BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 154

12 Jahrestag der NATO Aggression auf Serbien/Montenegro

Erstellt von Maler, 24.03.2011, 18:59 Uhr · 153 Antworten · 8.143 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Lol, neben Deki-Maler ist auch der GeneralsstabVJ-IMT81 wieder da.

  2. #82

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Lol, neben Deki-Maler ist auch der GeneralsstabVJ-IMT81 wieder da.

    Und du bist sicherlich einer von den Albanern,die jetzt Bosnier geworden sind....

  3. #83
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Maler Beitrag anzeigen
    Mein Beileid den unschuldigen Opfern die durch die Bomben starben. Wir dürfen nie diesen NATO Verein niemals beitretten niemals wir würden uns somit selbst zum Aggressor machen. Lieber Neutral in der EU als unsere Soldaten in fremde Länder zu schicken.

    Ohne UN Mandat trotz des VETO von Russland und China wurde Serbien 78 Tage bombardiert. Ein brutaler Bruch des Völkerrechts und ein Kriegsverbrechen.


    Auch mein Beileid den Opfern. Aus meiner Sicht ist die Nato nichts anderes als das Instrument der Ausbeuter dieser Welt, um ihre wirtschafts- und geostrategischen Interessen durchzusetzen. Der Krieg gegen Serbien war nur einer von vielen Völkerrechtsbrüchen, die vom sogenannten Westen im Namen der "Demokratisierung" begangen worden sind. Ein Hohn für die Demokratie, wenn man sich vergegenwärtigt, welche Diktatoren ebendieser Westen unterstützt, wenn es nur den eigenen (Kapital)Interessen dient. Darum meine aufrichtige Solidarität den serbischen Brüdern und Schwestern!

    Heraclius

  4. #84
    Albo-One
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Mit der Anerkennung der einseitig ausgerufenen Unabhängigkeit der südserbischen Provinz Kosovo haben europäische Staaten nach den Worten des deutschen Altbundeskanzlers Gerhard Schröder einen Fehler gemacht, der ihren Interessen widerspricht.

    Die Anerkennung des Kosovo sei verfrüht und deshalb falsch gewesen, sagte Schröder, heute Aufsichtsratschef des Pipelinekonsortiums Nord Stream, in einem Interview für RIA Novosti. Nach seinen Worten schafft die Anerkennung des Kosovo neue Probleme, statt die alten zu lösen.

    Die Europäische Union habe in dieser Frage dem US-Druck nachgegeben. Die Anerkennung des Kosovo möge im amerikanischen Interesse liegen, im europäischen Interesse sei sie jedenfalls nicht, sagte Schröder.

    Nach seinen Worten müsste Serbien in absehbarer Zeit EU-Mitglied werden. Das Kosovo hätte als Teil Serbiens der Europäischen Union beitreten oder eine staatliche Eigenständigkeit im Zuge eines gemeinsamen EU-Beitritts mit Serbien erlangen können.

    Schröder zufolge kann der Kosovo-Streit nicht unter Ausschluss der proeuropäischen Kräfte um den serbischen Präsidenten Tadic gelöst werden. Mit der Anerkennung des Kosovo habe man diese Kräfte in Serbien geschwächt.

    Altkanzler Schröder: Kosovo-Anerkennung widerspricht Interessen Europas | Ausland | RIA Novosti



    WIE MAN SIEHT SCHEISST DIE EU AUF KOSOVO NUR DIE USA DURCH IHRE EIGENEN INTERESSEN HÄLT ZU KOSOVO.
    Seid jetzt stolz Kosovaren
    Das ist ne russische Quelle, was erwartest du?

  5. #85
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Kann mich an den Tag erinnern... es war ein guter Tag

  6. #86

    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Kann mich an den Tag erinnern... es war ein guter Tag

    Und fandest du den Tag auch schön,als die beiden Albaner-Flüchtlingskonvois angegriffen wurden?

  7. #87
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Zitat Zitat von IMT81 Beitrag anzeigen
    Und du bist sicherlich einer von den Albanern,die jetzt Bosnier geworden sind....
    Sei ruhig Shka, hast dir deine endlosen Punkte am Beitragsende noch immer nicht abgewöhnt.

  8. #88
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Das ist ne russische Quelle, was erwartest du?
    Russische Quellen sind Mist nur die amerikanischen sind gut

  9. #89
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Das ist ne russische Quelle, was erwartest du?
    JA UND

    HAST DU NICHT GELESEN
    DAS DA STEHT SAGTE SCHRÖDER???

    IM TV hat es Schröder auch gesagt.

  10. #90
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von IMT81 Beitrag anzeigen
    Und fandest du den Tag auch schön,als die beiden Albaner-Flüchtlingskonvois angegriffen wurden?


    Nee, nur den teil mit den schönen bunten Lichtern die über Belgrad fielen.

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Serbien: Dürftige Bilanz zum zehnten Jahrestag
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 09:04
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 12:34
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 16:01
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 17:27