BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Russische Bauprojekte

Erstellt von Damien, 16.05.2013, 18:42 Uhr · 57 Antworten · 15.776 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948

    Russische Bauprojekte

    Errichtung der Drahtseilbahn 3S in Sotschi



    Für die Zustellung der Sportler und Fans von der unteren Station der Drahtseilbahn. Die Drahtseilbahn wird eine Länge von 5 Km haben







    Die Errichtung des Gerüsts sind schon fast abgeschlossen. Es fehlen noch die Verkleidungen und an der Energieversorgung wir im moment noch gerarbeitet!
    Das Gerüst hat ein gewicht von 355 Tonnen





    Die Kabine der 3S-Drahtseilbahn sind auf die Beförderung 30 Menschen gleichzeitig ausgelegt, der Durchsatz — 3000 Menschen in der Stunde in jeder Richtung berechnet.



    Und so soll es mal aussehen wen es fertig ist!









  2. #2
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    nicht schlecht

  3. #3
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    Konzept des Neuen Stadions in Samara für die Fußball WM 2018



    Am Dienstag, den 21. Mai, unter dem Vorsitz Gouverneurs Nikolaj Merkuschkina hat die Beratung für die Projektierung des Stadions für die Durchführung der Fußballweltmeisterschaft FIFA 2018 in Samara stattgefunden.

    Im Verlauf der Sitzung mit Mitgliedern der regionalen Regierung, haben die Vertreter zusammen mit dem Chef der Region das Aussehen der Fußballarena, sowie die Gesamtkonzeption ihrer Füllung endgültig behauptet.

    In der vorigen Beratung wurden dem Gouverneur zwei Konzeptionen der Fassaden der Fußballarena - space und "die Kuppel" vorgestellt. Die erste Variante - war traditionell für die Mehrheit der weltweiten Stadien. Das Charakteristikum des gegebenen Projektes - die halbdurchsichtige Fassade im Westen, ermöglichte einblick was innerhalb der Schale des Stadions geschieht. Es war in der durchfürung verhältnismäßig einfach, jedoch wurde daruaf sofort verzichtet gerade deshalb, weil er vom aussehen auf die Mehrheit des Stadions der Welt zutraff.

    Die zweite Variante ließ vermuten, dass die Schale des Stadions die symmetrische halbdurchsichtige Kuppel in Form vom Edelstein schließt, die Höhe der Kuppel beträgt 80 m. Bei dem Projekt war die regionale Regierung beim vorhergehende treffen stehengeblieben. Jedoch haben sich jetzt die Hindernisse zur Realisierung dieses Projektes herausgestellt. Insbesondere wird für die Montagearbeiten auf der Höhe 80 m die einzigartige und kostspielige Ausrüstung benötigt. Außerdem muss man wegen der großen Fläche der Kuppel für seine Errichtung mehr 21,5 Tausend Tonnen Metall verwenden, wobei von ihnen 3 Tausend Tonnen auf die Bildung der vorübergehenden Stützen gehen wird.

    Diesmal hat der Architekt der deutschen Gesellschaft GMP Architekten (die Unterauftragsorganisation für die Projektierung des Stadions) Martin Krebes die Alternative des Projektes als "die Kuppel" angeboten. Laut der überarbeiteten Variante, wird die Kuppel um 15 - 20 m niedriger. Ungeachtet desen ist diese Variation des Projektes vom Gesichtspunkt der Realisierung einfacher, die Konstrukteure haben die Reihe der ernsten Mängel bemerkt.






  4. #4
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948
    In Moskau hat der Bau des MKMSCHD "МКМЖД" Projekts begonnen!



    Der Ring der Moskauer Eisenbahn/MKMSCHD/ desen vertigstellung bis 2015 geplant ist , kann 280 Mio. Passagiere jährlich befördern



    Es ist ein Rhythmus der Züge von je Zug allen 5 min geplant!

    Wie der Vertreter der Eisenbahnen erklärt hat, bildet die Ausdehnung des Kleinen Rings 54km die gesamtlänge des projekts beträgt 210km
    Der Bestand der Zuge wird aus 10 Wagen pro Zug bestehen - pro Tag werden auf dem Ring 100 Züge fahren. Es wird auch direckte übergansmöglichkeiten zur Metro geben! Um einen besonders kurzen beförderungsweg zu ermöglichen!

    Noch gibt es die Züge nicht die dafür vorgesehen sind aber es gibt eine Reihe der Produzenten, solcher wie "Simens", "Schkoda", "Bombardje", "Alstom", den Torschokski Betrieb und andere, haben den Wunsch geäußert, am Wettbewerb teilzunehmen, "der bis zum September beendet werden sein soll"


    Der gesamtwert des Baus beträgt 236 Mrd. Rubel, 52,6 Mrd. Rubel trägt Moskau.

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.405
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Konzept des Neuen Stadions in Samara für die Fußball WM 2018



    Am Dienstag, den 21. Mai, unter dem Vorsitz Gouverneurs Nikolaj Merkuschkina hat die Beratung für die Projektierung des Stadions für die Durchführung der Fußballweltmeisterschaft FIFA 2018 in Samara stattgefunden.

