BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Armes Serbien...

Erstellt von D-ZAR, 21.06.2009, 20:05 Uhr · 63 Antworten · 3.559 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    aus einer anderen Zeit ja aber nicht aus einem anderen Raum.
    Also hast du keine direkte Quelle sondern lediglich ora-online so wie ich mir das gedacht hab und auch erwartet hab...naja egal...

    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    grad Serben wollen die geschichtlichen Geschehnisse für ungültig erklären? wie wäre es wenn man 1389 für ungültig erklärt, das ensteht aus einer anderen Zeit und anderem Raum.
    Kein Plan was du willst.
    Tatsache ist das ich nach ner Quelle gefragt hab und du hast mir eine veraltete gebracht die nix mit dem Teil von ora-online zu tun hatte.
    That's it und das hab ich auch erwartet.

  2. #42

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    QUELLE?????????
    Iraq Body Count

    100.000, bei denen sich man sicher ist.
    Wer weis, wie hoch die Zahl in Wirklichkeit liegt

  3. #43
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von D-ZAR Beitrag anzeigen
    Als Quelle wird sie sicher Karadzic oder Koshtunica zitieren.
    Ich glaube dass diese ganzen Kleinkinder nicht wissen was Quellen sind oder sie geben sie nicht gleich an weil sie Vorurteile haben,ihnen genügend Bildung fehlt oder einfach nur Märchen erzählen, die sie sich ausgedenkt haben.
    WIR haben uns ausgedacht, daß George W. Bush es zugelassen hat, daß es überall "Foltergefängnisse" gibt?
    Wir haben uns ausgedacht, daß George W. Bush IRAK nur unter einem Vorwand angegriffen hat?

    Hier hast du ein paar Infos über George W. Bush:

    Aussenpolitik

    Studie entlarvt 935 US-"Lügen" vor dem Irak-Krieg

    (102) 24. Januar 2008, 07:57 Uhr
    Insgesamt 935-mal sollen amerikanische Regierungsmitglieder die Öffentlichkeit in den zwei Jahren vor dem Irak-Krieg belogen haben. Vor allem, wenn es um Massenvernichtungswaffen und al-Qaida ging, nahmen sie es nicht so genau. Spitzenreiter der Lügen-Skala ist offenbar US-Präsident George W. Bush.


    Foto: APA
    Muss sich an die eigene Nase fassen: US-Präsident George W. Bush soll die Öffentlichkeit laut einer neuen Studie vor dem Irak-Krieg 260 mal "belogen" haben


    Weiterführende Links


    Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit – US-Regierungsvertreter haben dieses Sprichwort vor dem Irak-Krieg 2003 einer Studie zufolge offenbar wörtlich genommen. Wissenschaftler um den Gründer des Center for Public Integrity, Charles Lewis, wiesen acht US-Spitzenbeamten 935 "Lügen" in nur zwei Jahren vor dem Waffengang nach, wie es in einer Erklärung zu der Studie hieß.
    Besonders oft werden Hinweise auf die angeblichen irakischen Massenvernichtungswaffen und angebliche Verbindungen der irakischen Regierung zum Terrornetzwerk al-Qaida genannt. US-Präsident George W. Bush und sein damaliger Außenminister Colin Powell seien mit 260 und 254 bewussten Falschaussagen die Spitzenreiter der Riege.

    "Methodische Fehlinformationen"
    #ad_grid_channel_0 {display:none;}
    Zu den Spitzenpolitikern zählen der Studie zufolge neben Bush und Powell unter anderen Vize-Präsident Dick Cheney, die ehemalige nationale Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice sowie Ex-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld. Bush und sieben seiner Spitzenleute hätten "methodisch" Fehlinformationen in Umlauf gebracht, schrieben die Autoren.

    Im August 2002, kurz vor der Kongressdebatte über eine Kriegsresolution, und Anfang 2003, als Bush seine Rede an die Nation gehalten und Powell seinen umstrittenen Auftritt im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gehabt habe, sei die Zahl der Fehlinformationen noch einmal "dramatisch" angestiegen, hieß es weiter.

    Terrornetzwerk al-Qaida ruft zum Dschihad auf


    Das Terrornetzwerk al-Qaida rief unterdessen seine Anhänger in der ganzen Welt zur vereinten Unterstützung des Heiligen Krieges gegen den Westen auf. In einer neuen Tonbandbotschaft, die nach US-Geheimdienstangaben ins Internet gestellt wurde, wendet sich Sprecher Abu Jahja al-Libi insbesondere an die islamischen Geistlichen.
    Diese müssten sich stärker für den Dschihad einsetzen, was ihre heilige Pflicht sei, betonte al-Libi. Die 28 Minuten lange Botschaft zielt Beobachtern zufolge offensichtlich darauf ab, moderate Geistliche auf die Seite des Terrornetzwerks zu ziehen.


    Irak

    Chamenei vergleicht Bush mit Hitler und Saddam

    14. September 2007, 13:44 Uhr
    Im Irak haben die USA nach Ansicht des obersten iranischen Führers Chamanei völlig versagt. Eines Tages werde der amerikanische Präsident dafür vor einem Kriegsgericht zur Rechenschaft gezogen werden – so wie auch Hitler oder Saddam Hussein.


