BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 226

2030 wird sich die Zahl der Albaner in Mazedonien vergrössern

Erstellt von Ciciripi, 10.04.2012, 23:10 Uhr · 225 Antworten · 9.677 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.029
    cyjlyicsopchbjkyjchk lvhsj,dbk vjsjdbkv sdfj-shkdjhksjkbjkfsdf- m -sdfv sjhlk vhj

  2. #132
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hamëz Jashari Beitrag anzeigen
    so uns jetzt vergleich mal die Region von Mazedonien mit deiner Karte anhand des Flusses
    Shkupi und der Großteil des Westens haben garnicht dazugehört nur bei der Gründung der slawischen Republik wurden unsere Gebiete okkupiert

    Was ist mit Alexander I. ?

    Das ist ne Karte vom III.

  3. #133
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was ist mit Alexander I. ?

    Das ist ne Karte vom III.
    Was ist mit unser altes Illyrien ? Als ihr noch in den Karpaten Bergziegen gejagt habt ?


  4. #134
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was ist mit Alexander I. ?

    Das ist ne Karte vom III.
    Stehe endlich aus deiner Traumwelt auf man , ihr Mazedonier habt so viel mit Alexander den Großen zu tun wie die Chinesen .

  5. #135
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Hamëz Jashari Beitrag anzeigen
    ...
    Shkupi und der Großteil des Westens haben garnicht dazugehört nur bei der Gründung der slawischen Republik wurden unsere Gebiete okkupiert

    F.Y.R.O.M ist historisches illyrisches Land.
    Größtenteils Süd-Dardanien (Norden des Landes), Paeonien (Zentrum des Landes) und Pelagonien / Makedonien (Süden des Landes).
    Die Städte Shkupi (Skopje), Tetovo, Kumanovo, Gostivar, Kicevo u.s.w befinden sich eindeutig nicht auf makedonischen Boden.

    Das ist so, als ob sich die Einwohner Tiranas, Shkoders, Elbasans oder die von Durres Makedonier nennen würden, welche sich ebenfalls auf historisch illyrischen Land befinden.
    Siehe auch meine Signatur.





    Macedonian

  6. #136
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Stehe endlich aus deiner Traumwelt auf man , ihr Mazedonier habt so viel mit Alexander den Großen zu tun wie die Chinesen .
    Vor allem das Territorium von F.Y.R.O.M hat so gut wie nichts (Ausnahme Pelagonien) mit Makedonien zu tun.





    Macedonian

  7. #137
    Kejo
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    F.Y.R.O.M ist historisches illyrisches Land.
    Größtenteils Süd-Dardanien (Norden des Landes), Paeonien (Zentrum des Landes) und Pelagonien / Makedonien (Süden des Landes).
    Die Städte Shkupi (Skopje), Tetovo, Kumanovo, Gostivar, Kicevo u.s.w befinden sich eindeutig nicht auf makedonischen Boden.

    Das ist so, als ob sich die Einwohner Tiranas, Shkoders, Elbasans oder die von Durres Makedonier nennen würden, welche sich ebenfalls auf historisch illyrischen Land befinden.
    Siehe auch meine Signatur.





    Macedonian
    Deine Signatur, was bedeutet diese Achse mit den Prozentzahlen? Erkläre mal.

  8. #138
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Deine Signatur, was bedeutet diese Achse mit den Prozentzahlen? Erkläre mal.
    Die X-Achse zeigt ungefähr an, wie das antike Makedonien prozentual auf die Länder Albanien, Griechenland und F.Y.R.O.M aufgeteilt ist. Zum besseren Verständnis siehe die Karte rechts.




    Macedonian

  9. #139
    Bendzavid
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    katuliere ... das entspricht in Tibet ca. 3400 Tonnen Yackmist, damit ist man dort ein reicher Mann
    Ich habs auf der Dalai Lama International Bank angelegt, der Finanzberater meinte bombensicher und so.

  10. #140

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Diese Meldung ist einfach nur Schwachsinn. Sagt den Albanern soviel wie: "Bleibt heute ruhig, verlangt eure Rechte nicht, 2030 werdet ihr alle Rechte erhalten, da ihr mehr sein werdet."


    2030 werden vielleicht ca 100'000 mehr Albaner in FYROM sein, und die Mazedonier werden um ca 100'000 abnehmen, doch es werden vielleicht 300'000 Albaner emmigrieren, und dann ist das "Problem" gelöst.

    FYROM investiert heute schon unfair in verschiedenen Zonen, die Albaner werden finanziell diskriminiert, so dass die Jugend keinen anderen Plan hat ausser in den Ausland zu gehen.

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien: Ohrid-See wird erforscht
    Von Albanesi im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 13:57
  2. Albaneranteil in Mazedonien erhöht sich
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 449
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 09:26
  3. Mazedonien und die Albaner
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 23:08
  4. Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 18:31
  5. Zahl der Konvertiten hat sich vervierfacht
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 23:44