BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Ahtisaari: Serbien muss Fehler der Vergangenheit eingestehen

Erstellt von Der_Buchhalter, 11.12.2008, 13:09 Uhr · 70 Antworten · 2.694 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Ahtisaari: Serbien muss Fehler der Vergangenheit eingestehen

    09. Dezember 2008
    Ahtisaari: Serbien muss Fehler der Vergangenheit eingestehen


    Oslo - Der diesjährige Friedensnobelpreisträger Martti Ahtisaari hat Serbien zu einer ehrlichen Vergangenheitsbewältigung aufgefordert. Vor einem Beitritt zur Europäischen Union müsse Belgrad die Fehler im Umgang mit dem Kosovo eingestehen, sagte der frühere Kosovo-Gesandte am Dienstag in Oslo, einen Tag vor der feierlichen Verleihung der Nobelpreise. Serbien müsse sich seiner Vergangenheit stellen und anerkennen, dass im Umgang mit der früheren Provinz «etwas schrecklich schief gelaufen ist». Ahtisaari betonte gleichzeitig, er unterstütze den von Serbien angestrebten EU-Beitritt. Belgrad hat die im Februar vollzogene Unabhängigkeitserklärung seiner früheren Provinz Kosovo scharf verurteilt. Mehr als 50 Staaten haben den kleinen Balkan-Staat inzwischen anerkannt.
    Eine führende serbische Menschenrechtsgruppe forderte unterdessen in Belgrad, das Land müsse mehr tun, um seine Rolle in den Balkan-Kriegen aufzuarbeiten und Kriegsverbrecher zu fassen. «Die Gesellschaft ist bereit für eine öffentliche und gründliche Untersuchung ihrer Verantwortung für Verbrechen gegen die Menschlichkeit», erklärte das Zentrum für Menschenrechte am Vortag des 60. Jahrestags der UN-Menschenrechtserklärung. Alle Fakten müssten veröffentlicht und die Täter bestraft werden, auch in den Reihen von Polizei und Streitkräften.


    net-tribune: Ahtisaari: Serbien muss Fehler der Vergangenheit eingestehen


    So so fehler eingestehen aber nicht auf Kosten von Terretoriumsverlust du kleines dickes Schwein.

    Ufffff wieso sehe ich den nicht mal auf der Straße das ich mal mit im Kaffee trinken gehe. *Händereib*

  2. #2
    Bloody
    slijo du postet in letzter zeit nur mehr threads die es schon gibt.

    bevor du ein neuen thread öffnest schau ob es diesen thread schon gibt !.

  3. #3

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    4.376
    Ok...nehmt seinen ratschlag ernst..und fangt an..

    Slivo...du kannst ja den anfang machen...!!!

  4. #4
    Bloody
    Zitat Zitat von prishtinase Beitrag anzeigen
    Ok...nehmt seinen ratschlag ernst..und fangt an..

    Slivo...du kannst ja den anfang machen...!!!
    geht nicht !

    die serben sehen sich ja als opfer

  5. #5

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    geht nicht !

    die serben sehen sich ja als opfer

    hier im bf sind s auch die meisten.opfah

  6. #6
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    hier im bf sind s auch die meisten.opfah

    sagt gerade der richtige Spacko

  7. #7
    Avatar von Vushtrri

    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    09. Dezember 2008
    Ahtisaari: Serbien muss Fehler der Vergangenheit eingestehen


    Oslo - Der diesjährige Friedensnobelpreisträger Martti Ahtisaari hat Serbien zu einer ehrlichen Vergangenheitsbewältigung aufgefordert. Vor einem Beitritt zur Europäischen Union müsse Belgrad die Fehler im Umgang mit dem Kosovo eingestehen, sagte der frühere Kosovo-Gesandte am Dienstag in Oslo, einen Tag vor der feierlichen Verleihung der Nobelpreise. Serbien müsse sich seiner Vergangenheit stellen und anerkennen, dass im Umgang mit der früheren Provinz «etwas schrecklich schief gelaufen ist». Ahtisaari betonte gleichzeitig, er unterstütze den von Serbien angestrebten EU-Beitritt. Belgrad hat die im Februar vollzogene Unabhängigkeitserklärung seiner früheren Provinz Kosovo scharf verurteilt. Mehr als 50 Staaten haben den kleinen Balkan-Staat inzwischen anerkannt.
    Eine führende serbische Menschenrechtsgruppe forderte unterdessen in Belgrad, das Land müsse mehr tun, um seine Rolle in den Balkan-Kriegen aufzuarbeiten und Kriegsverbrecher zu fassen. «Die Gesellschaft ist bereit für eine öffentliche und gründliche Untersuchung ihrer Verantwortung für Verbrechen gegen die Menschlichkeit», erklärte das Zentrum für Menschenrechte am Vortag des 60. Jahrestags der UN-Menschenrechtserklärung. Alle Fakten müssten veröffentlicht und die Täter bestraft werden, auch in den Reihen von Polizei und Streitkräften.


    net-tribune: Ahtisaari: Serbien muss Fehler der Vergangenheit eingestehen


    So so fehler eingestehen aber nicht auf Kosten von Terretoriumsverlust du kleines dickes Schwein.

    Ufffff wieso sehe ich den nicht mal auf der Straße das ich mal mit im Kaffee trinken gehe. *Händereib*
    Genau das muss Serbien machen. Sowie damals Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg. Deutschland hatte auch damals Gebiete verloren, sowie jetzt Serbien halt den Kosovo. Ob kurzfristig oder langfristig: Serbien muss seine Vergangenheit ehrlich ran gehen. Nimmt euch wirklich mal Deutschland als Beispiel!

  8. #8
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    richtig ....

    also serben , entschuldigt euch bei uns für eure fehler ...

  9. #9
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Der Tadic hat sich in Namen aller Serben entschuldigt. Also haben wir Serben den Fehler der Vergangenheit eingestanden.

  10. #10
    Avatar von delija1980

    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    richtig ....

    also serben , entschuldigt euch bei uns für eure fehler ...
    das kannst du vergessen!!!!

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Martti Ahtisaari-Was Türkei tun muss
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 12:12
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 22:42
  3. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 01:32
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 08:47
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 16:30