BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 39 ErsteErste ... 22282930313233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 384

Alma Lama beleidigt die Moslems

Erstellt von Turkalvanos, 13.03.2011, 21:30 Uhr · 383 Antworten · 31.447 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Oder ne, sorry, der BÖSE BÖSE Irak, wären die Amerikaner nicht da. Ich meine , Beweise gibts überwiegend das der Irak nie Atombomben produziert hat, doch niemand interessierst das, niemand will die Amis dort weg haben. God bless Amerika, sollen doch die Iraker sterben. Saddam Hussein tötet 50.000 Iraker, nach dem Amerika kam sind es mittlerweile bis 100.000 . Jüren Todenhöfer sagte sogar, dass es bis heute 500.000 muslimische Tote gab. Doch hey, passt schon, sind doch nur Muslimen, oder Proud Eagle ?
    sag mal @DerHalbgare, musst du nicht auch mal zur Schule? Langsam wird dein zusammengetrümmerter Blödsinn lästig, zum Missionar fehlen dir noch ca. 10 Jahre Ausbildung ... gibt es im Irak gewaltsame Auseinandersetzungen unter Muslimen? Schon mal davon gehört?

  2. #312

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    gibt es im Irak gewaltsame Auseinandersetzungen unter Muslimen? Schon mal davon gehört?
    Sicher gibt es das, aber das gabs ja bei den Christen ja auch.. man möge sich an den 30 jährigen Krieg erinnern...

  3. #313
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Nun zu ProudEagle:
    Steinigung ist im Christentum auch, aber da du schreibst allgemein Religionen die den Staat beherrschen, bringen den Staat zum verderben, lasse ich die Vergleiche mal aussenvor. Erstens : Im Land wo Religion herrscht, gibt es NUR Kriege, wegen den verschiedenen Religionen.
    Nein, genauso wegen den verschiedenen Ausprägungen innerhalb eines Glaubens. Oder weil man sich über weltliche Dinge streitet.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Weg mit den Dreckmoslems, sie sind doch an allem schuld !
    Gehen dir schon wieder die Argumente aus?

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Erstens ist die Furcht eines Muslimen vor Allah ( s.w.t ). Zweitens , ich kann verstehn das manche mit Pierre Vogels art nicht zurecht kommen.
    Z.B nennt Pierre Vogel Muslimen die nicht beten, als Kafirs ( Ungläubige ). Naja , das Mohammed ( s.a.s ) eine Frau nicht steinigen wollte, bis sie erst 4 mal drum gebeten hat, sollte den Muslimen klar sein.
    4 Zeugen die dabei gewesen sein musste und soweit ich weiss ( bin mir nicht sicher ) muss es die Frau noch bestätigen.
    Die Furcht der Muslime vor Allah mag für Muslime, die es ernst meinen zutreffen. Für gauner aber nicht Daher ist das System mit den 4 Zeugen zu nichts zu gebrauchen, da die Gauner die es missbrauchen ja kein Problem damit haben Allah zu belügen.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Der 11 September auch. Was willst du uns sonst dranhängen ?
    Ach, klar... die türkische Putzfrau erledigt ihre Arbeit nicht richtig. Oder ne, sorry, der BÖSE BÖSE Irak, wären die Amerikaner nicht da. Ich meine , Beweise gibts überwiegend das der Irak nie Atombomben produziert hat, doch niemand interessierst das, niemand will die Amis dort weg haben. God bless Amerika, sollen doch die Iraker sterben. Saddam Hussein tötet 50.000 Iraker, nach dem Amerika kam sind es mittlerweile bis 100.000 . Jüren Todenhöfer sagte sogar, dass es bis heute 500.000 muslimische Tote gab. Doch hey, passt schon, sind doch nur Muslimen, oder Proud Eagle ?
    Afghanistan gehört den Ammis, die Afghaner haben kein Recht.
    Palästina , darf nicht ihre Republik haben , Gazastreifen ist perfekt.
    Wieso redest du dich immer heraus? Weil andere etwas schlecht machen, ist es also kein Problem wenn man es selber macht? Tolle Logik.
    Im Irak ging es auch gar nicht um Atombomben sondern um angebliche Massenvernichtungswaffen chemischer Art.
    Die Informanten, die damals wissentlich gelogen haben waren übrigens Muslime.
    Trotzdem ist der Irak Krieg keine gute sache, aber das hat mit dem Thema nichts zu tun.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Wie z.B jeder sagt Angst vor ISlam, doch niemand Angst vor der NPD. Die NPD will Deutschland rechts leiten, naja halb so wild.
    Ziemlicher Quatsch - denn die NPD findet kaum Rückhalt und wird von so ziemlich jedem denkenden Deutschen abgelehnt.
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Und wiedersprich nicht den "modernen" Länder, denn Steinigung dient zum Wohl der Allgemeinheit ( das der Mörder tot ist ) und gesteinigt um die Sünde zu erlösen.
    Steinigung zum Wohl der Allgmeinheit ... dir ist wohl nicht zu helfen.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Barbarisch ? In Amerika gibt es auch die Todesstrafe, aber ach Proudeagle, wen kümmerts ? Oder
    Nö ist genauso Mittelalterlich. Anders als im Islamischen Rechtssystem kann man sich nicht irgendwoher 4 Zeugen zaubern die irgendwas bestätigen.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Ich verspüre kein Hass gegenüber dir, doch Schmerzen habe ich, denn deine DUMMHEIT, deine IGNORANZ und deine VERBLENDUNG , zu denken heute tötet niemand Muslimen, ist nur noch zu bemitleiden.
    Klar tötet heute jemand Muslime. Am meisten die Muslime selbst, übrigens.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Quatsch, müssen die nicht. Die Amerikaner haben sie besetzt um ihnen zu helfen, das Öl kostenlos nach Amerika mitzunehmen.
    1) Im Irak hat China die meisten Förderlizenzen
    2) Die USA kämpft im Irak nicht gegen den ISLAM oder Moslems. Wenn das der Fall wäre, wäre der Irak nun menschenleer. Des weitern dienen 15.000 deiner Glaubensbrüder in der US Armee.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Manchmal ist Sarkasmus einfach wunderschön, denn mit dir ist kein ernstes Gespräch zu führen.
    Ich finds ganz witzig so Religionsbessesene wie dich zu hinterfragen. Da kommen dann immer die wirrsten Argumentationen zum Vorschein.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Namen, Quellen ?
    Achmedin Nexhat ? Iran ist sowieso schuld am Tot der Sunniten, durch die Shiiten. Iran ist derzeit in einer schlechten Lage, Kopftuchzwang, Aufhängung vor dem Publikum. Doch sogar der ruft nie zum "heiligen Krieg" auf. Er droht mit der atomisierung Amerikas, wenn Israel nicht Palästina ihre Rechte gibt.
    Der Iran droht viel wenn der Tag lang ist, aber die atomisierung Amerikas war mangels Möglichkeit noch nicht dabei.
    Ansonsten gibt es unzählige berichte das irgendjemand zum Dschihad aufgerufen hat. Sogar Gaddafi mal, gegen die Schweiz

