BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 18 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 174

Albanische "Muslims" enttäuscht von Islamische Ländern

Erstellt von Drini, 24.11.2008, 19:25 Uhr · 173 Antworten · 8.420 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Nein , ihr habt mich falsch verstanden , wir albaner haben den einzig wahren und Großen scanderberg , wie viel Türken serben Griechen mazedonier sagen er wär einer von den? das gleiche sag ich über euch , ich zu meinem teil gebe mich zu frieden wenn atatürk ein Türke war , aber was historisch gesagt wird , was bewiesen wird , was in webseiten und das in jeder steht ist kein wunsch keine spekulation es ist ein fakt und das entspricht der realität, klar er hat sich als türke gesehn , wieso nicht , ich habe nicht gegen türken , sie haben uns Kosovoalbaner angenommen , haben uns geholfen im Krieg alles gute , und ich finds gut das ich dank denen ein Moslem bin ellhamdullilah , es ist für mich das einzigst wahre , nur halt kam und das ist bewiesen worden Atatürk aus Makedonien früher illyrisches reich auch Albanien .. das meinte ich .

  2. #42
    Avatar von GeneralDostum

    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Gut Vergleichen wir mal

    Atatürk:

    das habe ich von dir .
    Alexander der Grosse: Klick mich an
    kannst du lesen , das auch Alexander in Makedonien geboren ist , was früher Albanien war ( illyria ) ich bin nicht Stolz auf ein Atatürk , ich will dir nur klarmachen sei nicht gegen die albaner wenn ihr selbst einen vereehrt.
    1.) Du solltest nocheinmal meinen Post von anfang bis Ende lesen
    2.) Zur Osmanischen Zeit wurden viele Türkmenen auf den Balkan deportiert um das neu eroberte Territorium zu stärken!
    3.) Ist es nicht merkwürdig das ein Nichttürke von Türkisch-turanischer Rasse überzeugt gewesen ist?
    4.) Dein Argument mit alexander dem Grossen liegt schon etwas länger zurück, habe deshalb nicht gelesen!
    5.) hier nocheinmal für dich mein Posting!



    Zitat Zitat von GeneralDostum Beitrag anzeigen
    Was die Herkunft über Mustafa Kemal Atatürk betrifft so ist seine Herkunft und Abstammung längst erwiesen möchte daraufhin deuten, dass er kein Albaner war!!!

    Atatürks väterlicher Abstammung:
    Vater Ali Riza geboren in manastir/makedonien später umgesiedelt nach Saloniki, wo Atatürk auch geboren ist.
    Gossvater stammt aus Aydin Söke (vom türkmenenstamm Kocacik/Kiziloguz)
    Übrigens ist Ali Riza kein albanischer Name, sondern eher arabisch
    und ist zugleich der Name des 8. Imams in der Shia-Islam Überlieferung!

    Atatürks mütterliche Abstammung:
    ebenfals türkmenischer Abstammung die bis zum 15. jh reicht, aus Konya (Anatolien) während der Eroberung des Balkans zugezogen, nach Vodina. Geboren ist Zübeyde hanim in Lankaza bei Saloniki.

    http://www.makturk.com/modules.php?name=News&file=article&sid=1 69

    Es wäre doch merkwürdig, wenn ein nichttürkischer Mensch so sehr begierig ist die Türksiche Rasse zu erforschen, was zu Mustafa Kemal Atatürks Hobby's zählte! Bsp. kann mir keiner von euch erzählen, auch wenn ihr den deutschen Pass habt, euch arisch-deutsch fühlt und scharf drauf seid die arische Übermenschlichkeit??? zu erforschen!:iconbiggrin:



    Berühmte Aussagen von Mustafa Kemal Atatürk:

    --"Tanrı nasip eder, ömrüm vefa ederse; Musul, Kerkük ve Adaları geri alacağım. Selanik de dahil Batı Trakya'yı Türkiye hudutları içine katacağım ! BaşbuğAtatürk "
    "Wenn Gott es zulässt und ich noch am Leben bin; werde ich Musul, Kerkük und Die Inseln zurückholen. Saloniki eingeschlossen ganz Westthrakien wird ebenfals zum Türkischen Territorium gehören"

    --"Kanını taşıyandan başkasına inanma!"
    "TrauT keinem, der nicht euer Blut in seinen Adern trägt"

    --"Beni olağanüstü bir kişi olarak yorumlamayınız. Doğuşumdaki tek olaganüstülük Türk olarak dünyaya gelmemdir."
    "Beurteilt mich nicht als wäre ich etwas Aussergewöhnliches! Das einzig Aussergewöhnliche an mir ist, dass ich als Türke geboren wurde!"




