BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Belgrad zum territorialen Austausch bereit

Erstellt von Lahutari, 10.04.2013, 20:07 Uhr · 63 Antworten · 3.576 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Und was soll dann sein?
    ja grosscherbien.....

    wie hat doch mal ein serbischer politiker gesagt ;
    wir werfen dem slobo nur vor das er die kriege verloren hat oder so ähnlich!!!!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kingstar33 Beitrag anzeigen
    Die Republika Srpska macht es den Bosniern schon jetzt genug schwer. Ich glaube die warten nur bis der Staat zusammenfällt, was schliesslich passieren wird irgendwann.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ihr mit euren Bodenschätzen, was hat die euch gebracht? 40% Arbeitslosigkeit im Land und die USA muss ständig Geld reinpumpen...
    ohh man dabei verkaufst du dich sonst immer für so einen gscheiten buben.....
    in trepca wird kaum gearbeitet der grund sollte dir doch bekannt sein warum?????


    und was soll dann mit srpska sein.....
    denkt ihr bezw, serbien könne auf politischem wege gross-scherbien errichten ?

    manchmal stellst dich sehr naiv dar!!!!

    ps; es ist die eu die vorallem geld pumpt genau so wie in serbien....


    die amis sind für die sicherheit da !!!!

  2. #22

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zum Glück sind die Probleme mit Trepca noch nicht komplett geklärt unsere aktuelle Regierung würde
    Trepca sonst sofort ausschlachten und für einen Sonderpreis verkaufen nur um einen Teil der Kohle
    in die eigenen Taschen stecken zu können.

  3. #23
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.173
    Dacic sagt es sei riskant weil dann Mazedonien in zwei Teile zerfallen würde. Wenn es friedlich ist wieso nicht, die Albaner hätten nichts dagegen, die Mazedonier schon, die frage ist was die Serben dazu sagen würden.

    Solange es für die Stabilisierung der Region dient wieso nicht.

  4. #24

    Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ja grosscherbien.....

    wie hat doch mal ein serbischer politiker gesagt ;
    wir werfen dem slobo nur vor das er die kriege verloren hat oder so ähnlich!!!!

    - - - Aktualisiert - - -



    ohh man dabei verkaufst du dich sonst immer für so einen gscheiten buben.....
    in trepca wird kaum gearbeitet der grund sollte dir doch bekannt sein warum?????


    und was soll dann mit srpska sein.....
    denkt ihr bezw, serbien könne auf politischem wege gross-scherbien errichten ?

    manchmal stellst dich sehr naiv dar!!!!

    ps; es ist die eu die vorallem geld pumpt genau so wie in serbien....


    die amis sind für die sicherheit da !!!!
    Junge bist du vielleicht dumm? Wer hat was von Grossserbien gesagt?? Ich sagte nur, dass der Gebietstausch, den endgültigen Zerfall Mazedoniens/Bosniens sein kann! Komm du mir hier nicht mit Grossserbien, wenn du von Grossalbanien träumst ist das natürlich in Ordnung... Ich meinte erstens nur, dass die Republika Srpska auch irgendwann mal die Unabhängigkeit erklären kann, weil:
    - Kosovo macht es auch und er verstösst gegen UN 1244.
    - Die Regierung sagt das von denen auch immer, wobei die nichts besseres sind als Kim on Jung oder wie der heisst. Damit meine ich keine Bombenangriffe Drohungen sondern, sie drohen fast jeden Monat mit der Unabhängigkeit.
    Junge hast du dir überhaupt mal die Lage von Bosnien mal angesehen? Nur die EU und die Moslems wollen dass dieser Staat noch erhalten bleibt, die Kroaten spielen teilweise mit. Und die Republika Srpska könnte sich wenn schon bei einer Unabhängigkeit mit Sicherheit nicht an Serbien anbinden! Ich wollte damit nur sagen dass Bosnien aus meiner Sicht, am Zerfallen ist. Alle drei (Kroaten, Moslems, Serben) stellen sich ständig in den Weg. Entweder man tut was dagegen so, dass es nicht zerfällt. Aber wenn man nichts dagegen tut.... Ich finde es einfach nur schade um Bosnien, dass man sich immer in den Weg stellt. Besser gemeinsam langsam anfangen aus dem Staat was zu machen! Du bist doch hier der naive... Nur weil ihr Albaner nun Kosovo habt, träumt ihr schon es an Albanien anzubinden, falls du es nicht gemerkt hast sogar euer Freund die USA würde dann nicht mitspielen, weil man dann sofort rechnen kann was mit der srpska und mit den mazedonischen Albaner passieren wird!

