BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 30 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 291

Albin Kurti verhaftet, Kriegsverbrecher Dikovic bleibt verschont

Erstellt von Ardian, 28.11.2015, 16:31 Uhr · 290 Antworten · 16.242 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Eure Thesen von eingewanderten Albanern aus irgendwo her glauben nur ihr Geistesgestörten. Du nennst hier Stämme an die einen klaren Bezug zu dem albanischen Volk herstellen. Arber so hieß das mittelalterliche albanische Volk du dummkopf. Ihr habt so komplexe weil ihr wisst das ihr wie zigeuner bei uns eingewandert seid und müsst euren frust irgendwie loswerden. Und Geschichte ist hier eigentlich auch nicht das Thema aber egal Dummkopf.

  2. #182
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Außerdem kann man gar nicht den Nachweis über den Zusammenhang zwischen Albanern und den illyrischen Stämmen führen.

    Um so eine These aufstellen zu können wie du, bedarf es der historischen Quellen. Es gibt aber dafür keine.

    Kein ernstzunehmender WIssenschaftler würde diese Behauptung aufstellen.

    ALles in allem zählen nur die Fakten. Was wir heute genau wissen ist, dass Kosovo zum Serbischen Reich des MA gehört hat. Es war also schon mehrere Jahrhunderte serbisch bevor ihr euch das widerrechtlich angeeignet habt.

    Glücklicherweise gibt es viele Länder, die dieses Entreißen einer Region aus einem anerkannten Staat mit anerkannten Grenzen nicht akzeptieren wollen.
    Über die illyrische Sprache weiß man wenig, daher kann man nicht beweisen, dass das Albanische vom Illyrischen abstammt. Die Vermutung liegt aber nahe. Was man aber definitiv beweisen kann ist, dass das Albanische eine autochtone Sprache des Balkans ist, die dort seit mindestens 2500 Jahren gesprochen wird. Im Übrigen ist es nicht ungewöhnlich, dass man die Herkunft einer Sprache nicht zweifelsfrei beweisen kann, das gelingt noch nicht mal für das Griechische, obwohl es eine der am besten überlieferten antiken Sprachen ist und auch eine der am meisten studierten Sprachen.

    Das sind aber linguistische/historische Diskussionen, die für politische Fragen irrelevant sind.

  3. #183
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Außerdem kann man gar nicht den Nachweis über den Zusammenhang zwischen Albanern und den illyrischen Stämmen führen.

    Um so eine These aufstellen zu können wie du, bedarf es der historischen Quellen. Es gibt aber dafür keine.

    Kein ernstzunehmender WIssenschaftler würde diese Behauptung aufstellen.

    ALles in allem zählen nur die Fakten. Was wir heute genau wissen ist, dass Kosovo zum Serbischen Reich des MA gehört hat. Es war also schon mehrere Jahrhunderte serbisch bevor ihr euch das widerrechtlich angeeignet habt.

    Glücklicherweise gibt es viele Länder, die dieses Entreißen einer Region aus einem anerkannten Staat mit anerkannten Grenzen nicht akzeptieren wollen.
    Wir haben Ptolemaios, der von den illyrischen Albanern ("Albanoi") schreibt. Um nur ein prägnantes Beispiel zu nehmen.

  4. #184
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Aus dem Thread sollte jetzt keine Geschichtsdiskussion werden aber kackling musste ja vom thema ablenken.

  5. #185
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Selbst wenn diese Sprache eine autochtone Sprache ist, was soll man daraus ableiten?

    Da es verschiedene Stämme gab und die heutigen Albaner ihr Kerngebiet im heutigen Albanien haben, beweist es nur, dass diese autochtone Sprache von den Albanern, die auch noch nicht einmal Dardanen heißen, die hauptsächlich das Gebiet des heutigen Kosovo bewohnt haben.

  6. #186
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Ferner ist der Term Arbon (Griechisch: Ἄρβων) bereits im 2. Jahrhundert vor Christus historisch belegt.

    "Arba" bleibt daraufhin durchgehend und kontinuierlich eine Bezeichnung für die Proto-Albaner. Nur EIN Beispiel:

    Der Term "Arbanas" wird später von Stefan Nemanja im Jahre 1198 aufgegriffen, in dem er schreibt, dass er die Region Pulatum (slaw.: Pilot) von den Albanern/Arbenen eingenommen hat. Das beschreibt er im Werk "ѡд Арьбанась Пилоть" ("de Albania Pulatum")

    vgl.: Thalloczy/Jirecek/Sufflay, Acta et diplomata res Albaniae mediae aetatis, Vindobonae, MCMXIII, I, 113 (1198).

  7. #187
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Wir haben Ptolemaios, der von den illyrischen Albanern ("Albanoi") schreibt. Um nur ein prägnantes Beispiel zu nehmen.
    Von welchem Ptolemaios sprichst du und in welchem Werk steht das?

  8. #188
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Von welchem Ptolemaios sprichst du und in welchem Werk steht das?
    Im 2. Jhr. n. Chr. zeichnet der Geograph und Astronom Ptolemaios aus Alexandria eine Karte, auf dem die Stadt "Albanopolis" (griechisch: "Stadt der Albaner/Albanoi") auftaucht. Diesen Ort lokalisiert er nordöstlich der heutigen albanischen Hafenstadt Durres. Albanopolis wird von den Albanoi bewohnt, die gemeinhin als illyrischer Stamm eingeordnet wurden. Siehe:

    http://books.google.com/books?id=vwU...page&q&f=false

  9. #189
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben werde ich melden.Letzte Warnung!

  10. #190

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Wir haben Ptolemaios, der von den illyrischen Albanern ("Albanoi") schreibt. Um nur ein prägnantes Beispiel zu nehmen.
    Er bezeichnet damit jedoch das tatsächliche und historisch nachweisbare Albanien am Kaspischen Meer.
    Und nicht nur er.

    Das ist historisch fundiert.
    Daher: Vorsicht!


    --> Ardian,
    entschuldige bitte, Deinen Post zu spät bemerkt.

Ähnliche Themen

  1. Albin Kurti verhaftet
    Von Shelby im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 08:44
  2. Albin Kurti verhaftet
    Von Dukagjin im Forum Kosovo
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 04:44
  3. ORG. Vetevendosja/ALbin KURTI!!!!
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 14:32
  4. Mein persönliches Albin Kurti Bild
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 00:07
  5. Albin Kurti attackiert kosovarische Politiker
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 16:07