BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 252

Albanian Muslim Flag

Erstellt von Ciciripi, 11.05.2012, 06:17 Uhr · 251 Antworten · 12.124 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Nichts , nur ein historischer Fakt , was viele nicht wussten wie du siehst
    Hast recht aber ich weiss nicht wieso die Aufregung.

  2. #92
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Ilir B Beitrag anzeigen
    die flagge ist vom 14.jhd leute und kennt kein schwein heute, denn wir leben im jahr 2012
    Die Flagge ist vom 19 J.H würdest du auf die Links klicken die ich gepostet habe würdest du es sehen . Aber da hier die meisten eh keine Ahnung haben nimm ich es dir nicht übel

  3. #93
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    So jetzt ist es schon wirklich so weit dass ich daran zweifle dass ihr Albaner seid.
    Für mich seid ihr mit so einer Einstellung sowieso keine und ich hoffe so wenig Menschen wie möglich finden
    und lesen das durch google.de

  4. #94
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    So jetzt ist es schon wirklich so weit dass ich daran zweifle dass ihr Albaner seid.
    Für mich seid ihr mit so einer Einstellung sowieso keine und ich hoffe so wenig Menschen wie möglich finden
    und lesen das durch google.de
    Warum schämst du dich vor deiner Geschichte oder was ? Als albanischer Muslim bist du halt 500 Jahre unter dem Halbmond gestanden .

  5. #95
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen


    Sami Frasheri sagt :


    "Kështu, pasi shqiptarët hynë nën administratën osmane, të gjithë bejlerët dhe njerëzit autoritativë menjëherë e pranuan fenë e drejtë islame. Pas pranimit të Fesë islame nga ana e tyre, gradualisht edhe të tjerët filluan ta pranojnë, kështu, për një kohë të shkurtër 2/3 e popullit shqiptar u bënë muslimanë, kurse 1/3 që mbetën u ndanë, gjysma në ortodoksë dhe gjysma në katolikë".
    Haben sie das getan weil ihnen der Islam so gefallen hat oder haben sie das getan um ihre Länderein zu behalten und zu erweitern? Letzenendes ging es nur um Macherhalt.
    Zuerst haben sich die Fürsten islamisiert. Das Volk isamisierte sich im Vergleich dazu relativ spät.

    Das "Gulam"-System spielte bei der Osmanisierung der albanischen Aristokratie eine bedeutende Rolle- wie schon geschildert mussten die albanischen Fürsten ihre Söhne an den Sultanshof schicken, wo sie als "ic oglari" (Pagen) im Hofdienst aufwuchsen und im Islam erzogen wurden. Viele von ihnen nahmen bald bedeutende Stellungen in Armee und Verwaltung ein: so wurdne z.B Yakub Bey (ein Sohn von Theodor Muzaka), Hamza (ein Sohn von Gjin Zenebishi) und Ishak Bey (ebenfalls aus albanischer Familie) osmanische Gouverneure und Militärbefehlshaber im Sancak-i Arvanid. Es sei hier auch an Skanderbeg erinnert, der (ebenfalls ein "ic oglu") 1438 zum Subasi des Vilayets Kruja und 1440 zum Sancakbey von Dibra ernannt wurde.
    Gerade diese Aufstiegsmöglichkeiten, die ihnen als Muslime im Osmanischen Reich offenstanden, mögen für viele Adelige ausschlaggebend für die Annahme des Islams gewesen sein.

    Es muss also festgestellt werden: die einheimische timar-besitzende Aristokratie war es, die die Grundlagen für die Islamisierung in Albanien legte.
    Zu Massenübertritten der Bevölkerung kam es indes erst im 17. Jahrhundert.

    In Nordalbanien war es zu Ende des 16. Jahrhunderts erst der 30. Teil der Bevölkerung islamisiert.
    Noch 1610 gab es in Albanien nach einem Visitationsbericht des Erzbischofs von Bar, Marino Bizzi, mehr als 350.000 Katholiken; nur 10% der Bevölkerung waren zum Isam übertetreten.