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Heillige Krieg = Dschihad
    Dschihad = Wehr , der Kampf gegen den eigenen Satan für die heillige Seele.
    Jojo das ist die definition im Koran. Fakt ist dass im Namen des Dschihad aktuell vor allem irgendwelche Zivilisten in die Luft gesprengt werden.
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Kreuzzug, Christen greifen Moslems an , töten sie . Moslems dulden 30 Jahre alles und danach , rufen sie zum Dschihad und verteidigen sich.
    Die Kreuzzüge sind schon lange vorbei, falls das an dir vorbeigegangen ist.

    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Und nochmal, Gott ( der eine Gott ) wurde uns durch die Religionen offenbart. Das die Bibel oder die Tora von Menschenhand geändert worden sind, kann Gott nichts dafür. Daher der Koran, der Islam ... die Vollendung.
    Selamu aleykum, soll Allah dir helfen die Wahrheit zu sehn (inshallah) Amin.
    Du drehst dich im Kreis.

    Wenn ich ein Buch schreibe, in dem in der ersten Zeile steht dass es die Wahrheit ist und in der zweiten dass die Welt wie eine Pizza ist, dann wäre das für dich die unwiderlegbare Wahrheit.

    Wenn man es distanziert betrachtet ist es Blödsinn.

    Was ich damit sagen will: Religionen sind durchaus interressant, aber wenn man glaubt wie du, es sei unfehlbar, dann macht das die Sache gefährlich. Erste anzeichen gibt es ja schon, nicht umsonst fällst du sofort in dein "ALLE WOLLEN DEN ISLAM VERNICHTEN" Schema zurück anstatt sachlich zu argumentieren.

  4. #314

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    sag mal @DerHalbgare, musst du nicht auch mal zur Schule? Langsam wird dein zusammengetrümmerter Blödsinn lästig, zum Missionar fehlen dir noch ca. 10 Jahre Ausbildung ... gibt es im Irak gewaltsame Auseinandersetzungen unter Muslimen? Schon mal davon gehört?
    Alle Aussagen von ProudEagle wurden von mir beantwortet.
    Ahso, es stimmt also nicht. Sorry BlackJack, die "Amerikaner" sind in Wirklichkeit Iraker die sich nur verkleiden als wären sie welche , damit sie Amerika einen schlechten Ruf machen , dass es angeblich nur um Öl geht.



    Mach dir eines Tages die Mühe , diesen Film zu schauen.