    Komm mir bloss nicht mit der EU, ich habe mehrere DEUTSCHE Artikel gelesen wo die Amis auch Geld reinpumpen. Und selbst wenn in Trepca wieder gearbeitet werden sollte... Wie ihr die Arbeitslosigkeit später aus dem Weg räumt, dass bleibt mir ein Rätsel! Ja für die Sicherheit klar. Wenn ein Serbe stirbt ist es ihnen egal. Die Amis waren immer so... Egal bei welchem Land solange sie ihre Ziele damit verwirklichen, ist es ihnen scheiss egal.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Dacic sagt es sei riskant weil dann Mazedonien in zwei Teile zerfallen würde. Wenn es friedlich ist wieso nicht, die Albaner hätten nichts dagegen, die Mazedonier schon, die frage ist was die Serben dazu sagen würden.

    Solange es für die Stabilisierung der Region dient wieso nicht.
    Wenn nun auch die mazedonischen Albaner, so eine Art Unabhängigkeit machen würde, kannst du mir glauben dass später, weitere Unabhängige Gebiete/Staaten folgen werden!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Und was soll dann sein?
    Ich wollte hier nur hinweisen, dass Bosnien es schon schwer genug hat. Man muss dieses Problem schnell lösen damit der Staat zur EU beitreten kann oder sonst was.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Kingstar33 Beitrag anzeigen
    Ich wollte hier nur hinweisen, dass Bosnien es schon schwer genug hat. Man muss dieses Problem schnell lösen damit der Staat zur EU beitreten kann oder sonst was.
    ok, verstehe, das wäre wirklich gut

  6. #26
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Dacic sagt es sei riskant weil dann Mazedonien in zwei Teile zerfallen würde. Wenn es friedlich ist wieso nicht, die Albaner hätten nichts dagegen, die Mazedonier schon, die frage ist was die Serben dazu sagen würden.

    Solange es für die Stabilisierung der Region dient wieso nicht.
    Zwei? Ich sehe bis zu vier Teile vergleichbar mit der Aufteilung in den Balkankriegen.

    Aber es wird nicht dazu kommen, wobei ich bei einer theoretischen Abspaltung irgendwelcher Gebiete dafür wäre, dass Serbien als erstes alle Gebiete anerkennt.

  7. #27
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von Kingstar33 Beitrag anzeigen
    Junge bist du vielleicht dumm? Wer hat was von Grossserbien gesagt?? Ich sagte nur, dass der Gebietstausch, den endgültigen Zerfall Mazedoniens/Bosniens sein kann! Komm du mir hier nicht mit Grossserbien, wenn du von Grossalbanien träumst ist das natürlich in Ordnung... Ich meinte erstens nur, dass die Republika Srpska auch irgendwann mal die Unabhängigkeit erklären kann, weil:
    - Kosovo macht es auch und er verstösst gegen UN 1244.
    - Die Regierung sagt das von denen auch immer, wobei die nichts besseres sind als Kim on Jung oder wie der heisst. Damit meine ich keine Bombenangriffe Drohungen sondern, sie drohen fast jeden Monat mit der Unabhängigkeit.
    Junge hast du dir überhaupt mal die Lage von Bosnien mal angesehen? Nur die EU und die Moslems wollen dass dieser Staat noch erhalten bleibt, die Kroaten spielen teilweise mit. Und die Republika Srpska könnte sich wenn schon bei einer Unabhängigkeit mit Sicherheit nicht an Serbien anbinden! Ich wollte damit nur sagen dass Bosnien aus meiner Sicht, am Zerfallen ist. Alle drei (Kroaten, Moslems, Serben) stellen sich ständig in den Weg. Entweder man tut was dagegen so, dass es nicht zerfällt. Aber wenn man nichts dagegen tut.... Ich finde es einfach nur schade um Bosnien, dass man sich immer in den Weg stellt. Besser gemeinsam langsam anfangen aus dem Staat was zu machen! Du bist doch hier der naive... Nur weil ihr Albaner nun Kosovo habt, träumt ihr schon es an Albanien anzubinden, falls du es nicht gemerkt hast sogar euer Freund die USA würde dann nicht mitspielen, weil man dann sofort rechnen kann was mit der srpska und mit den mazedonischen Albaner passieren wird!

