BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Bekommt ein Kosovare einen Serbischen Pass?

Erstellt von Almania, 01.08.2014, 18:18 Uhr · 55 Antworten · 3.810 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von TurnOver

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Natürlich kannst du einen schweizer Pass mit dem "Heimatort" Melbourne haben
    "Der Bürgerort (auch Heimatort) bezeichnet in der Schweiz die Gemeinde, in der ein schweizerischer Staatsangehöriger heimatberechtigt ist. Der Bürgerort ist unabhängig vom jeweiligen Wohnort. Heutzutage ist der Bürgerort von geringer praktischer Bedeutung, wird aber im Reisepass und auf der Identitätskarte aufgeführt, während in anderen Ländern auf entsprechenden Dokumenten der Geburtsort vermerkt ist."

    Kannst nachlesen auf wiki unter "Bürgerort".. Ist aber in der Schweiz etwas einmaliges (wusste es selber nicht)! Die Gemeinde, bei der du das Bürgerrecht beantragen tust, ist automatisch dein Heimatort! Ergo dein "schweizer Pass mit Heimatort Melbourne" kann nicht existieren!

  2. #52
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von TurnOver Beitrag anzeigen
    Serbien ist mit Sicherheit anerkannt, genau so wie Kosovo von den Schweizern auch anerkannt ist! Wie kann ich einen serbischen Pass haben, wenn ich Heimatort Gjakovo habe!? Laut der Schweiz liegt dies im souveränen Staat Kosovo und nicht Serbien! Somit ist für mich ein serbischer Pass, mit Heimatort Gjakovo, ungültig! Schaltet es bei dir? Ich kann ja auch keinen schweizer Pass mit Heimatort Melbourne haben!!
    1. Es wundert mich dass die serb. Botschaft dir keinen pass ausstellt.

    2. Wer von den schweizer Beamten sagte den dir, du dürftest keinen serbisch pass haben..weil du aus Đakovica oder sonnst aus dem Kosovo kommst? Dass kratzt doch die nicht solange ein Pass vom Datum her gültig ist. Es gibt hier in Zürich genug Serben aus dem Kosovo..und bei ihnen steht im serb. Pass auch Gnjilane oder Prizren (hab ich selbst gelesen)..und niemand hat reklamiert.

  3. #53
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von TurnOver Beitrag anzeigen
    "Der Bürgerort (auch Heimatort) bezeichnet in der Schweiz die Gemeinde, in der ein schweizerischer Staatsangehöriger heimatberechtigt ist. Der Bürgerort ist unabhängig vom jeweiligen Wohnort. Heutzutage ist der Bürgerort von geringer praktischer Bedeutung, wird aber im Reisepass und auf der Identitätskarte aufgeführt, während in anderen Ländern auf entsprechenden Dokumenten der Geburtsort vermerkt ist."

    Kannst nachlesen auf wiki unter "Bürgerort".. Ist aber in der Schweiz etwas einmaliges (wusste es selber nicht)! Die Gemeinde, bei der du das Bürgerrecht beantragen tust, ist automatisch dein Heimatort! Ergo dein "schweizer Pass mit Heimatort Melbourne" kann nicht existieren!
    Und trotzdem kannst du einen Heimatort Melbourne haben - auch wenn er nicht im Pass eingetragen ist. Wie auch immer, dein Vergleich zu Serbien ist dementsprechend trotzdem falsch.

  4. #54
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Und trotzdem kannst du einen Heimatort Melbourne haben - auch wenn er nicht im Pass eingetragen ist. Wie auch immer, dein Vergleich zu Serbien ist dementsprechend trotzdem falsch.
    turnover hat es richtig erklärt und da ist nix auszusetzen....
    bürgerort bezw, Heimatort ist die richtige Bezeichnung beim schweizer-pass sprich identitätskarte.

    um überhaupt sich einbürgern zu können muss der Gesuchsteller jeweils mindest 10 jahre in der gemeinde oder Stadt gelebt haben......

    item ;
    wer als Albaner in der heutigen zeit einen serbischen pass beantragt oder besitzt der sollte als Landesverräter angesehen werden.
    ich zu meiner zeit anno 1992 habe den jugo-pass vor dem Konsulat in Zürich angezündet und vor die tür geworfen.

    habe dann 1996 den schweizer-pass bekommen .....
    bin dann nach 4 1/2 jahren wieder nach kosova gereist und habe wie der papst es tut beim flughafen in prishtina den boden geküsst was mir eine Anhörung von 1 stunde einbrachte

  5. #55
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    turnover hat es richtig erklärt und da ist nix auszusetzen....
    bürgerort bezw, Heimatort ist die richtige Bezeichnung beim schweizer-pass sprich identitätskarte.

    um überhaupt sich einbürgern zu können muss der Gesuchsteller jeweils mindest 10 jahre in der gemeinde oder Stadt gelebt haben......

    item ;
    wer als Albaner in der heutigen zeit einen serbischen pass beantragt oder besitzt der sollte als Landesverräter angesehen werden.
    ich zu meiner zeit anno 1992 habe den jugo-pass vor dem Konsulat in Zürich angezündet und vor die tür geworfen.

    habe dann 1996 den schweizer-pass bekommen .....
    bin dann nach 4 1/2 jahren wieder nach kosova gereist und habe wie der papst es tut beim flughafen in prishtina den boden geküsst was mir eine Anhörung von 1 stunde einbrachte
    Er hat vorher behauptet, dass ein Albaner keinen serbischen Pass haben kann und hats mit einem "Heimatort" begründet. Somit hat er nicht recht, was den serbischen Pass angeht. Das schweizer System war hier nie Thema bzw. es bedeutet nicht, dass du als Albaner keinen Schweizer Pass haben kannst und trotzdem in Albanien lebst.

  6. #56
    Avatar von TurnOver

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Er hat vorher behauptet, dass ein Albaner keinen serbischen Pass haben kann und hats mit einem "Heimatort" begründet. Somit hat er nicht recht, was den serbischen Pass angeht. Das schweizer System war hier nie Thema bzw. es bedeutet nicht, dass du als Albaner keinen Schweizer Pass haben kannst und trotzdem in Albanien lebst.
    Also erst einmal, meine Behauptung mit dem Pass/Heimatort/Gjakovo/nicht möglich ist schon nicht richtig! Beim schweizer System ist es halt so, dass dein Heimatort eine Gemeinde ist! Was aber in dem Fall nicht heisst, dass es für die anderen Staatsangehörigkeiten auch gilt! Ich habe aber auch nie behauptet, dass ich mit einem schweizer Pass nicht in Albanien, oder was weiss ich wo leben kann! -_-

    Nichtsdestotrotz wurde mir der serbische Pass nicht verlängert! Ist jetzt etwas länger her! War noch jung und kann mich nicht an Details erinnern, aber die haben im Konsulat meinem Vater gesagt, wir sollen die kosovarischen beantragen!! Dies ist nun mal Tatsache!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 12:48
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 13:01
  3. Albanien bekommt eine Riesen-Shopping-Mall
    Von Popeye im Forum Bauprojekte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 23:54
  4. kosova bekommt eine neue resolution.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 10:57
  5. Zagreb bekommt eine Metro !!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 02:21