BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 30 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 299

Amnesty International: Verbrechen an Serben ungenügend verfolgt und aufgeklärt

Erstellt von Dissention, 27.08.2013, 12:47 Uhr · 298 Antworten · 10.818 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Serbien war der Agressor im Kosovo und hat Gräueltaten im Kosovo begangen für die Serbien bis heute keine Einsicht zeigt. Die Vertreibungen, die Massaker, die ganzen Gräueltaten wurden von Serbien angeordnet und planmäßig durchgeführt also muss Serbien anfangen diese Verbrechen aufzurbeiten und Entschädigungen zahlen. Hinsichtlich der Vermissten wird von Serbien auch nichts getan obwohl sie ganz genau wissen was mit ihnen passiert ist. In Serbien und Kosovo laufen viele serbische Kriegsverbrecher frei herum deren Namen man kennt aber die Eulex verhaftet lieber UCK-Kämpfer ohne irgendwelche Beweise. Aber wie will man denn von Serbien erwarten das sich was in der Sache tut wenn in Serbien immer noch die Kriegsverbrecher Politiker an der Macht sind.

  2. #22
    Gast829627
    Zitat Zitat von Valmir Beitrag anzeigen
    Serbien war der Agressor im Kosovo und hat Gräueltaten im Kosovo begangen für die Serbien bis heute keine Einsicht zeigt. Die Vertreibungen, die Massaker, die ganzen Gräueltaten wurden von Serbien angeordnet und planmäßig durchgeführt also muss Serbien anfangen diese Verbrechen aufzurbeiten und Entschädigungen zahlen. Hinsichtlich der Vermissten wird von Serbien auch nichts getan obwohl sie ganz genau wissen was mit ihnen passiert ist. In Serbien und Kosovo laufen viele serbische Kriegsverbrecher frei herum deren Namen man kennt aber die Eulex verhaftet lieber UCK-Kämpfer ohne irgendwelche Beweise. Aber wie will man denn von Serbien erwarten das sich was in der Sache tut wenn in Serbien immer noch die Kriegsverbrecher Politiker an der Macht sind.


    und das in einem atemzug......net schlecht für nen neuen........

  3. #23
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Valmir Beitrag anzeigen
    Serbien war der Agressor im Kosovo und hat Gräueltaten im Kosovo begangen für die Serbien bis heute keine Einsicht zeigt. Die Vertreibungen, die Massaker, die ganzen Gräueltaten wurden von Serbien angeordnet und planmäßig durchgeführt also muss Serbien anfangen diese Verbrechen aufzurbeiten und Entschädigungen zahlen. Hinsichtlich der Vermissten wird von Serbien auch nichts getan obwohl sie ganz genau wissen was mit ihnen passiert ist. In Serbien und Kosovo laufen viele serbische Kriegsverbrecher frei herum deren Namen man kennt aber die Eulex verhaftet lieber UCK-Kämpfer ohne irgendwelche Beweise. Aber wie will man denn von Serbien erwarten das sich was in der Sache tut wenn in Serbien immer noch die Kriegsverbrecher Politiker an der Macht sind.
    Ich frag mich wo ihr Mülleimer alle herkommt. Neben der Tatsache, dass schon etliche Fälle verhandelt und serbische Kriegsverbrecher verurteilt wurden, hat man auch bei der Aufklärung von Vermissten/Toten geholfen. Kriegsverbrecherregierung? Wer denn?
    Aber ich sehe du gehörst zur VV, ich hoffe dass die VV alle Wahlen gewinnt, es kann nur von Vorteil sein, wenn dumme Menschen wie du an der Macht sind im Pseudo-Staat Kosovo.

  4. #24

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Die VV kriecht Serbien wenigstens nicht in den Hintern wie Thaci. Ich kann dir eine ganze Liste zeigen von serbischen Kriegsverbrechern, die frei herumlaufen. Ja bei euch sind immer noch die alten Cetnik Politiker an der Macht Dacic war Sprecher von Milosevic, euer President ist auch so ein alter Cetnik.

  5. #25
    Mirditor
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Weil es serbische Täter gab, kann es keine serbischen Opfer gegeben haben? Weil es albanische Opfer gab, kann es keine albanischen Täter gegeben haben? Du hast den Knall nicht gehört.

    Du unterstellst hier zu viel, ich habe nichts dergleichen behauptet. Aber geh jetzt mal weiter Hetzthreads eröffnen und Opfer spielen.

  6. #26
    Gast829627
    Zitat Zitat von Valmir Beitrag anzeigen
    Die VV kriecht Serbien wenigstens nicht in den Hintern wie Thaci. Ich kann dir eine ganze Liste zeigen von serbischen Kriegsverbrechern, die frei herumlaufen. Ja bei euch sind immer noch die alten Cetnik Politiker an der Macht Dacic war Sprecher von Milosevic, euer President ist auch so ein alter Cetnik.

    bull shit....dacici ist die schwester von thaci und unser president ist n schaf im wolfspelz und kein cetnik.........

  7. #27

    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    1.348
    Wurden wirklich Albaner mit LKW transportiert? Viele Beteiligte wird es doch geben, wenigstens einer muss doch mal ausgesagt haben?

  8. #28
    Mirditor
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Da sitzt bestimmt ein FloKass oder Miridtor und rechnet sie gegen die vertriebenen Serben aus dem Süden auf.
    Brauchst ein Taschentuch?

  9. #29
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Du unterstellst hier zu viel, ich habe nichts dergleichen behauptet. Aber geh jetzt mal weiter Hetzthreads eröffnen und Opfer spielen.
    Nach 100 "die bösen Serben"-Threads wird mal ein inhaltlich belegbarer Thread eröffnet, der sich mit unaufgeklärten Verbrechen an Serben beschäftigt und es ist sofort ein Hetzthread? Ja, AI sind echte Hetzer und ich wollte gegen die UMNIK/EULEX hetzen ... oO

    Wieso fällst es dir so schwer einen Missstand einfach mal hinzunehmen, bist du dann weniger Albaner?

  10. #30
    Mirditor
    Zitat Zitat von Ümit_Karhan Beitrag anzeigen
    Wurden wirklich Albaner mit LKW transportiert? Viele Beteiligte wird es doch geben, wenigstens einer muss doch mal ausgesagt haben?
    Die Vermissten des Kosovokriegs: Vertuschte Verbrechen - Übersicht Nachrichten - NZZ.ch

    Ein Bericht über einen der Verantwortlichen... Außerdem gibt es Dokus über den Milosevic Prozess in denen Polizisten aussagten was sie tun mussten um gewisse LKW's verschwinden zu lassen. Vieles landete unter der Erde aber auch die Donau hatte dass Glück solche LKW's später zu beherbergen. Immerhin müssen solche Verbrechen vertuscht werden, damit Leute wie Dissention später solche verteidigen dürfen.

Seite 3 von 30 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amnesty International: GLAUBEN IST EIN MENSCHENRECHT
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:39
  2. Amnesty International fordert Festnahme George W. Bushs
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 01:57
  3. Amnesty International report Albanien 2010
    Von Thrakian im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 03:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 19:02
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 15:25