BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 18 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 174

Albanische "Muslims" enttäuscht von Islamische Ländern

Erstellt von Drini, 24.11.2008, 19:25 Uhr · 173 Antworten · 8.436 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Wenn es dir am Arsch vorbeigeht, was der große Atatürk war, dann bitte behaupte nicht, dass er Albaner gewesen ist...es geht dir ja am Arsch vorbei was er war, von daher .

    Ausserdem streiten wir nicht, wir diskutieren.
    Ja tut es auch , nur der herr general Dostum meinte das paar albaner weg gehen sollten aus türkei , und das wir dankbarkeit zeigen sollten ( das ich nicht lache ) deswegen habe ich gemeint er soll ja auch den herr atatürk danbarkeit zeigen weil er albanisches Blut hatte , also gehts mir am Arsch vorbei wenn es um Atatürk geht , doch nicht wenn jemand was dummes sagt kann ich es nicht so stehen lassen .

  2. #52
    Popeye
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Ja tut es auch , nur der herr general Dostum meinte das paar albaner weg gehen sollten aus türkei , und das wir dankbarkeit zeigen sollten ( das ich nicht lache ) deswegen habe ich gemeint er soll ja auch den herr atatürk danbarkeit zeigen weil er albanisches Blut hatte , also gehts mir am Arsch vorbei wenn es um Atatürk geht , doch nicht wenn jemand was dummes sagt kann ich es nicht so stehen lassen .
    Warum sollten die Albaner aus der Türkei "weggehen"? Sie sind ein Teil der Türkei, genauso wie es die Kurden, Lasen oder Tscherkessen sind.

  3. #53
    Avatar von Drini

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    von wo willst du wissen dass die albanische muslims enttäuscht sind von der islamischen welt???
    ich bin eher enttäuscht vom westen,sie spielen scho seid jahrhunderten ein dreckiges spiel mit uns,und haben es nicht vor damit aufzuhören,wärend der islamischen welt ziemlich egal ist was wir machen.




    von der islamischen welt ist die türkei unser einziger guter freund,vom westen nur usa.
    alle anderen handeln ausschliesslich nach interessen.
    Obwohl man hat hier (scheint in bf üblich zu sein) von Mücke Elefanten gemacht, das ganze ist auch nicht schön zu reden.
    Man hat erwartet von islamischen welt, eine rasche und sofortige anerkennung des neuen Staates Kosovo.
    Kosovo ist nicht in "stille" entstanden, sogar es gab (erstemal) ein Zerfall jugoslawiens, und später einen internationalen Anmarsch, was meine Meinung keine kleine Sache war. Und danach sind es 7+1 Neue Staaten entstanden, also "+1" Kosovo. im Vergleich waren alle nicht von großen Bedeutung, und trotzdem sind die sofort anerkannt als souveräne Staaten!
    Nun erklärt Kosovo seine unabhängigkeit, und gerät in "stottern" gerade bei diesen Ländern (Mehrheit Islam glaube), wobei der Westen "springt" sofort mit Anerkennung und Hilfe, das dürfen wir nicht bestreiten, und nie vergessen !

    Zu denn Herren aus Türkei:
    Wir sind dankbar für alles was die Türkei für uns getan, und tun werde demnächst, und wir werden "unsere" Landsleute nicht "abziehen" von die Türkei, denn:
    Die Albaner in Türkei sind stark verwurzelt und integriert in Türkische gesellschafft, und sind damit eine (Brücke) teil des Erfolges unsere beide Ländern. Nicht auch zu vergessen, Albanische Territorien sind eine verbindungsbrücke für die Türkei zu Europa!

  4. #54

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Genau das meine ich , wieso sollten die Albaner weg? das meinte unser herr dostum ich zitiere
    Ich erkenne eure Souveränität an. Aber tut mir einen Gefallen, nehmt eure Landsleute aus der Türkei weg!
    und da könnte ich ja auch zu unseren Dostum sagen , nimm du die überzahl an türken von deutschland weg , und aus der schweiz , österreich , überall eigentlich sogar selber kosovo!

  5. #55
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Drini Beitrag anzeigen
    Thema hat nicht das Absicht Islam glaube zu beleidigen, oder sonst was schlechtes über Islam zum äußerung zu bringen. Nun ist es Fakt das Kosovo nur 4 Länder von den islamischen Welt uns anerkannt haben.

    Versuchen wir mal hier die "Grunde" dafür zu finden was hindert die Islamische Welt diesen schritt zu "wagen", die bereits unsere Nachbarländer schon getan haben ?

