BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 252

Albanian Muslim Flag

Erstellt von Ciciripi, 11.05.2012, 06:17 Uhr · 251 Antworten · 12.128 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Wegen dieser Flagge sind bestimmt viele irgendwohin wegkonvertiert

  2. #32
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Sorry aber kann man auch evtl mal diese verwenden

    Tigger_Kopie_m.png


    ich würde drauf bestehen

  3. #33
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Sorry Bardhyl aber dein kopierter Text von irgendeinen Möchtegern Historiker erklärt viel eher den Ursprungs des Doppelkopfadler was hier nix mit dem Thema zu tuen hat . Und selber in diesem Text wird viel eher spekuliert , es werden keine Fakten angegeben . Wie auch immer der Text hat nix mit dem Thema zu tun , dazu kannst du wenn du willst einen Thread eröffnen , über den Ursprung des Doppelkopfadler , da könnten die Griechen bestimmt auch viel historische Fakten bringen .
    Jaho Brahaj


    Lindi në Kryezi (Pukë).
    Ka botuar artikuj dhe studime në shtypin periodik e shkencor dhe ka kumtuar në aktivitete shkencore brenda dhe jashtë atdheut.
    Libra monografik të botuara:













    -Il primo Albanese d’Italia, Brindizi 1995.


    -Emblema Shqiptare-Gjurmime heraldike, 1997.


    -Kurora Mbretërore Shqiptare, 1998.



    -Flamuri i Kombit Shqiptar, 2002 dhe ribotim ne vitin 2007.



    Është fitues i çmimit për librin shkencoro-historik të dhënë
    nga Akademia e Shkencave dhe Ministrija e Kulturës,
    Tiranë, në vitin 1997, për botimet historike të përiudhës
    1992-1997.


    Ka përgaditur dhe botuar nga trashëgimia e mbetur
    në dorëshkrim e
    Shtjefën Gjeçovit, vëllimet:
    -Shtyllat e Kombit, publicistikë.


    -Mnera e Prezës, novelë,
    -Tomorr e Pashtrik Përpiquni, vëllim poetik.
    -Shqyptari Ngadhnjyes, dramë.

  4. #34
    RedOx
    Indoktriniertes Kind. Deswegen vesuchte man auch die osmanische Flagge sofort nach der Unabhängigkeit abzuschaffen.Eher ist es die Flagge der Nostalgiker...^^
    Es ist auch lustig, dass im Kampf um Autonomie/Selbstbestimmung immer der durchgehend der Adler als Symbol auftauchte, und nie ein Halbmond.

    On 28 November 1912, the Albanian Declaration of Independence was proclaimed in Vlora and the flag, raised by Ismail Qemal, was adopted as the symbol of the new nation. Ismail Qemaili und viele andere Moslems waren für diese Version (generell waren die meisten Albaner Muslime...Wieso hätten sie nicht deine Flagge behalten wollen?...Wenn sie doch lediglich für 'muslimischer Albaner' steht?^^)



    Das 'Volk' musste da wesentlich wenig mit zureden haben, wie auch sonst. Die Flagge wurde von den Obrigkeiten eingeführt. Viel nationalträchtiges ist da nicht drinn, es ist die Flagge der (sagen wir mal) 'osmanischen Verwaltungseinheit Albaniens'. Eher verdeutlicht sie eine Gespaltenheit und Unterordnung als ein 'Volk'.

    Ein 'Volk' kommt da nicht gross zur Geltung. Es ist die Flagge der Moslems (somit Osmanen erster Klasse) in/von Albanien. Die Christen/Nicht-Moslems/Dhimmis bekamen für eine gewisse Zeitspanne eine andere Flagge, die lustigerweise der heutigen Version irgendwie näher zu sein scheint.


