BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 30 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 299

Amnesty International: Verbrechen an Serben ungenügend verfolgt und aufgeklärt

Erstellt von Dissention, 27.08.2013, 12:47 Uhr · 298 Antworten · 10.808 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Erwänt AI in seinem Bericht auch noch die Aufklärung der 2000 vermissten und in Serbien in Massengräbern liegenden Albaner?
    Das ist zwar schon älter, aber AI veröffentlicht genauso an Albanern begangene Verbrechen.

    JUGOSLAWIEN - Gruppenverfolgung von Kosovo-Albanern | Amnesty International Deutschland

    ich finde, es spricht nichts dagegen, die Verbrechen an den einzelnen Volksgruppen isoliert zu untersuchen, ohne diese Kontexte nach dem Motto "Hätten die und die vorher nicht das und das gemacht, hätte dies und dies nicht passieren brauchen" etc. Nützt ja auch keinem was, und die Angehörigen egal welcher Seite haben ein Recht auf Klarheit.

  2. #12
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das eben ist das Problem, solange nicht alles auf den Tisch kommt und ehrlich aufgearbeitet wird, bleiben wohl nur die gegenseitigen Schuldzuweisungen...



    Genau diese Einstellung ist es, die einen nachhaltigen Frieden verhindert, immer erst auf die anderen warten...
    Du kannst keine Fälle in ihrer Gesamtheit untersuchen. Jeder Fall muss einzeln verfolgt und aufgearbeitet werden.

    Was die schleppende Aufklärung durch UMNIK / EULEX für den Versöhnungsprozess bedeutet, sieht man an FloKass´ Beitrag.

  3. #13
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041

  4. #14
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen



    Genau diese Einstellung ist es, die einen nachhaltigen Frieden verhindert, immer erst auf die anderen warten...
    Kosovo ist schon auf Serbien und internationale Gesellschaft diesbezüglich schon zugegangen und gefordert das Schicksaal der Vermissten aufzuklären. Serbien hat geblockt, die internationale Gemeinschaft kein besonderes Interesse gezeigt. Sage mir bitte nun, wieso nun Kosovo wieder den ersten Schritt machen sollte oder darauf vertrauen sollte, dass Serbien nicht wieder blockt?

    Es ist leicht andere der Friedensverhinderung zu bezichtigen, schwieriger scheint es dagegen die Sache objektiv zu betrachten. Und das nervt mich einfach übel, genauso wie der AI-Bericht, der sowas nicht vor Augen hat und lediglich Verbrechen aufzählt, die bereits schon bekannt sind.

  5. #15
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Kosovo ist schon auf Serbien und internationale Gesellschaft diesbezüglich schon zugegangen und gefordert das Schicksaal der Vermissten aufzuklären. Serbien hat geblockt, die internationale Gemeinschaft kein besonderes Interesse gezeigt. Sage mir bitte nun, wieso nun Kosovo wieder den ersten Schritt machen sollte oder darauf vertrauen sollte, dass Serbien nicht wieder blockt?

    Es ist leicht andere der Friedensverhinderung zu bezichtigen, schwieriger scheint es dagegen die Sache objektiv zu betrachten. Und das nervt mich einfach übel, genauso wie der AI-Bericht, der sowas nicht vor Augen hat und lediglich Verbrechen aufzählt, die bereits schon bekannt sind.
    Bekannt und nicht aufgeklärt. Kannst du im Kosovo gut schlafen, wenn du weißt, dass da Mörder frei rumlaufen?

    Ansonsten wüsste ich nicht, was für Anfragen das Kosovo an Serbien stellen kann - die anscheinend unfähige UMNIK /EULEX dagegen ...

  6. #16
    Avatar von Albani100

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    861

  7. #17
    Mirditor
    Und gab wohl 150 Beschwerden seitens der Serben, sind wohl die zig-tausend vermissten vergessen die mit Lastern nach Serbien transportiert und zu hunderten in Massengräber verschachtelt wurden. Was ist mit diesen Verbrechen wann werden diese von der serbischen Behörden bzw. von europäischen Institutionen aufgeklärt bzw. vor Gericht gebracht. Es sind immer noch 2000 Menschen die vermisst werden, von denen die Familien keine Ahnung haben was mit ihnen passiert ist, wieso wird dieser Punkt bei AI verschwiegen bzw. nicht erwähnt. Es ist einfach eine Frechheit dass hier von manchen versucht wird die Opfer in die Täterrolle hineinzuzwängen.

  8. #18
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Und gab wohl 150 Beschwerden seitens der Serben, sind wohl die zig-tausend vermissten vergessen die mit Lastern nach Serbien transportiert und zu hunderten in Massengräber verschachtelt wurden. Was ist mit diesen Verbrechen wann werden diese von der serbischen Behörden bzw. von europäischen Institutionen aufgeklärt bzw. vor Gericht gebracht. Es sind immer noch 2000 Menschen die vermisst werden, von denen die Familien keine Ahnung haben was mit ihnen passiert ist, wieso wird dieser Punkt bei AI verschwiegen bzw. nicht erwähnt. Es ist einfach eine Frechheit dass hier von manchen versucht wird die Opfer in die Täterrolle hineinzuzwängen.
    Weil es serbische Täter gab, kann es keine serbischen Opfer gegeben haben? Weil es albanische Opfer gab, kann es keine albanischen Täter gegeben haben? Du hast den Knall nicht gehört.

  9. #19

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Bis jetzt wurde auch keiner angeklagt weil man die 11 000 Albaner aus dem Norden vertrieben hat.

  10. #20
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Bis jetzt wurde auch keiner angeklagt weil man die 11 000 Albaner aus dem Norden vertrieben hat.
    Da sitzt bestimmt ein FloKass oder Miridtor und rechnet sie gegen die vertriebenen Serben aus dem Süden auf.

Seite 2 von 30 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amnesty International: GLAUBEN IST EIN MENSCHENRECHT
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:39
  2. Amnesty International fordert Festnahme George W. Bushs
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 01:57
  3. Amnesty International report Albanien 2010
    Von Thrakian im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 03:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 19:02
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 15:25