BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Antisemitismus gegen Juden und Albaner

Erstellt von TheAlbull, 09.08.2009, 14:28 Uhr · 16 Antworten · 1.319 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492

    Serbien gegen Juden und Albaner

    Die 52. Internationale Belgrader Buchmesse fand vom 22.10.2007 bis 28.10.2007 statt. Sie zog Schriftsteller und Leser aus der ganzen Welt an. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 200.000 Besucher und knapp 830 Aussteller gezählt, darunter rund 307 aus dem Ausland. Die diesjährige Buchpräsentation in Belgrad entzückt diesmal aber ganz besonders die bundesdeutsche Naziszene...

    Von Max Brym

    Die berüchtigten faschistischen Seiten -Altermedia und Störtebeker- Netz aus Deutschland begrüßen auf das wärmste die Buchpräsentationen des Verlages Ichtus auf dieser Veranstaltung. Der Verlag bot einem breiten Publikum, die antisemitische Hetzschrift "Die Protokolle der Weisen von Zion" an. Diese alte Fälschung des russisch zaristischen Geheimdienstes Ochrana bildete die Grundlage für antisemitische Pogrome im damaligen Russland. Das Hetzpamphlet inspirierte stark den Massenmörder Adolf Hitler.

    Zurecht protestierte die jüdisch serbische Schriftstellerin Ana Šomlo gegen den Ichatus Verlag auf der Belgrader Buchmesse. Auch die "Jüdische Gemeinde Belgrad" protestierte scharf gegen die Präsentation antisemitischer Machwerke. Aber alle Proteste fruchteten nichts.

    Letzteres versetzt die deutschen Alt- und Neonazis geradezu in Euphorie. Genüsslich schreiben die deutschen Faschisten: "Auch die jüdische Gemeinde in Belgrad ließ es sich nicht nehmen, bei den serbischen Behörden zu protestieren und zu fordern, die Bücher wenigstens von der Messe zu entfernen, wenn sie ansonsten bereits in vielen serbischen Buchhandlungen zu haben sind." In der Tat, in Serbien gibt es fast täglich Pogrome gegen Roma, und dazu reichlich antisemitische Literatur, vor allem aus dem Ichatus Verlag. Der Verlag publizierte Schriften wie "Das Serbentum in den Krallen der Juden" oder "Der Ritualmord bei den Juden".

    Der wüste Antisemitismus in Serbien ist kombiniert mit antialbanischem Rassismus und Roma- Feindlichkeit. Auf den Punkt bringen die politische Gemengelage in Serbien die Schriftsteller Šomlo und Filip David. Der Wiener Standard berichtete darüber. Im Standard ist zu lesen: "Teile der serbischen orthodoxen Kirche schüren den Antisemitismus auf den man vereinzelt auch in Politik und Medien stoße, sagte die Schriftstellerin Šomlo. Nur wenige Juden hätten den Zweiten Weltkrieg in Serbien überlebt; Persönlichkeiten, die aktiv am Holocaust mitgewirkt hätten, würde man heute in Serbien glorifizieren. Antisemitismus und Klerikalfaschismus seien in Serbien die Folge einer aggressiven nationalistischen Politik und hätten ihre Wurzeln in einer ganzen Reihe nationalistischer Parteien und Verbände, meinte der Schriftsteller Filip David zu der Affäre."

    Die deutschen Nazis begrüßen freudig erregt "die böse Überraschung für Besucher aus Israel" auf der Messe. Im Diskussionsforum der nazistischen Netzseite Altermedia wird immer wieder auf den wüsten Antisemitismus auf der serbischen Webseite "Serbian Defense League documenting Zionist genocides on Serbs" hingewiesen.

    Besonders tut sich dabei ein sogenannter Le Pen Fan hervor. In der Tat Le Pen ist auf das brüderlichste mit den Tschetnik-Faschisten der "Serbischen Radikalen Partei" verbunden. Die SRS ist die stärkste politische Kraft im Lande und am entschiedensten gegen Roma, Juden und Albaner. Der serbische Rechtsradikalismus hat mittlerweile eine wichtige Funktion im Netzwerk der "europäischen Rechten". Der Antisemitismus ist gegenwärtig in Serbien ziemlich verbreitet und er wird geduldet.



    Wie die Serben sich bei den Deutschen versuchen einzuschleimen.
    Komisch nur Hitler und seine Nazigefolge hatten für Serben nichts übrig, der Spruch "Serbien muss Sterbien" war von Hitler immer wieder zu hören.
    !!! SS Division Skanderbeg !!!

  2. #2
    Pejani1
    Bitte Quelle und was soll der Spruch mit der SS Division?

  3. #3
    Baader
    Den Fake bitte sperren.

  4. #4
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Der Albaner hat sich zum 83 mal lächerlich gemacht.

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Der Albaner hat sich zum 83 mal lächerlich gemacht.
    du bist aber kein Tropfen besser.

  6. #6
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Purple Rain Beitrag anzeigen
    Bitte Quelle und was soll der Spruch mit der SS Division?
    Hättest den Text gelesen, dann wüsstest du es auch!!!

    Wiener Standard!!!

  7. #7
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Der Albaner hat sich zum 83 mal lächerlich gemacht.






    Du kannst lesen!!!! Super!!!! und ihr habt vor der GANZEN WELT gezeigt wer ihr seid!!!!

    zum 4. MAL!!!

  8. #8

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Also ich weiß nicht ob die Threadüberschrift bewusst falsch ist, oder ob sich da ein Fehler eingeschlichen hat.

  9. #9
    Pejani1
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht ob die Threadüberschrift bewusst falsch ist, oder ob sich da ein Fehler eingeschlichen hat.
    Fand ich eben auch komisch. Antisemitismus gegen Albaner.

  10. #10
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Purple Rain Beitrag anzeigen
    Bitte Quelle und was soll der Spruch mit der SS Division?
    Seine Quelle ist:
    Deutsche Neonazis und der Antisemitismus in Serbien

    mit verweis auf:
    http://kosova-aktuell.de/index.php?o...d=608&Itemid=1

    ...Max Brym halt...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner & Juden
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 23:26
  2. Kosovo-Albaner rettete Juden vor KZ
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 20:11
  3. Drohbriefe gegen Schweizer Juden
    Von pqrs im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 17:58
  4. ANTISEMITISMUS IM STAAT DER JUDEN
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 19:59
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 15:42