BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 28 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 280

Auswanderung der Katholiken aus dem Kosovo?

Erstellt von ardi-, 26.06.2010, 22:58 Uhr · 279 Antworten · 14.821 Aufrufe

  1. #111
    ardi-
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    aller albaner ? gab es nicht auch damals atheisten und satanisten und was weiss ich noch alles ? deine logig ist genauso dämlich. waren die albaner denn immer christen? was waren die davor? warum wir erst alles ab dem christentum gezählt? mich juckt das nicht an was meine vorfahren geglaubt haben. jeder sollte an das glauben das er für richtig hält. ardi kann man nicht ernst nehmen, genauso wie andere wie gentleman und paar andere. wer einen völkermord an den roma will oder alle serben und türken usw aus ks raushaben will, der kann nicht normal sind. komisch ist nur das man solche trottel nur im internet trifft.
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    zeig mir wo ich geschrieben habe das jemand einen völkermord an den roma plant, dann überleg noch mal wer bullshit schreibt. es gibt auch genug christen die gegen muslimische albaner hetzen. was hast du da für ein bild? ein kreuz auf die albanische flagge? es gibt nur extrem wenige albaner denen die relgion egal ist. viele meinen denene ist die religion egal, nur merken die nicht wie oft sie darüber streiten.
    War mein Fehler, du meintest nicht planen sondern wollen.

    Es gibt genug Christen die gegen Moslems hetzen?
    Natürlich, dass kann ich nicht bestreiten, es gibt sicher Christen die gegen Moslems hetzen. Und du bist gerade das Gegenteil! Deshalb kannst du mir auch gerade begründen, weshalb es dich an deinen Hoden juckt.

    Auf meinem Bild?
    Ein Kreuz auf der albanischen Fahne. Ist nunmal meine Identität und wenn dich so ein Kreuz auf etwas albanischem stört, dann solltest du dich mal erkundigen, was wir für ein Volk wir sind, waren und immer sein werden!!!

    Natürlich übt jeder Albaner seine Religion aus. Ihr feiert eure Feste und wir unsere. Doch das Entscheidende ist, dass die Albaner (zu 90% egal welcher Religion) ihre Landsmänner nicht an die Religion verkaufen!!!
    DAS IST DER SINN DES BELIEBTEN ZITATES!!!!

    In Dukagjin ist es selbstverständlich, dass man seinen Landsmann nicht an einem Glaubensbruder verrät!
    Wir Katholiken haben keine "Glaubensbrüder" und das verbindet uns mit den Moslems im Dukagjin.

    Doch ist für dich wahrscheinlich zu fremd. Es hat keinen Sinn mit dir darüber zu diskutieren. Erkundige dich erst, wessen Stamm deine Vorfahren angehörten, damit du auch sicher sein kannst, dass du ein ALBANER bist!


    Es gibt keinen richtigen Streit. Man streitet nicht oft, ob Jesus besser ist als Mohamed. Man streitet sich wegen Meinungsverschiedenheiten. Wer Meinungsverschiedenheiten als einen Grund ansieht, dass die Religion an Wert gewinnt, der ist dumm.
    Die Religion wird erst durch fremde Missionare gefährlich. Dieses Problem wollen viele Moslems nicht einsehen. Stattdessen wird der Islam als Grund angesehen, dass wir nicht asimiliert wurden. Die Schulen müssen aufgeklärt werden!!! Ansonsten verblödet das Volk an den ganzen Missionare.
    Und ein Kopftuch in der Schule, hat nichts mit dem Aufklären zu tun.

  2. #112
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    War mein Fehler, du meintest nicht planen sondern wollen.

    Es gibt genug Christen die gegen Moslems hetzen?
    Natürlich, dass kann ich nicht bestreiten, es gibt sicher Christen die gegen Moslems hetzen. Und du bist gerade das Gegenteil! Deshalb kannst du mir auch gerade begründen, weshalb es dich an deinen Hoden juckt.

    Auf meinem Bild?
    Ein Kreuz auf der albanischen Fahne. Ist nunmal meine Identität und wenn dich so ein Kreuz auf etwas albanischem stört, dann solltest du dich mal erkundigen, was wir für ein Volk wir sind, waren und immer sein werden!!!

