BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 174

Albanische "Muslims" enttäuscht von Islamische Ländern

Erstellt von Drini, 24.11.2008, 19:25 Uhr · 173 Antworten · 8.417 Aufrufe

  1. #31
    Luli
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Nun meine meinung ist wie acttm , und dazu kommt noch das wir verbündet sind mit den grössten gehassten land oder der grössten gehassen nation in Muslemischen ländern die amerikaner , nun Iran hält mit russland und amerika ist gegen beide , amerika besteht ( nix gegen amerika ) aber fast nur aus juden , und deshalb beschützen die so sehr "ihr" liebling israel ... und da kommt schon der konflikt ... nun ist das mit world trate center jetzt sind wir alle auf einmal terroristen, dann kommt noch das in irak u.s.w viele getötet worden sind wegen Öl... Wer wars? die Amis .. und wer hält mit ihnen zusammen? die kosovoalbaner... und schwups gehören wir dazu.. natürliich hat es auch was mit Geschäften zu tun , ich meinb russen die ich kenne Umarmen mich und sagen wir lieben Albaner , ich kenn viele russen die ich mag, aber russland als land mag ich nicht grad putin nicht der eh korrupt bis zum hals ist... auf jeden fall Russland hat viel Macht und wenn russland zur Unabhängigkeit YES sagt... werdet ihr danach die anderen in einer schlange sehen.. trust me ! aber bis dahin naja ist es ein schwerer und harter Weg für und kosov ( e sat asht thaqi asht edhe unmöglich me u ba kja pun ).

    Edit: @ general Dostum... dann tu du die türken in Prizeren von kosovo weg!

    Leck man, du hast keine Ahnung ej.

  2. #32
    Luli
    Zitat Zitat von GeneralDostum Beitrag anzeigen

    Das ist wiedermal typisch für undankbare.................

    Kein Stolz!
    Keine Ehre!
    Keine Geschichte!

    Und das Land habt ihr den amis zu verdanken!!!!!
    Türke, ab in die Mongolei mit dir. Dreckiges Mischvolk.

  3. #33

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    siehe Iran.

    ich glaube die anerkennung der arabischen länder werden tröpferlweise schon noch kommen.

    nur mich wunderts das die nordafrikanischen arabischen länder(siehe ägypten) uns noch nicht anerkannt haben sie haben keine geschäfte mit den russen oder sonst wen
    Seit Serbien Klage vor der UN eingereicht hat und diese durchging kommt irgendwie gar nichts mehr mit Anerkennung egal ob islamische,christiliche oder budhistische Staaten. Bis Jahresende sollten es doch 100 sein, es sind gerade mal 50 oder 52 die anerkannt haben.

  4. #34
    Avatar von Reaktionär

    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Und das sagt ein Bosniake.. sei du lieber auch froh das dank den Amis Bosnien noch besteht, sonst wäre es aufgeteilt in Serbien und Kroatien.
    Man darf doch wohl etwas provozieren, Jude.



    Die Albaner ebenso. Nur scheinen sie nicht zu schnallen das Nach der brutalen Serbischen Besatzung, eine subtile US Besatzung da ist.

  5. #35

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Leck man, du hast keine Ahnung ej.
    Als ob du jetzt mit diesem satz die Diskusion weiter geführt hättest , ich bin selber für Amerika wie du , doch leg nicht deine hand so ins feuer für die , für NIEMANDEN , guck den 6 punkte plan ein schon LÄNGST geplanter vorgang schon im krieg und dabei waren auch 6 von kosovo fatos nano und sllobodan das ist doch längst alles schon beschlossen das was grad geschieht ist schauspielerei , medienfutter , geldmacherrei , Christi denkst du wirklich , amerika liebt uns? oder frankreich? Frankreichs neuer präsident ist jude was denkst du warum uns der jetzt auf einmal annerkennt ? Frankreich war in der Kriegszeit noch gegen uns... oder hast du das vergessen?

    ich sage nichts gegen Amerika , ich sage gegen alle was , und zwar das es hier sich nicht allein um kosovo dreht , sondern um iran ( die stützpunkte in kosovo damit sie iran besser angreifen können) alles das ist hier im Plan , und die Arabischen länder werden uns annehmen , wenn sie sich mit israel und den juden geeinigt haben , bis dahin muss amerika druck machen , das heisst iran ist verbündet mit den russen , und der 3te Weltkrieg droht , und Mitrovica geben wir niemals her .

  6. #36

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Drini Beitrag anzeigen
    Thema hat nicht das Absicht Islam glaube zu beleidigen, oder sonst was schlechtes über Islam zum äußerung zu bringen. Nun ist es Fakt das Kosovo nur 4 Länder von den islamischen Welt uns anerkannt haben.

    Versuchen wir mal hier die "Grunde" dafür zu finden was hindert die Islamische Welt diesen schritt zu "wagen", die bereits unsere Nachbarländer schon getan haben ?

    Vielen dank, und bleibt bitte sachlich, bzw keine Beschimpfungen oder Beleidigungen gegen die Islam glaube !

    von wo willst du wissen dass die albanische muslims enttäuscht sind von der islamischen welt???
    ich bin eher enttäuscht vom westen,sie spielen scho seid jahrhunderten ein dreckiges spiel mit uns,und haben es nicht vor damit aufzuhören,wärend der islamischen welt ziemlich egal ist was wir machen.




    von der islamischen welt ist die türkei unser einziger guter freund,vom westen nur usa.
    alle anderen handeln ausschliesslich nach interessen.