    Vielen dank, und bleibt bitte sachlich, bzw keine Beschimpfungen oder Beleidigungen gegen die Islam glaube !

    um himmels willen...
    leute scheißt doch auf diese verfluchten talebanen
    was wollen wir den mit denen? wen uns jetzt die salomoneninseln anerkennen ist das genau so gleichwertig wie wen uns der ran anerkennt
    also wo ist das problem? die talebanenländer wissen auch ganz genau dass wir albaner keine talebanen sind und uns deswegen nicht anerkennen der WIR WAREN VON ANFANG AN EINE CHRISTLICHE NATION WIR SIND ES UND WIR WERDEN ES AUCH IMMER BLEIBEN
    ashtu qoft

  6. #56
    Popeye
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    um himmels willen...
    leute scheißt doch auf diese verfluchten talebanen
    was wollen wir den mit denen? wen uns jetzt die salomoneninseln anerkennen ist das genau so gleichwertig wie wen uns der ran anerkennt
    also wo ist das problem? die talebanenländer wissen auch ganz genau dass wir albaner keine talebanen sind und uns deswegen nicht anerkennen der WIR WAREN VON ANFANG AN EINE CHRISTLICHE NATION WIR SIND ES UND WIR WERDEN ES AUCH IMMER BLEIBEN
    ashtu qoft
    Du solltest für deine Aussage mit "Taliban" verwarnt werden, du abartige Missgestalt. Du bezeichnest Moslems als Talibanen. Ich spreche von Moslems...normalen Moslems und keine Fundamentalisten.

  7. #57

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    um himmels willen...
    leute scheißt doch auf diese verfluchten talebanen
    was wollen wir den mit denen? wen uns jetzt die salomoneninseln anerkennen ist das genau so gleichwertig wie wen uns der ran anerkennt
    also wo ist das problem? die talebanenländer wissen auch ganz genau dass wir albaner keine talebanen sind und uns deswegen nicht anerkennen der WIR WAREN VON ANFANG AN EINE CHRISTLICHE NATION WIR SIND ES UND WIR WERDEN ES AUCH IMMER BLEIBEN
    ashtu qoft
    Tut mir leid bruder , doch hier muss ich dir wiederstehn !
    als erstes heisst es Taliban und nicht Taleban aber ist halb so wild , und die wollen nicht das wir "Taliban-en" sind , denn sie sind es auch nicht , iran ist kein Taliban Staat , das ist Afghanistan und die haben uns anerkannt nur mal so als Information , dazu kommt das die Taliban eine kleine Truppe sind im Afghanistan , dieser Terroranschlag kam selber von den Amerikanern ( lange geschichte guck die fakten überall stehn sie aber das passt jetzt nicht ! ) und die erkennen uns nicht , weil wir zu einem islamfeindlichen Staat halten ( Amerika ) und gegen ihre verbündeten ( die Russen also automatisch ihr tochterland Serbien ) sind !
    Und an uns haben die grad keine Wirtschaftlichen interessen , wie General Dostum schon sagte : es kann sich aber ändern .
    Und meine meinung wird es auch , nur die frage aller Kosovoalbaner ist : Wann? und das weiss niemand ausser gott selber.
    Und wir sind keine Christlicher Nation , wir waren es mal , und nur wenige sind es im Kosovo auch geblieben ( Gjakova ein teil , ein teil in istog, Zllakuqan ) mehr sind es auch nicht . Und jetzt sind wir eine Islamische Nation , und das haben und entscheiden wir alle selber , ich selber will Muslimisch sein ellhamdullillah ich kann auch Christ werden von heute auf Morgen , doch das will ich nicht , und iran ist es auch egal denn Russen sind ja bekanntlicher weise keine Muslimen , aber sie sind eins gemeinsam mit den iranern : gegen Amerika also auch gegen Israel .

  8. #58
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Tut mir leid bruder , doch hier muss ich dir wiederstehn !
    als erstes heisst es Taliban und nicht Taleban aber ist halb so wild , und die wollen nicht das wir "Taliban-en" sind , denn sie sind es auch nicht , iran ist kein Taliban Staat , das ist Afghanistan und die haben uns anerkannt nur mal so als Information , dazu kommt das die Taliban eine kleine Truppe sind im Afghanistan , dieser Terroranschlag kam selber von den Amerikanern ( lange geschichte guck die fakten überall stehn sie aber das passt jetzt nicht ! ) und die erkennen uns nicht , weil wir zu einem islamfeindlichen Staat halten ( Amerika ) und gegen ihre verbündeten ( die Russen also automatisch ihr tochterland Serbien ) sind !
    Und an uns haben die grad keine Wirtschaftlichen interessen , wie General Dostum schon sagte : es kann sich aber ändern .
    Und meine meinung wird es auch , nur die frage aller Kosovoalbaner ist : Wann? und das weiss niemand ausser gott selber.
    Und wir sind keine Christlicher Nation , wir waren es mal , und nur wenige sind es im Kosovo auch geblieben ( Gjakova ein teil , ein teil in istog, Zllakuqan ) mehr sind es auch nicht . Und jetzt sind wir eine Islamische Nation , und das haben und entscheiden wir alle selber , ich selber will Muslimisch sein ellhamdullillah ich kann auch Christ werden von heute auf Morgen , doch das will ich nicht , und iran ist es auch egal denn Russen sind ja bekanntlicher weise keine Muslimen , aber sie sind eins gemeinsam mit den iranern : gegen Amerika also auch gegen Israel .

    du widerlicher fundamentsalist hast du den überhaubt keinen stolz?
    hälts du den garnichts von unserem helden skanderbeg? wen er dich so hören würde würde er dich nicht töten er würde dich zerfleischen


    und wir sind alles andere aber keine islamische nation
    ashtu qofte

  9. #59
    Avatar von GeneralDostum

    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    76
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Du hast mich falsch verstanden, Herr General.

