BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 18 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 174

Albanische "Muslims" enttäuscht von Islamische Ländern

Erstellt von Drini, 24.11.2008, 19:25 Uhr · 173 Antworten · 8.423 Aufrufe

  1. #121
    Pejani1
    Zitat Zitat von duki69 Beitrag anzeigen
    Die meisten islamischen Länder werden Kosovo noch anerkennen, haben die meisten ja auch schon angekündigt.

    Ja, aber wieso wartet z.B. Saudi Arabien so lange? Die haben das schon längst angekündigt... Ausserdem war doch Josefina Topalli extra in Saudi Arabien. ^^

  2. #122
    Shpresa
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Kosovo ist ein christliches Land!

    Nee eigentlich nicht.

  3. #123
    Shpresa
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Ja, aber wieso wartet z.B. Saudi Arabien so lange? Die haben das schon längst angekündigt... Ausserdem war doch Josefina Topalli extra in Saudi Arabien. ^^

    Auf die Arabs kann man wohl getrost verzichten.

  4. #124
    Pejani1
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Kosovo ist ein christliches Land!

    Deine Mutter ist auch christlich! ^^ Stimmt doch, oder!?

    Nee, ist mehr so multi-kulti, aber der Islam ist vorherrschend, auch wenn die Meisten praktisch Atheisten sind.

  5. #125
    Karim-Benzema

    vfv

    Zitat Zitat von albani_kosove Beitrag anzeigen
    hej was labersz du er ist alts albanischer katohlik geboren und die türken ahben ihn ats er ein kind war anch türkei genommen und ihn zu moslem gemacht, und wo er erwachsen geworden ist ist er zu der wahre religion wieder gekerht(katolisch) und hat gegen die türken und serben gekämpft

    Er soll Halbserbe gewesen sein
    aber
    Gjergji Kastrioti hat sein fast 30 jahre erfolgreich gegen die osmanenn gekämpft als er 5 war hat man ihn in die türkei genommen weil sein vater eine schlacht verloren hatte dann wurde er auch muslim 20 jahre später schickte man ihn wieder nach albanien er wurde wieder katholisch

    Also er hat nur gegen Türkei gekämpft
    Das mit den Serben ist was anderes
    Als skenderbeg in serbien beim könig war um hilfe zu bekommen nahm der könig hamza und hat gesagt das skenderbeg kein kastrioti ist sondern er wollte ihn auf seine seite kriegen was ihn auch gelungen ist. Er hat seinen Onkel verraten bei den Serben und die haben ja dann auch mit türkei gemeinsame sache gemacht
    Früher war früher
    heute mögen sich albaner uns serben gar nicht und türken und serben glaube ich auch nicht

  6. #126
    Karim-Benzema

    ddd

    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    1. Gjergj kämpfte nicht gegen die Serben sondern lebte friedlich nebeneinader (da gab es noch keine doer sehr wewnig Albaner im Kosovo). Seine Mutter war eine serbische Adelige wieso sollte er gegen seine Nachbahrn kämpfen, die feindschaft kam erst nachdem ihr mit den Türken gemeinsame Sache gemacht habt und zum Islam gewechselt seit.

    2.Wer sagt das er Katholisch war? Nur weil Albaner ihn in eine katholische Stätte begraben haben, ein Katholik heiratet nicht in einem Orthodoxen Kloster wie Gjerg es tat daher war er wohl Orthodox. Spielt aber keine große Rolle ob orth oder kath er kämpfte gegen den Islam und die Osmanen an das war das wichtige.


    Er war katholosch weil er ausm norden kam da gabs keine orthodoxe er hat im orthodoxen kloster geheiratet weil seine frau orthodox war

  7. #127

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Wenn ich als Araber mit Russen Geschäfte in Milliardenhöhe machen könnte würde ich es nicht wegen einer Kosovo-Anerkennung versauen.. Ausserdem hat die Religion nichts in der Politik zu suchen..
    zu dumm das du auch als araber mit amerikanern geschäfte in milliardenhöhe machst...

    die sache ist grundsätzlich die, das kosovo ein usa gezeugter staat ist. das ist tatsache. und in vielen islamischen ländern hat die usa furchtbar an der bevölkerung vergangen, da muss man sich nicht wundern das sie kosovo nicht anerkennen werden.

  8. #128
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Er soll Halbserbe gewesen sein
    aber
    Gjergji Kastrioti hat sein fast 30 jahre erfolgreich gegen die osmanenn gekämpft als er 5 war hat man ihn in die türkei genommen weil sein vater eine schlacht verloren hatte dann wurde er auch muslim 20 jahre später schickte man ihn wieder nach albanien er wurde wieder katholisch

    Also er hat nur gegen Türkei gekämpft
    Das mit den Serben ist was anderes
    Als skenderbeg in serbien beim könig war um hilfe zu bekommen nahm der könig hamza und hat gesagt das skenderbeg kein kastrioti ist sondern er wollte ihn auf seine seite kriegen was ihn auch gelungen ist. Er hat seinen Onkel verraten bei den Serben und die haben ja dann auch mit türkei gemeinsame sache gemacht
    Früher war früher
    heute mögen sich albaner uns serben gar nicht und türken und serben glaube ich auch nicht
    Ihr Albaner solltet alle wieder Christen werden.

  9. #129

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Ihr Albaner solltet alle wieder Christen werden.
    ihr solltest enver hoxha folgen und atheisten werden

  10. #130
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Ihr Albaner solltet alle wieder Christen werden.
    In der heutigen Zeit konvertieren immer mehr Menschen zum Islam,
    undwir sollen jetzt also daraufhin zum Christentumkonvertieren???


Ähnliche Themen

  1. Die "türkisch-islamische Union".
    Von javor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:44
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:31
  3. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  4. "Die EU enttäuscht die Proeuropäer",
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:41