BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Belgrad jubelt über EU- Kommissionsentscheid

Erstellt von TigerS, 17.10.2011, 13:33 Uhr · 85 Antworten · 4.765 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Piro

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    die wollen den chinesen nacheifern....
    gelenkter kommunisten-kapitalismus!!!!

    was nichts anders als raubkapitalismus ist ,weil dieser vom staat organisiert wird und noch weniger menschen davon profitieren .....
    dann gibt man dieser supper noch eine prise nationalismus hinzu kombiniert mit
    übertrieben viel fanatismus biss das die birne der bevölkerung so weich wird
    wie zuckerwatte.

    sagt mir serben was eure reierung bisher erreicht hat!!!

    gar nichts!

    das ist wie bei der schlacht von amselfeld wo ihr verliert und trotzdem den tag als nationalfeiertag nehmt.

    das macht genausoviel sinn wie die taktik dass man kosovo behalten könnte in dem alle in die menschen schreien kosovo je srbjia.

    ihr macht euch damit zu affen, weil jedes kind auf der welt weiss das kosovo ein unabhängiger staat ist mit eigener armee, eigener justiz, eigener polizei eigener gesetze, eigener fahne, eigenem schulsystem und und und.
    wer in kosovo serbien sucht, sucht vergebens.

    wenn ihr es so sehr liebt eure niederlagen zu feiern dann lass uns gemeinsam den unabhängigkeits tag von kosovo feiern.
    ich gebe einen aus :cay:

  2. #82
    Avatar von DS_1989

    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    959
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Belgrad jubelt über EU- Kommissionsentscheid

    Radio Serbien Glassrbije schreibt: „Der Bericht der Europäischen Kommission, mit dem empfohlen wird, dass Serbien in Dezember den Kandidatenstatus für die Mitgliedschaft in die EU bekommt, ist ein großer Erfolg, und da er in Gegebenheiten der Wirtschaftskrise und der Tension in Nordkosovo gegeben wurde, war dies das best mögliche Ergebnis.“ Der serbische Premierminister Mirko Cvetkovic hatte Berichten zufolge einen emotionalen
    Freudensaugbruch. Dazu hatte er auch allen Grund, denn der Kandidatenstatus Serbiens wird nicht mit der Anerkennung Kosovas verbunden. In dem Dokument der Europäischen Kommission, wird zwar ein Fortschritt im Dialog mit Prishtina angemahnt, aber der geforderte Dialog wird statusneutral behandelt. Ergo es muss nur zu Gesprächen zwischen Prishtina und Belgrad kommen und alles ist geregelt. Damit ist die Anerkennung Kosovas vom Tisch. Die EU besteht nur auf statusneutralen Verhandlungen. Mit einiger Verzögerung wird sich die Regierung Thaci dem Druck der EU neuerlich beugen. Die LPV ( Bewegung für Selbstbestimmung) hingegen fordert, dass es keine Verhandlungen mit Belgrad geben darf solange Serbien Kosova nicht anerkennt. Letzteres hat was


    Wie war das nochmal mit Serbien Muss? ....wer nicht sieht das Serbien und der kosovo spielbälle, des westens geworden sind , dem empfehle ich eine brille von fielmann , sehr gute preis leistungs verhältnisse

    Kosova-Aktuell - Belgrad jubelt ber EU- Kommissionsentscheid


    gruß


    NE U NATO!, NE U EU!

    SECATELI SE?????


  3. #83
    Avatar von Piro

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von DS_1989 Beitrag anzeigen
    NE U NATO!, NE U EU!

    SECATELI SE?????

    dass ist doch mal ne ansage!!!

    endlich mal jemand der ne eigene klare meinung hat in sirbistan.

  4. #84

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Ohne diese Kämpfer die du warscheinlich wegen ihren glauben als Talibani oder sonst irgendiwe nennst, die ich Ushtria Clirimtare e Kosoves nenne währe es nie soweit gekommen!

    Außerdem hat Europa uns Albaner erst aufgeteilt!

    Edhe qka kari po fol ti a? Qka hamamin na kan ba arabt, pse jan tash arabt fajtor?
    Keiner hat was gegen die UCK gesagt,meine Familie kannte Luan Haradinaj und wir würden nie schlecht über sie reden.
    Sie haben ja den WEG geöffnet für die Albaner,aber bei euch gibt es welche,die den wieder zu machen und somit auf die UCK scheißen.
    Also such die verräter woanders.

    Und für arabische Sitten wurde nie gekämpft oder?

  5. #85
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Keiner hat was gegen die UCK gesagt,meine Familie kannte Luan Haradinaj und wir würden nie schlecht über sie reden.
    Sie haben ja den WEG geöffnet für die Albaner,aber bei euch gibt es welche,die den wieder zu machen und somit auf die UCK scheißen.
    Also such die verräter woanders.

    Und für arabische Sitten wurde nie gekämpft oder?

    Sie haben für Freiheit der Albaner gekämpft und auch für die Religionsfreiheit und jeder der jetzt meint man sollte "andersgläubige" nicht demonstrieren lassen scheißt somit gleichzeitig auch auf die UCK!

    Ich kann beim besten willen nicht sagen was mir diese Leute die ihr als Wahabisten erklärt mir oder Kosova angetan haben, scheiße man sollten Sie doch machen was Sie wollen, sollange Sie damit niemand anderen beeinträchtigen oder gar zu etwas zwingen.

  6. #86

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    335
    @robert
    du labberst VERDAMT VIEL SCHEISSSSSSSE wolte ich dir sagen

    und albanian-King HATT RECHT punkt.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:27
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 20:17
  3. US - Kampflugzeuge des Typs F-16 über Belgrad
    Von Coca_Cola im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 22:50
  4. Zagreb und Belgrad streiten über Tschetnik-Bewegung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 17:55
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 11:33