BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 49 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 485

Albaner oder Serben

Erstellt von Romantika, 06.01.2009, 15:45 Uhr · 484 Antworten · 21.195 Aufrufe

  1. #141
    Pejani1
    Dem Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich in Asparn an der Zaya ist es gelungen, archäologische Funde aus Albanien für eine Ausstellung nach Österreich zu bringen. Das ist umso bemerkenswerter, als archäologische Funde aus Albanien bisher erst ein einziges Mal in Westeuropa zu sehen waren.
    Für kulturbegeisterte Österreicher wird die vier Räume umfassende Sonderausstellung DIE ILLYRER also vermutlich zu einem Pflichttermin werden. Denn wer weiß, ob sich die Gelegenheit, diese Funde so einfach im Original bestaunen zu können, in den kommenden Jahrzehnten nochmals wiederholt.
    Die Bewohner des heutigen Albanien wurden in der Antike ILLYRER genannt. Sie waren gefürchtete Krieger und Ihren Nachbarn, den Makedonen, über Jahrhunderte militärisch überlegen. So starb etwa der Makedonen-König Perdikkas II. im Jahr 359 v. Chr. in einer Schlacht gegen die Illyrer. Erst sein Nachfolger, der Makedonen-König Philipp II. (359-336 v. Chr.) und sein Sohn Alexander der Große (336-323 v. Chr.) konnten den Illyrern erfolgreichen Wiederstand entgegensetzen. Die Kultur der Illyrer existierte neben dem Weltreich Alexander des Großen weiter, wie in der Ausstellung zu sehen sein wird.

    Die Illyrer: Hirten, Krieger, Handelsherren

  2. #142
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Auszug aus Wikipedia:

    Die Albaner stammen von schon in der Antike auf dem Balkan siedelnden Völkern ab. Von ihnen selbst wird die Verwandtschaft mit den Illyrern betont, die von der Eisenzeit bis in die Spätantike im Westen der Balkanhalbinsel ansässig waren. Die Herausbildung des albanischen Ethnos vollzog sich vermutlich im Hochmittelalter. Seit dem Spätmittelalter verbreiteten sich die Albaner über ihr heutiges Siedlungsgebiet. Unter der osmanischen Herrschaft konvertierte ein Großteil der Albaner zum Islam.

    Schon der Satz gibt an, dass wir aufjedenfall von den antiken Völkern abstammen...
    KANNST DU LESEN???"Von Ihnen (den Albanern) SELBST wird die Verwandtschaft mit den Illyrern betont (bedeutet: Keiner behauptet das NUR IHR Albaner!!!).....WARUM versteht ihr das nicht???

  3. #143
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    RICHTIG! ! !

    Keine Beweise das man vom Kaukasus kommt
    Und auch keine das ihr Illyrer seid.

  4. #144
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Dem Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich in Asparn an der Zaya ist es gelungen, archäologische Funde aus Albanien für eine Ausstellung nach Österreich zu bringen. Das ist umso bemerkenswerter, als archäologische Funde aus Albanien bisher erst ein einziges Mal in Westeuropa zu sehen waren.
    Für kulturbegeisterte Österreicher wird die vier Räume umfassende Sonderausstellung DIE ILLYRER also vermutlich zu einem Pflichttermin werden. Denn wer weiß, ob sich die Gelegenheit, diese Funde so einfach im Original bestaunen zu können, in den kommenden Jahrzehnten nochmals wiederholt.
    Die Bewohner des heutigen Albanien wurden in der Antike ILLYRER genannt. Sie waren gefürchtete Krieger und Ihren Nachbarn, den Makedonen, über Jahrhunderte militärisch überlegen. So starb etwa der Makedonen-König Perdikkas II. im Jahr 359 v. Chr. in einer Schlacht gegen die Illyrer. Erst sein Nachfolger, der Makedonen-König Philipp II. (359-336 v. Chr.) und sein Sohn Alexander der Große (336-323 v. Chr.) konnten den Illyrern erfolgreichen Wiederstand entgegensetzen. Die Kultur der Illyrer existierte neben dem Weltreich Alexander des Großen weiter, wie in der Ausstellung zu sehen sein wird.

    Die Illyrer: Hirten, Krieger, Handelsherren

    Hab ich jetzt gelesen und von WEM kommt natürlich der Bericht (lies bitte unten weiter) Natürlich von:

    Dazu o.Univ.-Prof. Dr. Muzafer Korkuti, Direktor des Archäologischen Instituts der Albanischen Akademie der Wissenschaften:

    Also von einem Albaner natürlich....-..

  5. #145
    Pejani1
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Die Sprache wurde erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt und erst im 19. Jahrhundert wurde sie niedergeschrieben!!!!