    Dir sind wahrscheinlich die Argumente ausgegangen, zurecht auch die rote Karte! Übrigens, die Heimat der Türken heisst "Turan"!
    (--"Türk'lerin yasadiklari her yer misak-ı milli hudutlari içindedir.")
    "Überall wo Türken leben, ist Türkisches Territorium" (M. Kemal Atatürk)

  3. #43
    Popeye
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Nein , ihr habt mich falsch verstanden , wir albaner haben den einzig wahren und Großen scanderberg , wie viel Türken serben Griechen mazedonier sagen er wär einer von den?
    Also kein Türke wird behaupten, dass Skanderbeg Türke gewesen ist. Aber Fakt ist, dass die Osmanen sich mit ihrer eigenen Waffe geschlagen haben. Da sie Skanderbeg vertraut haben und ihn all ihre Taktik verraten haben. So wäre es für jeden anderen Menschen auch leicht 25 Schlacht zu gewinnen.

    Ausserdem, was irgendwelche nationalistisch-albanischen Propagandaseiten schreiben, interessiert mich nicht.

  4. #44
    Avatar von GeneralDostum

    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    , was in webseiten und das in jeder steht ist kein wunsch keine spekulation es ist ein fakt und das entspricht der realität, klar er hat sich als türke gesehn , wieso nicht

    http://www.makturk.com/modules.php?name=News&file=article&sid=1 69

    Hier einer von vielen Webseiten die das Gegenteil behaupten!
    Hier kannst du auch die Aussagen der Famillienangehörigen von Atatürk entnehmen!

  5. #45
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Gut Vergleichen wir mal

    Atatürk:

    das habe ich von dir .
    Alexander der Grosse: Klick mich an
    kannst du lesen , das auch Alexander in Makedonien geboren ist , was früher Albanien war ( illyria ) ich bin nicht Stolz auf ein Atatürk , ich will dir nur klarmachen sei nicht gegen die albaner wenn ihr selbst einen vereehrt.
    Seid wann war es "Illyria"?

  6. #46

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Nun wie immer , müssen die türken , sich jetzt hier im forum rechtfertigen , man leute sorry das ich dass so sage es geht mir am Arsch vorbei was Atatürk war , Skenderberg hatte vielleicht die taktik eines türkens, doch die kraft eines Albaners , denn die türken die ihm die eigene taktik beigebracht haben , sollten besser sein wie er , weil sie die lehrer waren er der schüler , trotzdem gewann er , schon komisch oder ? und ich will mich nicht mit euch wegen frühere geschichte ausseinander setzen , weil ich eig. in meinem Leben zu muslims halte , auch wenn ich nicht mal ein türkischen freund habe rede ich sie öfters mit freundlichkeit an , so wie die mich , und so soll es bleiben , hier im Forum ist nunmal immer die selben themen immer wird um frühere Historie gestritten und immer wieder sagt einer seine meinung was den anderen nicht passt , nur halt :

    ...was irgendwelche nationalistisch-albanischen Propagandaseiten schreiben, interessiert mich nicht.
    das muss nicht sein , ich bin kein Nationalist , und die informationen die ich habe kommen auch nicht von albanern die habe ich in deutschen seiten gelesen und selber sagte unser General Dostum das Atatürk aus Makedonien war , ja ok vielleicht deponiert dann ist doch eig. alles ok , ich will nicht über einen Menschen reden , der nicht mal exestiert um uns das gegenteil zu beweisen , diskutieren wir lieber über die Zukunft , und mein kopf ist genug beschäftigt da heute die entscheidung von mitrovica ist und mein letzter Wunsch wäre ein streit , und grad mit türken , mit denen die uns geholfen und die unabhängigkeit akzeptiert haben .

