BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

Die Autobahn der nationalen Korruption

Erstellt von snarfkafak, 20.05.2009, 16:36 Uhr · 72 Antworten · 3.970 Aufrufe

  1. #21
    Romantika
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Genau so wie ihr wegen einem Straßennamen übertreibt.


    Und zum Theardsteller. Also der Titel sagt nichts Gutes. Korruption.. aber ich habe mir das durchgelesen und habe nur Positives herausfiltern können.
    Nur Gutes, wie Stunden verkürzt werden, wie Serben auch in Albanien kommen können und das es gut vorran gehn soll.

    Wieso sollten wir mit etwas kritischem in diesem Thema uns außeinander setzen?

    Ich glaub du hast das Gute darin nicht verstanden und glaubst nicht das die Albaner bessere Autobahnen haben als Serbien mit voller Landstraßen und Schlaglöchern... uups hab ich laut gedacht.

    Istog, sie hat das nicht abwertend gemeint, sie sagt eben nur, wieso die Serbische seite so viel diskusion fördert, wenn's doch nur ne Autobahn ist, würde man in deutschland über die Autobahnen diskutieren, so hättet ihr immer was zu schreiben..

  2. #22

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Nein... Ich verstehe die Beutung dieser Autobahn wirklich nicht. Weil ich nicht weiss, was Beutung ist. Sicherlich wirst du mich diesbezüglich aufklären. Und was meine lächerlichen und absurden Behauptungen angeht, so glaube ich nicht, dass diese ebensolche sind...
    die kulturelle bedeutung wäre wol zu schwer für dich, die wirtschaftliche ürfe von deiner Bildung abhängen, die wohl sehr mager war.

    aber nur mal ein anreiz der Verständniss wegen:

    verkleinere bis max. wo du die autobahnen europas siehst, das sind die roten lienien.


    schau zuerst mal zbsp in Polen, dann betrachte albanien-kosova-montenegro.

    kosovo - Google Maps

  3. #23

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Hier der Link:
    Le Monde diplomatique, deutsche Ausgabe, 8.5.09 Die Autobahn der nationalen Korruption

    Ein sehr interessanter Artikel. Schon ein paar Tage alt. Hab ihn gelesen als das Blatt erschien, und wollte ihn gleich posten. Doch im Netz wurde er für nicht- Abonnenten erst jetzt freigegeben.

    Dauert etwas länger den ganzen Artikel zu lesen, wird jedoch vielleicht die Spammer davon abhalten den Thread zu zerstören und wirklich Interessierten die Gelegenheit geben, in Ruhe zu diskutieren.
    Interessanter Artikel.
    Dennoch ist der Bau der Autobahn für dieses Gebiet notwendig.
    Nur die Wege, wie sie zustande kommt, sind weniger berauschend.
    Aber oft sind solche "Megaprojekte" ohne zwielichtige Machenschaften und andere Nachteile garnicht möglich.

    Mich als Kosovo-Serben stört natürlich die Tatsache dass sie durch die serbische Enklave führt aber man muss akzeptieren, dass ein Anderer am längeren Hebel sitzt. Nach dem Bau werden die Serben schnell weg sein....

    Dieses Geschwätz von "Verbindung des albansichen Volkes" ist für mich einfach nur nationalistische Scheisse. Das Wohl der Bevölkerung sollte immer im Vordergrund allen Handels stehen und nicht irgendwelche Ideologien.

  4. #24

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel.
    Dennoch ist der Bau der Autobahn für dieses Gebiet notwendig.
    Nur die Wege, wie sie zustande kommt, sind weniger berauschend.
    Aber oft sind solche "Megaprojekte" ohne zwielichtige Machenschaften und andere Nachteile garnicht möglich.

    Mich als Kosovo-Serben stört natürlich die Tatsache dass sie durch die serbische Enklave führt aber man muss akzeptieren, dass ein Anderer am längeren Hebel sitzt. Nach dem Bau werden die Serben schnell weg sein....

    Dieses Geschwätz von "Verbindung des albansichen Volkes" ist für mich einfach nur nationalistische Scheisse. Das Wohl der Bevölkerung sollte immer im Vordergrund allen Handels stehen und nicht irgendwelche Ideologien.
    bist du schon mal in albanien gewesen?
    kannst du dir das vorstellen?

  5. #25

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    bist du schon mal in albanien gewesen?
    kannst du dir das vorstellen?
    Nein ich war nie in Albanien?
    Was meinst du mit "das"?

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    deinen urlaub dort zu verbringen, am strand....

  7. #27

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    deinen urlaub dort zu verbringen, am strand....
    Achso, das hast du gemeint.
    Ja, könnte ich mir vorstellen. Ich werde das Land sowieso bald mal besuchen.

  8. #28
    Romantika
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel.
    Dennoch ist der Bau der Autobahn für dieses Gebiet notwendig.
    Nur die Wege, wie sie zustande kommt, sind weniger berauschend.
    Aber oft sind solche "Megaprojekte" ohne zwielichtige Machenschaften und andere Nachteile garnicht möglich.

