BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Anerkennungs-Welle vorüber???

Erstellt von Zurich, 17.04.2008, 20:21 Uhr · 27 Antworten · 1.994 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Anerkennungs-Welle vorüber???

    Viele NATO-Staaten (nicht alle) und einige andere USA-nahe Staaten (Australien, Japan, Südkorea,..etc..etc..) haben das Kosovo bereits anerkannt. Bei den meissten von diesen Ländern war klar, dass sie das Kosovo anerkennen würden und das taten sie.
    Und was jetzt? Von den vielen Absagen redet niemand und dass sich in dieser Hinsicht nicht mehr so viel tut wie am Anfang, erwähnt auch keiner mehr.

    Wie gesagt... Bei den meissten NATO-Staaten und einigen anderen USA-Nahen Staaten war es klar. Doch für die gosse Mehrheit der Weltstaaten trifft das nicht zu. Deshalb auch die Absagen (oder Ankündigung einer Ablehnung) nachvollziehbar (auch von den islamischen Staaten, wo man sich aus albanischer Sicht am Anfang viel erhoffte).

  2. #2
    bosmix
    Ja und?

    Komm zum Punkt!

  3. #3
    The Rock
    Soweit ich weiß haben Saudi-Arabien, Pakistan, Bangladesch und Qatar angekündigt Kosovo in den nächsten Tagen anzuerkennen.

  4. #4
    Shpresa
    und was willst du jetzt damit sagen? :?

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von The Rock Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß haben Saudi-Arabien, Pakistan, Bangladesch und Qatar angekündigt Kosovo in den nächsten Tagen anzuerkennen.
    Bei Pakistan war das schon lange klar und bei den Saudis hatte ich vorher schon gehört, dass sie es tun werden. Ausserdem ist da noch Tschechien und noch ein paar Staaten, die es lange schon angekündigt haben.
    Doch die meissten, die es angekündigt haben (jedoch nicht ganz alle), haben es bereits anerkannt.

    Doch darum gehts mir weniger.... Man kann sogut wie alle Staaten die das Kosovo bereits anderkannt haben, oder die, die es angekündigt haben, entweder in NATO-Staaten oder USA-nahe-Staaten einordnen.

    - Dennoch sind es alles in allem wenige. Bzw... hatte kurz vor der Unabhängigkeitserklärung gedacht/befürchtet dass es viel mehr sein würden. Wurde ja auch hier im Forum einiges "optimistisches" geschrieben ("es wird dies, es wird das,...etc.. passieren... ihr werdets sehen....etc..").

  6. #6
    The Rock
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Bei Pakistan war das schon lange klar und bei den Saudis hatte ich vorher schon gehört, dass sie es tun werden. Ausserdem ist da noch Tschechien und noch ein paar Staaten, die es lange schon angekündigt haben.
    Doch die meissten, die es angekündigt haben (jedoch nicht ganz alle), haben es bereits anerkannt.

    Doch darum gehts mir weniger.... Man kann sogut wie alle Staaten die das Kosovo bereits anderkannt haben, oder die, die es angekündigt haben, entweder in NATO-Staaten oder USA-nahe-Staaten einordnen.

    - Dennoch sind es alles in allem wenige. Bzw... hatte kurz vor der Unabhängigkeitserklärung gedacht/befürchtet dass es viel mehr sein würden. Wurde ja auch hier im Forum einiges "optimistisches" geschrieben ("es wird dies, es wird das,...etc.. passieren... ihr werdets sehen....etc..").
    Da hast du natürlich recht. Von der islamischen Seite sind es wirklich wenig Staaten. Aber dass die Saudis diesen Schritt wählen verwundert mich doch ein bisschen, schließlich waren die Amis maßgeblich an den Unabhängigkeitsbestrebungen Kosovos beteiligt und ohne die USA hätte sich die Geschichte mit der Unabhängigkeit wohl noch länger hingezogen.

  7. #7
    bosmix
    Zitat Zitat von The Rock Beitrag anzeigen
    Da hast du natürlich recht. Von der islamischen Seite sind es wirklich wenig Staaten. Aber dass die Saudis diesen Schritt wählen verwundert mich doch ein bisschen, schließlich waren die Amis maßgeblich an den Unabhängigkeitsbestrebungen Kosovos beteiligt und ohne die USA hätte sich die Geschichte mit der Unabhängigkeit wohl noch länger hingezogen.

    Vieleicht spielen die Arabischen und Russischen Öl und Erdgasgeschäfte eine Rolle.

  8. #8
    The Rock
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Vieleicht spielen die Arabischen und Russischen Öl und Erdgasgeschäfte eine Rolle.
    Glaube ich in Bezug auf Russland eher weniger, da die bekanntlich wehement gegen die Unabhängigkeit Kosovos sind.

    Die Saudis fahren wohl eher auf der Religionsschiene wie z.B. bei Bosnien (finanzierung zum Aufbau neuer Moscheen). Sie sehen vielleicht die Chance einen weiteren "islamischen Staat" in Europa zu etablieren.

  9. #9
    Ghostbrace
    Der absolute Großteil der Staaten hat sich noch nicht entschieden, oder irgendwelche Tendenzen durchsickern lassen. Deshalb kann man weder sagen "die Welle ist vorbei" noch "es kommt noch eine Welle".

  10. #10

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    was in der rechtlichen Grauzone ist, wird nicht gerne anerkannt....und kosovo ist alles andere als de jure ein Staat.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die neue DEUTSCHE WELLE!
    Von curica im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 17:07
  2. Türkische Welle!
    Von Leo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 21:06
  3. Türkische Welle
    Von demokrit im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 18:41
  4. 4 Meter Welle verwüstet Menorca
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 16:43