BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 252

Albaner erschießen Serben an Grenze zum Kosovo

Erstellt von Kanackiş, 10.11.2011, 08:21 Uhr · 251 Antworten · 16.988 Aufrufe

  1. #201
    Feuerengel
    Wow, tatsächlich!
    Es ist einfach nur purer Terrorismus was die Albaner da angerichtet haben.

    Aber es ist kein Terrorismus das im KS Krieg mehr als 16.000 Albaner
    (überwiegend Zivilisten) von serbischen Polizisten und Milizen getötet wurden
    und Millionen andere vertrieben worden sind. Es interessiert euch auch nicht wenn Serben bei Protesten andere (Unschuldige) verletzen oder sogar töten, es kümmert euch auch nicht wenn ein UN-Soldat (aus der Ukraine) seitens der Serben umgebracht wird oder wenn ein KS-Polizist albanischer Herkunft durch serbische Hände ins Gras beißt.

    Wenn aber ein Serbe umgebracht wird kommt ihr alle mit euren vollgeschissenen Finger an und versucht der Welt weiß zu machen : "Hier die albanischen Terroristen haben wieder zugeschlagen!!!"

    Tss, ihr solltet euch schämen. Ihr mit eurer Doppelmoral.

    Es ist traurig das ein Menschenleben ausgelöscht wurde (weshalb auch immer)
    aber ihr solltet auch mal die andere Seite betrachten und euch nicht immer als Opfer darstellen.

    MfG

  2. #202
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Am Abend des 9. November, kam es im Stadtteil Lagjen Kroi i Vitakut in Nord Mitrovica -Kosovo- zu tragischen Ereignissen. Laut Polizeibericht kam es nach einem Streit, zu einem Schusswechsel zwischen Serben und Albanern. Dabei wurden drei Serben schwer verletzt und ein Serbe starb im Spital. Die spärlichen Informationen besagen, dass einige militante Serben in albanischen Häusern in Kroi i Vitakut provozierten und zu stehlen versuchten.

    Dennoch -------- Foto Max Brym--------- verurteilen wir die Tötung und Verletzung von Menschen, egal aus welcher Nationalität sie stammen. Auch die „Bewegung für Selbstbestimmung“ VETËVENDOSJE! hat dies auf ihrer Internetseite klar getan. Niemand in Kosova hat das Recht einem anderen Menschen das Leben zu nehmen, wenn er nicht aus Notwehr handelt. Es gilt allerdings auch die Diebe zu verurteilen. Jetzt müssen kosovarische Gerichte sofort den Fall aufklären. Die Vorfälle in Nord- Mitrovica sind allerdings kein Zufall. Die Politik der ethnischen Teilung Kosovas ist am Ende. Es darf für alle Bürger Kosovas nur ein Recht und eine Struktur geben, welche alle Bürger Kosovas gleich behandelt. Die ethnische Teilung des Landes durch Serbien und der Athisaari- Plan haben zu Hass und mangelnder Freiheit geführt. Die Albaner im Norden Kosovas haben sich selbst organisiert. Sie mussten es tun -weil-, die serbischen Institutionen, speziell im Norden sie wie Tiere behandeln. Vorher hatten sie unzählige Briefe an die Regierung in Prishtina geschrieben. Sie ernteten immer nur Verachtung und Spott. Die internationale Gemeinschaft im Norden Kosovas bietet momentan ein lächerliches Schauspiel. Die KFOR hetzt von Barrikade zu Barrikade und wird wieder eingemauert. Die imperialen Stümper wollen nur Ruhe und Stabilität im Lande. Die Politik der ethnischen Teilung verbindet die KFOR mit dem serbischen Staat. Letztendlich hat diese Politik der Teilung und der damit verbundene ethnische Dauerkonflikt, den toten Serben in Mitrovica zu verantworten. Der Ausweg kann nur durch „serbisch albanische Gesprächen“ von unten innerhalb Kosovas gefunden werden. Ausgangspunkt dafür ist die Akzeptanz der Souveränität Kosovas, durch alle Nationalitäten. Serben und Albaner haben gemeinsame soziale Interessen, darüber muss breit diskutiert werden. Notwendig dazu ist das Verschwinden aller parallelen Organisationen in Kosova, welche mit Belgrad verbunden sind. Wenn dies erreicht ist wird es auf keiner Seite mehr zu ethnisch mörderischen Konflikten kommen. Die Gespräche müssen in Kosova geführt werden, nicht in Brüssel mit dem serbischen Staat, der Kosova für sich beansprucht.