    Im Verlauf der Sitzung mit Mitgliedern der regionalen Regierung, haben die Vertreter zusammen mit dem Chef der Region das Aussehen der Fußballarena, sowie die Gesamtkonzeption ihrer Füllung endgültig behauptet.

    In der vorigen Beratung wurden dem Gouverneur zwei Konzeptionen der Fassaden der Fußballarena - space und "die Kuppel" vorgestellt. Die erste Variante - war traditionell für die Mehrheit der weltweiten Stadien. Das Charakteristikum des gegebenen Projektes - die halbdurchsichtige Fassade im Westen, ermöglichte einblick was innerhalb der Schale des Stadions geschieht. Es war in der durchfürung verhältnismäßig einfach, jedoch wurde daruaf sofort verzichtet gerade deshalb, weil er vom aussehen auf die Mehrheit des Stadions der Welt zutraff.

    Die zweite Variante ließ vermuten, dass die Schale des Stadions die symmetrische halbdurchsichtige Kuppel in Form vom Edelstein schließt, die Höhe der Kuppel beträgt 80 m. Bei dem Projekt war die regionale Regierung beim vorhergehende treffen stehengeblieben. Jedoch haben sich jetzt die Hindernisse zur Realisierung dieses Projektes herausgestellt. Insbesondere wird für die Montagearbeiten auf der Höhe 80 m die einzigartige und kostspielige Ausrüstung benötigt. Außerdem muss man wegen der großen Fläche der Kuppel für seine Errichtung mehr 21,5 Tausend Tonnen Metall verwenden, wobei von ihnen 3 Tausend Tonnen auf die Bildung der vorübergehenden Stützen gehen wird.

    Diesmal hat der Architekt der deutschen Gesellschaft GMP Architekten (die Unterauftragsorganisation für die Projektierung des Stadions) Martin Krebes die Alternative des Projektes als "die Kuppel" angeboten. Laut der überarbeiteten Variante, wird die Kuppel um 15 - 20 m niedriger. Ungeachtet desen ist diese Variation des Projektes vom Gesichtspunkt der Realisierung einfacher, die Konstrukteure haben die Reihe der ernsten Mängel bemerkt.




    Mit Minarette ... nicht schlecht

  6. #6
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.948

  7. #7
    economicos
    Die neue Arena in St. Petersburg (Gazprom-Arena) knapp 70.000 Plätze. So eine schöne und große Stadt, braucht auch ein schönes Fußballstadium






    In 2 Jahren soll es fertig gebaut sein.

  8. #8
    economicos
    Auch Rubin Kazan bekommt eine neue Arena




    Das Stadion ist fast fertig


  9. #9

  10. #10
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Moscow plans new rail stations for high-speed trains

    May 29, 2013 Elena Shipilova, RBTH
    New stations will dramatically reduce travel time to Adler, St. Petersburg and Yekaterinburg.


    Russian guests and foreign tourists will be able to use high-speed long distance trains that will decareace travel time. Source: DPA / Vostock PhotoMoscow is looking to build four new railway stations in the next few years,Izvestia reports. They will focus on servicing high-speed trains, which will be running on three routes — to St. Petersburg, Adler (near Sochi) and Yekaterinburg (1,155 miles from Moscow) — at a speed of up to nearly 250 miles per hour.
    The trains are expected to travel twice as fast as the Sapsan trains, which operate at a speed of 100-155 miles per hour. It will now take only between 2 and 2.5 hours to get to St. Petersburg from Moscow.
    The Moscow Committee for Architecture has already submitted proposals to the Directorate of the Moscow Transport Hub for two high-speed train station sites: one in Perovo, to the east of the capital; the other in Tsaritsyno, in the south of the city.
    Valentin Murashov, head of the traffic planning department at Institute for Transport Economics and Development (a subsidiary ofthe Russian Railways company), warns that not everyone would be happy about the stations being so far from the city center.
    “It is not really logical that a person arriving in Moscow on business should find themselves slap bang in the middle of a residential area. There are a few options that are closer to the city center — they could build a new terminal near Kalanchevskaya Station and perform a large-scale reconstruction of Kursky Railway Station,” he says.
    Kursky Station, which lies within the Garden Ring Road, could be replaced with a multi-level building similar to Berlin Central Station: One level would service shuttle trains, the second would work with long-distance trains, and a third would be designated for high-speed trains.

    The two remaining new stations will be built for New Moscow residents. In 2011, the government extended the capital to the southwest: an ambitious move that will more than double the total area of the city.
    Murashov believes that the New Moscow stations will work with long-distance trains. “Currently, there are no stations there for long-distance trains. There is a proposal to build a new line to link the Kiev and Kursk routes — New Moscow lies between them — and a station to service such trains on this new line. Another option is to build two stations, one on each route,” he says.
    The article is a combined report based on materials from Izvestia and RBC Daily.

    Moscow plans new rail stations for high-speed trains | Russia Beyond The Headlines



Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zenica Bauprojekte
    Von bosmix im Forum Bauprojekte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 00:22
  2. Bauprojekte in Bulgarien!
    Von Milabrya im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:57
  3. Zenica Bauprojekte
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 21:23
  4. Sarajevo Bauprojekte
    Von CoolinBan im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 00:57