BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 40 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 400

Albaner sagte Pro Milosevic in den Haag aus!!

Erstellt von @rdi, 17.06.2011, 20:05 Uhr · 399 Antworten · 19.098 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Und wieder sind die anderen schuld. 33 und noch immer ein kommunist,lol
    nein kein kommunist...für mich hört er sich sehr nationalistisch an

  2. #222

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Weißt du was er wollte?

    Ich schreibe es dir hier mal!

    Er wollte Macht! Er wollte sich ein Denkmal setzen! Er wollte Geld! Er wollte sich in seiner eigenen Herrlichkeit sonnen, genauso wie Milsoevic, er war kein Deut besser. Wieso sollte sich denn ein Präsident aller Bosnier, also auch der 1/3 Serben in Bosnien unabhängig machen wollen un dihren Willen übergehen?

    Ihm ging es auch nie um die Menschen, sonst hätte er sie nie in ein Krieg gestürzt, oder legst du dich grundlos mit deinen Freundinnen mit ein paar gut geschulten Polizisten an und provozierst Streit.

    Jeder Mensch der normal denken konnte wusste das es mit der Unabhängigkeitserklärung mindestens tausende von Toten gegeben hätte!

    So viel zu deinem Heiligen, jetzt bau ihm ein Altar und bete ihn weiterhin an!

    TUDJMAN war genau so ne dreckige ratte

  3. #223
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Mit meinen 33 Jahren nicht?

    Ich habe selber die Zustände im Kosovo gesehen, da meine Familie aus dem Kosovo kommt, sind im übrigen serben

    Der Kosovo war auch im schlechten Zustand da viel Geld in schwarze Kanäle versickert ist, aber zu der Zeit viele Albaner dort an der Macht waren. Der Begriff Selbstverwaltung der autonomen Provinz Kosovo dagt dir was?

    Heutzutage herrscht immer noch krasse Korruption im Kosovo. Wo sind die Milliarden die die EU ins Kosovo gesteckt hat?
    Interessant dass du nun mit Selbstverwaltung kommst, jene die Belgrad ein Dorn im Auge war. Der Kosovo war nunmal vom Wohlwollen Belgrads abhängig.

    Aber ich finde es immer sehr amüsant wie manche Vollblut Jugoslawen hier sich die Welt schönreden und denken jeder platze nur so vor Stolz auf die Totgeburt Jugoslawien, in den Ställen Jugoslawiens gab es immerhin auch eierlegende Wollmilchsäue.

  4. #224
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    milosevic war ein amerikanischer spion, der beauftragt war jugoslavien zu zerstören.. und am ende wurde er duch eine spritze umgebracht..

  5. #225
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Er wollte Macht! Er wollte sich ein Denkmal setzen! Er wollte Geld! Er wollte sich in seiner eigenen Herrlichkeit sonnen, genauso wie Milsoevic, er war kein Deut besser.
    an alle bosniaken
    deut = früher kleine holländische münze von nicht sehr großem wert

    nur damit ihr wisst was er von alija hält ^^

  6. #226
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Korruption im Kosovo??? Gibts nicht? Check it out...

    Balkan: EU-Geheimbericht entlarvt Korruption im Kosovo - Nachrichten Politik - WELT ONLINE

    Der Artikel ist von 2008 einer von vieeeeeeeeeelen

  7. #227
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    @Alissa
    Was wollte denn Izetbegovic deiner Meinung nach? Jetzt bist du so still...

    Hast du nie dein eigenes Denken hinterfragt?

  8. #228
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Weißt du was er wollte?

    Ich schreibe es dir hier mal!

    Er wollte Macht! Er wollte sich ein Denkmal setzen! Er wollte Geld! Er wollte sich in seiner eigenen Herrlichkeit sonnen, genauso wie Milsoevic, er war kein Deut besser. Wieso sollte sich denn ein Präsident aller Bosnier, also auch der 1/3 Serben in Bosnien unabhängig machen wollen und ihren Willen übergehen?

    Ihm ging es auch nie um die Menschen, sonst hätte er sie nie in ein Krieg gestürzt, oder legst du dich grundlos mit deinen Freundinnen mit ein paar gut geschulten Polizisten an und provozierst Streit? Wenn ich einen Streit provoziere und auf die Nase kriege, dann gebe ich dem anderen nicht die alleinige Schuld, das gebietet die Fairness!

    Jeder Mensch der normal denken konnte wusste das es mit der Unabhängigkeitserklärung mindestens tausende von Toten gegeben hätte!

    So viel zu deinem Heiligen, jetzt bau ihm ein Altar und bete ihn weiterhin an!
    ich sage doch du redest dir alles so zurecht wie du es gerne hättest. izetbegovic interessiert mich nicht, genauso wie die anderen mich nicht interessieren.....aber was für eine andere möglichkeit hatte denn bosnien ? hätten wir uns abschlachten lassen sollen ??

    ich sehe schon mit nationalisten kann man nicht reden....holzkopf

  9. #229
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    @Kar Muti

    Du bist offtopic.

  10. #230
    El Hefe
    Schade eigentlich.
    Der Mann um den es hier geht?...Nichts anderes als ein Opfer dieser Heugabelbauern (auch bekannt als Albaner), die einfach keine andere Meinung dulden.
    Seine Meinung und seine Ideale?
    Weniger Atomkraft, freie Liebe und steuerliche Erleichterung für alleinerziehende Mütter.
    Zu was hat seine Meinung geführt?
    Zur Kollaboration mit Leuten, die sich für Fortschritt, Meinungsfreiheit, Multikuliti und Gleichstellung einsetzten. Nicht zu Leid in der eigenen Bevölkerung. Zu keiner Repression gegen Leute, nur weil sie Albaner waren, nur weil sie eine andere Meinung hatten. Nicht zur persönlichen Besserstellung und Geld. Zu dem, was YU wollte.
    Dass er Milosevic unterstützt?
    Ein Detail. Ausserdem sowieso nur ein Missverständis, man muss das differenzierter betrachten. Jeder Massenmörder hat schliesslich auch seine guten Seiten, seien wir Optimisten.
    Ein Getriebener, Opfer seiner Umstände. Kein Täter.
    Und die vielen Albaner früher?
    Nichts als ehemalige, brennende Yugoslavien-Fans (wie er), die jedoch innert weniger Jahre plötzlich mit Fakeargumenten zum Krieg umgepolt wurden.

    Die Welt ist doch so schön, kommt nur drauf an wie man sie sieht.

Ähnliche Themen

  1. Milosevic und Mesic im Kreuzverhör in Den Haag
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 13:44
  2. Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 20:15
  3. Ein Mann sagte
    Von Romantika im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 23:00
  4. Den Haag-Angeklagte bei Milosevic-Begräbnis
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 15:03