BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 131

Albaner oder Türken/Goraner?

Erstellt von Barbaros, 24.01.2012, 19:31 Uhr · 130 Antworten · 9.230 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209

    Albaner oder Türken/Goraner?

    Hallo Alle Zusammen.
    Ich bin jetzt richtig verwirrt im Kopf.

    Von Kosovo Albanern höre ich immer wieder das nach dem Kosovo Konflikt (Krieg) 1999 die Minderheiten mehr Freiheit hatten als noch zu Zeiten Milosevics (Jugoslawien).Sie würden nach dem Konflikt und vorallem nach der unabhängigkeit Kosovos gleichgestellt sein mit den Albanern die die Mehrheit stellen,übergriffe auf Minderheiten wie die Goraner oder Türken soll es nach dem Kosovo Konflikt nicht gegeben haben.

    Von einigen Türken die aus dem Kosovo stammen höre ich das es nach dem Konflikt eben einzeln übergriffe auf Türken und Goraner gegeben haben sollen von nationalistischen Albanern.Diese sollen sie dazu aufgefordert haben ihre Heimat so schnell wie möglich zu verlassen,da das Kosovo die Heimat der Albaner sei,das Kosovo sollte wohl rein Albanisch sein nach deren vorstellungen.Amerikanisierung und vorallem Katholizierung sollen nach dem Konflikt verstärkt worden sein.Viele Albaner aus dem Kosovo seien sowieso Kyprto Christen.

    Als mein Vater vor kurzem einen Schlaganfall (Lähmung) hatte und päter wegen Depression in die Pschyatrie kam und dort behandelt wurde lernte ich dort einen Goraner der dort Patient war aus dem Kosovo kennen der mir das selbe erzählte.
    Er sagte seine Familie aus Prishtina wurde von Albanern mit Gewalt von ihrem Haus und Hof vertrieben,sie hätten die Scheune mit samt Tieren abgefackelt.Und es wären viele dort gewaltsam vertrieben und bedroht wurden sein.

    Wer erzählt hier jetzt die Wahrheit?
    Die Kosovo Albaner oder die Türken/Goraner aus dem Kosovo?

  2. #2
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    A katalikt e dreqit a...

  3. #3
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Hallo Alle Zusammen.
    Ich bin jetzt richtig verwirrt im Kopf.

    Von Kosovo Albanern höre ich immer wieder das nach dem Kosovo Konflikt (Krieg) 1999 die Minderheiten mehr Freiheit hatten als noch zu Zeiten Milosevics (Jugoslawien).Sie würden nach dem Konflikt und vorallem nach der unabhängigkeit Kosovos gleichgestellt sein mit den Albanern die die Mehrheit stellen,übergriffe auf Minderheiten wie die Goraner oder Türken soll es nach dem Kosovo Konflikt nicht gegeben haben.

    Von einigen Türken die aus dem Kosovo stammen höre ich das es nach dem Konflikt eben einzeln übergriffe auf Türken und Goraner gegeben haben sollen von nationalistischen Albanern.Diese sollen sie Kosovodazu aufgefordert haben ihre Heimat so schnell wie möglich zu verlassen,da das die Heimat der Albaner sei,das Kosovo sollte wohl rein Albanisch sein nach deren vorstellungen.Amerikanisierung und vorallem Katholizierung sollen nach dem Konflikt verstärkt worden sein.Viele Albaner aus dem Kosovo seien sowieso Kyprto Christen.

    Als mein Vater vor kurzem einen Schlaganfall (Lähmung) hatte und päter wegen Depression in die Pschyatrie kam und dort behandelt wurde lernte ich dort einen Goraner der dort Patient war aus dem Kosovo kennen der mir das selbe erzählte.
    Er sagte seine Familie aus Prishtina wurde von Albanern mit Gewalt von ihrem Haus und Hof vertrieben,sie hätten die Scheune mit samt Tieren abgefackelt.Und es wären viele dort gewaltsam vertrieben und bedroht wurden sein.

    Wer erzählt hier jetzt die Wahrheit?
    Die Kosovo Albaner oder die Türken/Goraner aus dem Kosovo?
    1. de jure ja. so gut es geht.den bosnern und türken zumindest geht es in prizren ziemlich gut.
    2. Die gab es. Albaner die in diesen vermeintliche Kriegsverbrecher sahen
    und Menschen die mit dem Regime Milosevics symphatisierte griffen
    Goranen,Roma usw. an. In Prishtina wurden auf offener Straße
    2 solche Menschen erschossen.Von Türken weiß ich nichts.
    3. so ein müll hab ich lang nicht mehr gelesen.
    4. das tut mir leid. wenn du in den abgrund siehst sieht auch in der abgund in dich. im eifer für das gute zu kämpfen merken die menschen oft
    nicht das sie selbst schlechtes tun.

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    hm, also von Macedonien wusste ich es, höre jetzt aber zum ersten mal, dass es in KS eine türkische Minderheit gibt

  5. #5

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Hallo Alle Zusammen.
    Ich bin jetzt richtig verwirrt im Kopf.

