BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 134

Belgrad soll sich für den Völkermord im Kosovo entschuldigen

Erstellt von Adem, 02.03.2011, 15:35 Uhr · 133 Antworten · 5.611 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von SRB_boy Beitrag anzeigen
    Belgrad kann sich auch nicht entschuldigen dar es ja ne Stadt ist,und ich noch nie gehört habe das Städte sprechen können
    sollte das etwa ein witz sein ? da ist ja ein tritt in die eier aus dem hinterhalt witziger.

  2. #32
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Bosanski Vojnik Beitrag anzeigen
    haha, lol, im Kosovokrieg gab es keinen Völkermord
    euch haben die Amis geholfen und waren sogar bereit wegen euch eine eskalatioen mit russland einzugehen
    laber nicht junge, ein Völkermord war es nie und immer, das ist eine Beleidigung für die Bosnier, die wirklich ein Völkermord durchlitten haben
    Das Kosovo kann man gar nicht mit Bosnien vergleichen

    idiot, zwar sind opferzahlen in bosnien wahrhaft viel grösser, grad weil wie du sagst NATO eingegriffen hat und der konflikt viel kürzer wie in bosnien war aber denoch ist beides völkermord.

    ein unterschied gibt es,
    in kosovo hat belgrad offiziell ( für die leute hier, mit belgrad meint man die führung serbiens) also staat serbien völkermord und vertreibung geführt.
    während in bosnien offiziell das ein konflikt innerhalb der bevölkerungstruppen war.


    @srb boy pralinen brauchmer nicht , auch keine blumen,

    sie sollen sich für die vertreibung,vergewaltigung, mieshandlung, repression 10 jahre, mord an knappe 30 000 tausend zivilisten, 3000 verschwundene und 200 000 tausend private und öffentliche, religiöse objekte!!

    ich weiss gar nicht warum unsere politiker mit serbien verhandeln wollen oder das da einen entschuldigung kommt und man uns erst als staat annerkennt (serbien)

  3. #33
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    sollte das etwa ein witz sein ? da ist ja ein tritt in die eier aus dem hinterhalt witziger.
    Ich weiß,das ist so lächerlich das es schon Witzig ist

  4. #34
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    @ Sehire meister
    langsam wirds peinlich.

  5. #35
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    @ Sehire meister
    langsam wirds peinlich.
    Langsam

    Der Junge ist schon seit ein paar Monaten lächerlich

  6. #36
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Völkermord im Kosovo
    Das ist was neues

    BITTE MIT QUELLENANGABEN

    quelle: , milosevic (leider in der hölle grad), milutinovic in den haag, seselj
    quelle: zick andere verurteilte kriegsverbrecher.
    quelle: nato zentrale (73 tätiger bombardierung um diesen völkermord zu stoppen)

    quelle: menschenrechtler aus aller welt
    quelle: beobachter aus aller welt , auch diplomatische
    quelle : OSZE beobachter der massaker und all dem obenngennanten.
    quelle: medien aus aller welt waren zeuge .

  7. #37
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Wenn in Bosnien genauso wie im Kosovo Menschen massakriert wurden und ihr das Völkermord nennt , dann muss es ja in Kosovo auch Völkermord gewesen sein.

    Ich verstehe nicht , warum ihr euch deswegen alle bekriegt.
    Man kann es Völkermord nennen oder auch nicht , wenn Serbien sich wirklich entschuldigen will dann sind das meienr Meinung gute Nachrichten.
    Aber ich finde , man sollte soetwas ein wenig entschädigen.
    Man muss ja nicht gleich einen Monsterbetrag einzahlen , aber wenigstens etwas wie wirtschaftliche Kooperation , dem kriminellen Norden den Laden dicht machen und die Albaner in Südserbien gleichberechtigen , im Gegenzug dafür , bekommen die Serben die gleichen Rechte im Norden wie die Albaner.

    Aber ich schaue mal , ob sie das echt durchziehen.

  8. #38
    Avatar von Bosanski Vojnik

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    idiot, zwar sind opferzahlen in bosnien wahrhaft viel grösser, grad weil wie du sagst NATO eingegriffen hat und der konflikt viel kürzer wie in bosnien war aber denoch ist beides völkermord.

    ein unterschied gibt es,
    in kosovo hat belgrad offiziell ( für die leute hier, mit belgrad meint man die führung serbiens) also staat serbien völkermord und vertreibung geführt.
    während in bosnien offiziell das ein konflikt innerhalb der bevölkerungstruppen war.


    @srb boy pralinen brauchmer nicht , auch keine blumen,

    sie sollen sich für die vertreibung,vergewaltigung, mieshandlung, repression 10 jahre, mord an knappe 30 000 tausend zivilisten, 3000 verschwundene und 200 000 tausend private und öffentliche, religiöse objekte!!

    ich weiss gar nicht warum unsere politiker mit serbien verhandeln wollen oder das da einen entschuldigung kommt und man uns erst als staat annerkennt (serbien)

    "offiziell", allerdings hat Serbien voll gewirkt und die Truppen kamen zu über 25 % aus Belgrad.

  9. #39
    Avatar von Tumbas

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.462
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    quelle: , milosevic (leider in der hölle grad), milutinovic in den haag, seselj
    quelle: zick andere verurteilte kriegsverbrecher.
    quelle: nato zentrale (73 tätiger bombardierung um diesen völkermord zu stoppen)

    quelle: menschenrechtler aus aller welt
    quelle: beobachter aus aller welt , auch diplomatische
    quelle : OSZE beobachter der massaker und all dem obenngennanten.
    quelle: medien aus aller welt waren zeuge .
    Milutinovic ist in Belgrad er wurde vor genau zwei jahren freigesprochen.

  10. #40
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Tumbas Beitrag anzeigen
    Milutinovic ist in Belgrad er wurde vor genau zwei jahren freigesprochen.
    er hat aber berichtet in haag!!

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 00:15
  2. Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 16:37
  3. Serben entschuldigen sich für Massaker in Srebrenica
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:23
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 22:36