BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 134

Belgrad soll sich für den Völkermord im Kosovo entschuldigen

Erstellt von Adem, 02.03.2011, 15:35 Uhr · 133 Antworten · 5.608 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Milosevic hat viel Schreckliches angerichet. Unzählige Einzelfälle und vor allem: Massenvertreibung. Aber kein Völkermord (wäre mir jedenfalls neu).
    Das Problem ist das die meisten nicht unterscheiden zwischen Völkermord als "normalem" Begriff und der Deklaration als Straftatbestand im Völkerrecht

  2. #122

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Milosevic hat viel Schreckliches angerichet. Unzählige Einzelfälle und vor allem: Massenvertreibung. Aber kein Völkermord (wäre mir jedenfalls neu).
    Belgrad könnte sich auch für die oben genannten Fälle entschuldigen, aber das hat je nie stattgefunden, gell

  3. #123
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Belgrad könnte sich auch für die oben genannten Fälle entschuldigen, aber das hat je nie stattgefunden, gell
    Serbien hat meines Wissens nach gegenüber Bosnien und Kroatien schon entsprechende erste Schritte gemacht. Mag dem einen oder anderen nicht genug sein, aber immerhin besser als gar nichts. Etwas, worauf man aufbauen sollte. Und ich bin sicher, dass dies auch mit Kosovo so kommen wird. Wichtig sind allerdings nicht nur politische Gesten, sondern Bewusstsein für das erfolgte Unrecht allgemein in der Bevölkerung. Und da scheint noch einiges zu tun. Auch wenn es generell für ALLE wünschenswert ist, sich mit "seinen" Kriegsverbrechen etc. auseinanderzusetzen.

  4. #124
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Belgrad könnte sich auch für die oben genannten Fälle entschuldigen, aber das hat je nie stattgefunden, gell
    Sowohl Djindjic als auch Tadic haben sich entschuldigt!!!
    Was verlangst du noch? Anflehen? Niederknieen?

  5. #125

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sowohl Djindjic als auch Tadic haben sich entschuldigt!!!
    Was verlangst du noch? Anflehen? Niederknieen?
    Bei den Kosovo-Albanern?

  6. #126

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wieso sollte man auch?

    Die meisten Kosovo-Albaner (auch hier im Forum) sind noch nicht mal bereit von ihren Groß-Shqiperia Träumen abzulassen, geschweige denn zuzugeben, dass Morde durch die UCK mehr als nur Einzelfälle waren und dann spielt man die großen Moralapostel?

    Mitnichten...

  7. #127
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Amnesty International fordert Serbien auf alle Verantwortlichen Serben die an Verbrechen an Albanern beiteiligt waren zu bestrafen.

    Amnesty International poziva Srbiju: Kaznite sve odgovorne za ubistva Albanaca

    24SI - Nevladina organizacija za zaštitu ljudskih prava Amnesty International pozdravio je danas presudu Haškog suda bivšem policijskom generalu Vlastimiru Đorđeviću te pozvao srpske vlasti da pomognu izvesti pred lice pravde i sve ostale koji su umiješani u ubistva više stotina kosovskih Albanaca počinjena 1999., kao i u naknadno zataškavanje tih ubistava.

    24sata.info - Amnesty International poziva Srbiju: Kaznite sve odgovorne za ubistva Albanaca

  8. #128
    Avatar von Bosanski Vojnik

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Welches Geld ?? Dein Novo Belgrad wurd einzig allein mit dem Geld aus den Kosovo finanziert.

    das stimmt, Kosovo wurde von Serbien während der Jugoslawienzeit ausgebeutet.

  9. #129

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    53
    in kosovo gab es keinen völkermord. beweis: es leben noch genau so viele albaner in kosovo.

  10. #130
    Avatar von Balkanpeace

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wieso sollte man auch?

    Die meisten Kosovo-Albaner (auch hier im Forum) sind noch nicht mal bereit von ihren Groß-Shqiperia Träumen abzulassen, geschweige denn zuzugeben, dass Morde durch die UCK mehr als nur Einzelfälle waren und dann spielt man die großen Moralapostel?

    Mitnichten...
    Merkst du nicht wie sinnlos deine Meinung ist?
    Du träumst doch von einem Jugoslawien oder ?
    Und jetzt überleg mal, was ist den realistischer heute, ich meine nicht was kommen wird..
    Die vereinigung zwischen Kosovo und Albanien ODER ein Jugoslawien ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 00:15
  2. Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 16:37
  3. Serben entschuldigen sich für Massaker in Srebrenica
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:23
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 22:36