BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 174

Albanische "Muslims" enttäuscht von Islamische Ländern

Erstellt von Drini, 24.11.2008, 19:25 Uhr · 173 Antworten · 8.425 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Pjetėr Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    wo habe ich geschrieben es ist alles super ?

    wow was willst du mit die 12 % soll man etwa alle albanisch sprachigen räume abspalten oder was ? diese 12% haben es nicht bei der unabhängigkeitserklärung geschafft sich loszulösen also schaffen die das jetzt auch nicht !

    ähm du irrst dich doch sie haben es geschafft den wir haben keine kontrolle über diese gebiete und die machen da was sie wollen und werden von belgrad kontrolliert sie machen da ihre eigene post auf, haben ihre eigene polizei und ihr eigenes parlament


    NAAAAAAAAAAAAAAAIN das ist doch keine abspaltung

  2. #162
    Bloody
    Zitat Zitat von Pjetėr Bogdani Beitrag anzeigen
    ja haben sie

    zb die serben waren immer zu jeder zeit stärker als wir und dass sie uns 1878 albaner aus ihrem territorium vertrieben haben war jedem internationalem recht den die serben hatten das starke argument das wir muslime waren und somit für die außenwelt türken

    die griechen auch den jeder hat sie bei ihrem unabhängigkeitskrieg unterstützt (großbritnien, russland etc.)

    das waren nur 2 von vielen sachen
    und was haben dann die serben gewonnen durch vertreibung und tötungen im gebiet des sandzak an albaner ?! eine fahrkarte in die hölle !!

  3. #163
    Avatar von Pjetėr Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    und was haben dann die serben gewonnen durch vertreibung und tötungen im gebiet des sandzak an albaner ?! eine fahrkarte in die hölle !!

    ähm nein sie haben ihr territorium erweitert

  4. #164
    Bloody
    Zitat Zitat von Pjetėr Bogdani Beitrag anzeigen
    ähm nein sie haben ihr territorium erweitert
    und dies durch unmenschliche und grausame art und wenn du doch ach so gläubig bist dann würdest du wissen das man durch töten eine direckte fahrkarte zu hölle bekommt

  5. #165
    Avatar von Pjetėr Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    und dies durch unmenschliche und grausame art und wenn du doch ach so gläubig bist dann würdest du wissen das man durch töten eine direckte fahrkarte zu hölle bekommt

    och bis jetzt ist das serbische volk nicht in der hölle gelandet

    ps. zb mladic und karadcic sind helden der serbischen nation eben weil sie so viele boshnjaken umgebracht haben und wen sie in gefangenschaft sterben oder mladic bei der verhaftung getötet wird werden sie sogar als märtyrer in die serbiesche geschichte eingehen

  6. #166
    Bloody
    Zitat Zitat von Pjetėr Bogdani Beitrag anzeigen
    och bis jetzt ist das serbische volk nicht in der hölle gelandet

    ps. zb mladic und karadcic sind helden der serbischen nation eben weil sie so viele boshnjaken umgebracht haben und wen sie in gefangenschaft sterben oder mladic bei der verhaftung getötet wird werden sie sogar als märtyrer in die serbiesche geschichte eingehen
    also findest du auch das diese 2 helden sind weil sie ja muslime umgebracht haben ?

  7. #167
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Pjetėr Bogdani Beitrag anzeigen
    jaaaaaaaaaaaaaaaa klaaaaaaaaaar alles ist super !

    50% arbeitlose
    wir haben nicht die kontrolle über 12% unseres teritorriums
    wir haben keine armee und wen wir sie haben werden sie mit steinschleudern bewaffnet sein
    kfor und EULEX besetzten unser land und kontrollieren es (fakt)



    du hast ja so recht alles ist super !
    Und genau aus diesem Grund habenwir keine Zeit uns mit
    Religionzugehörigkeit zu beschäftigen.

    wir müssen für unser Land denken, unsere Landsleute,
    ob du Christ oderMoslem bist interessiert sich keinem Schwein.

