BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 174

Albanische "Muslims" enttäuscht von Islamische Ländern

Erstellt von Drini, 24.11.2008, 19:25 Uhr · 173 Antworten · 8.428 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    Gjergj Kastriot wer ist das?

  2. #102
    phαηtom
    ein kastrierter Eunuch.

  3. #103
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    ich habe grade was gelesen über ihn er war ja halb serbe und kein moslem .

  4. #104

    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    30
    hej was labersz du er ist alts albanischer katohlik geboren und die türken ahben ihn ats er ein kind war anch türkei genommen und ihn zu moslem gemacht, und wo er erwachsen geworden ist ist er zu der wahre religion wieder gekerht(katolisch) und hat gegen die türken und serben gekämpft

  5. #105
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    seine mutter war serbin!

  6. #106
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    Gjergj Kastriot wer ist das?


    OMG::

  7. #107

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Drini Beitrag anzeigen
    Thema hat nicht das Absicht Islam glaube zu beleidigen, oder sonst was schlechtes über Islam zum äußerung zu bringen. Nun ist es Fakt das Kosovo nur 4 Länder von den islamischen Welt uns anerkannt haben.

    Versuchen wir mal hier die "Grunde" dafür zu finden was hindert die Islamische Welt diesen schritt zu "wagen", die bereits unsere Nachbarländer schon getan haben ?

    Vielen dank, und bleibt bitte sachlich, bzw keine Beschimpfungen oder Beleidigungen gegen die Islam glaube !
    deine frage ist unkorrekt weil du gar nicht weisst um was es geht
    wer sagt dass sie kosovo nicht akzeptieren?
    und wer ist die islamische welt?

  8. #108

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von albani_kosove Beitrag anzeigen
    hej was labersz du er ist alts albanischer katohlik geboren und die türken ahben ihn ats er ein kind war anch türkei genommen und ihn zu moslem gemacht, und wo er erwachsen geworden ist ist er zu der wahre religion wieder gekerht(katolisch) und hat gegen die türken und serben gekämpft

    1. Gjergj kämpfte nicht gegen die Serben sondern lebte friedlich nebeneinader (da gab es noch keine doer sehr wewnig Albaner im Kosovo). Seine Mutter war eine serbische Adelige wieso sollte er gegen seine Nachbahrn kämpfen, die feindschaft kam erst nachdem ihr mit den Türken gemeinsame Sache gemacht habt und zum Islam gewechselt seit.

    2.Wer sagt das er Katholisch war? Nur weil Albaner ihn in eine katholische Stätte begraben haben, ein Katholik heiratet nicht in einem Orthodoxen Kloster wie Gjerg es tat daher war er wohl Orthodox. Spielt aber keine große Rolle ob orth oder kath er kämpfte gegen den Islam und die Osmanen an das war das wichtige.

  9. #109

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    die albaner keine ahnung von politik

    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Wenn ich als Araber mit Russen Geschäfte in Milliardenhöhe machen könnte würde ich es nicht wegen einer Kosovo-Anerkennung versauen.. Ausserdem hat die Religion nichts in der Politik zu suchen..
    nein

    nur mich wunderts das die nordafrikanischen arabischen länder(siehe ägypten) uns noch nicht anerkannt haben sie haben keine geschäfte mit den russen oder sonst wen
    ja

  10. #110
    Pejani1
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    1. Gjergj kämpfte nicht gegen die Serben sondern lebte friedlich nebeneinader (da gab es noch keine doer sehr wewnig Albaner im Kosovo). Seine Mutter war eine serbische Adelige wieso sollte er gegen seine Nachbahrn kämpfen, die feindschaft kam erst nachdem ihr mit den Türken gemeinsame Sache gemacht habt und zum Islam gewechselt seit.

    2.Wer sagt das er Katholisch war? Nur weil Albaner ihn in eine katholische Stätte begraben haben, ein Katholik heiratet nicht in einem Orthodoxen Kloster wie Gjerg es tat daher war er wohl Orthodox. Spielt aber keine große Rolle ob orth oder kath er kämpfte gegen den Islam und die Osmanen an das war das wichtige.


    Er wurde als Orthodoxer geboren, konvertierte zum Islam und starb als Katholike.

    Ausserdem ist fraglich ob die Serben überhaupt jemals, die Mehrheit im Kosovo bildeten...

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die "türkisch-islamische Union".
    Von javor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:44
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:31
  3. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  4. "Die EU enttäuscht die Proeuropäer",
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:41