BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Belgrad Akzeptiert EULEX???

Erstellt von ooops, 21.10.2008, 21:40 Uhr · 28 Antworten · 1.811 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    hahaha, das mitm Asiaten klingt Hoffnungsvoll für die Serben die selbst in die EU wollen (oder vielleicht doch nach Asien woher sie auch kommen? ). wenn Ahtisaariplan zerstückelt wird dann sind die Serben im Kosovo die größten Verlierer, denn da haben die Serben die rechte die keine minderheit der welt irgendwo hat.
    ich finde es lustig. also erstens (muss mich aber sehr oft wiederholen) Serbien kann nicht auf 1244 pochen wenn Selbst nicht 1244 respektiert hat
    und hier steht genauer beschrieben WARUM das nicht mit "internationalen recht seitens Serbien nicht Funktionieren wird
    Also wichtig sind die Fakten, und nicht irgendwelche Kommentare.
    Die Verhandlungen werden wieder aufgenommen, dass ist das Erste Faktum.
    Der Ahtisaariplan war nur ein Zwischending, dass die Albaner nicht gleich toben, sondern gleich denken, der Status wäre gelöst.
    Ahtisaari trennte den Vorschlag, bedingte Unabhängigkeit von gesamten Paket. Im anderen Paket wurden viele Dinge wie du auch sagst viele Rechte für die Serben geklärt. Im VorschlagsPaket wurde die Bedingte Unabhängigkeit vorgeschlagen.
    Die Verhandlungen beginnen wieder, Prishtina ratifiziert das gesammte Paket, kriegt aber keine Unabhängigkeit. Die Komunen haben die grosse Autonomie, und der Norden ist von Kosovo immer noch abgetrennt. Das findest du gut??



    das mit Botschaften, hat keine politischen sondern einen Wirtschaftlichen Grund, also es fehlt das Nötige geld bzw nicht im Vorjahr eingeplant wurde. aber wie erklärst du das die anderen Länder ihre Botschaften im Kosovo haben?
    Ich sage dir wieder, am 17. Februar 2008 waren auch die Botschaften in Planung, doch nun sieht man der Tatsache ins Auge. Sejdiu sagte, man könne keine Botschaften errichten und auch keine Botschafter entsenden, weil die gesetzliche Grundlage fehle!!
    Darum gehen jetzt diese "te ngarkuar me pune" (nicht Botschafter) in Hotels übernachten. Solche Botschaften kann ich sogar errichten
    Es ist überhaupt kein finanzielles Problem, das ist die Schönrederei, um sich die Probleme vom Leib zu schaffen.

    Sprichst du von den Konsulaten? In Taipeh (Taiwan) haben auch sehr viele Staaten solche Botschaften. Taiwan ist auch nicht unabhängig.


    ja und Rice war ja eine Putzfrau.....pffffffffffff
    Egal was sie war, das hat nichts mit dem zu tun, was ich sagte. Bush ist auch der grösste Säufer, und trotzdem ist die Mächtigste Person der Welt. Und beim Staatsbesuch wurde Sejdiu und Thaci von Rice empfangen, und nicht von Bush selbst. Ein Zeichen, dass die USA Kosovos Unabhängigkeit nicht akzeptieren.



    Wir schauen weiter was mit den neuen Pässen passiert, denn anscheinend wollen viele Albaner die UNMIK-Pässe nicht abgeben, denn die UNMIK wird weiter bestehen. Schauen wir mal wie es mit den Sicherheitskräften weiter geht. Mit den Autoschildern usw..


    Mazedonien akzeptierte doch die "Unabhängigkeit"?? Warum lieferte zwei Tage später Mazedonien einen "Kosovaren" an Serbien???