  8. #168
    Bloody
    Zitat Zitat von Pjetėr Bogdani Beitrag anzeigen
    ähm du irrst dich doch sie haben es geschafft den wir haben keine kontrolle über diese gebiete und die machen da was sie wollen und werden von belgrad kontrolliert sie machen da ihre eigene post auf, haben ihre eigene polizei und ihr eigenes parlament


    NAAAAAAAAAAAAAAAIN das ist doch keine abspaltung
    Kosova ėshtė njė vend demokratik dhe prosperues, thotė Engell Nėse filloni me ndarje nė Ballkan, atėherė ndarja nuk ka tė ndalur pohon kongresisti amerikan, Elliot Engell, nė njė intervistė pėr Radio Kosovėn. Engell tha se nuk mund tė ketė ndarje tė Kosovės sepse kjo do tė thotė ndryshim tė kufijtė dhe kjo paraqet rrezik pėr stabilitetin e rajonit. Zoti Engell, cili ėshtė kuptimi i realitetit tė ri nė Evropė, me Kosovėn si shtet tė pavarur?

    Elliot Engell:Mendoj se do tė kemi njė vend demokratike dhe prosperues, nė zemėr tė Ballkanit. Vitet e ardhshme do tė jenė tė vėshtira, pėr shkak tė problemeve tė vazhdueshme qė ėshtė duke i krijuar Serbia sė bashku me Rusinė. Por nė fund unė besoj se kosovarėt do ta tejkalojnė kėtė, duke u bėrė pjesė e Bashkimit Evropian dhe NATO-s.

    Nė Kosovė tani kemi edhe misionin e ri evropian, EULEX-i, nė tė cilėn ėshtė janė pėrfshi edhe amerikanėt. Si e shihni rolin e kėtij misioni duke marr parasysh kontradiktat e shumta qė janė rreth zbarkimit tė kėtij misioni?

    Elliot Engell: Ajo qė ėshtė mė e rėndėsishme ėshtė qė Kosova ėshtė shtet lirė dhe i pavarur, i njohur nga 53 vende tė ndryshme, tė cilat nė vitet tjera do tė rriten. Unė mendoj se njerėzit e Kosovės pėrkundėr tė gjitha vėshtirėsive, janė tė aftė tė qeverisin me vendin e tyre dhe me kėtė edhe njė herė pėrsėris se nuk kam asnjė dyshim qė Kosova do tė integrohet nė Bashkimin Evropian, ne Kombet e Bashkuara dhe nė NATO.

    Zoti Engell a ka rrezik pėr ndarje tė Kosovės, ndarje pėr pjesėn veriore tė vendit?

    Elliot Engell: Mendoj se rreziku ekziston sepse mazhuritete serbe ne Beograd janė duke shpresuar por edhe punuar pėr tė krijuar probleme qė ndėrlidhen me ēėshtje ndėretnike, protesta dhe forma tė ndryshme, pėr t’i pėrdorur si argument pastaj se nuk ka rrugėdalje tjetėr pėrveē ndarjes. Por unė mendoj se nuk do tė ketė ndarje sepse autoritete nė Kosovė janė duke punuar rreth asaj qė tė mos ketė incidente ndėretnike, ose tė paktėn ato po mbahen nė minimum. Nėse filloni me ndarje nė Ballkan, atėherė nuk ka tė ndalur. Pra pėr kėtė nuk mund tė ketė ndarje, nuk mund tė ndryshohen kufijtė sepse ėshtė rrezik. Ne duhet tė sigurohemi qė Kosova ėshtė e plotė dhe sovrane e jo e ndarė, duke garantuar tė drejta pėr tė gjithė qytetarėt e saj.

    Mendoni se ka njė strategji tė qartė rreth integrimit tė pjesės veriore tė vendit, por edhe minoritit serb nė shoqėrinė dhe institucionet kosovare?

