BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 30 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 291

Albin Kurti verhaftet, Kriegsverbrecher Dikovic bleibt verschont

Erstellt von Ardian, 28.11.2015, 16:31 Uhr · 290 Antworten · 16.207 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    wie war das mit den getöteten Zeugen als Hagaydinaj vor den ICTY treten durfte?
    Nur zu blöd das keine Zeugen getötet wurden wie das icty bestättigt aber halte ruhig an deiner serbischen propaganda fest wen du dumm bleiben willst und nichts dazulernen willst.Eure lügen werden nicht wahr in dem du sie immer wieder aufs neue hier wiederholst.
    Hague Tribunal Spokeswoman Nerma Jelačić points out, however, that not a single witness who testified against Haradinaj and other indictees was killed.

    “None of the persons who are mentioned on the list were in Tribunal’s witness protection program and none of them were under protective measures that Tribunal had determined in the Haradinaj case,” she stressed.

    “Some of the murders that are being mentioned happened before the Tribunal started the investigation against Haradinaj and other accused in the case. Aside from that, it is stated that some of the persons were witnesses in a proceeding before the court in Priština, a trial in which the Tribunal had no part in,” Jelačić pointed out.

    According to her, Berisha was the only witness who was scheduled to testify in Haradinaj’s trial. Montenegrin competent organs investigated the incident and there was no evidence that the car crash had been rigged.
    Kein Zeuge, der gegen ihn aussagte wurde getötet. Keiner der Personen die in der serbischen Märchenliste angegeben sind waren im Zeugenschutzprogramm, die in seinem Fall aussagen sollten. Der einzige Zeuge verstarb nach einem Autounfall in Montenegro und es war auch kein Mord wie sich herausgestellt hat. Klar doch haradinaj hat von den haag aus leute getötet, per Gedankenübertragung.

  2. #242
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Polizei stürmt wie die Geistesgestörten das Parteibüro der Vetevendosje. Man sieht hier klar das diese Regierung auf terroristische Mittel setzt um die Oppositon mundtot zu machen. Mit Demokratie hat dieses Land mit dieser Banditenregierung nichts zu tun.

  3. #243
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Polizei stürmt wie die Geistesgestörten das Parteibüro der Vetevendosje. Man sieht hier klar das diese Regierung auf terroristische Mittel setzt um die Oppositon mundtot zu machen. Mit Demokratie hat dieses Land mit dieser Banditenregierung nichts zu tun.
    Ich finde nicht, dass die wie Geistesgestörte wirken.

    Die wissen mit wem sie es zu tun haben und wollen nicht abgeknallt werden.

    Mit so einer Bande muss man so umgehen.

  4. #244
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Das zeigt ja dein verständnis von demokratie Crystal Methling. Oppositionelle die unbewaffet sind in ihrem Büro zu stürmen gibt es in keinem europäischen Rechtsstaat. Würde die polizei so gegen serben vorgehen würdet ihr rumheulen.
    Selbst amnesty hat das Verhalten der Polizei kritisiert und du findest das gut. Ach ja stimmt serbien und MENSCHENRECHTE verträgt sich so gut wie mit der isis.

  5. #245
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.971
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Polizei stürmt wie die Geistesgestörten das Parteibüro der Vetevendosje. Man sieht hier klar das diese Regierung auf terroristische Mittel setzt um die Oppositon mundtot zu machen. Mit Demokratie hat dieses Land mit dieser Banditenregierung nichts zu tun.
    Achso, aber mit Tränengas eine parlamentarische Sitzung blockieren ist der Inbegriff von Demokratie?

  6. #246
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Dann sollen sie doch diejenigen festnehmen, die gesprüht haben aber nicht gleich eine ganze unbewaffnete Oppositionspartei terrorisieren. Das sind nur Einschüchterungsversuche der Regierung. Wer die Regierung dort kritisiert hat dort keine Perspektive.

