BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Ich wäre für ...

Teilnehmer
352. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ein groß Albanien!

    180 51,14%
  • ein garnichts, da ich kein Albaner bin!

    75 21,31%
  • ist mir sowas von egal (bin Albaner)

    25 7,10%
  • ist mir sowas von egal (bin kein Albaner)

    41 11,65%
  • groß Albanien so wie unsere Nachbarn ein groß... wollten ^^

    31 8,81%
Seite 90 von 226 ErsteErste ... 4080868788899091929394100140190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 2255

81% der Albaner für ein "Großalbanien"

Erstellt von Emir, 17.11.2010, 23:50 Uhr · 2.254 Antworten · 185.742 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja nur das IHR FREMDES LAND BESITZT !!
    Das ist eben euer Trugschluß. Somit sorgt ihr - mit solchen Parollen - für Unruhen auf dem Balkan.




    Hippokrates

  2. #892
    Mudi
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Was mit Kosovo passiert, geht mir am Allerwertesten vorbei. Ich spreche hier den Großwahn-Expansionismus der Albaner an, die mit einer Umtaufung von "Groß-Albanien" auf "Ethnisches Albanien" die Usurpation fremder Gebiete rechtfertigen wollen.

    Es läuft auf´s Selbe darauf hinaus, wenn ihr irgendwelche Gebiete, die eurer Meinung nach zu Albanien gehören, aber bereits Teil souveräner Staaten sind.

    Solche Bestrebungen enden meistens mit Krieg, wenn ein Land - unter welchem Vorwand auch immer - fremdes Territorium usurpieren will.




    Hippokrates
    Eine Umtaufung hat nie stattgefunden. Viele versuchen unser Bestreben, so ausschauen zu lassen, als wären wir die Yu-Serben des 21. Jahrhunderts. Schon damit angefangen, dass man uns absprechen will, dass wir Illyrer sind, ist einfach Schwachsinn. Aber lassen wir die Geschichte ruhen. Was zählt ist das, was heute ist. Wir wollen keine Völker vertreiben, keine Menschen töten, keine Menschen assimilieren. Wir wollen unser Volk vereinen, denn nur wir Albaner selbst können für uns garantieren, dass wir in frieden und mit allen Rechten leben können.

    Schauen wir was die Zukunft bringt.

  3. #893
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Eine Umtaufung hat nie stattgefunden. Viele versuchen unser Bestreben, so ausschauen zu lassen, als wären wir die Yu-Serben des 21. Jahrhunderts. Schon damit angefangen, dass man uns absprechen will, dass wir Illyrer sind, ist einfach Schwachsinn. Aber lassen wir die Geschichte ruhen. Was zählt ist das, was heute ist. Wir wollen keine Völker vertreiben, keine Menschen töten, keine Menschen assimilieren. Wir wollen unser Volk vereinen, denn nur wir Albaner selbst können für uns garantieren, dass wir in frieden und mit allen Rechten leben können.

    Schauen wir was die Zukunft bringt.
    Ihr könnt natürlich die Albaner vereinen indem ihr sie nach Albanien holt. Aber von fremden Landusurpationen würde ich euch abraten, denn sowas endet immer mit Toten auf beiden Seiten.

    Falls es das ist, was ihr Albaner wollt - zumindest sagen das eure Zeitungen - dann gnade uns allen Gott.




    Hippokrates

  4. #894
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ihr könnt natürlich die Albaner vereinen indem ihr sie nach Albanien holt. Aber von fremden Landusurpationen würde ich euch abraten, denn sowas endet immer mit Toten auf beiden Seiten.

    Falls es das ist, was ihr Albaner wollt - zumindest sagen das eure Zeitungen - dann gnade uns allen Gott.




    Hippokrates
    Hast du dich eigentlich noch NIE gefragt warum gerade außerhalb der grenzen des (heutigen) albanien .. so gut wie NUR albaner leben ????????

  5. #895
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Hast du dich eigentlich noch NIE gefragt warum gerade außerhalb der grenzen des (heutigen) albanien .. so gut wie NUR albaner leben ????????
    das sind alles illegale einwanderer

  6. #896
    Avatar von Gjinkalla

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    186
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    das sind alles illegale einwanderer
    nein, sie wurden alle dort angesiedelt...

