BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 30 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 292

Albanien nun auch Streit mit Serbien

Erstellt von Bloody_Alboz, 07.01.2013, 16:41 Uhr · 291 Antworten · 13.305 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von adler-ks Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht sagen weil es so schwach ist, eher viel Klüger als Serbien, die trotz der ganzen Kriege mehr verloren haben als gewonnen!

    Nö, Serbien hat seine Nachbarn nur (Ewigen)-Frieden gebracht, aber nicht mit Krieg überschattet!
    schwach,schwach

    wer sind den heutzutage die unruhestifter auf dem balkan???

    die schwachen albaner

  2. #172

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    neee,skanderbeg der serbe,ist aus seinem grabe auferstanden,die rede ist von ihm,er schämt sich mitlerweile für seine albaner.
    Aja Milo der in den 90er sagte, kein Albaner schlägt euch.
    Ihr habt fremdes Land mit fremder Bevölkerung annektiert, habt vorerst die Menschen vertrieben und umgebracht. Nach dem 2. Balkankrieg war es Kriegsgrund, nach 2. WK war es der Faschismus, dann habt ihr versucht durch andere Repressarien Gebiete zu assimilieren. Habt Kirchen nicht ausgelassen, Städtenamen und Familiennamen noch dazu. Nach den 90ern habt ihr dann im gleichen Nazi System wie auch Anfang Jahrhundert die Albaner umgebracht und vertrieben, und wäre die Internationale Gemeinschaft gewesen, dann wärt ihr durchgekommen und hättet grad eine Volkszählung durchgeführt, und nach 100 Jahren aufgezeigt, "die bösen Albaner waren damals 10% im Kosovo und Kosovo war Serbien".

    Doch dieses Jahrhunder wird das "Jahrhundert der Albaner". Und wenn ihr gescheit seid, reizt ihr die Albaner nicht noch mehr, dann sind wir noch gnädig mit euch.

  3. #173

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Vukovar war natürlich sehr schlichtend, alle Achtung! Volksvertreibung, Morde an Zivilisten (systematisch), tolle JVA. Junge, verarsch wen anderes
    die JVA konnte damals nicht überall verhinden das paramilitärs irgendwelche verbrechen begangen haben.
    genauso konnte dies damals bei der oluja nicht verhindert werden.

    es gibt keinen sauberen krieg,gab es noch nie.

  4. #174
    Esseker
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    die JVA konnte damals nicht überall verhinden das paramilitärs irgendwelche verbrechen begangen haben.
    genauso konnte dies damals bei der oluja nicht verhindert werden.

    es gibt keinen sauberen krieg,gab es noch nie.
    Doch das konnte sie Sie haben die Panzer und Waffen geschickt, sie haben ihre Leute hingeschickt, sie haben CCCC auf ihre Panzern gehabt und konnten alles sehr wohl kontrollieren.

  5. #175
    Avatar von adler-ks

    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    schwach,schwach

    wer sind den heutzutage die unruhestifter auf dem balkan???

    die schwachen albaner
    Hast du zuviel Slobodan Arsch Haare geraucht oder was? Der größte Unruhestifter war,ist und bleibt Serbien! Nur ihr kommt auf solch eine Idee eine Gedenktafel mit Gewalt abzureißen.

  6. #176
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Ich glaub einige haben des mit den Träumen falsch verstanden

  7. #177

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Aja Milo der in den 90er sagte, kein Albaner schlägt euch.
    Ihr habt fremdes Land mit fremder Bevölkerung annektiert, habt vorerst die Menschen vertrieben und umgebracht. Nach dem 2. Balkankrieg war es Kriegsgrund, nach 2. WK war es der Faschismus, dann habt ihr versucht durch andere Repressarien Gebiete zu assimilieren. Habt Kirchen nicht ausgelassen, Städtenamen und Familiennamen noch dazu. Nach den 90ern habt ihr dann im gleichen Nazi System wie auch Anfang Jahrhundert die Albaner umgebracht und vertrieben, und wäre die Internationale Gemeinschaft gewesen, dann wärt ihr durchgekommen und hättet grad eine Volkszählung durchgeführt, und nach 100 Jahren aufgezeigt, "die bösen Albaner waren damals 10% im Kosovo und Kosovo war Serbien".

    Doch dieses Jahrhunder wird das "Jahrhundert der Albaner". Und wenn ihr gescheit seid, reizt ihr die Albaner nicht noch mehr, dann sind wir noch gnädig mit euch.

    jedes mal wenn ich solche dummen aufgeblasenen albanerkinder wie dich sehe,muss ich immer voll lachen.

    ihr könnt überhaupt nix,vielleicht wird es in diesem jahrhundert mal endlich in den albanergebieten der müll abgeholt und für stetige stromversorgung gesorgt.
    selbst das werdet in 2 jahrhunderten noch nicht mal in die reihe bekommen.

  8. #178

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Was juckt uns Serben die Meinung von der Republik Albanien?
    Serbien ist ein demokratischer Staat in Südosteuropa, dieses Denkmal ist gegen unsere demokratische Verfassung.
    Außerdem ist es eine Frechheit eines anderen Staates, die Staatsflagge am Rathaus aufzuhängen.
    Ich bin aus der Vojvodina und erlebe dort während meines Sommerurlaubs wenige, fast zu gar keine Delikte, wie wir's in Südserbien - Preševo Tal/Preshevo Tal haben.
    Weil die Ungarn ruhige Leute sind und von serbischen Nationalisten eingeschüchtert werden.
    Einige Serben forden doch sogar dass die Ungarn verschwinden sollen. Aus ihrem eigenen Land wo Serben
    nach ihnen eingewandert sind. Man tut so als wären die Ungarn nur irgendwelche Einwanderer und keine
    Alteingesessene, genau so wie die Serben in Kosova immer versucht haben uns weiß zu machen, dass wir
    alle vor wenigen Jahren eingewandert sind obwohl nach dem Balkankrieg die Serben systematisch nach
    Kosova angesiedelt wurden und nicht wir.


  9. #179
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von adler-ks Beitrag anzeigen
    Hast du zuviel Slobodan Arsch Haare geraucht oder was? Der größte Unruhestifter war,ist und bleibt Serbien! Nur ihr kommt auf solch eine Idee eine Gedenktafel mit Gewalt abzureißen.
    Nun, um etwas abzureissen muss man Kraft aufwenden, meist in Form von z.B. einem Bagger. Die Gewalt wurde von irgendwelchen albanischen Extremisten angedroht (ich denke nicht, dass der gemeine Albaner vorher gefragt wurde, aber da entscheidet man ja gerne über die Köpfe hinweg).
    Es gibt immer noch die Möglichkeit, dass das Denkmal von den lokal Verantwortlichen entfernt wird, wäre wünschenswert.

  10. #180

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Doch das konnte sie Sie haben die Panzer und Waffen geschickt, sie haben ihre Leute hingeschickt, sie haben CCCC auf ihre Panzern gehabt und konnten alles sehr wohl kontrollieren.
    genauso hätten dann auch die oluja spacken alles kontrollieren können,die übergriffe dort sind in zahlen in etwa mit vukovar vergleichbar.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:39
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 15:50
  3. Serbien: Streit um Kurs gegenüber der EU
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 21:52
  4. Serbien: Streit um Kurs gegenüber der EU
    Von Coca_Cola im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 17:36
  5. Serbien: Streit um vermisstes Kriegsarchiv
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 15:02