BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 90

Beispiele der serbischen Unterdrückung im Kosovo

Erstellt von Carl Marks, 02.07.2011, 19:29 Uhr · 89 Antworten · 5.304 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    :smash2:
    :klugscheiß:erin und geh mal arbeiten du erin

  2. #62

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von CommandoTerrorist Beitrag anzeigen
    :klugscheiß:erin und geh mal arbeiten du erin
    Und du geh wieder, falls du mal jemals dort warst, in die Grundschule um die deutsche Rechtschreibung zu lernen

  3. #63

    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von Vuki Beitrag anzeigen
    Und du geh wieder, falls du mal jemals dort warst, in die Grundschule um die deutsche Rechtschreibung zu lernen
    was ist Grundschule?

  4. #64
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von CommandoTerrorist Beitrag anzeigen
    was ist Grundschule?


    Du Troll.

  5. #65

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Vuki Beitrag anzeigen
    Und du geh wieder, falls du mal jemals dort warst, in die Grundschule um die deutsche Rechtschreibung zu lernen

    vuki smire se denk an dein 4 verwarnung

  6. #66
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    @skenderbegi

    Du wirfst hier alles zusammen was du finden kannst. Du schmeisst locker die Gräuel im Kosovokrieg mit der Vorkriegszeit zusammen, kommst dann mit Mittelalter und Rankovic. Dann ist komplett unstrukturiert und von deiner eigenen Intention sehr sichtbar unterlegt.

    Ok Rankovic mag eine Arschgeburt gewesen sein, aber was hatte das mit den Jahren 1974 bis ungefähr 1989 und 1990 zu tun?

    Ich verstehe die Unabhängigkeitsbestrebung der Slowenen und Kroaten ganz eindeutig, sie haben zwar gleichberechtigt in Jugoslawien gelebt, es ging aber um finanzielle Interessen und politischen Einfluß. Viele Slowenen und Kroaten sahen ihr hart erarbeitetes Geld in Belgrad in irgendwelchen komischen Kanälen verschwinden, da kommt mit Recht die Frage auf was das soll??? Immerhin hatte die Kroaten auch durch den Tourismus ein höheres Pro-Kopf Einkommen als die Serben und mussten mehr Abgaben leisten.
    Ich verstehe jeden Kroaten und Slowenen der behauptet das er Stolz ist Kroate oder eben Slowene zu sein und das die Unabhängigkeit eben wirtschaftliche Gründe hatte. Die Menschen haben sich ja damals nach dem Zusammenbruch der UdSSR auch für ein neues System entschieden, eben weg vom Sozialismus (was ich schade finde!), hin zu etwas Neuem.

    Aber die Albaner sind die einzigen die mit Apartheid und Unterdrückung kommen während der Zeit Jugoslawiens. Also wurden die Albaner auch von Slowenen, Kroaten, Bosnier, Montenegrinern und Mazedoniern unterdrückt, oder irre ich mich??? Die waren alle im slawischen Jugoboot dabei!

    Original von Pejani
    Das sind eben die Dinge des Alltags, die das Leben im Kosovo schwer gemacht haben. Die dummen Polizisten, die dich immer angehalten haben für jeden Scheiss. Das Krasseste war, als ein Polizist meinem Vater gesagt hat, er möge doch die Stossstange vom Auto entfernen, da die schwarz ist und das Auto rot. Klingt unglaublich, was? Ist aber so. Willst sicher auch eine Quelle dazu.
    Quellen wären schön, besonders da Serbien nicht mehr das Serbien unter Milo ist, sondern demokratisch regiert mit Pressefreiheit. Aber irgendwie lese ich nichts von solchen Stories in Serbien oder in Deutschland...nur die süsteren albanischen Legenden.

    Das es viele nationalistische Spinner gibt, bezweifel ich gar nicht. Und leider müssen die Albaner in Presheva das Ausbaden was ihre Brüder im Kosovo im Endeffekt den Serben angetan haben, Demütigung und Kriegsfolgen nämlich!

  7. #67
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Wo wurde im übrigen den Albanern ihr Sprache und ihre Schrift verboten, meine Mutter, meine Tanten und Onkel haben alle in der Schule albanisch gelernt, zwar nur im Sinne einer Fremdsprache und nicht einer Staatssprache, ab der ersten Klasse, aber das ist wahr und das war vor 1965!!!

    Im übrigen wo wurden albanische Medien verboten? Bis 1999 publizierten viele Zeitungen und Blätter auf albanisch und kein einziges serbisches Wort stand drin, so wurde auch zu Hass und Gewalt gegenüber Serben und staatlichen Institutionen aufgerufen.