  5. #315
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Alle Aussagen von ProudEagle wurden von mir beantwortet.
    Ahso, es stimmt also nicht. Sorry BlackJack, die "Amerikaner" sind in Wirklichkeit Iraker die sich nur verkleiden als wären sie welche , damit sie Amerika einen schlechten Ruf machen , dass es angeblich nur um Öl geht.

    Mach dir eines Tages die Mühe , diesen Film zu schauen.
    Die Amerikaner hätten den Irak auch angegriffen wenn dort Christen wären. Die Religion interressiert nicht wirklich dabei.

  6. #316
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja, sind sie. ich finde den zugrundeliegenden Grundgedanken sogar nahezu widerlich. Dennoch sind sie kein zwingendes Kriterium für mangelnde Sozialisation.
    Ja gut, ich meine das islamische Kopftuch als Teil eines ganzen Pakettes. Das beinhaltet sehr viele Unfreiheiten die ein Mädchen nicht ausüben darf die für ihre Altersgenossinnen selbsverständich sind. Das hemmt schon in der Entwicklung zumindest nach unserem Menschenbild eines freien unbevormundeten Menschens. Aber auch allein das Kopftuch ansich mit seiner sich versteckenden Ideolgie verschliesst und behindert den Menschen. Wobei man hier die Frage stellen kann, ob sich nicht die Frau als Frau versteckt und man nicht als Frau öffentlich auftreten darf. Denn Haare sind ja wohl mehr ein Symbol des Geschlechts als ein Körperteil der Reize weckt. Diese ganze Geschlechtertrennungsideolgie ist Gift für eine Gesellschaft. Es beeinflusst die Sozialisation (sicher von Mensch zu Menschen verscheiden), was nicht impliziert das andere Sache dies nicht tun oder berücksichtigt werden sollte. Es geht hier aber nunmal um dieses Thema.

    Es geht übrigens noch weiter. Die ganze Gesellschaft die daraus entsteht ist zumindest aus freiheitlicher Sicht problematische. Ein Aspekt zum Beispiel: Der Vorstellung das eine Frau sich verhüllen sollte, folgt das eine die das dann nicht tut, etwas nicht tut, was sie tuz sollte. Es entsteht ein allgemeiner Druck gegenüber Frauen sich nicht so frei anziehen zu können wie sie es vielelicht wollen. Das ist schon teilweise Realität in manchen Stadtteilen. Zieh mal einen kurzen Rock an und geh mal in so ein Problembezirk. Die Frauen oder Schwestern werden zu Hause eingesperrt, aber draussen jedes Rock angemacht. tolle Kultur, die auf Anstand und Moral bedacht ist.^^

  7. #317

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner hätten den Irak auch angegriffen wenn dort Christen wären. Die Religion interressiert nicht wirklich dabei.
    Ich weiß Die Religion wird nur schlecht und gefährlich dagestellt, damit Menschen wie du das noch als legitim sehen und ihnen keiner in die Quere kommt.

  8. #318
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Ich weiß Die Religion wird nur schlecht und gefährlich dagestellt, damit Menschen wie du das noch als legitim sehen und ihnen keiner in die Quere kommt.
    Ziemlicher Quatsch, da der Einmarsch im Irak nicht damit begründet wurde sondern mit einem Irren Diktator der Massenvernichtungswaffen hat.

    Dass alle nichtmuslimischen Menschen denken "Moslems sind böse" bildest du dir leider nur selbst ein.

  9. #319

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen

    Es geht übrigens noch weiter. Die ganze Gesellschaft die daraus entsteht ist zumindest aus freiheitlicher Sicht problematische. Ein Aspekt zum Beispiel: Der Vorstellung das eine Frau sich verhüllen sollte, folgt das eine die das dann nicht tut, etwas nicht tut, was sie tuz sollte. Es entsteht ein allgemeiner Druck gegenüber Frauen sich nicht so frei anziehen zu können wie sie es vielelicht wollen.
    Was bedeutet für dich Freiheit?

  10. #320

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ziemlicher Quatsch, da der Einmarsch im Irak nicht damit begründet wurde sondern mit einem Irren Diktator der Massenvernichtungswaffen hat.
    Ja genau der irre Dikatator der von hilfe der Amerikaner an die Macht kam und dann später nicht nach ihrer Pfeife tanzen wollte, man erfand vieles nur ihn zu stürzen... erzähl diese Geschichten jemand anderen dessen blick nur bis zur Wand geht

Ähnliche Themen

  1. Promi Moslems / Star Moslems / Wer ist zum Islam kon.?
    Von Zlatan89 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 17:00
  3. Moslems gegen Moslems im Kosovo
    Von Lucky Luke im Forum Kosovo
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:18
  4. Alma Ata: Poginulo 38-oro u požaru
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 12:00
  5. Alma Ferovic????
    Von Emir im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 13:14