  7. #37
    pqrs
    Zitat Zitat von Reaktionär Beitrag anzeigen
    Man darf doch wohl etwas provozieren, Jude.
    Wieder so ein Antisemit, schön.



    Die Albaner ebenso. Nur scheinen sie nicht zu schnallen das Nach der brutalen Serbischen Besatzung, eine subtile US Besatzung da ist.
    Lieber unter USA als unter serbische oder arabische Herrschaft.

  8. #38
    Avatar von GeneralDostum

    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was wäre die türkei ohne atatürk, sohn eines albaners.....
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Ja gegenüber euch? weshalb? wie mic socol sagte Atatürk habt ihr es zu verdanken Sohn eines Albaners ,
    Was die Herkunft über Mustafa Kemal Atatürk betrifft so ist seine Herkunft und Abstammung längst erwiesen möchte daraufhin deuten, dass er kein Albaner war!!!

    Atatürks väterlicher Abstammung:
    Vater Ali Riza geboren in manastir/makedonien später umgesiedelt nach Saloniki, wo Atatürk auch geboren ist.
    Gossvater stammt aus Aydin Söke (vom türkmenenstamm Kocacik/Kiziloguz)
    Übrigens ist Ali Riza kein albanischer Name, sondern eher arabisch
    und ist zugleich der Name des 8. Imams in der Shia-Islam Überlieferung!

    Atatürks mütterliche Abstammung:
    ebenfals türkmenischer Abstammung die bis zum 15. jh reicht, aus Konya (Anatolien) während der Eroberung des Balkans zugezogen, nach Vodina. Geboren ist Zübeyde hanim in Lankaza bei Saloniki.

    http://www.makturk.com/modules.php?name=News&file=article&sid=1 69

    Es wäre doch merkwürdig, wenn ein nichttürkischer Mensch so sehr begierig ist die Türksiche Rasse zu erforschen, was zu Mustafa Kemal Atatürks Hobby's zählte! Bsp. kann mir keiner von euch erzählen, auch wenn ihr den deutschen Pass habt, euch arisch-deutsch fühlt und scharf drauf seid die arische Übermenschlichkeit??? zu erforschen!:iconbiggrin:



    Berühmte Aussagen von Mustafa Kemal Atatürk:

    --"Tanrı nasip eder, ömrüm vefa ederse; Musul, Kerkük ve Adaları geri alacağım. Selanik de dahil Batı Trakya'yı Türkiye hudutları içine katacağım ! BaşbuğAtatürk "
    "Wenn Gott es zulässt und ich noch am Leben bin; werde ich Musul, Kerkük und Die Inseln zurückholen. Saloniki eingeschlossen ganz Westthrakien wird ebenfals zum Türkischen Territorium gehören"

    --"Kanını taşıyandan başkasına inanma!"
    "TrauT keinem, der nicht euer Blut in seinen Adern trägt"

    --"Beni olağanüstü bir kişi olarak yorumlamayınız. Doğuşumdaki tek olaganüstülük Türk olarak dünyaya gelmemdir."
    "Beurteilt mich nicht als wäre ich etwas Aussergewöhnliches! Das einzig Aussergewöhnliche an mir ist, dass ich als Türke geboren wurde!"


    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Türke, ab in die Mongolei mit dir. Dreckiges Mischvolk.
    Dir sind wahrscheinlich die Argumente ausgegangen, zurecht auch die rote Karte! Übrigens, die Heimat der Türken heisst "Turan"!
    (--"Türk'lerin yasadiklari her yer misak-ı milli hudutlari içindedir.")
    "Überall wo Türken leben, ist Türkisches Territorium" (M. Kemal Atatürk)

  9. #39

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Gut Vergleichen wir mal

    Atatürk:
    Vater Ali Riza geboren in manastir/makedonien
    das habe ich von dir .
    Alexander der Grosse: Klick mich an
    kannst du lesen , das auch Alexander in Makedonien geboren ist , was früher Albanien war ( illyria ) ich bin nicht Stolz auf ein Atatürk , ich will dir nur klarmachen sei nicht gegen die albaner wenn ihr selbst einen vereehrt.

  10. #40
    Popeye
    Jeder, der behauptet, Atatürk wäre ein Albaner, leidet unter einer Identitätskrise und versucht die eigenen Minderwertigkeitskomplexe zu ersetzen, indem er/sie sich irgendwelche Persönlichkeiten suchen, die sie verehren können...einem Albaner müsste reintheoretisch scheiß egal sein, was Atatürk gewesen ist. Aber man sieht, wie groß Atatürk war...allein wenn man schaut..., die Mazedonier behaupten, er wäre Mazedonier, die Albaner behaupten, er wäre Albaner und die Griechen behaupten, er wäre Grieche. Ja, ich weiß, ihr hättet gerne auch so einen großen Staatsmann, aber hört auf einfach andere zu eurem zu machen, wenn es nicht einer von euch war.

    Wenn zb die Türken behaupten würden, dass Napoleon Türke gewesen ist, wäre es mir scheiß egal. Weil Napoleon hat sich als Franzose gesehen, und allein das zählt, nämlich als was sich der Mensch sieht und nicht als was die Menschen diese Person sehen.

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die "türkisch-islamische Union".
    Von javor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:44
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:31
  3. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  4. "Die EU enttäuscht die Proeuropäer",
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:41