lebt zur Miete. 10 % der Haushalte verfügen über ein Zimmer, 36 % über zwei, 25 % über drei und 20 % über vier Zimmer. 93 % heizen in der Regel mit einem Holzofen, 3 % in der Regel mit Elektroöfen, nur 4 % mit Fernwärme oder einer Zentralheizung. In den Städten sind 94 % der Haushalte mit fließendem Wasser ausgestattet, in ländlichen Gegenden müssen dagegen 44 % ihr Wasser vom Brunnen holen.

  7. #27

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    sollte man nicht für so eine signatur gesperrt werden???

    Zitat von lupo-de-mare
    Somit ist bewiesen,das Eurer Vermehrungs Syndrom nach Karnikel Art (ihr seid ja so stolz drauf: Die beste Waffe sind die Gebärmütter unserer Frauen), zu einem Landraub an dritten Völkern im Balkan führt und führte.
    signatur von mastakilla

  8. #28
    pqrs
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sehr schlau
    Antstatt erstmal die Wirtschaft und die Infrastruktur zu stärken stecken die Geld in so ein Ding(ist aber trotzdem schön) um angeben zu können. Anscheinend wisse die da in Prtisthina nicht, dass Kosovo eine sehr hohe arbeitslosen und analphabetenquote hat.
    Tja dummheit halt
    Da sieht man dein Wissen über die Wirtschaft. Hast du überhaupt eine Ahnung wie eine Wirtschaft funktioniert oder bist du auch so einer, der sich bei jeder Gelegenheit schlechtes über die Albaner postet und sich dann daran einen runterholt?

  9. #29

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Super! Da werden sehr viele Arbeit finden für die nächsten paar Jahre

    und nein, es arbeiten nicht nur Kroaten daran, sondern auch Albaner

  10. #30

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sehr schlau
    Antstatt erstmal die Wirtschaft und die Infrastruktur zu stärken stecken die Geld in so ein Ding(ist aber trotzdem schön) um angeben zu können. Anscheinend wisse die da in Prtisthina nicht, dass Kosovo eine sehr hohe arbeitslosen und analphabetenquote hat.
    Tja dummheit halt

    Analphabetismus

    Bei Frauen ist der Anteil an Analphabeten deutlich höher als bei Männern: 13,4 % in ländlichen Gebieten (3,8 % bei Männern) und 10,4 % in städtischen Siedlungen (Männer 2,3 %). Analphabetismus ist nicht nur vom Geschlecht, sondern auch vom Alter abhängig – in der Gruppe bis 39 Jahre liegt die Rate weit unter dem Durchschnitt, bei Frauen zwischen 55 und 59 Jahren sind knapp 20 %, bei Frauen zwischen 70 und 74 Jahren knapp 60 % Analphabeten.

    Familie und Wohnung

    Das Zusammenwohnen in einer Großfamilie ist in Kosovo weitverbreitet; die Durchschnittsgröße eines Haushalts liegt bei 6,5 Personen. Dies ist auf dem Land deutlich ausgeprägter als in der Stadt.
    Die Bewohner von Kosovo sind zu 99 % Eigentümer der Räumlichkeiten, in denen sie wohnen, nur 1 % lebt zur Miete. 10 % der Haushalte verfügen über ein Zimmer, 36 % über zwei, 25 % über drei und 20 % über vier Zimmer. 93 % heizen in der Regel mit einem Holzofen, 3 % in der Regel mit Elektroöfen, nur 4 % mit Fernwärme oder einer Zentralheizung. In den Städten sind 94 % der Haushalte mit fließendem Wasser ausgestattet, in ländlichen Gegenden müssen dagegen 44 % ihr Wasser vom Brunnen holen.
    Pass auf du platzt ja vor Neid und dass du dumm bist merkt man dir an, mach etwas dagegen!
    Schreib doch selber mal was anstatt alles vom Net hineinzukopieren und leider sind diese Quellen schon lange veraltet komm wenn du die Therapie erfolgreich beendet hast (Du weisst schon in der Selbsthilfegruppe) Du redest hier nur Leuten nach welche selber keine Ahnung haben durch so ein Projekt wird Prishtina modernisiert und bietet moderne Büros etc. an. Noch eine Frage : Weisst du was Infrastruktur bedeutet (bitte in eigenen Worten nicht ein kopierter Text aus Wikipedia)

    Edit: Wieso tust du hier einen Bericht über Wohnungen etc. rein hat doch nix mit dem Gebäude zutun und mit der Wirtschaft auch nur sehr wenig / von Infrastruktur
    ist das weit entfernt

Seite 3 von 21 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei welcher Firma arbeitet ihr zurzeit?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 15:01
  2. Pyongyang TV Tower
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 23:25
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:10
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:19
  5. Ušće Tower vergleichbar mit WTC 1,2?
    Von bio im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 15:28