BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Athen stärkt Belgrad den Rücken

Erstellt von Aviator, 02.07.2009, 16:53 Uhr · 64 Antworten · 3.674 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950

    Athen stärkt Belgrad den Rücken

    Griechischer Präsident Papoulias in Serbien - Tadic dankt für Unterstützung

    Belgrad - Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias hat in Belgrad die Haltung seines Landes in der Kosovo-Frage bekräftigt. "Der griechische Standpunkt ist bekannt: Unser Land ist immer für eine beiderseitig annehmbare Lösung eingetreten, die sich auf das Völkerrecht stützt, die Minderheitenrechte garantiert und keine Sieger und Besiegten schafft", sagte Papoulias am Donnerstag nach einem Gespräch mit seinem serbischen Amtskollegen Boris Tadic. Griechenland gehört mit Spanien, der Slowakei und Zypern zu der Minderheit der EU-Staaten, welche die im Vorjahr von der albanischen Mehrheitsbevölkerung einseitig ausgerufene Unabhängigkeit der früheren serbischen Provinz Kosovo nicht anerkennen.
    Tadic bedankte sich für den "prinzipiellen Standpunkt" Athens. "Für Serbien ist der griechische Standpunkt von außerordentlicher Tragweite. Auch in Serbien gibt es extreme politische Strukturen, die zu beweisen bemüht sind, dass das gesamte Europa gegen die Interessen Serbiens ausgerichtet wäre. Gerade dank Staaten wie Griechenland können wir darauf beharren, dass Europa auch unser Haus ist", sagte der serbische Staatschef. Der größte Widerstand gegen die Europäische Union kommt in Serbien derzeit von der ultranationalistischen Serbischen Radikalen Partei des Haager Angeklagten Vojislav Seselj und der nationalkonservativen Demokratischen Partei Serbiens des früheren Premiers Vojislav Kostunica. Serbien wolle weder den Anspruch auf Kosovo aufgeben noch auf eine Annäherung an die Europäische Union verzichten, versicherte Tadic.
    Anerkennung nicht Voraussetzung
    Zu einem ersten Besuch in Brüssel hält sich am Donnerstag der einstige amtierende Chef der serbischen Ultranationalisten und Ex-Präsidentschaftskandidat Tomislav Nikolic, auf. Seit letztem Herbst steht Nikolic allerdings an der Spitze der wesentlich moderateren Serbischen Fortschrittlichen Partei (SNS). Mit EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn habe Nikolic die Möglichkeiten für die Hilfe der Union bei der Bewältigung der schweren Wirtschaftskrise in Serbien besprochen, teilte seine Partei in Belgrad mit. Von hohen EU-Funktionären habe er auch Zusicherungen erhalten, dass die Anerkennung des Kosovo seitens Serbiens von der Europäischen Union nicht zur Voraussetzung für die Fortsetzung des Prozesses der EU-Eingliederung gemacht werde, erklärte Nikolic laut SNS-Aussendung. (APA)

    Was soll man dazu noch sagen ausser


  2. #2
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917


    fällt mir doch spontan dieses Video ein!

  3. #3
    Esseker
    wenn die gesamte eu macht, wird auch griechenland nachgeben müssen also keine chance...

  4. #4

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    1.132
    Haben sie vor der Pass-Anerkennung auch gesagt. Brüddddda

  5. #5
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    wenn die gesamte eu macht, wird auch griechenland nachgeben müssen also keine chance...
    Ja sieht man ja an Spanien

  6. #6

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen


    fällt mir doch spontan dieses Video ein!
    was für ein opfer, unbeschreiblich was man für geld alles macht

  7. #7
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    was für ein opfer, unbeschreiblich was man für geld alles macht
    Ist klar... :

    Das solltest du eher den Leuten von der UCK sagen...

  8. #8

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Ist klar... :

    Das solltest du eher den Leuten von der UCK sagen...


    und jetzt wirds "Danke" hageln.........

  9. #9
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    "Der griechische Standpunkt ist bekannt: Unser Land ist immer für eine beiderseitig annehmbare Lösung eingetreten, die sich auf das Völkerrecht stützt, die Minderheitenrechte garantiert und keine Sieger und Besiegten schafft"
    Damit wiederholt die griechische Regierung die Haltung, die ich immer wieder zitiert habe: über den Köpfen der Serben hinweg wird diese griechische Regierung die Eigenstaatlichkeit des Kosovo nicht anerkennen.
    Bitte verhaut mich jetzt nicht deswegen, ich bin nämlich nicht die griechische Regierung.

  10. #10
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Damit wiederholt die griechische Regierung die Haltung, die ich immer wieder zitiert habe: über den Köpfen der Serben hinweg wird diese griechische Regierung die Eigenstaatlichkeit des Kosovo nicht anerkennen.
    Bitte verhaut mich jetzt nicht deswegen, ich bin nämlich nicht die griechische Regierung.
    Mehr verlangt auch keiner von den Griechen ausser das Völkerrecht anzuerkennen.

    Serbien hatte und würde nie Griechenland zu einer Parteiergreifung zwingen und somit den Staat und die momentane griechische Regierung unter Druck setzen.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 06:38
  2. Afrika stärkt Serbien den Rücken!
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 19:06
  3. US-Atompolitik stärkt den Iran
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 23:24
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 17:18