Original von sweatkosovo
Wetten die Regierung von Serbien hat den Kosovo-Serben Geld gegeben um die Grenzposten zu barrikadieren .Denn kein Mensch protestiert fast 2 Monate lang . Und wenn ihn so viel an Kosovo bzw Nordkosovo liegt , wieso haben sie dann nicht vor ein paar Jahren damit angefangen. Da hätten sie ja noch Chancen gehabt.
Ja Belgrad schickt Geld, aber bestimmt nicht fürs Verbarrikadieren.

Serbien will in die EU und das sind die Barrikaden un der Streit darum sehr kontraproduktiv. Der einzigste Strohhalm der Wiederwahl für die Regierung ist die EU.Mitgliedschaft, bzw die Aufnahme in den Kanidatenstatus für Serbien.

Für die Menschen geht es um die Wurst, um ihre existenzielle Zukunft und da bleibt man mehr als nur 2 Monate bei den Barrikaden. Du als Kosovoalbaner solltest das wissen, auch die Albaner haben für ihre Zukunft viele Entbehrungen in Kauf genommen.