BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 173

Anschlag in Mitrovica

Erstellt von Ciciripi, 08.04.2012, 04:04 Uhr · 172 Antworten · 8.624 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man muss vorsichtig sein, sie provozieren absichtlich die Situation, damit die Polizei hart durchgreift und sie dann die Albaner wieder als die Bösen vor der Weltgemeinschaft darstellen können. Die wollen die gleiche Show wie 2004 abziehen und dann kann Jerebitch vor der UN-Vollversammlung die Albaner als die pösen pösen Agressoren anprangern und behaupten, die Albaner schlagen, töten und vertreiben die Serbische Zivilbevölkerung aus dem Kosovo. Unsere Regierung muss extrem vorsichtig vorgehen, um den Kriminellen kein Konfliktstoff zu liefern. Sie muss die Situation wieder unter Kontrolle bringen und nachdem die Situation einigermaßen wieder unter Kontrolle ist, muss sie Durchsuchungen und Verhaftungen durchführen, notfalls mit den Banden auch Kämpfen; sie ist verpflichtet die territorielle Integrität und Staatsouverenität zu schützen, notfalls auch bewaffnet, wenn auch nicht erwünscht, jedoch lassen die Mobbingbanden keinen anderen Ausweg.


    ......

  2. #112
    Ferdydurke
    Muhaxher ban. Nicht fähig, eine Diskussion ohne Hetze zu führen.

  3. #113
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man muss vorsichtig sein, sie provozieren absichtlich die Situation, damit die Polizei hart durchgreift und sie dann die Albaner wieder als die Bösen vor der Weltgemeinschaft darstellen können. Die wollen die gleiche Show wie 2004 abziehen und dann kann Jerebitch vor der UN-Vollversammlung die Albaner als die pösen pösen Agressoren anprangern und behaupten, die Albaner schlagen, töten und vertreiben die Serbische Zivilbevölkerung aus dem Kosovo. Unsere Regierung muss extrem vorsichtig vorgehen, um den Kriminellen kein Konfliktstoff zu liefern. Sie muss die Situation wieder unter Kontrolle bringen und nachdem die Situation einigermaßen wieder unter Kontrolle ist, muss sie Durchsuchungen und Verhaftungen durchführen, notfalls mit den Banden auch Kämpfen; sie ist verpflichtet die territorielle Integrität und Staatsouverenität zu schützen, notfalls auch bewaffnet, wenn auch nicht erwünscht, jedoch lassen die Mobbingbanden keinen anderen Ausweg.
    Wer hat den 2004 eine Show abgezogen? Die Serben oder die albanischen Medien die billigend Pogrome gegen Zivilisten in Kauf genommen haben? Übrigens blieb der zwischenfall, soweit ich weiß, ein Gerücht für das 19 Menschen mit dem Leben bezahlt haben. Davon auszugehen, dass die Serben sich freiwillig erschlagen und ihre Häuser anzünden lassen um vor der Weltöffentlichkeit als Opfer dazustehen ist purer Zynismus.

  4. #114
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Wer hat den 2004 eine Show abgezogen? Die Serben oder die albanischen Medien die billigend Pogrome gegen Zivilisten in Kauf genommen haben? Übrigens blieb der zwischenfall, soweit ich weiß, ein Gerücht für das 19 Menschen mit dem Leben bezahlt haben. Davon auszugehen, dass die Serben sich freiwillig erschlagen und ihre Häuser anzünden lassen um vor der Weltöffentlichkeit als Opfer dazustehen ist purer Zynismus.
    wofür er eine Verwarnung verdient...wie einige seiner Gesinnungsfreunde die hier serbische Zivilisten aufs übelste beschimpfen...und sie machen es vollkommen ungehindert, das ist eine unfassbare Hetzte wie ich sie selten erlebt habe.... traurig....

  5. #115
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Davon auszugehen, dass die Serben sich freiwillig erschlagen und ihre Häuser anzünden lassen um vor der Weltöffentlichkeit als Opfer dazustehen ist purer Zynismus.
    Dieses Argumentationsmuster kennen wir doch mit Hundertausenden Albanern, die sich freiwillig verstümmelt und ihre Häuser angezündet haben. Um das Ganze schön abzurunden, hat man 100km lange Fussmärsche auf sich genommen. Wenn schon Gutmensch spielen, dann bitte keine Rosinenpickerei.

  6. #116
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Eine albanisch-bosnische Verschwörung gegen die Serben. Da steckt mit Sicherheit auch der BND, die CIA und der Vatikan dahinter.

    Hier verlangen die Vetreter der bosnischen Viertels in Nordmitrovica, dass die albanischen und bosnischen Einwohner künftig vor Übergriffen und Bombenanschlägen beschützt werden. Sollte die Regierung dies nicht gewährleisten können, so droht man künftig mit Selbstverteidigung.

    Der Vertreter der Albaner fordert eine Kameraüberwachung des Viertels, während der bosnische Vertreter zusätzlich die Ausschaltung des Alarms fordert, der gegeben wird, damit sich der serbische Mob organisieren kann.