  2. #22

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    was für verhandlungen meinst du??

    status verhandlungen wird es nicht mehr geben,
    über gemeinsame themen zweier unabhängiger staaten kann man sicherlich verhandlungen führen.

    die status verhandlungen haben keine lösung gebracht.
    die kosovarische regierung konnte den damaligen status-quo nicht mehr beibehalten und hat am 17.02.2008 die unabhängigkeit ausgerufen.

    die meisten eu-länder und viele westliche verbündete haben kosova anerkannt.

    kosova wird eu mitglied, weltbank mitglied, nato mitglied , mitglied der islamischen organisation und anderen werden.
    in all diesen organisationen kann russland kein veto einlegen.

    russland benutzt die rep. kosova um gebiete im kaukasus zu besetzen,
    serbien verteitigt und lobt die russische position.

    demnach arbeitet serbien gegen eu-politik,
    a) bekämpft die eu arbeit in kosova
    b) unterstützt die russische politik im kaukasus

  3. #23
    Avatar von Drini

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was für verhandlungen meinst du??

    status verhandlungen wird es nicht mehr geben,
    über gemeinsame themen zweier unabhängiger staaten kann man sicherlich verhandlungen führen.

    die status verhandlungen haben keine lösung gebracht.
    die kosovarische regierung konnte den damaligen status-quo nicht mehr beibehalten und hat am 17.02.2008 die unabhängigkeit ausgerufen.

    die meisten eu-länder und viele westliche verbündete haben kosova anerkannt.

    kosova wird eu mitglied, weltbank mitglied, nato mitglied , mitglied der islamischen organisation und anderen werden.
    in all diesen organisationen kann russland kein veto einlegen.

    russland benutzt die rep. kosova um gebiete im kaukasus zu besetzen,
    serbien verteitigt und lobt die russische position.

    demnach arbeitet serbien gegen eu-politik,
    a) bekämpft die eu arbeit in kosova
    b) unterstützt die russische politik im kaukasus
    Nur hier muss ich dich korrigieren.
    Kosovo wird nicht Mitglied Islamischen Organisation. Nach Kosova`s verfassung darf sie auch nicht. Und ich finde gut so !

  4. #24

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Also wichtig sind die Fakten, und nicht irgendwelche Kommentare.
    Die Verhandlungen werden wieder aufgenommen, dass ist das Erste Faktum.
    Der Ahtisaariplan war nur ein Zwischending, dass die Albaner nicht gleich toben, sondern gleich denken, der Status wäre gelöst.
    Ahtisaari trennte den Vorschlag, bedingte Unabhängigkeit von gesamten Paket. Im anderen Paket wurden viele Dinge wie du auch sagst viele Rechte für die Serben geklärt. Im VorschlagsPaket wurde die Bedingte Unabhängigkeit vorgeschlagen.
    Die Verhandlungen beginnen wieder, Prishtina ratifiziert das gesammte Paket, kriegt aber keine Unabhängigkeit. Die Komunen haben die grosse Autonomie, und der Norden ist von Kosovo immer noch abgetrennt. Das findest du gut??




    Ich sage dir wieder, am 17. Februar 2008 waren auch die Botschaften in Planung, doch nun sieht man der Tatsache ins Auge. Sejdiu sagte, man könne keine Botschaften errichten und auch keine Botschafter entsenden, weil die gesetzliche Grundlage fehle!!
    Darum gehen jetzt diese "te ngarkuar me pune" (nicht Botschafter) in Hotels übernachten. Solche Botschaften kann ich sogar errichten
    Es ist überhaupt kein finanzielles Problem, das ist die Schönrederei, um sich die Probleme vom Leib zu schaffen.

    Sprichst du von den Konsulaten? In Taipeh (Taiwan) haben auch sehr viele Staaten solche Botschaften. Taiwan ist auch nicht unabhängig.



    Egal was sie war, das hat nichts mit dem zu tun, was ich sagte. Bush ist auch der grösste Säufer, und trotzdem ist die Mächtigste Person der Welt. Und beim Staatsbesuch wurde Sejdiu und Thaci von Rice empfangen, und nicht von Bush selbst. Ein Zeichen, dass die USA Kosovos Unabhängigkeit nicht akzeptieren.



    Wir schauen weiter was mit den neuen Pässen passiert, denn anscheinend wollen viele Albaner die UNMIK-Pässe nicht abgeben, denn die UNMIK wird weiter bestehen. Schauen wir mal wie es mit den Sicherheitskräften weiter geht. Mit den Autoschildern usw..


    Mazedonien akzeptierte doch die "Unabhängigkeit"?? Warum lieferte zwei Tage später Mazedonien einen "Kosovaren" an Serbien???

    hahaha, du vergleichst taiwan mit kosovo,und somit vr china mit serbien hahahaha. kollege so leid es mir tut, aber china ist eine weltmacht mit der es nicht zu spassen gilt serbien ist ein furz den nicht mal montenegro ernst nimmt.