  7. #897
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    nicht wenn alles Türkei heißt
    und nich in der größe

    ich denke mal die existierenden Turkstaaten arbeiten schon mehr
    zusammen und das reicht aber wenn mongolia and uyghuristan
    noch dazu kämen dann perfect
    Tut mir leid wenn ich dich ernüchtern muss, aber die "Turkstaaten" werden niemals eine union gründen. Wie soll das gehen? Glaubst du es werden einfach so teile von russland, china und dem balkan unabhängig? Und mongolisch ist nicht mal entfernt türkisch.

    Turan union ist genau so wahrscheinlich wie eine slawische union, also gar nicht.

    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    Ja mittlerweile hat sich Montenegro zu einem akzeptablen Nachbarstaat entwickelt, eigentlich wir uns mit euch am besten.
    Die Investitionen seitens Russland machen mir aber Sorgen, ich glaube die wollen ganz Monte aufkaufen,

  8. #898
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Aktivist Vetevendosje
    Hast du dich eigentlich noch NIE gefragt warum gerade außerhalb der grenzen des (heutigen) albanien .. so gut wie NUR albaner leben ????????
    Hast du dich nicht gefragt warum gerade außerhalb der Grenzen des (heutigen) Serbien .. su gut wie NUR Serben leben???

    Eine Frage hätte ich!

    Ist dir eigentlich der faschistische Scheiß klar den du verzapfst? Großserbien ist ein Verbrechen deiner Meinung nach, aber Großalbanien ist das Größte und Schönste was der Welt und allen Menschen widerfahren kann!?

    Bist du jetzt komplett dämlich oder fällt dir nicht auf das du dich wie serbische Ultranationalisten artikulierst, die du in jeder Nanosekunde deiner Existenz verabscheust. Wie kannst du dann noch jeden Tag in den Spiegel schauen???

    Wo ist der Unterschied zwischen Seselj und großalbanischen Spinnern?

    Alle Konflikte die die Albaner im moment mit ihren Nachbarn haben sind nicht der protektionistischen Politik Milosevic verschuldet, den er und seine Politik sind tot. Alle Probleme die albanische Volksgruppen in anderen Balkanländern haben sind dem großhegemonialen Anspruch nationalistischer Albaner verschuldet.

  9. #899
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Wie denn auch, Professor?
    Albaner die in Nis und Umgebung die Bevölkerungsmehrheit ausgemacht haben wurden Anfang des 19. Jahrhundert sprich im ersten Weltkrieg sozusagen ausgerottet, vertrieben und umgesiedelt. Einige haben sich natürlich auch assimiliert.

    Also denke nach, bevor du Müll schreibst.
    Also verlangen irgendwelche albanischen Ethnienationalisten das Gebiet, weil damals irgendwann vermeintlich mal irgendwelche Menschen gelebt haben die zu den 70+ Wanderstämmen gehört haben sollen, welche heute zu Albanern geworden sind - merkst du, wie dumm das ist? Merkst du wie sehr ihr "Ethnie-Albaner" euch wie die Milosevic-Cetniks anhört?

    Vermutlich nicht, du siehst es nicht in deinem Onlinenationalwahn.

    Denke nach, bevor du Müll schreibst.

  10. #900
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.479
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Eine Umtaufung hat nie stattgefunden. Viele versuchen unser Bestreben, so ausschauen zu lassen, als wären wir die Yu-Serben des 21. Jahrhunderts. Schon damit angefangen, dass man uns absprechen will, dass wir Illyrer sind, ist einfach Schwachsinn.
    mir zumindest ist das Illyrerthema unwichtig, mische manchmal nur aus Spaß mit, wer Illyrer sein will kann es sein, sehe kein Grund es jemanden abzusprechen

    Aber lassen wir die Geschichte ruhen. Was zählt ist das, was heute ist. Wir wollen keine Völker vertreiben, keine Menschen töten, keine Menschen assimilieren. Wir wollen unser Volk vereinen, denn nur wir Albaner selbst können für uns garantieren, dass wir in frieden und mit allen Rechten leben können.
    ja, klingt beruhigend - aber nur für Albaner. Was ist mit den nicht-Albanern, die sich auch nunmal dort befinden, wer garantiert für sie? genau, alle wollen nur ihr Volk vereinigen, scheiß auf die Bedürfnisse der anderen

Ähnliche Themen

  1. Albaner in Montenegro über Großalbanien
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 18:16
  2. Hauptstadt von Großalbanien?
    Von BeZZo im Forum Kosovo
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 00:07
  3. großalbanien
    Von Bajgorali im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 15:54