    Komm mir bloss nicht mit der EU, ich habe mehrere DEUTSCHE Artikel gelesen wo die Amis auch Geld reinpumpen. Und selbst wenn in Trepca wieder gearbeitet werden sollte... Wie ihr die Arbeitslosigkeit später aus dem Weg räumt, dass bleibt mir ein Rätsel! Ja für die Sicherheit klar. Wenn ein Serbe stirbt ist es ihnen egal. Die Amis waren immer so... Egal bei welchem Land solange sie ihre Ziele damit verwirklichen, ist es ihnen scheiss egal.

    - - - Aktualisiert - - -



    Wenn nun auch die mazedonischen Albaner, so eine Art Unabhängigkeit machen würde, kannst du mir glauben dass später, weitere Unabhängige Gebiete/Staaten folgen werden!

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich wollte hier nur hinweisen, dass Bosnien es schon schwer genug hat. Man muss dieses Problem schnell lösen damit der Staat zur EU beitreten kann oder sonst was.
    dumbo,
    1.srpska wurde durch ethnische säuberungen geschaffen....
    srpska wurde erst während dem krieg erschaffen.....

    aber viele serben stellen die dinge so einfach wie möglich dar .....solchen menschen sagt man auch demagogen , weil diese es in einer einfachen sprachen verstehen die massen auf ihrer seite zu ziehen!!!!!!

    ich hab doch geschrieben ich kenne mich mit der jetzigen situation in bosnien nicht sehr gut aus......
    das die serben blockieren ist mir aber nicht entgangen.danke

    auch bin ich kein befürworter das mazedonien auseinanderfallen sollen.
    genau so wie ich dagegen bin das srpska sich dann serbien anschliessen würde.
    ich träume nicht von grossalbanien ich LEBE heute schon den traum.......
    lebe in der schweiz besitze ein haus am meer in albanien, dazu land und haus in kosova.
    ich kann mich frei bewegen es gibt flug & busverbindungen nach albanien was ich mir in den 80er/90er nie hät erträumen lassen können.

    diegrenzen sind vorallem in den köpfen der menschen, weil mit der hoffentlich in 10-20 jahren europäischen integration wird dat keine rolle spielen.


    zu trepca dat ist ein wichtiger wirtschaftsfaktor mit über 20000 arbeiter die mal beschäftigt.
    dat würde bedeutet das viele andere geschäfte zum laufen kommen würden.....
    von der imbiss-bude über den kiosk bis hin zu den zuliefern für die region.
    wenn du hochrechnest dann sind / wären dat gegen 30000 menschen die davon leben könnten.

    natürlich pumpen die amis auch geld aber vorallem für ihre zwecke sprich militär......
    die eu steckt viel geld in den kosova vorallem auch durch die eulex experten....

    wäre natürlich super könntest du evtl.auch fakten nachreichen bezüglich den amis.