    Foto: DPA
    Ajatollah Chamenei vergleicht Bush mit Hitler und Saddam


    Der oberste Führer des Irans, Ajatollah Ali Chamenei, hat US-Präsident George W. Bush mit Adolf Hitler und Saddam Hussein verglichen. Es werde der Tag kommen, an dem Bush ähnlich wie Hitler oder der frühere irakische Diktator Saddam Hussein vor ein Kriegsgericht gestellt und zur Rechenschaft gezogen werde, sagte Chamenei beim Freitagsgebet in Teheran.
    Bush müsse dabei eine einfache Frage beantworten, erklärte Chamenei. „Warum hat ein reiches Land wie der Irak kein Wasser, keinen Strom, keine Krankenhäuser und keine Schulen? Das Einzige, was die Amerikaner in den Irak gebracht haben, ist der Terrorismus“, kritisierte der Ajatollah.
    Chamenei bescheinigte den USA ein völliges Versagen im Irak: „Mehr als vier Jahre sind seit der Besetzung des Iraks vergangen und heute weiß jeder, dass Amerika gescheitert ist und verzweifelt nach einem Ausweg sucht.“
    #ad_grid_channel_0 {display:none;}
    Saddam Hussein


    Vor tausenden Gläubigen zu Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan sagte der geistige Führer Bush werde sich eines Tages zusammen mit anderen Regierungsmitgliedern für seine Rolle in der irakischen Tragödie vor einem internationalen Gericht verantworten müssen. „Amerikaner werden sich dafür verantworten müssen, warum sie die Besetzung im Irak nicht beenden und warum Wellen des Terrorismus und des Aufstandes das Land überrollt haben.“ Die jetztige Lage werde nicht ewig anhalten „und sie werden gestoppt wie Hitler, Saddam (Hussein) und gewisse andere europäische Führer“, sagte Chamenei.

  4. #44

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Also hast du keine direkte Quelle sondern lediglich ora-online so wie ich mir das gedacht hab und auch erwartet hab...naja egal...

    sicher, du bist ja der Hellseher


    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Kein Plan was du willst.
    Tatsache ist das ich nach ner Quelle gefragt hab und du hast mir eine veraltete gebracht die nix mit dem Teil von ora-online zu tun hatte.
    That's it und das hab ich auch erwartet.

    dieses Thema ist nicht veraltet, ist sehr aktuell und präsent in Serbien, da kannst du sagen was du willst, die Slobo-Politik geht weiter......

  5. #45

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    eine ganz neue Quelle nur für Grobar......


    Belgrade / 22/06/09 / 08:06
    The Helsinki Committee slammed Belgrade's policy in the Balkan, noting that Serbia wants to divide Bosnia and Herzegovina and Kosovo, thus compromising the situation in the entire region.

    "The lack of strategic concept on development of the country is reflected in Serbia's domestic policy since the assassination of Prime Minister Zoran Djindjic in 2003, and this is clearly seen in the country's foreign policy," HC said in its report.

    The report also criticizes Serbian Foreign Minister Vuk Jeremic for seeking allies among countries ruled by authoritarian regimes in Asia and Africa in an attempt to win backing on Kosovo issue. /end/


    HC: Serbia wants to divide BiH and Kosovo - Makfax.com.mk

  6. #46

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen

    Wie schon geasagt finde ich nirgendswo etwas darueber.
    Vielleicht hat sich das ORA-Online doch nur aus den Fingern gesogen.

    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    eine ganz neue Quelle nur für Grobar......

    Schön blamiert.

    Ich weiß zwar nicht was du von deinen Quellen gewohnt bist Grobar, aber anscheinend berichtet ora-online von Sachen die tatsächlich von irgendwelchen Institutionen veröffentlicht wurde. Nicht wie ein gewisser Herr Jeremic der bei einer UN Veranstaltung Zahlen verfälscht und sich die Institution schon 2 Tage danach beschwert, dass deren Zahlen von ihm falsch genannt wurden.

  7. #47

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vergilio Maro Beitrag anzeigen
    Schön blamiert.

    Ich weiß zwar nicht was du von deinen Quellen gewohnt bist Grobar, aber anscheinend berichtet ora-online von Sachen die tatsächlich von irgendwelchen Institutionen veröffentlicht wurde. Nicht wie ein gewisser Herr Jeremic der bei einer UN Veranstaltung Zahlen verfälscht und sich die Institution schon 2 Tage danach beschwert, dass deren Zahlen von ihm falsch genannt wurden.
    warten wir mal ab, immerhin kann er sagen die quelle ist 2 Tage alt und somit fällt durch.....

  8. #48
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    eine ganz neue Quelle nur für Grobar......
    makfax.com.mk.....come on!
    Bringt mal ne quelle.
    Das Helsinki Komitee hat doch irgendwas verlautbaren lassen irgendwo(Homepage oder irgendwas...)...wo bleibt das?

  9. #49

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wem denen?
    Republika e Serbise

  10. #50
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von SRBiH Beitrag anzeigen
    Republika e Serbise
    Ach die...Bin gerade auf der Seite von Human Rights Watch(gegruendet als Helsinki Watch 1978) und dort findet sich auf der startseite.

    Kosovo: Poisoned by Lead
    This 68-page report tells the story of a decade of failure by the UN and others to provide adequate housing and medical treatment for the Roma, and the devastating consequences for the health of those in the camps
    Download Report

    ...merkwuerdigerweise interssiert das ora-online gar nicht...

    unter dem suchbegriff "Serbia" findet sich nichts ueber diesen komischn Bericht den es anscheinend geben soll.
    Search | Human Rights Watch

    ...auch egal...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:09
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. Armes Bulgarien
    Von Märchenprinz im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 15:02
  4. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03
  5. armes Serbien :(
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 19:16