BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Albanien in der Nato, möglichkeiten für Kosova

Erstellt von MIC SOKOLI, 02.02.2009, 17:03 Uhr · 51 Antworten · 2.894 Aufrufe

  1. #31
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Blödsinn.
    Österreich ist da seit Jahren Mitglied und noch immer kein NATO-Mitglied.
    Das ist kein Vorbereitungskurs für willige Länder.
    Das eine schliesst das andere nicht aus. Für Staaten die Mitglied werden ist es seit den 90er Jahren (Gründung dieser Organisation) der übliche Weg. Ebenso sind diesen Weg die ganzen "Ostblockstaaten" gegangen, die dann Mitglied bei der NATO wurden: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Wie auch Albanien und Kroatien.

  2. #32
    pqrs
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    da ich schon eine verwarnug bekommen werde ...sag ich nichts mehr sonst werd ich nocht gesperrt :icon_smile:
    Gut dann Tschüss du kleiner Hosenscheisser...

    Banned!

  3. #33
    Emir
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Und ihr ohne die USA würdet ihr SERBIEN sein =)
    Tja, sind aber mit der USA

  4. #34

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ich lebe in EUROPA bin EU BÜRGER das was du NICHT BIST !!! und wer hier was schlukt sind die ausländischen nutten in Griechenland von einem bestimmten Land
    ich verkehre nicht mit nutten,
    zu dieser gruppe von asozialen gehöre ich nicht.

    meine eu-staatsangehörigkeit habe ich mir erarbeitet,
    du bist darein geboren worden.

    hätte man ein referendum gehalten, ob dein land mitglied der eu werden darf,
    würdest du heute in deinem land leben dürfen,ohne eu-steuergelder.

    ein staatsangehöriger eines schmarotzer-staates, welches seit 30 jahren von hilfen der eu lebt, muss ganz still halten.

    die eu füttert diesen staat dort unten durch, und millionen von denen in der eu.

    am ende sind diese auch noch stolze staatsangehörige dieses landes...


    ohne eu und nato würde es dein land gar nicht geben,
    da könnt ihr jeden tag die gründer dieser institutionen anbeten.

    albanien hat sich den nato beitritt erarbeitet,
    genauso Kroatien und slowenien.

    diese länder wurden nicht aus strategischen gründen ohne erfüllung bestimmter kriterien wie gr aufgenommen.

    hätten euch die kommunisten geschluckt, hättest du nie genug zu essen gehabt.

    kindchen....

  5. #35

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das eine schliesst das andere nicht aus. Für Staaten die Mitglied werden ist es seit den 90er Jahren (Gründung dieser Organisation) der übliche Weg. Ebenso sind diesen Weg die ganzen "Ostblockstaaten" gegangen, die dann Mitglied bei der NATO wurden: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Wie auch Albanien und Kroatien.
    österreich darf keinem bündniss beitreten!
    friedenstruppen dürfen die entsenden, aber bestimmt nicht an kampfhandlungen teilnehmen.

    alle anderen müssen diesen weg einschlagen.

  6. #36
    Romantika
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ich verkehre nicht mit nutten,
    zu dieser gruppe von asozialen gehöre ich nicht.

    meine eu-staatsangehörigkeit habe ich mir erarbeitet,
    du bist darein geboren worden.

    hätte man ein referendum gehalten, ob dein land mitglied der eu werden darf,
    würdest du heute in deinem land leben dürfen,ohne eu-steuergelder.

    ein staatsangehöriger eines schmarotzer-staates, welches seit 30 jahren von hilfen der eu lebt, muss ganz still halten.

    die eu füttert diesen staat dort unten durch, und millionen von denen in der eu.

    am ende sind diese auch noch stolze staatsangehörige dieses landes...


    ohne eu und nato würde es dein land gar nicht geben,
    da könnt ihr jeden tag die gründer dieser institutionen anbeten.

    albanien hat sich den nato beitritt erarbeitet,
    genauso Kroatien und slowenien.

    diese länder wurden nicht aus strategischen gründen ohne erfüllung bestimmter kriterien wie gr aufgenommen.

    hätten euch die kommunisten geschluckt, hättest du nie genug zu essen gehabt.

    kindchen....

    Du hast etwas vergessen:

    Griechen haben sich den EURO erschliechen.

    Falsche Zahlen über Jahre nach Brüssel gemeldet. Schuldenstände geschönt. Dennoch droht kein Ausschluß aus der Euro-Zone

  7. #37

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Du hast etwas vergessen:

    Griechen haben sich den EURO erschliechen.

    Falsche Zahlen über Jahre nach Brüssel gemeldet. Schuldenstände geschönt. Dennoch droht kein Ausschluß aus der Euro-Zone

    Du kennst offenbar die antike Weisheit nicht,
    sie wird in den albanischen Schulen nicht gelehrt, ein Verlust:

    "Fovoúmen Danaoús kai dóra férousin"

    Warum sollte den Griechen ein Ausschluß drohen, ...

  8. #38
    Romantika
    Auf deine Beiräge Antworte ich nicht.!

  9. #39

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Balkanmensch, Auf deine Beiräge Antworte ich nicht.!

    die Sonne wird trotzdem weiter täglich im Osten aufgehen, oder?

  10. #40
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das eine schliesst das andere nicht aus. Für Staaten die Mitglied werden ist es seit den 90er Jahren (Gründung dieser Organisation) der übliche Weg. Ebenso sind diesen Weg die ganzen "Ostblockstaaten" gegangen, die dann Mitglied bei der NATO wurden: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Wie auch Albanien und Kroatien.
    Trotzdem gilt es nicht als "Vorstufe zur Mitgliedschaft".
    Jedes Land kann selbst entscheiden wie weit sie in dieser Partnerschaft gehen will. Paradebeispiele:
    Österreich, Schweiz und Mütterchen Russland.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rogozin: Srbija bez Kosova u NATO
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 01:30
  2. Rogozin: Srbija bez Kosova u NATO
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 23:00
  3. nato verringert truppen in kosova
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 13:30
  4. Nato-Soldaten aus Albanien nach Nord-Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 23:01
  5. usa auch nach abzug der Nato in Kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:02