  5. #25

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was für verhandlungen meinst du??

    status verhandlungen wird es nicht mehr geben,
    über gemeinsame themen zweier unabhängiger staaten kann man sicherlich verhandlungen führen.

    die status verhandlungen haben keine lösung gebracht.
    die kosovarische regierung konnte den damaligen status-quo nicht mehr beibehalten und hat am 17.02.2008 die unabhängigkeit ausgerufen.

    die meisten eu-länder und viele westliche verbündete haben kosova anerkannt.

    kosova wird eu mitglied, weltbank mitglied, nato mitglied , mitglied der islamischen organisation und anderen werden.
    in all diesen organisationen kann russland kein veto einlegen.

    russland benutzt die rep. kosova um gebiete im kaukasus zu besetzen,
    serbien verteitigt und lobt die russische position.

    demnach arbeitet serbien gegen eu-politik,
    a) bekämpft die eu arbeit in kosova
    b) unterstützt die russische politik im kaukasus

    Kosovo wird EU-Mitglied zusammen mit Serbien! Wenn Kosovo in die EU Beitritt, wird die Resolution 1244 noch gültig sein. Und nach Internationalem Recht ist dann Kosovo immer noch Teil Serbiens.
    Die "Unabhängigkeitsausrufung" am 17. Februar 08 war nur eine Sandstreubung, dass die Albaner auf die Strassen gehen und feiern, statt dass sie auf die Strassen gehen, und wüten!!!
    Die Deklaration vom 17. Februar 08 stützt sich auch auf die Resolution 1244, darum bleibt die UNMIK erhalten. Die EULEX wurde eingeladen, um die EU Standards zu erfüllen, die juristischen Fragen zu bewachen. Nach den neusten Vorschlägen soll EULEX der Resolution 1244 unterstellt werden.

    Jemand fragte hier, welche Verhandlungen??? Lies das Interview von Alber Rohan, dort wirst du seine neusten Vorschläge sehen.

  6. #26

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Kosovo wird EU-Mitglied zusammen mit Serbien! Wenn Kosovo in die EU Beitritt, wird die Resolution 1244 noch gültig sein. Und nach Internationalem Recht ist dann Kosovo immer noch Teil Serbiens.
    Die "Unabhängigkeitsausrufung" am 17. Februar 08 war nur eine Sandstreubung, dass die Albaner auf die Strassen gehen und feiern, statt dass sie auf die Strassen gehen, und wüten!!!
    Die Deklaration vom 17. Februar 08 stützt sich auch auf die Resolution 1244, darum bleibt die UNMIK erhalten. Die EULEX wurde eingeladen, um die EU Standards zu erfüllen, die juristischen Fragen zu bewachen. Nach den neusten Vorschlägen soll EULEX der Resolution 1244 unterstellt werden.

    Jemand fragte hier, welche Verhandlungen??? Lies das Interview von Alber Rohan, dort wirst du seine neusten Vorschläge sehen.
    http://www.upsidaisium.com/wordpress...404_hahaha.jpg

  7. #27

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    ja konstruktiv diskutieren kann man nicht.
    abwarten.

  8. #28

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Ambasador Avni Spahiu ist heute in die USA abgereist. Dort wird er in einem Hotel die "Botschaft" eröffnen.
    Er hätte lieber meine Wohnung in New York von mir nehmen sollen, ich hätte sie Kosovo zur Verfügung gestellt.


    ......

    Ambasadori Avni Spahiu niset për në SHBA Ambasadori i Kosovës në SHBA, Avni Spahiu është nisur sot për në Uashington ku do të fillojë misionin e tij diplomatik për të përfaqësuar Kosovën. “Ky është fillimi, me rëndësi është që Kosova tani do të ketë zërin e vet atje. Ne do të jemi zëdhënësit e Qeverisë së Kosovës , popullit të Kosovës tek Qeveria amerikane dhe populli amerikan. Prioritetet tona do të jenë punët e Ministrisë së jashtme dhe Qeverisë së Kosovës”, tha Spahiu.
    Spahiu shtoi se Kosova përfundimisht po krijon sistemin diplomatik dhe përfaqësimin e vet si shtet i ri në botë. Ky është raundi i dytë i fillimit të punës së misioneve diplomatike të Kosovës pasi ditë më parë filliaun aktivitetin disa prej ambasadorëve.