    - - - Aktualisiert - - -

    Serbiens «trojanisches Pferd»

    Heiss umstritten sind zwei Abkommen. Das eine begründet einen serbischen Gemeindeverband, der über Autonomie im Planungs-, Gesundheits- und Schulwesen verfügen soll. Es wurde mit Belgrad unter EU-Vermittlung abgeschlossen und bildet das Kernstück der sogenannten Normalisierung zwischen Pristina und Belgrad. Das andere Abkommen regelt den Grenzverlauf mit Montenegro. Die Opposition wittert in beiden Fällen einen «Ausverkauf der Heimat». Die Regierung habe sich über den Tisch ziehen lassen: Montenegro würden Tausende von Hektaren kosovarischen Gebiets abgetreten, und Belgrad werde mit dem serbischen Gemeindeverband ein trojanisches Pferd in Kosovo installieren. Ebenso wird moniert, dass das Parlament bei der Ausarbeitung und Genehmigung der Abkommen links liegen gelassen worden sei. Die Opposition fordert die Annullierung der Verträge.

    Gegen die anhaltenden Proteste wendet die Regierung eine doppelte Strategie an: Verzögerung und Druck. Das Verfassungsgericht wird die Rechtmässigkeit des serbischen Gemeindeverbands überprüfen. Die Regierung hofft, dass sich bis zum Urteil im Januar die Gemüter beruhigen. Andererseits geht sie mit zunehmender Härte gegen Oppositionelle vor. Nach einer Grossdemonstration am 28. November mit über 10 000 Teilnehmern stürmten Sondereinheiten den Parteisitz von Vetevendosje und verhafteten über sechzig Personen, unter ihnen auch Albin Kurti, die Galionsfigur der Bewegung. Für Andrea Capussela, einen Juristen in leitender Position bei der ehemaligen internationalen Überwachungsbehörde Kosovos, verstösst die Verhaftung gegen Kurtis parlamentarische Immunität. Diese sei in Kosovo umso wichtiger, als es hier keine von der Exekutive unabhängige Justiz gebe – genau wie im Europa des 18. Jahrhunderts, das dieses Rechtsinstitut begründete. Als Opfer von Repression bezeichnet sich auch Sami Kurteshi, bis im Sommer der Ombudsmann Kosovos. Während der Demonstration wurde er am Boden sitzend von Polizisten zusammengeschlagen. Dies sei ein Racheakt gegen seine wiederholte Kritik an der Regierung gewesen, meint er. Kurteshi ist vor wenigen Tagen Vetevendosje beigetreten: «Es ist die einzige Partei im Land, die nicht korrupt ist.» Nach der Polizeiaktion veröffentlichten die Botschafter der «Quint» (USA, Grossbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland) ein Schreiben, in dem das Vorgehen der Ordnungskräfte unterstützt wird. Nur Deutschlands Unterschrift fehlt. Beobachter deuten dies als Kritik Berlins am fragwürdigen Vorgehen der Regierung.
    http://www.nzz.ch/international/euro...ern-1.18655997

    In Kroatien wurde der damalige premier sanader wegen Korruption verurteilt. Der Kosovo sollte sich daran ein Beispiel nehmen und thaci samt seiner banditenclique hinter Gittern bringen.

  7. #247
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Der Witz ist ja, dass selbst die Vetevendosje den Kosovo nicht anerkennt und keine Flaggen dieser Scheinrepublik nutzt. Die sollen nicht auf Nationalist spielen, die haben mehr mit den Serben gemeinsam als andere kosovarische Parteien.

  8. #248
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Natürlich erkennen sie den Staat an Trottel aber nicht diese Kriminellenregierung.

  9. #249
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Natürlich erkennen sie den Staat an Trottel aber nicht diese Kriminellenregierung.
    Wieso benutzen sie dann keine "Flagge der Republik Kosovo" ?

  10. #250
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Wer zur albanischen Flagge steht kann nicht gegen ein unabhängiges Kosovo sein. Schließlich hat man unter dieser Flagge für die Unabhängigkeit gekämpft.

Ähnliche Themen

  1. Albin Kurti verhaftet
    Von Shelby im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 08:44
  2. Albin Kurti verhaftet
    Von Dukagjin im Forum Kosovo
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 04:44
  3. ORG. Vetevendosja/ALbin KURTI!!!!
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 14:32
  4. Mein persönliches Albin Kurti Bild
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 00:07
  5. Albin Kurti attackiert kosovarische Politiker
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 16:07