BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 49 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 485

Albaner oder Serben

Erstellt von Romantika, 06.01.2009, 15:45 Uhr · 484 Antworten · 21.180 Aufrufe

  1. #91
    Feuerengel
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Die heutigen vielleicht, aber die Vorfahren der sogenannten Finnen kamen vom Osten her gewandert
    Dann sagt doch gleich das die aus Russland kamen.

  2. #92
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen

    Das ist doch wirklich nicht dein Ernst, oder?
    Finnen sind Skandinavier wie die Schweden, Norgwegen und Dänen.
    Was für ein Quatsch, Finnen sind ein Ural-Volk. Geh weg du Nichtswisser.

  3. #93
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen

    Das ist doch wirklich nicht dein Ernst, oder?
    Finnen sind Skandinavier wie die Schweden, Norgwegen und Dänen.

    Sorry aber Finnen, Ungarn und Esten haben eine gemeinsame Frühgeschichte

  4. #94
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Nicht so wie Laureta, die ja ihren eigenen Kopf benutzt. Das sieht man ja an ihren Hammerargumenten mit den Illyrern oder dass die Klöster sicher früher albanisch waren.

    Dagegen kann kein Serbe was sagen. Und wie man sieht sind alle Serben auch plötzlich ganz still, aber sonst bei jeder Gelegenheit "Kosovo je Srbija" schreien.
    Man kann mit euch "Kindern" hundert Jahre rumdskutieren und es läuft sowieso immer auf das Gleiche hinaus!!Im Kosovo gibt es natürlich auch "albanisch-orthodoxe" Kirchen, aber das Problem ist:

    1. Die Denkmäler sind erwiesene serbische Kirchen/Klöster von der UNESCO geschützt und sicherlich hat die UNESCO ihre Spezialisten/Experten die den Unterschied zwischen "albanischen" und serbischen Kirchen kennen.

    2. Im übrigen war eure Sprache nur eine "gesprochene" Sprache und wie hier in Wikipedia zu lesen ist:

    Albanische Sprache

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Das Albanische (Eigenbezeichnung Gjuha Shqipe /ˈɟuˌha ˈʃciˌpɛ/) bildet einen eigenen Zweig innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie.
    Es herrschen zwei Dialektgruppen: im Norden die Gegische, im Süden die Toskische, die sich weiter in zum Teil sehr unterschiedliche lokale Dialekte untergliedern. Die albanische Schriftsprache wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage toskischer Dialekte entwickelt.

    Erst im 19. Jahrhundert entstand, abgesehen von einigen wenigen Vorläufern, eine albanische Literatur. Nach 1870 wurden die ersten Zeitungen und Zeitschriften gegründet. Zu dieser Zeit wurde das Albanische je nach konfessioneller Zugehörigkeit entweder in lateinischer oder in griechischer Schrift, seltener auch mit arabischen Buchstaben geschrieben.


    Versteht ihr WAS ich jetzt damit sagen will????

  5. #95
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Was für ein Quatsch, Finnen sind ein Ural-Volk. Geh weg du Nichtswisser.

    Man kann ja nicht alles wissen, Besserwisser.

  6. #96
    Romantika
    Leute ganz ruhig...
    Aufregen macht alt..
    etwas zum Lachen ... HaHaHa


  7. #97
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Nun, ich habe nicht gesagt das wir Albaner aus dem Kaukasus kommen-
    das hat mir nie ein Albaner gesagt schon garnicht meine Familienmitglieder. Ich sage nur, das das slawische Volk (Serben, Kroaten, Slowenen usw.) alles aus dem Kaukasus und Sibirien stammen.
    Und der Kaukasus ist nicht weit von Russland entfernt und Sibirien selbst ist ein rieisiger Teil Russland, oder nicht? Das wir Ähnlichkeit mit denen haben, habe ich auch nicht geschrieben und nie behauptet- da sie uns weder sprachlich noch kulturell verbinden.

    Bruder, lies gefälligst meinen Beitrag genauer und erzähl mir nicht- was richtig oder falsch ist. Ich selber habe immer geschrieben das Albaner ihren Ursprung im Balkan haben genauer gesagt in (Shkupe /Ilirida *heutiges FYROM )
    Sagt mal Leute, habt ihr wirklich so keine Ahnung von Geschichte???Wir Serben kommen von den KARPATEN NIX KAUKASSUS und IHR Albaner seid KEINE Illyrer die ihr gerne sein wollt (NIX ERWIESEN;SPRACHE UND SCHRIFT EIN BIßCHEN GLEICH ABER SONST NIX....du verstehen???)....

    Die Experten tendieren eher auf die "Kaukasischen Albaner" hier hab ich ein Ausschnitt:

    Albania

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    (Weitergeleitet von Kaukasisches Albanien)
    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Albania steht meist für ein europäisches Land. Siehe Albanien.

    antike kaukasische Staaten



    Albania im 2. Jahrhundert v. Chr.


    Albania, auch kaukasisches Albanien, war ein antikes Königreich in Kaukasien, hauptsächlich auf dem Gebiet des heutigen Aserbaidschans. Es existierte etwa von Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. bis in die erste Hälfte des 9. Jahrhunderts.
    [h2]Inhaltsverzeichnis[/h2]
    [Verbergen]

    Entstehung [Bearbeiten]

    Das Königreich Albania wurde Ende des 4. Jahrhunderts vor Christus gegründet. Die Albanier wurden erstmals 331 v. Chr. bei der Schlacht von Gaugamela als Teil der Truppen der medischen Satrapie Persiens erwähnt. Doch war zu diesem Zeitpunkt noch keine albanische Stadt bekannt. Die spätere Hauptstadt Albanias lag an der Küste des Kaspischen Meeres.