    .............. Diese Zahlenangaben machen den starken Rückgang des katholischen Christentums in Nordalbanien in der MItte des 17. Jahrhunderts deutlich. Dieser war vor allem die Folge politischer Ereignisse: die katholischen Albaner hatten sich auf Anraten ihres Klerus während des türkisch-venezianischen Krieges um die Insel Kreta (1644-1669) gegen die Osmanische Herrschaft erhoben; 1649 griffen 7000 Albaner unter der Leitung des Erzbischofs von Durazzo, Mark Skura, die Stadt Skutari an, andere drangen bis Podgorica vor.
    Auch in Südalbanien, in der Himara, erhob sich die Bevölkerung. Da indes die venezianische Unterstützung ausblieb, hatten diese Unternehmungen wenig Erfolg.
    Strenge türkische Gegenmaßnahmen hatten Massenübertritte zum Islam und auch zur Orthodoxie zur Folge.
    1689, als die österreichische Armee tief in die Balkanhalbinsel vorgedrungen war, erhoben sich die die katholischen Nordalbaner erneut; beim österreichischen Rückzug mussten sie entweder fliehen oder den Islam annehmen.

    Um die Mitte des 17. Jahrhunderts betrug das Verhältnis Christen - Muslime etwa ein zu eineindrittel. Von da an ging das Christentum in Nordalbanien langsam, aber stetig zurück, ein Vorgang, der bis zum Ende der Türkenherrschaft andauerte.

    Die Ursachen der Islamisierung waren verschiedenartiger Natur, am wenigsten wohl religiöse, obwohl es zahlreiche volkstümliche Erzählungen gibt, die aus muslimischer Sicht über die Islamisierung berichten, wo durch ein Wunder, z.B. den Sprung eines frommen Hodscha von einem hohen Felsen, den er natürlich heil übersteht, die Bevölkerung die Vorzüge des Islams erkennt und sich dann zu ihm bekennt.

    In der Hauptsache traten die Christen über, um dadurch der Kopfsteuer (cizya oder harac) und anderen Belastungen zu entgehen.

    Peter Bartl
    Die albanischen Muslime zur Zeit der nationalen Unabhängigkeitsbewegung.

  6. #96
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

  7. #97
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Ich schäme mich für einige hier
    Ich möchte hier nur betonen ,dass die meisten Albaner diese Meinungen nicht im Geringsten vertreten

    Albaner Bfs - unsere Vorfahren waren die Rebellen schlechthin - wie tief seid ihr aber nur gesunken?

    Bezieht sich auf die kürzlichen Ereignisse und somit auf alle Threads dieses Charakters
    Der Zweck dieser Threads sollte sich euch doch längst erschlossen haben ...

  8. #98
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Warum schämst du dich vor deiner Geschichte oder was ? Als albanischer Muslim bist du halt 500 Jahre unter dem Halbmond gestanden .
    Wen willst du hier eigentlich verarschen?
    Ich schäme mich nciht für meine Geschichte im Gegenteil. Gerade deshalb verachte ich dieses Zeichen,weil mein Volk unter diesem Symbol unterworfen wurde.
    Was für eine perverse Gestörtheit entwickelt eine Symphatie zu seinem Unterdrücker? Was ist bei dir schief gelaufen ,dass du den magst der dich geknechtet hat?
    Schäm dich hier so einen Müll reinzuschreiben.Verräter.

    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Haben sie das getan weil ihnen der Islam so gefallen hat oder haben sie das getan um ihre Länderein zu behalten und zu erweitern? Letzenendes ging es nur um Macherhalt.
    Zuerst haben sich die Fürsten islamisiert. Das Volk isamisierte sich im Vergleich dazu relativ spät.
    Es geht nicht um die Annahme der Religion,sondern die Akzeptanz des Osmanischen Reiches.

  9. #99
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um die Annahme der Religion,sondern die Akzeptanz des Osmanischen Reiches.
    Mir ging es nur umd jenes:

    Zitat Zitat von Muhaxher
    "Kështu, pasi shqiptarët hynë nën administratën osmane, të gjithë bejlerët dhe njerëzit autoritativë menjëherë e pranuan fenë e drejtë islame. Pas pranimit të Fesë islame nga ana e tyre, gradualisht edhe të tjerët filluan ta pranojnë,

  10. #100
    Shan De Lin
    wie sich hier alle aufregen : ich meine ich glaub kaum dass muhaxher jetzt wirklich eine offensive startet um die flagge auszuwechseln und trotzdem regen sich hier alle voll auf einfach nur witzig

Seite 10 von 26 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo fans burned Macedonian flag
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 06:31
  2. Flag of Aceh
    Von Koça Engin im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 11:36
  3. Kosova Flag Around the World
    Von Kusho06 im Forum Kosovo
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 06:40
  4. Muslim Massacre
    Von Vasile im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 22:23
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 23:55