  9. #29

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Also wichtig sind die Fakten, und nicht irgendwelche Kommentare.
    Die Verhandlungen werden wieder aufgenommen, dass ist das Erste Faktum.
    Der Ahtisaariplan war nur ein Zwischending, dass die Albaner nicht gleich toben, sondern gleich denken, der Status wäre gelöst.
    Ahtisaari trennte den Vorschlag, bedingte Unabhängigkeit von gesamten Paket. Im anderen Paket wurden viele Dinge wie du auch sagst viele Rechte für die Serben geklärt. Im VorschlagsPaket wurde die Bedingte Unabhängigkeit vorgeschlagen.
    Die Verhandlungen beginnen wieder, Prishtina ratifiziert das gesammte Paket, kriegt aber keine Unabhängigkeit. Die Komunen haben die grosse Autonomie, und der Norden ist von Kosovo immer noch abgetrennt. Das findest du gut??

    Mensch, das sind nur serbische Wunschträume. ja das hättest du gern ich verstehe dich, nur das wird nie passieren. und wenn sie noch nicht gestorben sind, leben sie heute noch

    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ich sage dir wieder, am 17. Februar 2008 waren auch die Botschaften in Planung, doch nun sieht man der Tatsache ins Auge. Sejdiu sagte, man könne keine Botschaften errichten und auch keine Botschafter entsenden, weil die gesetzliche Grundlage fehle!!
    Darum gehen jetzt diese "te ngarkuar me pune" (nicht Botschafter) in Hotels übernachten. Solche Botschaften kann ich sogar errichten
    Es ist überhaupt kein finanzielles Problem, das ist die Schönrederei, um sich die Probleme vom Leib zu schaffen.
    also sags mir wo wer gesagt hat dass die gesetzliche Grundlage dafür fehle?


    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Sprichst du von den Konsulaten? In Taipeh (Taiwan) haben auch sehr viele Staaten solche Botschaften. Taiwan ist auch nicht unabhängig.
    Stimmt nicht, in Taiwan gibt es keine Botschaften.


    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Egal was sie war, das hat nichts mit dem zu tun, was ich sagte. Bush ist auch der grösste Säufer, und trotzdem ist die Mächtigste Person der Welt. Und beim Staatsbesuch wurde Sejdiu und Thaci von Rice empfangen, und nicht von Bush selbst. Ein Zeichen, dass die USA Kosovos Unabhängigkeit nicht akzeptieren.
    was spielt das für eine rolle? um einen "Staatsbesuch" (wie du das meinst) Sollte Sejdiu mit seiner Frau in die USA reisen und nicht mit Thaci. das was du sagst sind einfach "Wortspielereien" die du gern zu deinem "Gunsten" nützen magst.
    und ja mitm letzten Satz kann ich nur Lachen keine Ahnung auf Welchem Planeten du lebst aber bestimmt nicht auf der Erde
    oder eventuell in einer anderen Ebene.


    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Wir schauen weiter was mit den neuen Pässen passiert, denn anscheinend wollen viele Albaner die UNMIK-Pässe nicht abgeben, denn die UNMIK wird weiter bestehen. Schauen wir mal wie es mit den Sicherheitskräften weiter geht. Mit den Autoschildern usw..

    Anscheinend? nach welchen Quellen? du kannst mr doch nicht etwas sagen wenn ich schon weiss wie es vor Ort ist.
    das mit Autoschildern? wie ist es in Bosnien? die haben immernoch die gleichen. meine Güte Autoschildern

    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Mazedonien akzeptierte doch die "Unabhängigkeit"?? Warum lieferte zwei Tage später Mazedonien einen "Kosovaren" an Serbien???
    weil es angeblich vom Interpol (sprich von Serbien) ein Haftbefehl gegen diese Personen erlassen wurde. und die wurden deswegen ausgeliefert weil es in Mazedonien noch keine Botschaft gibt die dies ausverhandeln Bzw unterbinden konnte.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Gaddafi akzeptiert Friedensplan!
    Von chimpovic im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 12:26
  2. Protokoll zwischen EULEX und Belgrad
    Von Blesav im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:23
  3. Serbien akzeptiert keine neue EU-Bedingungen
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 22:32
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 21:39
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:24