    Königreich Albania [Bearbeiten]

    Im 2. Jahrhundert v. Chr. wurden die Teile Albanias auf der rechten Seite des Flusses Kura von Armenien erobert. Nach Claudius Ptolemäus und Strabon war dieser Fluss lange Zeit die Grenze zwischen den beiden Staaten. Nach der Eroberung Armeniens durch die Römer 66 v. Chr. verlor dieses viele seiner Gebiete, so dass sich auch die Südgrenze Albanias bis zum Aras verschob. Danach war es auch eine Zeit lang römischer Vasall. Ab dem 1. Jahrhundert n. Chr. konnten die Armenier Teile Albanias bis zum Kura zurückerobern. Als 387 n. Chr. Armenien zwischen dem Sassanidenreich und Rom geteilt wurde, erhielt Albania als persischer Vasall die Gebiete zwischen Kura und Aras zurück. Im 7. Jahrhundert n. Chr. wurde Albania wie andere Staaten von den Arabern erobert und ein Vasall des arabischen Kalifats. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits stark geschwächt. Die Reste des Königreichs wurden Anfang des 9. Jahrhunderts vom georgischen Königreich Heretien erobert.

  8. #98
    Avatar von delija1980

    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    1.183
    pa al se seti da navratis vec jednom???

  9. #99
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen

    Albania

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
    Warum ist es gefährlich, sich auf Wikipedia zu verlassen?
    Niemand weiß, wer hinter den Einträgen steckt – ob Experte, Laie oder Spaßvogel. Immer wieder schreiben Internet-Vagabunden mit erfundenen Identitäten absichtlich Fehler in Einträge.







    Wiki-Fehlia: So unzuverlässig ist Deutschlands beliebtestes Internet-Lexikon - Bild.de



    Hast Dir aber eine sehr unzuverlässige Quelle ausgesucht . . .

  10. #100
    Romantika
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Sagt mal Leute, habt ihr wirklich so keine Ahnung von Geschichte???Wir Serben kommen von den KARPATEN NIX KAUKASSUS und IHR Albaner seid KEINE Illyrer die ihr gerne sein wollt (NIX ERWIESEN;SPRACHE UND SCHRIFT EIN BIßCHEN GLEICH ABER SONST NIX....du verstehen???)....

    Die Experten tendieren eher auf die "Kaukasischen Albaner" hier hab ich ein Ausschnitt:

    Albania

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    (Weitergeleitet von Kaukasisches Albanien)
    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Albania steht meist für ein europäisches Land. Siehe Albanien.

    antike kaukasische Staaten



    Albania im 2. Jahrhundert v. Chr.


    Albania, auch kaukasisches Albanien, war ein antikes Königreich in Kaukasien, hauptsächlich auf dem Gebiet des heutigen Aserbaidschans. Es existierte etwa von Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. bis in die erste Hälfte des 9. Jahrhunderts.
    [h2]Inhaltsverzeichnis[/h2]

    [Verbergen]
    Entstehung [Bearbeiten]

    Das Königreich Albania wurde Ende des 4. Jahrhunderts vor Christus gegründet. Die Albanier wurden erstmals 331 v. Chr. bei der Schlacht von Gaugamela als Teil der Truppen der medischen Satrapie Persiens erwähnt. Doch war zu diesem Zeitpunkt noch keine albanische Stadt bekannt. Die spätere Hauptstadt Albanias lag an der Küste des Kaspischen Meeres.

    Königreich Albania [Bearbeiten]

    Im 2. Jahrhundert v. Chr. wurden die Teile Albanias auf der rechten Seite des Flusses Kura von Armenien erobert. Nach Claudius Ptolemäus und Strabon war dieser Fluss lange Zeit die Grenze zwischen den beiden Staaten. Nach der Eroberung Armeniens durch die Römer 66 v. Chr. verlor dieses viele seiner Gebiete, so dass sich auch die Südgrenze Albanias bis zum Aras verschob. Danach war es auch eine Zeit lang römischer Vasall. Ab dem 1. Jahrhundert n. Chr. konnten die Armenier Teile Albanias bis zum Kura zurückerobern. Als 387 n. Chr. Armenien zwischen dem Sassanidenreich und Rom geteilt wurde, erhielt Albania als persischer Vasall die Gebiete zwischen Kura und Aras zurück. Im 7. Jahrhundert n. Chr. wurde Albania wie andere Staaten von den Arabern erobert und ein Vasall des arabischen Kalifats. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits stark geschwächt. Die Reste des Königreichs wurden Anfang des 9. Jahrhunderts vom georgischen Königreich Heretien erobert.


    o my gad ich bin Asiatin.. lool..
    also ist ja der hammer

    ein bisschen ist manchmal schon sehr ausreichend.
    Bardhyll ist mein Lieblings Illyrisches Wort.. weiser Stern wie schön sich das anhören
    Wie du schon schreibst nichts ist erwissen es sind Spekulationen, aber diese Spekulation ist leider überhaupt nicht angebracht..
    Es wurde noch kein Argument zu meiner Frage gemacht, kein einziger User (Chatter/menber) hat eine aussage über die Frage gemacht.

Seite 10 von 49 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 00:29
  3. Islamistische Serben??Sandzos oder doch Albaner?
    Von Sretenje im Forum Politik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 01:12
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 20:35