    Viele Hochschulprofessoren und Intellektuelle wurden 1989 auch aus dem Grund abgesetzt, da sie die Ideen von einem Großalbanien propagierten. Es ging nie um mehr Rechte innerhalb Jugoslawiens und Serbiens, es ging gleich um die ganze Wurst und die hieß Großalbanien!

  8. #68
    Pejan
    deine Beiträge werden nicht leserlicher, wenn du alles fett und gross schreibst. Schreib normal, falls du erwartest, dass man sie lesen soll.

  9. #69
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    @skenderbegi

    Du wirfst hier alles zusammen was du finden kannst. Du schmeisst locker die Gräuel im Kosovokrieg mit der Vorkriegszeit zusammen, kommst dann mit Mittelalter und Rankovic. Dann ist komplett unstrukturiert und von deiner eigenen Intention sehr sichtbar unterlegt.

    Ok Rankovic mag eine Arschgeburt gewesen sein, aber was hatte das mit den Jahren 1974 bis ungefähr 1989 und 1990 zu tun?

    Ich verstehe die Unabhängigkeitsbestrebung der Slowenen und Kroaten ganz eindeutig, sie haben zwar gleichberechtigt in Jugoslawien gelebt, es ging aber um finanzielle Interessen und politischen Einfluß. Viele Slowenen und Kroaten sahen ihr hart erarbeitetes Geld in Belgrad in irgendwelchen komischen Kanälen verschwinden, da kommt mit Recht die Frage auf was das soll??? Immerhin hatte die Kroaten auch durch den Tourismus ein höheres Pro-Kopf Einkommen als die Serben und mussten mehr Abgaben leisten.
    Ich verstehe jeden Kroaten und Slowenen der behauptet das er Stolz ist Kroate oder eben Slowene zu sein und das die Unabhängigkeit eben wirtschaftliche Gründe hatte. Die Menschen haben sich ja damals nach dem Zusammenbruch der UdSSR auch für ein neues System entschieden, eben weg vom Sozialismus (was ich schade finde!), hin zu etwas Neuem.

    Aber die Albaner sind die einzigen die mit Apartheid und Unterdrückung kommen während der Zeit Jugoslawiens. Also wurden die Albaner auch von Slowenen, Kroaten, Bosnier, Montenegrinern und Mazedoniern unterdrückt, oder irre ich mich??? Die waren alle im slawischen Jugoboot dabei!


    Quellen wären schön, besonders da Serbien nicht mehr das Serbien unter Milo ist, sondern demokratisch regiert mit Pressefreiheit. Aber irgendwie lese ich nichts von solchen Stories in Serbien oder in Deutschland...nur die süsteren albanischen Legenden.

    Das es viele nationalistische Spinner gibt, bezweifel ich gar nicht. Und leider müssen die Albaner in Presheva das Ausbaden was ihre Brüder im Kosovo im Endeffekt den Serben angetan haben, Demütigung und Kriegsfolgen nämlich!
    Nein wir wurden nur von Serben unterdrückt der vergleich ist dämmlich.

  10. #70

    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Wo wurde im übrigen den Albanern ihr Sprache und ihre Schrift verboten, meine Mutter, meine Tanten und Onkel haben alle in der Schule albanisch gelernt, zwar nur im Sinne einer Fremdsprache und nicht einer Staatssprache, ab der ersten Klasse, aber das ist wahr und das war vor 1965!!!

    Im übrigen wo wurden albanische Medien verboten? Bis 1999 publizierten viele Zeitungen und Blätter auf albanisch und kein einziges serbisches Wort stand drin, so wurde auch zu Hass und Gewalt gegenüber Serben und staatlichen Institutionen aufgerufen.

    Viele Hochschulprofessoren und Intellektuelle wurden 1989 auch aus dem Grund abgesetzt, da sie die Ideen von einem Großalbanien propagierten. Es ging nie um mehr Rechte innerhalb Jugoslawiens und Serbiens, es ging gleich um die ganze Wurst und die hieß Großalbanien!
    Damals galten sie als Verboten und jeder die Albanische Zeitschriften verkauften oder verbreiten wurden verhaftet. Aus meine Dorf wurden 2 Menschen wegen diesen Vergehen verhaftet bis heute fehlt jeden Spur von denen.
    Deine Lügen helfen dir auch nicht mehr!

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 13:32
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:17
  3. Die schönsten serbischen Kosovo-Songs
    Von Dragan Mance im Forum Musik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 22:13
  4. Projekte in der Serbischen Provinz Kosovo
    Von Gospoda im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 19:26
  5. Der Kosovo das Grab für die Serbischen Finanzen?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 17:06