  8. #28

    Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    190
    Bei Kosovo ist es nicht anders, zwar wurde keine ethnische Säuberung betrieben aber schau mal wie viele Serben nun leben und wie viele früher. Ich habe ja nicht gesagt dass die srpska sich an Serbien anschliessen soll O.o Aber wenn man die jetzige Situation in Bosnien anschaut... Wie gesagt die Kroaten, Moslems und die Serben stellen sich jedes mal in den Weg und genau dieses Problem muss gelöst werden, damit der Staat sagen wir mal ein richtiger Staat sein kann! Er ist es zwar, aber funktioniert halt nicht so gut. Und ganz ehrlich die USA sind doch auch durch ethnische Säuberung entstanden, schau mal wie die, die Indianer vertrieben usw. Klar ist das schon Jahre her, aber trotzdem... Fakten sollst du bekommen, allerdings hab ich jetzt keine Zeit, mach es am Abend per PN oder in diesem Thread. Das mit der Srpska ist auch kompliziert, da Dodik jedesmal mit der Unabhängigkeit droht. Macht er aber nicht.
    Die jetzige Karte auf dem Balkan ist in Ordnung man sollte schnell auch eine Lösung für Nordkosovo und Presevo, Bujanovac finden und dann sollte es Frieden auf dem Balkan geben, ausser in Bosnien. Dort ist zwar Frieden, aber das Problem hab ich schon mehr als einmal beschrieben...

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/814476/

    http://www.pesterlloyd.net/html/1241nachrichtenbalkan.html Hier stehen alle Nachrichten vom Balkan musst ein wenig runterscrallen.

    Das sind halt zwei Quellen wo die USA nicht nur für den Schutz Kosovos finanziert. Ich hoffe dir genügt das und ich hoffe dass du genau so etwas sehen wolltest.

  9. #29
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von Kingstar33 Beitrag anzeigen
    Bei Kosovo ist es nicht anders, zwar wurde keine ethnische Säuberung betrieben aber schau mal wie viele Serben nun leben und wie viele früher. Ich habe ja nicht gesagt dass die srpska sich an Serbien anschliessen soll O.o Aber wenn man die jetzige Situation in Bosnien anschaut... Wie gesagt die Kroaten, Moslems und die Serben stellen sich jedes mal in den Weg und genau dieses Problem muss gelöst werden, damit der Staat sagen wir mal ein richtiger Staat sein kann! Er ist es zwar, aber funktioniert halt nicht so gut. Und ganz ehrlich die USA sind doch auch durch ethnische Säuberung entstanden, schau mal wie die, die Indianer vertrieben usw. Klar ist das schon Jahre her, aber trotzdem... Fakten sollst du bekommen, allerdings hab ich jetzt keine Zeit, mach es am Abend per PN oder in diesem Thread. Das mit der Srpska ist auch kompliziert, da Dodik jedesmal mit der Unabhängigkeit droht. Macht er aber nicht.
    Die jetzige Karte auf dem Balkan ist in Ordnung man sollte schnell auch eine Lösung für Nordkosovo und Presevo, Bujanovac finden und dann sollte es Frieden auf dem Balkan geben, ausser in Bosnien. Dort ist zwar Frieden, aber das Problem hab ich schon mehr als einmal beschrieben...

    - - - Aktualisiert - - -

    Kosovo am Geldtropf - Der Balkanstaat benötigt finanzielle Starthilfe | Hintergrund | Deutschlandfunk

    Nachrichten vom Balkan Hier stehen alle Nachrichten vom Balkan musst ein wenig runterscrallen.

    Das sind halt zwei Quellen wo die USA nicht nur für den Schutz Kosovos finanziert. Ich hoffe dir genügt das und ich hoffe dass du genau so etwas sehen wolltest.
    seblstverständlich ist es bei kosova anders....
    1. autonomie-status
    2. massen-vertreibungen durch die serbische regierung!!!!!!

  10. #30

    Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    190
    Ihr hattet ja auch den Autonomie-Status^^. Ausserdem ist es sicher beim Kosovo anders, ich meinte vorhin was anderes! Das mit den Ethnischen Säuberung hab ich auch vorhin angesprochen.

Ähnliche Themen

  1. Box-Kickbox-MMA-Ratgeber und Austausch
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Sport
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 16:54
  2. msn austausch
    Von Velez im Forum Rakija
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 19:26