    Elliot Engell: Ėshtė problem sepse serbėt janė duke rezistuar. Madje edhe serbėt nė Kosovė, tė cilėt dėshirojnė tė integrohen janė nėn njė presion tė madh nga ana e qeverisė nė Serbi. Dhe ky ėshtė problemi. Shpresoj qė mė kalimin e kohės, por jo pas njė kohėt shumė tė gjatė, njerėzit do ta kuptojnė se serbėt nė Kosovė kanė tė drejtat e tyre dhe se Kosova funksionon si shtet.

    Zoti Engell, tanimė bėhet gati njė vit qė nga shpallja e pavarėsisė sė Kosovės. Si e vlerėsoni punė e institucioneve kosovare gjatė kėsaj kohe?

    Elliot Engell: Mendoj se ėshtė duke shkuar mjaft mirė. Natyrisht ka probleme, por nė pėrgjithėsi mendoj qė kanė vepruar mirė. Nuk dua t’i mbivlerėsojė ata, por e di se nė qeveri ėshtė duke u punuar shumė pėr zgjidhjen e problemeve dhe jam optimist se kėto probleme do tė tejkalohen.

    Beriana Mustafa

    RTK

    -----------------------------------------------------------------

    dieser ami da hat recht wenn man anfängt regionen zu spalten nur weil dort eine andere ethnie die bevölkerungsmehrheit darstellt dann hätte man im ganzen balkan komplett andere grenzen ziehen müssen !

  9. #169
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    Kosova ėshtė njė vend demokratik dhe prosperues, thotė Engell Nėse filloni me ndarje nė Ballkan, atėherė ndarja nuk ka tė ndalur pohon kongresisti amerikan, Elliot Engell, nė njė intervistė pėr Radio Kosovėn. Engell tha se nuk mund tė ketė ndarje tė Kosovės sepse kjo do tė thotė ndryshim tė kufijtė dhe kjo paraqet rrezik pėr stabilitetin e rajonit. Zoti Engell, cili ėshtė kuptimi i realitetit tė ri nė Evropė, me Kosovėn si shtet tė pavarur?

    Elliot Engell:Mendoj se do tė kemi njė vend demokratike dhe prosperues, nė zemėr tė Ballkanit. Vitet e ardhshme do tė jenė tė vėshtira, pėr shkak tė problemeve tė vazhdueshme qė ėshtė duke i krijuar Serbia sė bashku me Rusinė. Por nė fund unė besoj se kosovarėt do ta tejkalojnė kėtė, duke u bėrė pjesė e Bashkimit Evropian dhe NATO-s.

    Nė Kosovė tani kemi edhe misionin e ri evropian, EULEX-i, nė tė cilėn ėshtė janė pėrfshi edhe amerikanėt. Si e shihni rolin e kėtij misioni duke marr parasysh kontradiktat e shumta qė janė rreth zbarkimit tė kėtij misioni?

    Elliot Engell: Ajo qė ėshtė mė e rėndėsishme ėshtė qė Kosova ėshtė shtet lirė dhe i pavarur, i njohur nga 53 vende tė ndryshme, tė cilat nė vitet tjera do tė rriten. Unė mendoj se njerėzit e Kosovės pėrkundėr tė gjitha vėshtirėsive, janė tė aftė tė qeverisin me vendin e tyre dhe me kėtė edhe njė herė pėrsėris se nuk kam asnjė dyshim qė Kosova do tė integrohet nė Bashkimin Evropian, ne Kombet e Bashkuara dhe nė NATO.

    Zoti Engell a ka rrezik pėr ndarje tė Kosovės, ndarje pėr pjesėn veriore tė vendit?