    Von Kosovo Albanern höre ich immer wieder das nach dem Kosovo Konflikt (Krieg) 1999 die Minderheiten mehr Freiheit hatten als noch zu Zeiten Milosevics (Jugoslawien).Sie würden nach dem Konflikt und vorallem nach der unabhängigkeit Kosovos gleichgestellt sein mit den Albanern die die Mehrheit stellen,übergriffe auf Minderheiten wie die Goraner oder Türken soll es nach dem Kosovo Konflikt nicht gegeben haben.

    Von einigen Türken die aus dem Kosovo stammen höre ich das es nach dem Konflikt eben einzeln übergriffe auf Türken und Goraner gegeben haben sollen von nationalistischen Albanern.Diese sollen sie dazu aufgefordert haben ihre Heimat so schnell wie möglich zu verlassen,da das Kosovo die Heimat der Albaner sei,das Kosovo sollte wohl rein Albanisch sein nach deren vorstellungen.Amerikanisierung und vorallem Katholizierung sollen nach dem Konflikt verstärkt worden sein.Viele Albaner aus dem Kosovo seien sowieso Kyprto Christen.

    Als mein Vater vor kurzem einen Schlaganfall (Lähmung) hatte und päter wegen Depression in die Pschyatrie kam und dort behandelt wurde lernte ich dort einen Goraner der dort Patient war aus dem Kosovo kennen der mir das selbe erzählte.
    Er sagte seine Familie aus Prishtina wurde von Albanern mit Gewalt von ihrem Haus und Hof vertrieben,sie hätten die Scheune mit samt Tieren abgefackelt.Und es wären viele dort gewaltsam vertrieben und bedroht wurden sein.

    Wer erzählt hier jetzt die Wahrheit?
    Die Kosovo Albaner oder die Türken/Goraner aus dem Kosovo?
    Jetzt weißt du wie wir russen uns vor 20 Jahren in Kasachstan gefühlt haben...

  6. #6

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Hallo Alle Zusammen.
    Ich bin jetzt richtig verwirrt im Kopf.

    Von Kosovo Albanern höre ich immer wieder das nach dem Kosovo Konflikt (Krieg) 1999 die Minderheiten mehr Freiheit hatten als noch zu Zeiten Milosevics (Jugoslawien).Sie würden nach dem Konflikt und vorallem nach der unabhängigkeit Kosovos gleichgestellt sein mit den Albanern die die Mehrheit stellen,übergriffe auf Minderheiten wie die Goraner oder Türken soll es nach dem Kosovo Konflikt nicht gegeben haben.

    Von einigen Türken die aus dem Kosovo stammen höre ich das es nach dem Konflikt eben einzeln übergriffe auf Türken und Goraner gegeben haben sollen von nationalistischen Albanern.Diese sollen sie dazu aufgefordert haben ihre Heimat so schnell wie möglich zu verlassen,da das Kosovo die Heimat der Albaner sei,das Kosovo sollte wohl rein Albanisch sein nach deren vorstellungen.Amerikanisierung und vorallem Katholizierung sollen nach dem Konflikt verstärkt worden sein.Viele Albaner aus dem Kosovo seien sowieso Kyprto Christen.

    Als mein Vater vor kurzem einen Schlaganfall (Lähmung) hatte und päter wegen Depression in die Pschyatrie kam und dort behandelt wurde lernte ich dort einen Goraner der dort Patient war aus dem Kosovo kennen der mir das selbe erzählte.
    Er sagte seine Familie aus Prishtina wurde von Albanern mit Gewalt von ihrem Haus und Hof vertrieben,sie hätten die Scheune mit samt Tieren abgefackelt.Und es wären viele dort gewaltsam vertrieben und bedroht wurden sein.

    Wer erzählt hier jetzt die Wahrheit?
    Die Kosovo Albaner oder die Türken/Goraner aus dem Kosovo?
    What? Kosovo hat doch nur zwei drei prozent christen.

  7. #7

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    hm, also von Macedonien wusste ich es, höre jetzt aber zum ersten mal, dass es in KS eine türkische Minderheit gibt

    So um die 10.000 - 15.000 soll's geben.. Überwiegend in Prizren und Umgebung.

  8. #8
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Amerikanisierung und vorallem Katholizierung sollen nach dem Konflikt verstärkt worden sein.Viele Albaner aus dem Kosovo seien sowieso Kyprto Christen.
    na das ist ja mal eine gute Nachricht :

  9. #9
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    3. so ein müll hab ich lang nicht mehr gelesen.
    meinst du das mit den Kyrto Christen?
    Das hat mir der Goraner erzählt.Er sagte das viele Albaner sich als Muslime ausgaben aber in Wahrheit Kyrpto Christen seien.
    Nach 1912 sollen sogar viele von denen dann zum Christentum konvertiert sein.

  10. #10
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Von Übergriffen auf Türken weiss ich jetzt nichts, aber bei den Goranen gab es damals weil viele von ihnen loyal zu Milosevic-Serbien waren. Manche wurden auch aus rassistischen Gründen (alles slawische = serbisch) vertrieben.

    Das mit der Amerikanisierung und Kryptochristen ist wahrscheinlich aus seinem Hirngespinst entstanden. Auch mit der Katholisierung.

    Ich würde sagen.. 50/50.

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Albaner und Türken - Freunde oder Feinde?
    Von kapllani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 07:56
  3. asiatische Türken oder gemischte Türken
    Von yoona im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:02