    Kosova-Aktuell - Zu den tragischen Ereignissen in Mitrovica


    gruß
    tiger danke dir das du eine albanische quelle angibst bezw. dieser durchaus vertrauen schenkts.......

    es muss jedem klar sein das man zum streiten wie auch zu küssen zu zweit sein muss!!!!

    all die vorurteile & vorverurteilungen von gewissen user a la vaterna & cox murks sind einfach peinlich und diffarmierung bezw. verleumdungen gegen die albanische ethnie.......

    es ist doch klar das politisch gesehen den albaner solche provokationen absolut nichts bringen.

    nur wenige unbelehrbare serbische exponenten glauben durch krawalle und einschüchterung im norden irgendwas zu erreichen!!!!

  3. #203
    Avatar von AL+KS

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Wow, tatsächlich!
    Es ist einfach nur purer Terrorismus was die Albaner da angerichtet haben.

    Aber es ist kein Terrorismus das im KS Krieg mehr als 16.000 Albaner
    (überwiegend Zivilisten) von serbischen Polizisten und Milizen getötet wurden
    und Millionen andere vertrieben worden sind. Es interessiert euch auch nicht wenn Serben bei Protesten andere (Unschuldige) verletzen oder sogar töten, es kümmert euch auch nicht wenn ein UN-Soldat (aus der Ukraine) seitens der Serben umgebracht wird oder wenn ein KS-Polizist albanischer Herkunft durch serbische Hände ins Gras beißt.

    Wenn aber ein Serbe umgebracht wird kommt ihr alle mit euren vollgeschissenen Finger an und versucht der Welt weiß zu machen : "Hier die albanischen Terroristen haben wieder zugeschlagen!!!"

    Tss, ihr solltet euch schämen. Ihr mit eurer Doppelmoral.

    Es ist traurig das ein Menschenleben ausgelöscht wurde (weshalb auch immer)
    aber ihr solltet auch mal die andere Seite betrachten und euch nicht immer als Opfer darstellen.

    MfG
    Genau so sehen es wir albaner ja auch aber ein paar hier raffen es nicht..durch deine klaren worten raffen die es endlich denn wenn nicht sind alle hier dumm.
    Thx bro

  4. #204
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Aber es ist kein Terrorismus das im KS Krieg mehr als 16.000 Albaner (überwiegend Zivilisten) von serbischen Polizisten und Milizen getötet wurden und Millionen andere vertrieben worden sind.
    Bitte um eine Quelle.

  5. #205
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Bitte um eine Quelle.
    Ich weiß das du mich mit deinem kindischen Beitrag nur provozieren möchtest.
    Durch deinen Beitrag weiß ich aber auch, wie unmenschlich du bist und du es nicht wert bist mit dir zu diskutieren.

  6. #206
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Ich weiß das du mich mit deinem kindischen Beitrag nur provozieren möchtest.
    Durch deinen Beitrag weiß ich aber auch, wie unmenschlich du bist und du es nicht wert bist mit dir zu diskutieren.
    Achso. Na dann viel Spaß mit deinen Phantasiezahlen...

  7. #207
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Ich weiß das du mich mit deinem kindischen Beitrag nur provozieren möchtest.
    Durch deinen Beitrag weiß ich aber auch, wie unmenschlich du bist und du es nicht wert bist mit dir zu diskutieren.
    Hat damit nix zu tun, zeig mir mal ein Beleg für die 16.000.

  8. #208

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Liebe Kosovaren Dankt USA für eure existens.
    und liebe griechen, dankt Deutschland das ihr nicht verhungern musst..

  9. #209
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Hat damit nix zu tun, zeig mir mal ein Beleg für die 16.000.

  10. #210
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Die Serben wollten bei Albanern einbrechen. Also sind sie selber schuld.

Ähnliche Themen

  1. Kriminalität vereint Serben und Albaner im Kosovo
    Von John Wayne im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 04:45
  2. Serben Vojvodina erobert wie Albaner Kosovo?
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 13:27
  3. An Kosovo-Serben und Albaner von wo seit ihr
    Von Dragan Mance im Forum Kosovo
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 17:25
  4. Kosovo: Wo Albaner und Serben friedlich zusammen leben
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 19:42
  5. Kosovo Grenze: Serben greifen Posten an
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 02:06