BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 299

Amnesty International: Verbrechen an Serben ungenügend verfolgt und aufgeklärt

Erstellt von Dissention, 27.08.2013, 12:47 Uhr · 298 Antworten · 10.828 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Die serben im kosovo waren alle bis auf paar greise und paar neugeborene an der vertreibung und ermordung der albaner beteiligt..... Milosevic wurde extra dafür von ihnen zum presidenten gemacht.......und dass sie sich zu opfern machen hat seine gründe, sie wollen ihre verbrechen aus unserem gedächtnis verdrängen und hoffen dass wir ihnen vegeben aber kurac im arsch kriegen sie dafür werden sie noch bezahlen müssen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hundertpro als sanitäter verkleidet und häuser der albaner ausgeräumt^^

    Du bist einfach nur unendlich hohl

  2. #42
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du bist einfach nur unendlich hohl
    Wird schon so gewesen sein, wie er sagt

  3. #43

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    auch Verbrechen der Serben ungenügend bestraft.

  4. #44
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Wie wirklich alle permanent vom Thema ablenken

  5. #45

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Wie wirklich alle permanent vom Thema ablenken
    das Thema wäre nur dann relevant wenn dieser Staat der sich Serbien nennt, völlig von dem Verbrecherstaat Milosevics verabschiedet, daher selbst bis zum Hals in der Scheise stecken und mit dem Finger auf die anderen zeigen, ist nicht berechtigt.

  6. #46
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das Thema wäre nur dann relevant wenn dieser Staat der sich Serbien nennt, völlig von dem Verbrecherstaat Milosevics verabschiedet, daher selbst bis zum Hals in der Scheise stecken und mit dem Finger auf die anderen zeigen, ist nicht berechtigt.
    ah ja.

    und deswegen soll das urserbische Amnesty International wohl die Klappe halten?

  7. #47

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    ah ja.

    und deswegen soll das urserbische Amnesty International wohl die Klappe halten?
    Amnesty hat vieles gesagt, man hört das was einem gefällt, die klappe sollen paar User hier halten, wie zB der/die/das hasserfüllte Vatrena.

  8. #48

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Die serben im kosovo waren alle bis auf paar greise und paar neugeborene an der vertreibung und ermordung der albaner beteiligt..... Milosevic wurde extra dafür von ihnen zum presidenten gemacht.......und dass sie sich zu opfern machen hat seine gründe, sie wollen ihre verbrechen aus unserem gedächtnis verdrängen und hoffen dass wir ihnen vegeben aber kurac im arsch kriegen sie dafür werden sie noch bezahlen müssen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hundertpro als sanitäter verkleidet und häuser der albaner ausgeräumt^^
    Ich versteh nicht warum man für etwas verwarnt wird was stimmt viele zivile Serben waren bewaffnet und haben sich auf der Seite der serbischen Soldaten gestellt während die Albaner geflohen sind.

    In dem Video sieht man doch wie lokale Serben zusammen mit der Polizei in Häusern von Albanern stehlen und diese in Brand gesetzt haben und das vor der laufender Kamera.
    Oder auch beim Massaker von Krusha e Vogel wo 113 Männer und Jungen getötet wurden waren die serbischen Nachbarn am Massaker aktiv beteiligt. Ich möchte das nicht auf alle Serben schließen aber das ist nun mal Realität.

  9. #49
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das Thema wäre nur dann relevant wenn dieser Staat der sich Serbien nennt, völlig von dem Verbrecherstaat Milosevics verabschiedet, daher selbst bis zum Hals in der Scheise stecken und mit dem Finger auf die anderen zeigen, ist nicht berechtigt.
    Serbien ist weit, weit entfernt davon, vorbildliche Aufarbeitung zu leisten, dazu kann es keine zwei Meinungen geben. Das heißt noch lange nicht, dass man auf die serbischen Opfer, die es nun mal gab, und das Recht ihrer Angehörigen auf Aufklärung und gerechte Prozesse, spucken sollte, egal was der serbische Staat macht. Ich stelle es mir nicht schön vor, ein Angehöriger eines solchen Menschen zu sein und dann gesagt zu kriegen, wir scheißen auf die Verfolgung solcher Prozesse, solange euer Präsident nicht das und das macht. Was können denn genau diese Individuen dafür? Sollte dieser Vorfall seitens Serbien politisiert werden, um auf andere zu zeigen, wäre das zwar mächtig bescheuert, aber auch dafür können die Angehörigen der Opfer immer noch nichts. Mir schwingt hier im Thread eine Menge falscher Stolz und Dickköpfigkeit mit, und das halte ich bei der Aufklärung von Kriegsverbrechen - egal von welcher Seite - für unangebracht.

  10. #50
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Die serben im kosovo waren alle bis auf paar greise und paar neugeborene an der vertreibung und ermordung der albaner beteiligt..... Milosevic wurde extra dafür von ihnen zum presidenten gemacht.......und dass sie sich zu opfern machen hat seine gründe, sie wollen ihre verbrechen aus unserem gedächtnis verdrängen und hoffen dass wir ihnen vegeben aber kurac im arsch kriegen sie dafür werden sie noch bezahlen müssen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hundertpro als sanitäter verkleidet und häuser der albaner ausgeräumt^^
    Na Gojim immer noch fleissig am Schafe befriedigen?

Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amnesty International: GLAUBEN IST EIN MENSCHENRECHT
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:39
  2. Amnesty International fordert Festnahme George W. Bushs
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 01:57
  3. Amnesty International report Albanien 2010
    Von Thrakian im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 03:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 19:02
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 15:25