    Da für unseren lieben Greekstyle :
    Sieg Alexanders gegen die Thraker (nördlich von Makedonien) und die Illyrer (heute Albanien)

  7. #47
    Popeye
    Wenn es dir am Arsch vorbeigeht, was der große Atatürk war, dann bitte behaupte nicht, dass er Albaner gewesen ist...es geht dir ja am Arsch vorbei was er war, von daher .

    Ausserdem streiten wir nicht, wir diskutieren.

  8. #48
    pqrs
    Und wenn er Albaner gewesen war, ist doch egal

    Er sah sich als Türke an, er war der stolzeste Türke.

  9. #49
    Avatar von GeneralDostum

    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Und wenn er Albaner gewesen war, ist doch egal

    Er sah sich als Türke an, er war der stolzeste Türke.
    Nocheinmal für dich Herr Moderator!



    Zitat Zitat von GeneralDostum Beitrag anzeigen
    Was die Herkunft über Mustafa Kemal Atatürk betrifft so ist seine Herkunft und Abstammung längst erwiesen möchte daraufhin deuten, dass er kein Albaner war!!!

    Atatürks väterlicher Abstammung:
    Vater Ali Riza geboren in manastir/makedonien später umgesiedelt nach Saloniki, wo Atatürk auch geboren ist.
    Gossvater stammt aus Aydin Söke (vom türkmenenstamm Kocacik/Kiziloguz)
    Übrigens ist Ali Riza kein albanischer Name, sondern eher arabisch
    und ist zugleich der Name des 8. Imams in der Shia-Islam Überlieferung!

    Atatürks mütterliche Abstammung:
    ebenfals türkmenischer Abstammung die bis zum 15. jh reicht, aus Konya (Anatolien) während der Eroberung des Balkans zugezogen, nach Vodina. Geboren ist Zübeyde hanim in Lankaza bei Saloniki.

    http://www.makturk.com/modules.php?name=News&file=article&sid=1 69

    Es wäre doch merkwürdig, wenn ein nichttürkischer Mensch so sehr begierig ist die Türksiche Rasse zu erforschen, was zu Mustafa Kemal Atatürks Hobby's zählte! Bsp. kann mir keiner von euch erzählen, auch wenn ihr den deutschen Pass habt, euch arisch-deutsch fühlt und scharf drauf seid die arische Übermenschlichkeit??? zu erforschen!:iconbiggrin:



    Berühmte Aussagen von Mustafa Kemal Atatürk:

    --"Tanrı nasip eder, ömrüm vefa ederse; Musul, Kerkük ve Adaları geri alacağım. Selanik de dahil Batı Trakya'yı Türkiye hudutları içine katacağım ! BaşbuğAtatürk "
    "Wenn Gott es zulässt und ich noch am Leben bin; werde ich Musul, Kerkük und Die Inseln zurückholen. Saloniki eingeschlossen ganz Westthrakien wird ebenfals zum Türkischen Territorium gehören"

    --"Kanını taşıyandan başkasına inanma!"
    "TrauT keinem, der nicht euer Blut in seinen Adern trägt"

    --"Beni olağanüstü bir kişi olarak yorumlamayınız. Doğuşumdaki tek olaganüstülük Türk olarak dünyaya gelmemdir."
    "Beurteilt mich nicht als wäre ich etwas Aussergewöhnliches! Das einzig Aussergewöhnliche an mir ist, dass ich als Türke geboren wurde!"




    Dir sind wahrscheinlich die Argumente ausgegangen, zurecht auch die rote Karte! Übrigens, die Heimat der Türken heisst "Turan"!
    (--"Türk'lerin yasadiklari her yer misak-ı milli hudutlari içindedir.")
    "Überall wo Türken leben, ist Türkisches Territorium" (M. Kemal Atatürk)

  10. #50
    pqrs
    Zitat Zitat von GeneralDostum Beitrag anzeigen
    Nocheinmal für dich Herr Moderator!
    Du hast mich falsch verstanden, Herr General.

    Ich behaupte nicht das er Albaner war, ich sag nur das es wichtiger war als was er sich angesehen hat und nicht deren Abstammung. Aber Atatürk war ein Yörük Türkmene, das bestreite ich keinesfalls und ich distanziere mich von solchen Aussagen mit Albaner, das war er niemals.

Seite 5 von 18 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die "türkisch-islamische Union".
    Von javor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:44
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:31
  3. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  4. "Die EU enttäuscht die Proeuropäer",
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:41