BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 154

12 Jahrestag der NATO Aggression auf Serbien/Montenegro

Erstellt von Maler, 24.03.2011, 18:59 Uhr · 153 Antworten · 8.149 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    35

    12 Jahrestag der NATO Aggression auf Serbien/Montenegro

    Mein Beileid den unschuldigen Opfern die durch die Bomben starben. Wir dürfen nie diesen NATO Verein niemals beitretten niemals wir würden uns somit selbst zum Aggressor machen. Lieber Neutral in der EU als unsere Soldaten in fremde Länder zu schicken.

    Ohne UN Mandat trotz des VETO von Russland und China wurde Serbien 78 Tage bombardiert. Ein brutaler Bruch des Völkerrechts und ein Kriegsverbrechen.

    Die Tatsache, daß sich Rußland bei Resolution 1973 des UN- Sicherheitsrats zur Kriegsermächtigung imperialistischer Mächte gegen Libyen der Stimme enthalten hat, statt sein Veto einzulegen, verblüffte in der vergangenen Woche viele Beobachter. Zu offensichtlich waren auch dieses Mal die Parallelen zu dem von Rußland immer noch heftig verurteilten, mit dreisten Lügen gerechtfertigten, »humanitären« Angriffskrieg der NATO 1999 gegen Serbien, dessen Beginn sich am heutigen Tag jährt. Diplomatisch ganz ungeschminkt hatte zum Beispiel der russische Botschafter bei der NATO, Dmitri Rogosin, in einem Interview auf den Völkerrechtsbruch vor zwölf Jahren hingewiesen. Auch die anderen Stimmen aus dem sicherheitspolitischen Establishment Rußlands ließen auf ein Veto im höchsten Gremium der Vereinten Nationen hoffen. Doch dann enthielt sich Moskau lediglich der Stimme, obwohl der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin nach dem Akt in einer öffentlichen Erklärung zutiefst besorgt und mit sichtlichem Bedauern auf die mangelhafte und undeutlich formulierte Resolution und deren möglichen Folgen hinwies, die dann auch prompt eintraten. Seither wurde über das Warum der russischen Enthaltung gerätselt.

  2. #2
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Mögen diese imperialistischen Schweine in der Hölle schmoren!

  3. #3
    IbishKajtazi
    Quelle bitte!

  4. #4
    GregorSamsa
    Ich wuerde da etwas ergaenzen:

    12 Jahrestag der NATO Bombardemonds auf Serbien/Montenegro das zu dem Ende eines Voelkermords gefuehrt hat.

  5. #5
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    [IMG]file:///C:/Users/user/Downloads/200644_1633166072552_1338664639_1362714_5842309_n. jpg[/IMG]

  6. #6
    TurkishRevenger
    Verflucht sei dieser Tag

  7. #7

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    Gibts dazu eine neutrale Dokumentation auf deutsch?

  8. #8

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von 45191 Beitrag anzeigen
    Ich muss da etwas ergaenzen:

    12 Jahrestag der NATO Bombardemonds auf Serbien/Montenegro das zu dem Ende eines Voelkermords gefuehrt hat.

    Eine humanitäre Katastrophe was ja der Hauptgrund zur bombardierung war geschweige den ein Völkermord lag nicht vor. Erstunken und erlogen.


  9. #9
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Gibts dazu eine neutrale Dokumentation auf deutsch?
    ich darf das ding nimmer posten

    ich schick dir was per pn

    @ EDIT: ach ist eh das was über mir gepostte wurde

  10. #10
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Rupture[MKD] Beitrag anzeigen
    ich darf das ding nimmer posten

    ich schick dir was per pn

    @ EDIT: ach ist eh das was über mir gepostte wurde
    Liegt bestimmt an der Neutralitaet deiner Doku...

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Serbien: Dürftige Bilanz zum zehnten Jahrestag
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 09:04
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 12:34
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 16:01
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 17:27