    “Na mbroni ose ne do të vetëmbrohemi”

    Qytetarët shqiptarë dhe ata të komuniteteve joserbe të veriut të Mitrovicës, kërkojnë veprime urgjente të strukturave të sigurisë të Kosovës.

    Përfaqësuesit e banorëve shqiptarë dhe boshnjakë që jetojnë në veri, këto kërkesa i kanë shtruar në takimin e Komitetit të Sigurisë që mbahet në kuadër të Drejtorisë për Mbrojtje dhe Shpëtim të Komunës së Mitrovicës.

    Në takim janë shprehur kritika edhe ndaj autoriteteve ndërkombëtare në Kosovë, sidomos ndaj EULEX-it dhe KFOR-it për mosveprim në veri.
    “Na mbroni ose ne do të vetëmbrohemi”, ka thënë Florent Azemi, përfaqësues i banorëve shqiptarë të Lagjes së Boshnjakëve.

    Musa Myftari, përfaqësues i organizatës “Bregu i veriut”, përveç kërkesës për rritjen e pranisë së strukturave të sigurisë, kërkoi edhe vendosjen e kamera për të vëzhguar situatën.

    Ndërsa, Nexhat Uglanin, përfaqësues i komunitetit boshnjak, kërkoi eliminimin e alarmit që përdoret nga strukturat serbe për të ftuar qytetarët serbë në aktivitetet e tyre kriminale.

    “Duhet të veprohet, meqë në të kundërtën situata do të del jashtë kontrolli”, ka thënë kryetari i komunës së Mitrovicës, Avni Kastrati. /Telegrafi/

    ?Na mbroni ose ne do të vetëmbrohemi? « Lajme - Telegrafi

  7. #117
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Dieses Argumentationsmuster kennen wir doch mit Hundertausenden Albanern, die sich freiwillig verstümmelt und ihre Häuser angezündet haben. Um das Ganze schön abzurunden, hat man 100km lange Fussmärsche auf sich genommen. Wenn schon Gutmensch spielen, dann bitte keine Rosinenpickerei.
    Hey- ich habe mit der Scheiße nicht angefangen. Erklär das Flokrass, und lies den Beitrag, auf den ich geantwortet habe. Niemand hat hier von Albanern geschrieben, die eine "Show" abgezogen haben.

  8. #118
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Hey- ich habe mit der Scheiße nicht angefangen. Erklär das Flokrass, und lies den Beitrag, auf den ich geantwortet habe. Niemand hat hier von Albanern geschrieben, die eine "Show" abgezogen haben.


    Ich nehme mir weder die Zeit dafür, noch sehe ich dich überhaupt befähigt eine angemessene Unterhaltung zu führen. Du hast dich selbst disqualifiziert und sämtliche Kredibilität eingebüsst.

  9. #119
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen


    Ich nehme mir weder die Zeit dafür, noch sehe ich dich überhaupt befähigt eine angemessene Unterhaltung zu führen. Du hast dich selbst disqualifiziert und sämtliche Kredibilität eingebüsst.
    Kotzbrocken.

    Klugscheißern wenn die Argumente ausgehen kann jeder. Fakt ist- 2004 als "Show der Serben" zu betiteln ist eine üble Verhöhnung der Opfer und wenn du meinst das durch Aufrechnen mit den Opfern des Kosovokrieges zu rechtfertigen (den ich niemals als "Show" der Albaner bezeichnen würde) ist einfach schwach, schwach, schwach.

    Ich verstehe nicht wie man so verbissen sein kann, dass man den Opfern der anderen nicht ein Minimum an Respekt zollen kann, sondern sie als "Show" degradieren muss.

    Wenn sich jemand hier diskreditiert hat, dann sind das all diejenigen, die in allen Serben präventiv immer Täter sehen, auch wenn diese gerade zu Tode geprügelt worden sind.

  10. #120
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Kotzbrocken.
    Dabei war ich doch höflich.

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Fakt ist- 2004 als "Show der Serben" zu betiteln ist eine üble Verhöhnung der Opfer und wenn du meinst das durch Aufrechnen mit den Opfern des Kosovokrieges zu rechtfertigen (denn ich nie als "Show" der Albaner bezeichnen würde) ist einfach schwach, schwach, schwach.
    Ich verstehe nicht wie man so verbissen sein kann, dass man den Opfern der anderen nicht ein Minimum an Respekt zollen kann, sondern sie als "Show" degradieren muss.
    Eine Show (von engl.: sehen lassen, zeigen; dt. Schau, Darbietung, Vorführung[1]) ist ein Ereignis mit Unterhaltungs-, zum Teil auch mit Informationscharakter.
    Also kann man von einer Show der Serben sprechen.

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Wenn sich jemand hier diskreditiert hat, dann sind das all diejenigen, die in allen Serben präventiv immer Täter sehen, auch wenn diese gerade zu Tode geprügelt worden sind.
    3. Newton'sches Axiom: Actio = Reactio

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 00:50
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:00
  3. Anschlag in Vitez
    Von Perun im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 15:53