BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

200 Serben möchten bei Kosovo Polizei arbeiten

Erstellt von Besa Besë, 23.06.2009, 01:44 Uhr · 70 Antworten · 3.560 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396

    200 Serben möchten bei Kosovo Polizei arbeiten

    200 Serben möchten bei der Kosovo Polizei arbeiten Montag, 22. Juni 2009 um 12:13 Uhr Nach der Unabhängigkeitsverkündung des Kosovo, boykottierten rund 300 serbische Polizisten ihre Arbeit bei der kosovarischen Polizei. Ihre Löhne wurden jedoch weiterhin bezahlt in der Hoffnung, dass sie doch noch ihre Arbeit aufnehmen werden. Als diese Bemühungen nicht ihren gewünschten Effekt erzielten, wurde ihnen eine Frist bis zum 30. Juni gesetzt. Bis zu dieser Frist haben die serbischen Polizisten noch die Möglichkeit an ihren alten Arbeitsplätzen zurück zu kehren. Sollte dies nicht eintreffen, so könnten schon bald 200 "neue" serbische Polizisten ihre Plätze einnehmen.

    Die kosovarische Regierung und Polizei haben bereits angekündigt, dass es keine Fristverlängerung mehr geben werde. Nun bleibt den serbischen Polizisten noch eine Woche Zeit zu entscheiden, ob sie der kosovarischen Polizei beitreten möchten. Im Falle dass sie nicht an ihre alten Arbeitsplätze zurück kehren, werden die Stellen bei der Polizei für neue Angehörige der serbischen Minderheit im Kosovo ausgeschrieben.

    "Das ist die letzte Entscheidung des Innenministers Zenun Pajaziti. Wir hoffen, dass unsere serbischen Kollegen während der noch verbliebenen Tage positiv antworten werden und zu den Kosovo Polizeieinheiten zurück kehren," erklärte Shpend Maxhuni, stellvertretender Generaldirektor der Kosovo Polizei.

    Seit der Fristsetzung haben nur 50 serbische Polizisten ihre Arbeit bei der kosovarischen Polizei wieder aufgenommen. Mehrheitlich kamen diese aus Prishtina und Gjilan. In Graçanica hingegen, das mehrheitlich von Serben bewohnt wird, ist bisher kein Fall bekannt.

    Der Chef der Polizeistation in Graçanica, Nebojsa Popovic, erklärte, dass bisher kein einziger der suspendierten Polizisten zurück gekehrt sei, bis auf drei zivile Mitarbeiter.

    "Bis heute ist keiner der suspendierten serbischen Polizeibeamten zu der Polizeistation in Graçanica zurück gekehrt, abgesehen von drei zivilen Mitarbeitern. Wir haben diese Personen kontaktiert und die meisten von ihnen sagten, dass sie bis zum letzten Tag warten, nämlich den 30. Juni."

    In der Polizeistation in Graçanica sind bisher 31 Polizeibeamte und 3 zivile Mitarbeiter suspendiert. In ganz Kosovo sind es ingesamt 250 Serben, die noch nicht entschieden haben, ob sie ihre Arbeitsplätze bei der Polizei des Kosovo wieder aufnehmen oder nicht.

    Der Innenminister des Kosovo, Zenun Pajaziti, erklärte, dass nach erfolglosem Fristablauf eine Rekrutierung neuer Mitglieder der serbischen Volksgruppe bei der Polizei des Kosovo beginnen werde. Insgesamt sollen es 200 Serben sein, die bei der kosovarischen Polizei eingestellt sein wollen und auch werden, wenn die ehemaligen serbischen Polizeibeamten nicht ihre alten Arbeitsplätze aufnehmen.

    In Prishtina ist man davon überzeugt, dass der Grund für die Suspendierung und den Boykott der Arbeitsplätze bei der kosovarischen Polizei seitens der ehemaligen serbischen Polizeibeamten, auf einen starken Druck aus Belgrad zurück zu führen ist. Eine Aufnahme des Polizeidienstes werde als indirekte Anerkennung des Kosovo als Staat gesehen.


    200 Serben möchten bei der Kosovo Polizei arbeiten

  2. #2
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von |Syndikata| Beitrag anzeigen
    200 Serben möchten bei der Kosovo Polizei arbeiten Montag, 22. Juni 2009 um 12:13 Uhr Nach der Unabhängigkeitsverkündung des Kosovo, boykottierten rund 300 serbische Polizisten ihre Arbeit bei der kosovarischen Polizei. Ihre Löhne wurden jedoch weiterhin bezahlt in der Hoffnung, dass sie doch noch ihre Arbeit aufnehmen werden. Als diese Bemühungen nicht ihren gewünschten Effekt erzielten, wurde ihnen eine Frist bis zum 30. Juni gesetzt. Bis zu dieser Frist haben die serbischen Polizisten noch die Möglichkeit an ihren alten Arbeitsplätzen zurück zu kehren. Sollte dies nicht eintreffen, so könnten schon bald 200 "neue" serbische Polizisten ihre Plätze einnehmen.

    Die kosovarische Regierung und Polizei haben bereits angekündigt, dass es keine Fristverlängerung mehr geben werde. Nun bleibt den serbischen Polizisten noch eine Woche Zeit zu entscheiden, ob sie der kosovarischen Polizei beitreten möchten. Im Falle dass sie nicht an ihre alten Arbeitsplätze zurück kehren, werden die Stellen bei der Polizei für neue Angehörige der serbischen Minderheit im Kosovo ausgeschrieben.