    Ich behaupte nicht das er Albaner war, ich sag nur das es wichtiger war als was er sich angesehen hat und nicht deren Abstammung. Aber Atatürk war ein Yörük Türkmene, das bestreite ich keinesfalls und ich distanziere mich von solchen Aussagen mit Albaner, das war er niemals.
    Zunächst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich dich missverstanden habe und deshalb ein grosses Dankeschön für dein Posting!

    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    , doch nicht wenn jemand was dummes sagt kann ich es nicht so stehen lassen .
    Da wir unterschiedlicher politischer Ansichten sind, kann keiner von uns behaupten der andere wäre dumm oder so!

    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Warum sollten die Albaner aus der Türkei "weggehen"? Sie sind ein Teil der Türkei, genauso wie es die Kurden, Lasen oder Tscherkessen sind.
    Zunächst einmal einmal ein Satz von Atatürk an dich:
    --""Milli benliğini bulamayan milletler başka milletlerin avı olacaklardır."

    Du solltest ernsthaft dich selber fragen welcher nichttürkischer Bürger wirklich für Türkische Interessen einsetzen!
    Deine "nichttürkischen Politiker" ruinieren das Land und suchen zum grössten Teil die Nähe an Araber als sich den Zentralasiatischen Nationen zu widmen! Kann es möglich sein das ein albanischer oder tscherkesischer Politiker sich für eine rein Türkische Vereinigung interessiert???
    Das wäre genauso shizophren, wie wenn Cem Özdemir (von den Grünen) den Frankfurter Nationalversammlug von 1948 als Deutschen Feiertag fordern würde! Unser Land heisst "Türkische" Republik, aber Millionen von Türken werden benachteiligt und Nichttürken werden in vielen Bereichen bevorzugt, nur weil sie 5 mal am Tag Mekka anbeten!
    Wenn das dein Nationalverständnis ist, dann habe ich dir nichts zu sagen!
    Für mich hat ein Kazake, Azeri, Özbeke usw. ...., der in unser Land kommt mehr Rechte wie ein albanischstämmiger oder etc. .............!
    Anscheinend lernst du hier nichts aus diesem Forum!

    Zitat Zitat von Drini Beitrag anzeigen

    Zu denn Herren aus Türkei:
    Wir sind dankbar für alles was die Türkei für uns getan, und tun werde demnächst, und wir werden "unsere" Landsleute nicht "abziehen" von die Türkei, denn:
    Die Albaner in Türkei sind stark verwurzelt und integriert in Türkische gesellschafft, und sind damit eine (Brücke) teil des Erfolges unsere beide Ländern. Nicht auch zu vergessen, Albanische Territorien sind eine verbindungsbrücke für die Türkei zu Europa!
    Herzlichen Glückwunsch zu eurer Unabhängigkeit! Wir gehören nicht und wollen auch nicht zu Europa!

  10. #60

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    du widerlicher fundamentsalist hast du den überhaubt keinen stolz?
    hälts du den garnichts von unserem helden skanderbeg? wen er dich so hören würde würde er dich nicht töten er würde dich zerfleischen


    und wir sind alles andere aber keine islamische nation
    ashtu qofte
    Erstmal An herr Dostum : sorry wenn es dir vorkam das du für mich "dumm" bist nein , wärst du dumm würden wir keine Diskusion führen , nur ein dummer Satz kam von dir und zwar das die Albaner aus türkei weg sollen .

    Nun an unseren Pjeter Bogdani , ich bin doch kein Fundamentsalist , ich bin ein ganz normaler Stolzer Muslime ellhamdullillah ich beete nicht 5 mal tags ( schade ) ich glaube aber mit meiner seele und herzen an Allah und das bleibt auch , ich trinke alkohol gehe auf Partys , in unsere Familie und verwandschaft gibts auch kein Kopftuchzwang oder verbot , wir leben europäisch wie das so schön heisst , doch glauben an ( unsere meinung nach ) das richtige, nun aber zu dem ich bin nicht stolz auf unser Skenderberg , doch und wie ich es bin , Skenderberg hatte alles gute , nur er hat die Muslemen zu der Zeit verraten , er war am ende wieder ein Orthodoxe seine schwester jedoch blieb Muslimin , und das fand ich gut so,
    und du meinst kosovo wär keine Muslemische Nation? junge in welchem Planeten lebst du , geh mal nach Drenica , istog , prishtina , oder so und sag das denen... guck mal wo du hängst , wir sind stolz auf Skenderberg für seine taten aber nicht für die Religion , ich hass ihn nicht deswegen weil er Orthodox war, wieso auch? wie waren früher alle katholisch , doch jetzr nicht und das ist gut so .

Seite 6 von 18 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die "türkisch-islamische Union".
    Von javor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:44
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:31
  3. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  4. "Die EU enttäuscht die Proeuropäer",
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:41