    Hier wieder etwas für euch "Unbelehrbaren":


    Die albanische
    Sprache und
    ihre Herkunft
    Albaner oder Skipetaren?
    Wo spricht man Albanisch?
    Die albanische Sprache
    Das albanische Alphabet
    Wörterbücher
    Das Albanische ist eine selbständige Sprache der indoeuropäischen Sprachenfamilie, die sich - wie das Griechische - keiner der großen Gruppen (Germanisch, Romanisch, Slawisch) zuordnen lässt.Nach der Meinung von albanischer Forscher liegt sie in der Sprache der Illyrer, jedoch ist es nicht ganz einfach, diese Annahme zu belegen, da die Illyrer keine Schriftzeugnisse hinterlassen haben. Die über zwei Jahrtausende hinweg ständig wechselnden Herrschaftverhältnisse auf dem Balkan bewirkten auf jeden Fall, dass die Sprachen von Nachbarvölkern im Albanischen ihre Spuren hinterließen, das erst sehr spät in Schriftform gegossen wurde.
    1908 wurde ein einheitliches Alphabet kodifiziert, doch die Entwicklung der Sprache ist noch in starkem Fluss. Erst 1980 erschien das erste (eine gewisse) Verbindlichkeit beanspruchende Wörterbuch der albanischen Sprache. Das Albanische teilt sich in zwei Hauptdialekte, das Gegische im Norden und das Toskische im Süden, die beide in zahlreiche Unterdialekte zerfallen. Der Fluss Shkumbin in Mittelalbanien bildet in etwa die Trennungslinie zwischen beiden Dialektzonen.1972 wurde ein Rechtschreibkongress abgehalten, indem eine einheitliche albanische Schriftsprache festgelegt wurde, in der die toskischen Elemente überwiegen. Kritiker haben dahinter politische Motive der damals herrschenden kommunistischen Machthaber vermutet, doch hatte die entsprechende Entwicklung bereits vorher begonnen.
    Die Albaner in Kosova, Montenegro und Makedonien haben diese Einheits-Schriftsprache übernommen, bedienen sich jedoch im täglichen Leben vorwiegend ihres gegischen Dialekts, während ein konsequent organisiertes Schulsystem im Staat Albanien bewirkt hat, dass die Hochsprache auch in den Alltagsgebrauch eingegangen ist. Mit den politischen Veränderungen seit 1990 sind die gegischen Elemente im Hochalbanischen gestärkt worden, und das jetzt möglich gewordene engere Zusammenrücken der Albaner aus Kosova mit den Albanern im Mutterland wird diesen Prozess sicherlich beschleunigen.


    Es gibt illyrische Wörter im Albanischen, poste dann gleich was... Ausserdem kannst Du an der Sprache keine Verwandtschaft herstellen. Die Saami sind sprachlich nicht mit den Basken verwandt, sie sind aber trotzdem die nächsten Verwandten...

  6. #146
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Ihr seid nichts von alledem; wenn ich könnte würde ich euch jetzt dieses Buch rüberscannen, hab aber leider keinen Scanner, aber träumt nur weiter euren "Groß"-Illyrischen Traum!!!

    Wo sind die Beweise die ich angefordert habe...

    Komisch das du auf meine Fragen nicht eingehst du vorzeige Botschafterin der serbischen Universität.

  7. #147
    Pejani1
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Und auch keine das ihr Illyrer seid.
    Es gibt beweise das wir NICHT vom Kaukasus kommen. Es gibt aber beweise das wir von Illyrern abstammen...

    Ihr könnt Euch sicherlich denken das die Illyrer und die Hellenen verwandt waren... Wenn man sich Stanfordstudien ansieht, sieht man immernoch eine tiefe Verwandtschaft zwischen Griechen und Albanern...

  8. #148
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Das du wie so viele hier dumm Argumentierst ????
    Sagt der Richtige

    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen
    Die Illyrer sind die Vorfahen der Albaner. Was sonst der Slawen???
    Bis jetzt konnte niemand hier im Forum eindeutige Beweise dafür vorzeigen, also ist deine Aussage schwachsinn. Im gegensatz dazu gab es schon genug Gegenbeweise, aber die haltet ihr für Serbenpropaganda, was anderes wäre von euch sowieso nicht zu erwarten.

  9. #149
    Pejani1
    Und ich frag Dich nochmal Sonja, was sind wir denn dann?

  10. #150
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Bis jetzt konnte niemand hier im Forum eindeutige Beweise dafür vorzeigen, also ist deine Aussage schwachsinn. Im gegensatz dazu gab es schon genug Gegenbeweise, aber die haltet ihr für Serbenpropaganda, was anderes wäre von euch sowieso nicht zu erwarten
    Natürlich gab es gegenbeweise zu der Version, dass wir Illyrier sind.......

    Ihr wisst doch nicht mal woher ihr kommt und wollt uns sagen was wir sind.....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 00:29
  3. Islamistische Serben??Sandzos oder doch Albaner?
    Von Sretenje im Forum Politik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 01:12
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 20:35