    "Das ist die letzte Entscheidung des Innenministers Zenun Pajaziti. Wir hoffen, dass unsere serbischen Kollegen während der noch verbliebenen Tage positiv antworten werden und zu den Kosovo Polizeieinheiten zurück kehren," erklärte Shpend Maxhuni, stellvertretender Generaldirektor der Kosovo Polizei.

    Seit der Fristsetzung haben nur 50 serbische Polizisten ihre Arbeit bei der kosovarischen Polizei wieder aufgenommen. Mehrheitlich kamen diese aus Prishtina und Gjilan. In Graçanica hingegen, das mehrheitlich von Serben bewohnt wird, ist bisher kein Fall bekannt.

    Der Chef der Polizeistation in Graçanica, Nebojsa Popovic, erklärte, dass bisher kein einziger der suspendierten Polizisten zurück gekehrt sei, bis auf drei zivile Mitarbeiter.

    "Bis heute ist keiner der suspendierten serbischen Polizeibeamten zu der Polizeistation in Graçanica zurück gekehrt, abgesehen von drei zivilen Mitarbeitern. Wir haben diese Personen kontaktiert und die meisten von ihnen sagten, dass sie bis zum letzten Tag warten, nämlich den 30. Juni."

    In der Polizeistation in Graçanica sind bisher 31 Polizeibeamte und 3 zivile Mitarbeiter suspendiert. In ganz Kosovo sind es ingesamt 250 Serben, die noch nicht entschieden haben, ob sie ihre Arbeitsplätze bei der Polizei des Kosovo wieder aufnehmen oder nicht.

    Der Innenminister des Kosovo, Zenun Pajaziti, erklärte, dass nach erfolglosem Fristablauf eine Rekrutierung neuer Mitglieder der serbischen Volksgruppe bei der Polizei des Kosovo beginnen werde. Insgesamt sollen es 200 Serben sein, die bei der kosovarischen Polizei eingestellt sein wollen und auch werden, wenn die ehemaligen serbischen Polizeibeamten nicht ihre alten Arbeitsplätze aufnehmen.

    In Prishtina ist man davon überzeugt, dass der Grund für die Suspendierung und den Boykott der Arbeitsplätze bei der kosovarischen Polizei seitens der ehemaligen serbischen Polizeibeamten, auf einen starken Druck aus Belgrad zurück zu führen ist. Eine Aufnahme des Polizeidienstes werde als indirekte Anerkennung des Kosovo als Staat gesehen.


    200 Serben möchten bei der Kosovo Polizei arbeiten
    Warum soll man auch arbeiten gehen, wenn man auch zu Hause bleiben kann und noch dafür bezahlt wird...Ich würde auch bis zum letzten Tag warten.


    Cfar kushte, mundesi po ja afron qeveria e kosoves minoriteteve sidomos serbeve edhe prap ankohen!

  3. #3

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Warum soll man auch arbeiten gehen, wenn man auch zu Hause bleiben kann und noch dafür bezahlt wird...Ich würde auch bis zum letzten Tag warten.


    Cfar kushte, mundesi po ja afron qeveria e kosoves minoriteteve sidomos serbeve edhe prap ankohen!
    und nicht nur das auch KEK war bzw ist noch opfer serbischer sturköpfe die keinen strom zahlen wollen
    der strom wurde ja dann abgestellt weiß aber nicht ob sie jetzt wieder bekommen
    ich finde sowas schlimmer als jeden hartz4 empfänger (da ist ja sogar der slowene dagegen eine bereicherung für den staat)

  4. #4
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Wo bin ich besser :icon_smile:

  5. #5

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Wo bin ich besser :icon_smile:
    wenn ich mir so recht überlege du kriegst auch umsonst strom und erhältst einkommen ohne was dafür zu tun

  6. #6
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von |Syndikata| Beitrag anzeigen
    wenn ich mir so recht überlege du kriegst auch umsonst strom und erhältst einkommen ohne was dafür zu tun
    nein strom muss ich bezahlen ich bekomme aber wasser heizung usw umsonst

  7. #7
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Einige Serben im Ks bekommen Geld ohne zu arbeiten, haben 10 Jahre Strom bekommen ohne zu zahlen und beschweren sich......Als Albaner fühlt man sich da langsam verarscht.

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    das beste an der ganzen sache ist, dass diese KS-serben folgendes unterschreiben:

    ich schwöre mein Leben für mein Land Republika e Kosoves zur Verfügung zu stellen!

  9. #9

    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen
    Einige Serben im Ks bekommen Geld ohne zu arbeiten, haben 10 Jahre Strom bekommen ohne zu zahlen und beschweren sich......Als Albaner fühlt man sich da langsam verarscht.
    sag mal ... arbeitest du denn und zahlst steuern und deinen strom ?

  10. #10
    Bloody
    Und jetzt sag mal ein Serbe, dass es denen scheiße geht ...








    Ist ja unerhört solche Unterstellungen .. pfffffff...

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo-Polizei nimmt vier Serben fest
    Von FloKrass im Forum Kosovo
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 13:42
  2. EULEX und serbische Polizei arbeiten zusammen
    Von Singidun im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 19:29
  3. kosovo-polizei: die ks-serben kommen zurück
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 13:04
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 14:54
  5. Habt ihr unten Verwante die in der Polizei arbeiten?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 16:57