    Natürlich übt jeder Albaner seine Religion aus. Ihr feiert eure Feste und wir unsere. Doch das Entscheidende ist, dass die Albaner (zu 90% egal welcher Religion) ihre Landsmänner nicht an die Religion verkaufen!!!
    DAS IST DER SINN DES BELIEBTEN ZITATES!!!!

    In Dukagjin ist es selbstverständlich, dass man seinen Landsmann nicht an einem Glaubensbruder verrät!
    Wir Katholiken haben keine "Glaubensbrüder" und das verbindet uns mit den Moslems im Dukagjin.

    Doch ist für dich wahrscheinlich zu fremd. Es hat keinen Sinn mit dir darüber zu diskutieren. Erkundige dich erst, wessen Stamm deine Vorfahren angehörten, damit du auch sicher sein kannst, dass du ein ALBANER bist!


    Es gibt keinen richtigen Streit. Man streitet nicht oft, ob Jesus besser ist als Mohamed. Man streitet sich wegen Meinungsverschiedenheiten. Wer Meinungsverschiedenheiten als einen Grund ansieht, dass die Religion an Wert gewinnt, der ist dumm.
    Die Religion wird erst durch fremde Missionare gefährlich. Dieses Problem wollen viele Moslems nicht einsehen. Stattdessen wird der Islam als Grund angesehen, dass wir nicht asimiliert wurden. Die Schulen müssen aufgeklärt werden!!! Ansonsten verblödet das Volk an den ganzen Missionare.
    Und ein Kopftuch in der Schule, hat nichts mit dem Aufklären zu tun.


    junge junge tu lumt goja oder in dem fall deine finger

    scheiß auf diese analphabeten. wenn er ein wenig ahnung hätte wüsste er dass er selber mal christ war.

    hätten die albaner (und es ist so , das kann keiner bestreiten) ihre religion über ihre vaterlandsliebe gestellt gäbe es und sehr wahrscheinlich nicht mehr

  3. #113
    Bloody
    Ihr habt alle echt kein Leben .. :/

  4. #114

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Ich habe schon vor etlicher Zeit eine Menge albanischstämmiger in Porec kennengelernt, die kleine Stadt ist eigentlich voll von Albanern, ob Gewerbetreibend oder Hauseigentümer, dort gibt es wirklich sehr sehr viele und schlecht geht es Porec auf keinen Fall und den Albanern erst recht nicht.

    Allerdings glaube ich behaupten zu können das die fast alle Muslime sind.

  5. #115

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    In Kosovo lebten doch viele Kroatische Katholiken, ich weiss jetzt nicht wie die heissen, aber die sollen ja zum grossteil nach Kroatien ausgewandert sein.

    Die heißen Janvenci oder so

  6. #116

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Mr.Bang Beitrag anzeigen
    Die heißen Janvenci oder so
    Janjevci, sind mitlerweile viele in Zagreb beheimatet und haben ein Stadtteil fast nur für sich.

  7. #117

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.069
    Kjo sesht Feja e Shqiptarit, Kshyrne vleften e Shamies:








    Kshyrini Ata me Mjeker ata Zuskat si i kan vesh shqiptart e barth me Shamia:


  8. #118

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.069

  9. #119
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    turp duhet me ju ardh
    shkruani shqip dhe mos u zini per feje
    jini shqiptar apo sllav ?

  10. #120
    Dadi
    Wie sprechen diese Janjevci? Dialekt?
    Die sind dann auch wohl den Albanern/Serben näher als den Nortd-Kroaten (kulturell gesehen)...weiß da jemand was? Ist echt eine interessante Minderheit

Ähnliche Themen

  1. einen stern für die katholiken???
    Von GOJIM im Forum Kosovo
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 10:28
  2. Konjic - stille Auswanderung der Kroaten
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 22:48
  3. Ostern im Kosovo: Naim Ternava(Hoxha)gratuliert den Katholiken.
    Von pejoni_ch im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 21:10
  4. 2007 mehr Moslems als Katholiken
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 18:13
  5. Neue Schulen für Katholiken in Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 15:03