    Elliot Engell: Mendoj se rreziku ekziston sepse mazhuritete serbe ne Beograd janė duke shpresuar por edhe punuar pėr tė krijuar probleme qė ndėrlidhen me ēėshtje ndėretnike, protesta dhe forma tė ndryshme, pėr t’i pėrdorur si argument pastaj se nuk ka rrugėdalje tjetėr pėrveē ndarjes. Por unė mendoj se nuk do tė ketė ndarje sepse autoritete nė Kosovė janė duke punuar rreth asaj qė tė mos ketė incidente ndėretnike, ose tė paktėn ato po mbahen nė minimum. Nėse filloni me ndarje nė Ballkan, atėherė nuk ka tė ndalur. Pra pėr kėtė nuk mund tė ketė ndarje, nuk mund tė ndryshohen kufijtė sepse ėshtė rrezik. Ne duhet tė sigurohemi qė Kosova ėshtė e plotė dhe sovrane e jo e ndarė, duke garantuar tė drejta pėr tė gjithė qytetarėt e saj.

    Mendoni se ka njė strategji tė qartė rreth integrimit tė pjesės veriore tė vendit, por edhe minoritit serb nė shoqėrinė dhe institucionet kosovare?

    Elliot Engell: Ėshtė problem sepse serbėt janė duke rezistuar. Madje edhe serbėt nė Kosovė, tė cilėt dėshirojnė tė integrohen janė nėn njė presion tė madh nga ana e qeverisė nė Serbi. Dhe ky ėshtė problemi. Shpresoj qė mė kalimin e kohės, por jo pas njė kohėt shumė tė gjatė, njerėzit do ta kuptojnė se serbėt nė Kosovė kanė tė drejtat e tyre dhe se Kosova funksionon si shtet.

    Zoti Engell, tanimė bėhet gati njė vit qė nga shpallja e pavarėsisė sė Kosovės. Si e vlerėsoni punė e institucioneve kosovare gjatė kėsaj kohe?

    Elliot Engell: Mendoj se ėshtė duke shkuar mjaft mirė. Natyrisht ka probleme, por nė pėrgjithėsi mendoj qė kanė vepruar mirė. Nuk dua t’i mbivlerėsojė ata, por e di se nė qeveri ėshtė duke u punuar shumė pėr zgjidhjen e problemeve dhe jam optimist se kėto probleme do tė tejkalohen.

    Beriana Mustafa

    RTK

    -----------------------------------------------------------------

    dieser ami da hat recht wenn man anfängt regionen zu spalten nur weil dort eine andere ethnie die bevölkerungsmehrheit darstellt dann hätte man im ganzen balkan komplett andere grenzen ziehen müssen !

    dieser typ auf dem foto ist ein kongressabgeordneter in den usa und vertritt den bundesstaat new york.er ist jude und ein starker unterstützer der albaner.es gibt dutzende solcher juden im kongress und senat wie z.b auch einer der beiden senatoren von new york (charles schumer,hillary clinton) siehe hier:

    es ist mittlerweile auch kein geheimnis das die juden die regierung der usa kontrollieren und das wissen die islamischen staaten (vorallem arabischen staaten) sehr gut und ich glaube genau darum auch keine anerkennung von islamischen staaten für kosovo oder nur sehr wenige halt.

  10. #170
    Bloody
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    dieser typ auf dem foto ist ein kongressabgeordneter in den usa und vertritt den bundesstaat new york.er ist jude und ein starker unterstützer der albaner.es gibt dutzende solcher juden im kongress und senat wie z.b auch einer der beiden senatoren von new york (charles schumer,hillary clinton) siehe hier:

    es ist mittlerweile auch kein geheimnis das die juden die regierung der usa kontrollieren und das wissen die islamischen staaten (vorallem arabischen staaten) sehr gut und ich glaube genau darum auch keine anerkennung von islamischen staaten für kosovo oder nur sehr wenige halt.
    das ist kein grund ! afghanistan das ober islamischste land der arabischen welt hat uns anerkannt obwohl die das auch sicher gewusst haben und das sogar als allerstes land noch vor den amis !

Ähnliche Themen

  1. Die "türkisch-islamische Union".
    Von javor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:44
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:31
  3. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  4. "Die EU enttäuscht die Proeuropäer",
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:41