    Wieviel individuelles an der Flagge ist, veranschaulicht ein kleiner Vergleich:

    Flagge des 'osmanischen Griechenlands'.Sehr fantasievoll.^^

  5. #35
    RedOx
    Wie auch immer der Text hat nix mit dem Thema zu tun , dazu kannst du wenn du willst einen Thread eröffnen , über den Ursprung des Doppelkopfadler , da könnten die Griechen bestimmt auch viel historische Fakten bringen .
    Genau...
    'The Muslim Albanians used the horizontally divided red-blue-red flag allocated by the Ottomans to the Greeks, with a white crescent added in the middle of the flag.'

    Selbst deine Osmanenflagge ist ein griechischer Abklatsch.

  6. #36
    Avatar von piran

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Alles wurde uns aufgezwungen und deshalb gibt es heute noch Albaner und ja, selbst alb. Christen. Und genau deshalb sind Kroaten, Griechen, Serben, Bulgaren, usw. alle Christen, weil die Osmanen den Islam im Balkan uns aufgezwungen haben..
    Das Osmanische Reich hat gewütet , und trauer über den Balkan gebracht , jeder andere der was sagt lügt

  7. #37
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Einige Aktivisten der Liga von Prizren !


    420255_235543263195997_110288122388179_527344_794563966_n.jpg

  8. #38
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von RedOx Beitrag anzeigen
    Genau...
    'The Muslim Albanians used the horizontally divided red-blue-red flag allocated by the Ottomans to the Greeks, with a white crescent added in the middle of the flag.'

    Selbst deine Osmanenflagge ist ein griechischer Abklatsch.
    Hast das Thema nicht verstanden , hier geht es nicht um den Ursprung der Flaggen .

  9. #39
    RedOx
    Die Albaner sind und waren ein grösstenteils armes Volk. Bauern par excellence. Söldnerdienst war nicht umsonst Haupteinnahmequelle...Tolle Krieger waren sie meist nur aus Not. Armut und desaströse Verhältnisse haben alle 'Söldnervölker' (oder nennen sie wir mal 'Kanonenfuttervölker') gemein.
    Kaum Infrastruktur innerhalb der Gebiete. Im Clinch mit den anderssprachigen Völkern drumrum. Geographisch isoliert/umringt von hügeligem Gebiet. Kaum bis keine Büdnisse. Im Bruchgraben zwischen Ost-und Westrom. Kirchlich keine Strukturen/vernachlässigt (Die Orthodoxie war unterteilt in autonome/autokephale Untereinheiten, die kaum zentralistisch geregelt waren und in der die Kirchenoberhäupter lokale 'Manager' waren)...etc.

    Perfekte Vorraussetzungen.

  10. #40
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von RedOx Beitrag anzeigen
    Die Albaner sind und waren ein grösstenteils armes Volk. Bauern par excellence. Söldnerdienst war nicht umsonst Haupteinnahmequelle...Tolle Krieger waren sie meist nur aus Not. Armut und desaströse Verhältnisse haben alle 'Söldnervölker' (oder nennen sie wir mal 'Kanonenfuttervölker') gemein.
    Kaum Infrastruktur innerhalb der Gebiete. Im Clinch mit den anderssprachigen Völkern drumrum. Geographisch isoliert/umringt von hügeligem Gebiet. Kaum bis keine Büdnisse. Im Bruchgraben zwischen Ost-und Westrom. Kirchlich keine Strukturen/vernachlässigt (Die Orthodoxie war unterteilt in autonome/autokephale Untereinheiten, die kaum zentralistisch geregelt waren und in der die Kirchenoberhäupter lokale 'Manager' waren)...etc.

    Perfekte Vorraussetzungen.

    Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun ?

Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo fans burned Macedonian flag
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 06:31
  2. Flag of Aceh
    Von Koça Engin im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 11:36
  3. Kosova Flag Around the World
    Von Kusho06 im Forum Kosovo
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 06:40
  4. Muslim Massacre
    Von Vasile im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 22:23
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 23:55