    Mich als Kosovo-Serben stört natürlich die Tatsache dass sie durch die serbische Enklave führt aber man muss akzeptieren, dass ein Anderer am längeren Hebel sitzt. Nach dem Bau werden die Serben schnell weg sein....

    Dieses Geschwätz von "Verbindung des albansichen Volkes" ist für mich einfach nur nationalistische Scheisse. Das Wohl der Bevölkerung sollte immer im Vordergrund allen Handels stehen und nicht irgendwelche Ideologien.
    Wieso oder was ist daran Nationalistisch ? ..
    Die Albaner aus dem kosovo werden mit dem Albanern in Albanien auf allen ebenen zusammen arbeiten, und die Zukunft so gestallten das die Wege zu Albanien beziehungsweise zu kosovo offen sind.
    Ich würde mich riesig darüber freuen wenn sich das Kosovo an Albanien anschliessen würde, was ist denn bitte daran falsch wenn sich ein Volk zusammen schliessen will..
    Es hat auch mit Ost deutschland geklappt, und es wird auch mit Kosovo klappen so viel ist sicher, denn ich befürworte es, genau so befürworten es auch andere Albaner.
    Ich sehe daran nichts negatives wenn Albanien die Siedlungsgebiete wieder bekommt die Albanien zustehen.
    Der Berliner konkress hätte damals eben das land nicht trennen sollen, und dann wäre es erst garnicht so weit gekommen.

  9. #29
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Aber die Albaner in Kosovo machen in Albanien z.B keinen Urlaub, weil der Weg zu Montenegro einfach besser ist, aber dieses wird dann nich tmehr sein, wenn die Autobahn steht.
    der weg nach montenegro besser ? also ich war schon in durres und in ulqin und das nicht nur ein mal. hier mal ein paar gründe, warum es mehr urlauber in uqlin gibt...

    man versteht sich mit den albanern in ulqin viel einfacher.
    viele haben kein bock auf die schifffahrt und fahren durch kroatien und montenegro und machen dann direkt da urlaub. da waren wirklich sehr viele albaner aus deutschland und der schweiz.aber auch viele albaner aus kosovo waren da. auch wenn es jetzt bestimmt so ein paar hardcorepatrioten im forum nicht zugeben, aber in albanien versteht man vieles nicht und es ist nicht einfach sich mit jemanden zu unterhalten( grad wenn man einkaufen geht und was sucht ). sowas höre ich oft von albanern aus D, CH und KS. ich persönlich werde weiterhin in ulqin urlaub machen. bessere sänger, bessere atmosphäre usw..

  10. #30
    Romantika
    Zitat Zitat von Luigj Beitrag anzeigen
    der weg nach montenegro besser ? also ich war schon in durres und in ulqin und das nicht nur ein mal. hier mal ein paar gründe, warum es mehr urlauber in uqlin gibt...

    man versteht sich mit den albanern in ulqin viel einfacher.
    viele haben kein bock auf die schifffahrt und fahren durch kroatien und montenegro und machen dann direkt da urlaub. da waren wirklich sehr viele albaner aus deutschland und der schweiz.aber auch viele albaner aus kosovo waren da. auch wenn es jetzt bestimmt so ein paar hardcorepatrioten im forum nicht zugeben, aber in albanien versteht man vieles nicht und es ist nicht einfach sich mit jemanden zu unterhalten( grad wenn man einkaufen geht und was sucht ). sowas höre ich oft von albanern aus D, CH und KS. ich persönlich werde weiterhin in ulqin urlaub machen. bessere sänger, bessere atmosphäre usw..
    Wo oder wie du dein Urlaub machst, ist die überlassen.
    Es gibt eine Schriftsprache, und diese wird im Kosovo wie auch in Albanien u. anderen Ländern die Albaner haben beigebracht.
    Akzent ist etwas anderes.

    Geht denn ein deutscher nicht nach Bayern weil die Dort Bayrisch Babeln ? ..
    Sorry aber wenn man seine eigene Sprache nicht beherrscht, dann weiß ich auch nicht..
    Aber wie geschrieben du kannst dein Urlaub machen wo du willst.
    Und die Albaner in Ulcin beklagen sich, weil jedes jahr weniger an Touristen aus dem Kosovo kommen, woran das liegt, ich kanns dir sagen, die meisten gehen nach Durres.
    Ich liebe es wenn alle um mich herum albanisch sprechen, aus dem grund mach ich auch viel lieber in Albanien urlaub als in irgend einem Land in dem Serbisch gesprochen wird..

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aspekte des nationalen Konflikt in Bosnien-Herzegowina von 1878 bis 1945
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 14:29
  2. Bosnien die bosn. Kirche und die nationalen Identitäten
    Von kaurin im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 03:42
  3. !!! Putin verordnet Russland den nationalen Kapitalismus !!!
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 18:08
  4. Iran begeht im April den Nationalen Atom-Feiertag
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 15:31
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 01:07